Aktuelles

++++ Gerresheim-Elf feiert Derbysieg in Sodingen ++++ Zwote holt durch Foulelfmeter einen Punkt in Pantringshof ++++ Damen ziehen souverän in die 2. Runde des Westfalenpokals ein ++++

 

SV Sodingen 1912 e.V. - Horsthausen 0:1 (0:0)
Tor: Jan Hubner
Foto: WAZ Herne Lokalsport

Wahnsinnnnnnnnnnnnnnnnnn!!!!! Ein unfassbares Gefühl, Danke Jungs!!!!!!

Viel wurde über dieses Derby geschrieben und gesprochen, entschieden wurde dies allerdings wie immer auf dem grünen Rasen, im altehrwürdigen Stadion am Holzplatz!

 

Eine tolle Kulisse davon eine Vielzahl aus Horsthausen, brachten den passenden Rahmen für dieses Derby!

 

Unsere Elf wirkte zu Beginn sehr nervös, die Gastgeber starteten wie die Feuerwehr!

Der starke EX-Horsthauser Stephan Hornberger kurbelte jeden Angriff der Sodinger an, mit Naijm Ayeti und Peter Elbers eine echte Waffe für die Landesliga!

 

Von Minute zur Minute fand unsere Elf immer besser ins Spiel und unsere beiden Außenverteidiger Stephan Wernsmann und Marc Werner störten die schnellen Außenstürmer bereits bei der Ballannahme und kamen so besser ins Spiel, obwohl der SVS spielbestimmend blieb!

 

Aber wie bereits schon gewohnt standen Innenverteidiger Patrick Mosemann und Cüneyt Dursun wie eine Wand und Keeper Kevin Hug zeigte mir Glanztaten seine Klasse!

Den eigenen Ballbesitz in der ersten Hälfte, spielten unsere Jungs nicht gut aus! Die Einstellung war vorbildlich!

 

Mit einem 0:0 ging es in die Kabine.

 

Nach der Pause ein anderes Gesicht unserer Elf, unsere Jungs spielten Fußball!

Dies schien auch den Aufstiegsfavoriten Sodingen zu überraschen, es wurde ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten!

 

Die größte Chance vereitelte David Menke als er den Kopfball von Steven Schulz an die Latte lenkte!

 

Unsere Jungs kämpften vorbildlich, die Mittelfeld-Reihe um Ozan Balci, Marcel Schönherr, Steven Schulz, Michael Lier und Murat Civak gingen kein Zweikampf aus dem Weg und fighteten für die 3 Punkte.

 

In der 89. Spielminute zeigte unser Torjäger Dennis Kruckow, dass er nicht nur ein eiskalter Torjäger ist sondern auch ein Auge für seine Mitspieler hat!

 

Ein Tempolauf über die Hälfte des Feldes, die Abwehr des SVS sah nur die Hacken unserer Nummer 30 und Krücke sah den mitgelaufenen Jan Hubner dieser eiskalt zum 1:0 für unsere Sportvereinigung Horsthausen versenkte! Der Jubel auf der Tribüne hängt uns immer noch in den Ohren, Gänsehaut in Sodingen!!!!

Jan Hubner zum umjubelten 1:0 für unsere Sportvereinigung Horshausen!

Die 3 Minuten Nachspielzeit überstand unsere Elf schadlos! Ende!!!! Wahnsinn!!!

 

Trainer Marc Gerresheim: "Ich bin sehr sehr stolz auf meine Mannschaft! Der Tag fing gar nicht so gut an, Marvin Rathmann signalisiert beim Aufwärmen, dass es heute nicht gehen würde! Aber das zeichnet unser Team aus, unsere Mannschaft kämpfte sich in die Begegnung. Sodingen hat natürlich eine brutal gute Fußballmannschaft! In der ersten Halbzeit hatten wir sicherlich ein wenig Spielglück auf unserer Seite, aber die zweite Halbzeit war stark! Wenn du in der 89. Spielminute das 1:0 erzielst und dann noch im Derby, das ist unbeschreiblich! Das Spiel heute haben nicht nur die 14 Spieler auf dem Rasen gewonnen, das ganze Team stand wie eine Mauer zusammen, es war toll anzusehen wie ganz Horsthausen die Landesliga annimmt! Großes Kompliment auch an unsere zahlreichen Zuschauer am heutigen Tag. Jetzt heißt es schnell regenerieren am Dienstag wartet das Westfalenpokalspiel gegen den SSV Hagen. Auch hier wollen wir im Heimspiel wieder die maximale Leistung abrufen!"

 

Wir sind stolz auf euch, Männer!!

 

Danke,Danke,Danke!

 

Am Dienstag geht es für unsere Elf mit dem Westfalenpokal weiter!

 

Anstoß an der Horsthauser Straße um 19:15 Uhr!

Liebe Horsthauser/-Horsthauserinnen, am
kommenden Dienstag geht es für unsere Elf im Westfalenpokal weiter! Auch hier wollen wir für Furore sorgen mit eurer Unterstützung!

 

Wir freuen uns auf euch, aber heute Abend genießen wir den Derbysieg, denn Derbysiege sind schön!!!!

 

SC Pantringshof 59  - Horsthausen II 1:1 (0:0)
Tor: Dennis Aydin (FE)

 

Unsere Zwote holt durch einen späteren Treffer (Foulelfmeter durch Dennis Aydin) einen Punkt im Derby beim SC Pantringshof!

 

Trotz des Punktgewinns war Cheftrainer Erwin Bergmann nicht ganz zufrieden mit seiner Elf: "Wir haben uns viel mehr vorgenommen! Am Ende steht ein Punkt gegen stark kämpfende Pantringshofer, aber spielerisch und auch läuferisch hätte ich mir heute mehr gewünscht! Nach der Pause haben wir zunächst komplett den Faden verloren! Viele Nicklichkeiten im Spiel störten den kompletten Spielfluss! Mit dem Punkt müssen wir leben, aber hier muss in den kommenden Wochen wieder mehr kommen von meiner Elf."

 

In der nächsten Woche wartet ein richtiges Brett auf unsere Elf!

 

Bereits um 11:00 Uhr geht es gegen Wacker Obercastrop II weiter, die mit 6 Punkten starten konnten!

 

BSV Heeren - Horsthausen (Damen) 0:3 (0:0)
Tore: Jessica Zurek, Marina Wozniak, Nina Jäschke

 

1. Pflichtspiel, 1. Sieg für unsere Mädels, dies bedeutet der Einzug in die 2. Runde des Westfalenpokals!

 

Wie bereits angekündigt, starteten unsere Mädels mit vielen angeschlagenen Spielerin das 1. Pflichtspiel der Saison 2017/18!

 

Respekt an die Mädels die auf die Zähne gebissen haben! Die Elf von Trainer Alexander Schmottlach startete brillant in die Begegnung und hatte bereits in der 1. Spielminute eine Doppelchance zur Führung, leider vergebens!

 

Unsere Mädels blieben weiter spielbestimmend, 3-4 gute Möglichkeiten blieben ungenutzt, der Gastgeber kam über das Konterspiel welches unsere Elf gut verteidigte und ein super Spiel machte sowohl mit, als auch gegen den Ball!

 

Der Rasenplatz war schwer zu bespielen, es kostete viel Kraft, daher großes Kompliment an unsere Mannschaft!

 

In der 2. Halbzeit das gleiche Spiel, beim Stand von 0:0 können sich unsere Mädels allerdings bei unserer Torhüterin Jana Biebusch bedanken die in der 70. Spielminute mit 2 Glanztaten den Rückstand verhinderte!

 

Die Doppelchance war der Startschuss für starke 20 Schlussminuten unserer Mädels!

Neuzugang Jessica Zurek mit dem Dosenöffner zum 1:0 aus 25 Metern! Ein toller Treffer!

Logischerweise setzten die Gastgeberinnen alles auf eine Karte, dies schaffte Platz zum Kontern!

 

Marina Wozniak und Nina Jäschke machten den Deckel drauf, 3:0 für unsere Sportvereinigung!

 

Trainer Alexander Schmottlach: "Ein tolles Spiel meiner Mannschaft! Der ungewohnte Rasenplatz hat uns richtig Kraft gekostet, der Sieg ist nicht unverdient! Wir freuen uns über den Einzug in die 2. Westfalenpokalrunde!"

 

Herzlichen Glückwunsch :)

 

Am kommenden Sonntag startet dann auch die Meisterschaft für unsere Mädels mit einem Heimspiel gegen den SV Oesbern. Anstoß ist um 13:00 Uhr!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Vorschau
Senioren
18.08.2017

 

+++ Derbyspieltage für unsere Herrenteams +++ Damen im Westfalenpokal bei BSV Heeren +++

 

SV Sodingen 1912 e.V - Horsthausen 15:00 Uhr

 

Am 2. Spieltag der Saison 2017/2018 trifft unsere 1. Mannschaft im Derby auf das Topteam und den Aufstiegsfavoriten SV Sodingen.

 

Die Gastgeber sind im letzten Jahr Vizemeister geworden und hatten mit großem Verletzungspech zu kämpfen, der letzendlich wahrscheinlich den Aufstieg in die Westfalenliga kostete!

 

Damit dies in der aktuellen Saison nicht wieder passiert, haben die Verantwortlichen beim SVS in der Sommerpause gute Arbeit geleistet. Der Kader wurde qualitativ und quantitiv für die Landesliga bärenstark verstärkt und daher gilt der SV Sodingen um Cheftrainer Frank Wagener nicht umsonst als einer der ganz heißen Titelkandidaten.

 

Der Start der Sodinger war allerdings nicht ganz nach dem Geschmack des SV Sodingen. Trotz eines überlegenen Spiels beim Hombrucher SV gab es eine 2:1 Niederlage. Auch wenn die Saison noch sehr jung ist, wird der SV Sodingen alles in die Waagschale werfen, damit der Start nicht komplett in den Sand gesetzt wird!

 

Cheftrainer Marc Gerresheim: "Der SV Sodingen ist ein gut geführter Traditionsverein und der Kader wurde nochmal verstärkt. Mit den Neuzugängen und der Zentralen-Achse ist Sodingen zu Recht einer der Favoriten in dieser Saison. Auch wenn es in der jüngeren Vergangenheit wenig Spiele gegeneinander gab, kennen sich beide Mannschaft schon sehr gut! Das gestrige Pokalspiel unseres Teams war gestern hochkonzentriert, wir freuen uns auf das Derby im altehrwürdigen Stadion am Holzplatz."

 

Trotz des Auftaktsieges unserer Elf, liegt die Favoritenrolle beim Gastgeber.

 

Gerresheim: "Wir haben riesen Respekt vor Sodingen, wir fahren allerdings mit breiter Brust zum SVS und wollen auch dort etwas mitnehmen! Bis auf Daniel Herbst und Marcel Gerresheim steht mir erneut der gesamte Kader zur Verfügung. Das ist natürlich optimal."

 

Anstoß in Sodingen ist um 15:00 Uhr.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung aus Horsthausen!

 

SC Pantringshof 59 - Horsthausen II 15:00 Uhr

 

Für das Team von Trainer Erwin Bergmann geht es am 2. Spieltag ebenfalls zum Derby. Der SC Pantringshof wartet auf unsere Elf, die in der vergangenen Saison erst im Entscheidungsspiel den Klassenerhalt sichern konnte.

 

Dazu Trainer Erwin Bergmann: "Der SC Pantringshof ist viel stärker als in der vergangenen Saison, davon sollten wir uns nicht blenden lassen. Am 1. Spieltag verlor das Team aus Pantringshof nur denkbar knapp mit 2:1 bei SG Castrop. Unsere Niederlage ist in der Woche aufgearbeitet worden und wir wollen die ersten Punkte der Saison einsammeln."

 

Anstoß in Pantringshof ist um 15:00 Uhr.

 

BSV Heeren 1.Damen - Horsthausen (Damen) 13:00 Uhr
- Westfalenpokal -

 

Für unsere Damen beginnen endlich die Pflichtspiele, eine lange Vorbereitung ist endlich vorbei!

 

Die Vorbereitung unserer Mädels verlief aus Sicht des Trainerteams zufriedenstellend.

Gute Testspiele, gute Testspielergebnisse bringen ein gutes Gefühl für das 1. Pflichtspiel der Saison 2017/2018, wenn da nicht die dünne Personaldecke wäre für das 1. Pflichtspiel.

 

Trainer Alexander Schmottlach:" Mit der Einstellung meiner Mädels und den Leistungen bin ich sehr zufrieden. Natürlich freuen wir uns auf das Spiel, leider kann ich bis heute nicht sagen welche Mädels mir Sonntag zur Verfügung stehen werden."

 

Für die Langzeitverletzte Alyssa Kolender kommt ein Einsatz zu früh, Leistungsträgerin Kathrin Stemmer fehlt leider auch noch auf unbestimmte Zeit. Ramona Przybilski fehlt berufsbedingt, Jennifer Kussberg ebenfalls.

 

Der Einsatz von Julia Blümke, Nina Jäschke, Vanessa Niestroj und Anika Schneider ist ebenfalls sehr fraglich.

 

Katharina Nöther die auf ihre alten Kolleginnen trifft wird direkt vom Flughafen zum Spiel reisen!

 

Schmottlach: "Wahnsinn, das Verletzungspech hat uns ziemlich eingeholt. Natürlich hoffen wir die eine oder andere Spielerin noch fit zu bekommen für Sonntag, großartige Hoffnung habe ich allerdings nicht."

 

Die Gastgeberinnen ebenfalls in der Landesliga am Ball, konnte in der Vorbereitung ebenso überzeugen. Der BSV Heeren wird ein richtiges Brett für unsere Mädels.

Das Spiel findet auf dem ungewohnten Naturrasen statt, darauf hat sich unsere Mannschaft eingestellt und freut sich auf das "echte" Grün.

 

Anstoß in Heeren ist um 13:00 Uhr.

 

Ein toller Spieltag steht bevor für unsere Sportvereinigung Horsthausen.

 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung.

Eure Sportvereinigung Horsthausen

++++ Endstand ++++

 

Mit einem 7:0 Erfolg über BW Baukau zieht unsere 1. Mannschaft in die 2. Pokalrunde ein!

 

Tore: Murat Civak (3x), Marc Pokorny, Michele Pirsig (2x) und Jan Hubner

 

Jetzt gilt die volle Konzentration auf das Derby beim SV Sodingen!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Robin Meika im Pokalspiel bei BW Baukau - 7:0 für unsere Sportvereinigung

+++ 1. Runde Krombacher-Kreispokal +++

 

Am morgigen Donnerstag trifft das Team von Trainer Marc Gerresheim in der 1. Runde des Kreispokals auf den C-Ligisten Blau Weiß Baukau!

 

Die Gerresheim-Elf möchte ihrer Favoritenrolle an der Cranger Straße gerecht werden und in die 2. Pokalrunde einziehen!

 

Anstoß ist um 19:15 Uhr!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Auslosung 1. Runde
Kreispokal Damen

 

Unsere Damen treffen in der 1. Runde des Kreispokales auf den Kreisligisten VFL Grafenwald!

 

Ein Termin steht noch nicht!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Die Auslosung des Gewinnspiels hat eben stattgefunden!

 

Das Horsthauser-Fanpaket geht an Dieter Stunz :)

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Danke für deine jahrelange Treue Ab morgigen Dienstag liegt das Trikot und der Schal zur Abholung im Vereinsheim bereit!

Herzlichen Glückwunsch - Dieter Stunz

++++ Gerresheim-Elf feiert tollen Einstand in die neue Saison +++++ Zwote verliert gegen starke Gäste aus Habinghorst +++++ Generalprobe der Damen geglückt +++++

 

Horsthausen - Firtinaspor Herne 1990 e.V. 4:0

Tore: Marvin Rathmann, Murat Civak, Dennis Kruckow und Cüneyt Dursun

 

Da war sie heute wieder, die Mentalität, die diese außergewöhnliche Mannschaft auszeichnet!

Eine sehr durchwachsene Vorbereitung wurde heute mit einer grandiosen Vorstellung unserer Mannschaft vergessen gemacht!

 

Das war heute Landesliga, Männer!!!

 

Beide Mannschaften schenkten sich nicht einen Zentimeter Kunstrasen, es war ein tolles Spiel beider Mannschaften, mit einem am Ende verdienten Sieg unserer Sportvereinigung Horsthausen!

 

Das Spiel in der ersten Halbzeit gleichwertig, erspielte sich die Gerresheim-Elf in Halbzeit Zwei immer mehr Feldanteile und ging in der 66. Spielminute verdient in Führung!

 

Steven "Bobby" Schulz mit einem Standard, Neuzugang Marvin "AXT" Rathmann war per Kopf zur Stelle. Eine absolute Willensleistung unseres Neuzugangs!

 

Dieser Treffer war der Dosenöffner für unsere Jungs, ein Durcheinander im Strafraum der Gäste nutzte Murat Civak zum 2:0!

 

Es ging weiter, der junge Jan Hubner erkämpfte sich die Kugel im Mittelfeld und leitete seine Chance ein, den Abschluss hielt der starke Gäste-Torwart Kacar noch stark, der Ball sprang erneut Jan Hubner vor den Füßen und der Neuzugang aus der Jugend des SCW legte clever auf für unseren Torjäger Dennis Kruckow, 3:0!

 

Die ganze Horsthauser Straße war aus dem Häuschen!!!!!!

 

Mit dem Schlusspfiff tanzte Cüneyt Dursun die Verteidigung der Gäste aus, 4:0!

 

Wahnsinn! Wir sind alle stolz auf diese Leistung der Mannschaft!!!!

 

Trainer Marc Gerresheim: "Gratulation an meine Mannschaft! Das war heute die richtige Antwort auf unsere Vorbereitung! Den Sieg hat sich meine Mannschaft aufgrund der zweiten Hälfte verdient - Firtinaspor war ein starker Gegner! Darauf können wir uns jetzt von Woche zur Woche einstellen! Aber heute darf ein wenig gefeiert werden auf der Cranger-Kirmes! Viel Spaß Jungs!"

 

Am Donnerstag geht es im Kreispokal weiter bei BW Baukau! Anstoß in Baukau ist um 19:15 Uhr und am kommenden Sonntag wartet das nächste Derby und der Aufstiegsfavorit SV Sodingen 1912 e.V. auf unsere Elf! Anstoß am Holzplatz ist um 15:00 Uhr!

 

Heute gilt es erstmal den gelungenen Auftakt zu genießen, das habt ihr euch verdient!!!

 

https://www.waz.de/sport/lokalsport/herne-wanne-eickel/aufsteiger-spvgg-horsthausen-startet-erfolgreich-id211572263.html

 

Horsthausen II - VfB Habinghorst 0:3

 

Unsere Zwote verliert zum Auftakt gegen starke Gäste aus der Nachbarstadt mit 3:0.

 

Habinghorst zeigte von Beginn des Spiels, dass hier ein Mitaufstiegsfavorit seine Visitenkarte an der Horsthauser Straße abgibt!

 

Nach gesamten Verlauf des Spiels, ist der Sieg der Elf von Spielertrainer Marc Olschewski hochverdient und unsere Mannschaft darf sich bei Keeper Sven Hörsken bedanken, dass es "nur" beim 3:0 blieb.

 

Für unsere Mannschaft ist die Auftaktniederlage mit Sicherheit kein Beinbruch und in der nächsten Woche steht das Derby beim SC Pantringshof 59 - 1. Mannschaft an.

 

Trainer Erwin Bergmann: "Die Niederlage war verdient, keine Frage! Glückwunsch nach Habinghorst und wir versuchen in der nächsten Woche die ersten Punkte einzufahren."

 

B.V. Westfalia Wickede Damenmannschaft - Horsthausen (Damen) 0:3

Tore: Vanessa Niestroj und Nadine Kirsch (2x)

 

Generalprobe geglückt, unsere Mädels sind bereit für den Pflichtspielauftakt in dieser Saison!

Die Tore am heutigen Vormittag erzielten Vanessa Niestroj und Nadine Kirsch mit einem Doppelpack!

 

Gratulation Mädels!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Hier trifft Neuzugang Marvin Rathmann zum 1:0 für unsere Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Vorschau 1. Spieltag - Herrenteams -
Testspiel Damen
11.08.2017

 

++++ Meisterschaftsauftakt für unsere Herrenteams ++++ Damen reisen zum Testspiel nach Wickede ++++

 

Horsthausen - Firtinaspor Herne 1990 e.V. 15:00 Uhr

 

Die Vorbereitungszeit ist vorbei! Alle erspielten Ergebnisse interressieren spätestens jetzt niemand mehr, und meist bleibt euch der letzte Eindruck des Teams vor Beginn des 1. Spieltages.

 

Trainer Marc Gerresheim: "Unsere Vorbereitung war wirklich durchwachsen, aber was meine Jungs in der letzten Trainingswoche gezeigt haben, davon bin ich schwer beeindruckt! Wenn wir diese Einstellung und Siegermentalität auf das Feld bekommen, bin ich zuversichtlich!"

Der Auftaktgegner ist natürlich bestens bekannt, auch das wird es in diesem Jahr nicht oft geben!

 

Vor Firtinaspor hat unser Cheftrainer großen Respekt: "Natürlich haben wir mitbekommen, dass es bei Firtinaspor einen kleinen Umbruch gegegben hat. Das Team von Trainerkollege Cevdet Zorel ist aber weiterhin ein sehr spielstarkes und in der Defensive sehr diszipliniert. Das wird ein richtiges Brett!"

 

Personell sieht es nach anfänglichen Verletzungsproblemen doch recht gut aus für den kommenden Sonntag, Marcel Gerresheim und Daniel Herbst werden sicher ausfallen ansonsten steht der komplette Kader zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf den Auftakt.

 

Anstoß ist um 15:00 Uhr.

 

Horsthausen - VfB Habinghorst "Die Erste" 13:00 Uhr

 

Unsere Zwote steht vor ihrer 2. Saison in der Kreisliga B. Wie bereits berichtet, hat bei unserer 2. Mannschaft ein personeller Umbruch stattgefunden, Trainer Erwin Bergmann ist aber zum jetzigen Stand zufrieden mit seinem Team.

 

Erwin Bergmann: "Wir haben uns in der Vorbereitung richtig gestreckt, nicht nur auf dem Platz auch außerhalb haben wir viel unternommen um schnell eine Einheit zu werden! Mit dem letzten Testspiel bin ich zufrieden, die Trainingswoche war auch gut. Wir treffen zum Auftakt auf einen der größten Favoriten in diesem Jahr. Ich freue mich auf den Auftakt!"

 

Der Abschluss der Vorbereitung findet am heutigen Abend statt, mit einem gemeinsamen Grillabend!

 

Auch unsere Zwote ist heiß auf den Auftakt.

 

Anstoß ist um 13:00 Uhr

 

BV Westfalia Wickede - Horsthausen (Damen) 13:00 Uhr

 

Den letzten Test vor dem 1. Pflichtspiel (Westfalenpokal bei BSV Heeren) der Saison steht am kommenden Sonntag auf dem Programm.

 

Das Team reist nach Dortmund zum BV Westfalia Wickede. Die Gastgeber spielen in der Bezirksliga Staffel 4 und wird unsere Mädels im letzten Test richtig fordern wollen!

 

Anstoß ist um 13:00 Uhr

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Busfahrten
Auswärtsspiele
Saison 2017/2018

 

Wir möchten gemeinsam mit EUCH den nächsten Schritt gehen....... !!!!

 

Dafür hat sich der Vorstand während der Sommerpause bemüht ein namenhaftes und renommiertes Reiseunternehmen für uns zu gewinnen, welche nicht nur die Mannschaften komfortabel zu den u.g. Auswärtsfahrten fährt, sondern auch euch liebe Zuschauerinnen und Zuschauer.

 

Wir haben uns für die Herren und Damen 4 Ausfährtsfahrten rausgesucht, die wir gerne mit euch durchführen wollen!

 

Der Preis pro Person beträgt 15,00 Euro (inkl. einem Kaltgetränk)!

 

Liebe Horsthauserinnen und Horsthauser,
das Abenteuer Landesliga beginnt in wenigen Tagen!

 

Lasst uns auch dieses Jahr zu einem besonderen Jahr machen, das schaffen wir nur mit eurer Unterstützung!

 

Weitere Informationen zu den geplanten Auswärtsfahrten bekommt ihr im Vereinsheim oder schreibt uns einfach an!

 

Im Vereinsheim hängt eine Liste, in der sich interressierte Mifahrerinnen und Mitfahrer eintragen können!

 

Die Vorstellung des Reiseunternehmens, welches uns auch gleichzeitig unterstützen wird, erfolgt in den nächsten 14 Tage!

 

Dafür bedanken wir uns HERZLICH! Es macht uns auch ein wenig Stolz - das ihr den eingeschlagenen Weg mit uns gehen wollt! Seid gespannt!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Junioren
Vorbereitung läuft
08.08.2017

 

Nach unseren B-Junioren sind zwischenzeitlich auch die C2- und D-Junioren mit der Saisonvorbereitung gestartet.


Die übrigen Teams werden nach und nach in den nächsten Tagen folgen.

 

Nachdem die B1 im ersten Spiel nicht nur noch eine ganze Reihe Spieler um Urlaub hatte, sondern dazu auch noch verletzungsbedingte Ausfälle verzeichnen musste, soll es im nächsten Test besser werden.


Zu Gast am morgigen Mittwoch ist der Jungjahrgang des SC Weitmar 45 aus der Bochumer Kreisliga A.


Anstoß ist um 18 Uhr!

+++ Die Vorbereitung ist für unsere Herrenteams gelaufen - Am Sonntag geht es wieder um Punkte!!!! ++ Unsere Damen blieben im Testspiel beim SV Budberg erfolgreich +++ Gute Besserung und schnelle Genesung an unsere Spielerin Kathrin Stemmer +++

 

Rot-Weiß Türkspor Herne - Horsthausen 1:8
Tore: Dennis Kruckow (3x), Marc Pokorny, Murat Civak, Michael Lier, Baran Demirtas, Eigentor

 

Unsere 1. Mannschaft schloss die Vorbereitung mit einem 8:1 Erfolg über Nachbar Rot-Weiß Türkspor ab!

 

Trainer Marc Gerresheim: "Die Vorbereitung lief dennoch schleppend! Viele Verletzungen während dieser Zeit ist nie gut! Die Testspiele waren entweder richtig gut oder katastrophal. Das muss ich ganz klar so sagen! Der heutige Sieg tut gut, wir freuen uns, dass es wieder los geht! Diese Woche werden wir den Fokus komplett auf den Start legen! Besonders erfreulich heute war der Kurzeinsatz von Patrick Mosemann! Trotz aller Umstände freuen wir uns auf den Start in der nächsten Woche!"

 

Definitiv nicht dabei sein wird Marcel Gerresheim. Wie bereits schon erwähnt verletzte sich unsere Nummer 10 im Testspiel bei SG Castrop und wird mehrere Wochen ausfallen!

Gute Besserung!!

 

FC Leusberg 62 e.V. II - Horsthausen II 1:1
Tor: Simon Scarlise

 

Die Bergmann-Elf erspielte sich im letzten Test ein 1:1 Unentschieden und zeigte sich dabei stark verbessert!

 

Trainer Erwin Bergmann: "Gerade in der 1. Halbzeit haben wir tollen Fußball gezeigt! Da haben wir es leider verpasst in Führung zu gehen. Das Tor zum 1:1 erzielte Neuzugang Simon Scarlise, der einen starken Eindruck hinterlassen hat! Die Defensive stand sehr sicher, ein Extralob an Keeper Sven Hörsken! In der kommenden Trainingswoche arbeiten wir noch an Kleinigkeiten und dann sehen wir uns gut vorbereitet!"

 

Liebe Horsthauserinnen und Horsthauser,

Die Saison für unsere Herrenteams beginnt am kommenden Sonntag mit einem Heimspieltag!

Unsere Teams brauchen eure Unterstützung.

 

13:00 Uhr Horsthausen II - VfB Habinghorst

15:00 Uhr Horsthausen - Firtinaspor Herne 1990 e.V.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

SV Budberg 1946 e.V. - Horsthausen (Damen) 2:3
Tore: Nicole Niestroj (2x), Jessica Zurek

 

Unsere Damen haben sich von der Testspielniederlage in Senden blendend erholt, bei dem klassenhöheren SV Budberg siegten unsere Mädels verdient mit 3:2!

 

Trainer Alexander Schmottlach: "Das war ein einwandfreies Spiel von meiner Mannschaft! Ich bin sehr zufrieden, toller Fußball und in den letzten 10 Minuten überzeugten meine Mädels auch mit Kampfgeist! Budberg war ein starker Gegner und sehr gastfreundlich! Alle mir zu Verfügung stehenden Spielerinnen kamen zum Einsatz! Die Vorbereitung geht langsam zu Ende und wir sind auf dem richtigen Weg."

 

Trotz des guten Spieles unserer Mannschaft, gab es die schönste Szene nach dem Spiel! Die ganze Mannschaft wünscht ihrer Mitspielerin Kathrin Stemmer eine schnelle Genesung und gute Besserung!

 

Natürlich schließt sich der gesamte Verein den Genesungswünschen an!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Crange war gestern - heute stehen die letzten Testspiele an vor Beginn der Meisterschaft!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Natürlich auch in diesem Jahr dabei.... Cranger-Kirmes-Umzug 2017....!!!!

Meisterzug nach Crange :)

Das war heute nicht der Abend unserer 1. Mannschaft....!!!

 

Mit 4:0 unterlag die Gerresheim-Elf ein kampfbetontes Testspiel mit 4:0 gegen den Bezirksligisten SG Castrop-Rauxel e.V.

 

Trainer Marc Gerresheim: "Wir waren heute vom Kopf und von der Handlungsschnelligkeit nicht auf dem Platz! Das können wir besser, und dies werden wir auch unter Beweis stellen. Das Ergebnis ist ärgerlich, bleibt zu hoffen das sich 2 Spieler von uns nicht schwerer verletzt haben! Gute Besserung!"

 

Den Worten unseres Cheftrainers schließen wir uns natürlich an, Gute Besserung und das Spiel schnell vergessen, Männer!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

+ TERMINE,TERMINE,TERMINE +

 

Die Termine für den Kreispokal der Herren sowie die Termine für den Westfalenpokal der Damen und Herren stehen fest:

 

1. Mannschaft

 

Kreispokal

Donnerstag, 17.08.2017 Anstoß: 19:15 Uhr
Blau - Weiß Herne Baukau 06/16 E.V. - Horsthausen

 

Westfalenpokal

Dienstags, 22.08.2017 Anstoß: 19:15 Uhr
Horsthausen - SSV Hagen-Fussball e.V.

 

Damen

Westfalenpokal

Sonntags, 20.08.2017 Anstoß: 13:00 Uhr
BSV Heeren 1.Damen - Horsthausen

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Die Testspielreihe unserer 1. Mannschaft und Damen gehen in die heiße Phase:

 

Am heutigen Abend ist das Team von Trainer Alexander Schmottlach zu Gast beim letztjährigen Ligakonkurrenten VfL Senden 38 e.V.

Anstoß ist um 19:30 Uhr.

 

Die Gerresheim-Elf trifft 24 Stunden später auf den Bezirksligaaufsteiger SG Castrop-Rauxel e.V.

 

Am Samstag wartet dann der Kirmes-Umzug auf Crange unter dem Motto: "Meisterzug nach Crange".

 

Lasst euch überraschen ;)

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Junioren
Kreispokal-Auslosung
31.07.2017

 

++ C-Jugend im Erstrundenderby gegen Falkenhorst ++
+++ B-Jugend muss auswärts beim FC Frohlinde ran +++

 

Die heutige Auslosung um den Stadtwerke-Kreispokald er Junioren bescherte unserer SpVgg interessante Erstrundenlose!

 

Die C-Jugend empfängt am 2.9. den Platznachbarn DJK Falkenhorst Herne 1909 e.V. zum Pokalfight!


Nicht nur, dass im Pokal bekanntlich eigene Gesetze gelten, kommt durch die nachbarschaftliche Rivalität noch zusätzliche Brisanz in das Duell. Es dürfte also auf jeden Fall interessant werden!


Für den Fall, dass unsere Jungs das Derby für sich entscheiden können, wartet in der zweiten Runde erneut ein Heimspiel, Gast wäre dann der SC Arminia Ickern e.V.!

 

Unsere B-Jugend muss in der ersten Runde direkt reisen. Ebenfalls am 2.9. geht es zum Duell nach Castrop-Rauxel gegen den dortigen FC Frohlinde 1949 e.V. In der letzten Saison trennten sich die Teams sowohl in der Hin-, als auch in der Rückrunde jeweils Unentschieden, Spannung ist also vorprogrammiert.


Sollten die Jungs diese Hürde meistern, käme es im folgenden Viertelfinale zur Neuauflage des letztjährigen Halbfinals, zu Gast im Horsthauser Fußballzentrum wäre dann der Landesligist DSC Wanne-Eickel Fussballabteilung.

 

Wir drücken unseren Teams alle möglichen Daumen!

Junioren
Erster Test und Trainingsauftakt
31.07.2017

 

++ B2 startet am heutigen Nachmittag ++
+++ C2-Jugend folgt morgen mit der ersten Einheit +++
++++ B1 mit Verletzungspech im ersten Testspiel ++++

 

Kaum ist die Sportwerbewoche vorbei, gehen auch die B2-Junioren der SpVgg bereits heute in die Vorbereitungsphase für die kommende Saison. Der Coach trifft sich mit den Jungs um 17:30 Uhr zur ersten Einheit auf unserer Platzanlage.


Jungs der Jahrgänge 2001-2003, die sich ggf. einem neuen Verein anschließen wollen, oder gar derzeit vereinslos sind, die Teil der Horsthauser Familie werden wollen, sind herzlich eingeladen!

 

Die C2 folgt dann am morgigen Tag mit dem Trainingsauftakt. Hier spielen Jungs und Mädchen der Jahrgänge 2003 und 2004, die in dieser Saison in der C-Jugend Kreisliga B an den Start gehen werden.

 

Unsere Ältesten, die B1-Junioren, sind bereits wieder in der Vorbereitung und hatten im Rahmen der Sportwerbewoche am Samstagabend den ersten Test. Mit Minimalbesetzung hatte man dann Spiel gegen den VfB Börnig zunächst recht gut im Griff. Die SpVgg ging früh in Führung. Den zwischenzeitlichen Ausgleich der Gäste konnten unsere Jungs im direkten Gegenzug kontern. Mitte der ersten Hälfte schlug allerdings beim Stande von 2:1 das Verletzungspech zu, Justin musste mit dem Krankenwagen abtransportiert werden. Ab da ging es also in Unterzahl weiter.


@Justin: An dieser Stelle gute Besserung! Wir alle hoffen und drücken die Daumen, dass es vielleicht doch nicht so schlimm ist, wie befürchtet.


Die Gäste konnten personell weiter aus dem vollen schöpfen, und mit der zeit merkte man das auch. Spätestens mit einem weiteren Ausfall Mitte der zweiten Hälfte war der Drops gelutscht, am Ende stand es 2:7.


Aber das Ergebnis war an diesem Tag eh nebensächlich, und wird in der Meisterschaft sicherlich anders aussehen!

Das war sie, die 38. Sportwerbewoche ist Geschichte......!!!!!!

 

Die ganze Horsthauser-Familie ist unfassbar stolz auf die beiden Wochenenden und wir möchten uns bei euch lieben Besucherinnen und Besuchern herzlich für euren atemberaubenden Zuspruch bedanken!

Das zeigt uns, dass dieses Fest nicht "nur" Tradition hat, sondern auch eine großartige Zukunft!!

...

Ihr könnt euch sicher sein, auch im nächsten Jahr werden wir uns wieder ein tolles Programm einfallen lassen!

Merkt euch doch jetzt bereits den Termin der 39. Sportwerbewoche:

 

20.07.2018 - 29.07.2018 ;)

 

Aber bis dahin ruhen wir uns selbstverständlich nicht aus, in diesem Jahr haben wir noch das ein oder andere Fest für euch - die Helloweenparty wartet am 31.10.2017!! ;) :)

 

Ein Fest in dieser Größe wäre ohne ehrenamtliche Helferinnen und Helfer nicht möglich, daher gilt ein besonderer Dank an alle die dieses Fest möglich machen!!!

 

Wir sind stolz auf euch!

 

Fußball wurde heute natürlich auch noch gespielt:

 

Das Spiel unserer Alten Herren gegen unseren Nachbarn Falkenhorst endete 2:2, unsere 1. Mannschaft ließ ein ungefährdeten 11:0 Erfolg über Falkenhorst folgen. Am Samstag sicherten sich die Taxiraketen den Turniersieg des diesjährigen Hobbyturniers - Herzlichen Glückwunsch. Herzlichen Dank auch an alle teilnehmenden Mannschaften!

 

Bei dem Abendspiel spielte das Ergebnis nach einer unglücklichen Verletzung eher eine Nebenrolle. Wir wünschen unseren Spieler Justin Paffen eine schnelle Genesung.

 

Am Sonntag besiegten die Damen und Herren jeweils ihre Ligakonkurrenten Wambeler SV mit 8:1 und den FC Frohlinde 6:2!

 

Ein toller Abschluss der 38. Sportwerbewoche!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

+++ Krombacher-Kreispokal 1. Runde ++++

 

Gerade eben wurde in der Mondpalast-Arena die 1. Runde des Krombacher-Kreispokals ausgelost.

 

Wir treffen in der 1. Runde auf den C-Ligisten 1 DJK Blau Weiss Herne-Baukau 06/16 e.V.

 

Ein Spieltermin ist noch nicht festgelegt, gespielt werden muss bis zum 17.08.2017!

 

Die Spiele der 1. Runde des Kreispokales im Überblick:

 

SpVgg Röhlinghausen - FC Herne 57
Etus Wanne - Victoria Habinghorst
FC Castrop - Westfalia Herne
SG Stephanus - FC Frohlinde
SC Constantin - DSC Wanne-Eickel
Arminia Ickern - Arminia Holsterhausen
ESV Herne - SC Emscher Crange
TSK Herne - Sportfreunde Wanne
DJK Elpeshof - RW Turkspor
DJK Falkenhorst - Fortuna Herne
Wacker Obercastrop - BG Schwerin
SUS Merklinde - SV Holsterhausen
DJK Wanne 88 - RSV Wanne
RSV Holthausen - FC Marokko
VfB Börnig - Habinghorst/Dingen
SC Röllinghausen - VfB Habinghorst
VfR Rauxel - SV Wanne 11
SC Pantringshof - SV Sodingen
Arminia Sodingen - BV Herne-Süd
ASC Leone - SG Herne 70
SG Castrop - Eintracht Ickern
BW Baukau - SpVgg Horsthausen

Freilose: Firtinaspor Herne, SUS Pöppinghausen, Zonguldakspor und BW Börnig.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Rückblick des 1. Wochenendes
der 38. Sportwerbewoche
24.07.2017

 

Liebe Besucherinnen und Besucher der 38. Sportwerbewoche,

 

wir haben eine schlechte und eine gute Nachricht für euch.....

 

Die schlechte Nachricht, das 1. Wochenende ist leider schon vorbei, die gute, das 2. Wochenende der Sportwerbewoche beginnt am kommenden Freitag mit dem Spiel unserer Alten Herren gegen die DJK Falkenhorst Alte Herren (Anstoß: 18:00 Uhr).

 

Anschließend geht es mit dem Testspiel der Gerresheim-Elf gegen die 1. Mannschaft der DJK Falkenhorst Herne 1909 e.V. weiter, DJ Zimbo, der am vergangenen Samstag bereits für unfassbar gute Stimmung sorgte, wird live aus dem Bierwagen unsere Besucherinnen und Besucher musikalisch verwöhnen!

 

Aber bevor wir weiter auf das 2. Wochenende kommen, möchten wir uns für das vergangene Wochenende bei allen Besucherinnen und Besuchern bedanken, die die 38. Sportwerbewoche jetzt schon unvergessen gemacht haben.

Der Freitag lief aus sportlicher Sicht zunächst nicht ganz so optimal. Unsere 1. Mannschaft unterlag A-Ligist RSV 1927 Holthausen nicht unverdient mit 3:4, trotz einer frühen 2:0 Führung!

 

Vor dem Testspiel gab es aber bereits einen echten Schmankerl, die B-Jugend spielte gegen eine Nostalgiemannschaft unserer Sportvereinigung. Ein tolles Erlebnis für alle Beteiligen, das nach 60 Minuten vom starken Schiedsrichter Dirk Müller bei einem Stand von 1:1 beendet worden war, da die Nostalgiemannschaft in der Vorbereitung auf das Spiel wohl den konditionellen Aspekt vergessen hatte ;) Spaß beiseite, ein toller Einstieg in die 38. Sportwerbewoche.

 

Am frühen Samstag ging es mit dem Ü32 Turnier weiter, ein tolles, faires Turnier welches mit dem SC Westfalia 04 e.V. Herne einen verdienten Sieger fand. Gratulation ebenfalls an die DJK Elpeshof Herne 1963 e. V., die sich im Finale knapp mit 2:1 geschlagen geben mussten! Platz 3 ging an DJK Eintracht Ickern die SG Castrop Alte Herren im 9m-Schießen bezwingen konnten.

 

Danke an alle teilnehmenden Mannschaften, es hat Spaß gemacht! Besonders erwähnen möchten wir die SG Stephanus die trotz vieler Ausfälle, ohne Auswechselspieler vollen Einsatz gezeigt haben!

 

! Respekt !

 

Nach der Siegerehrung heizte DJ Zimbo die 38. Sportwerbewoche so richtig ein, die Cocktailbar hatte auch einiges zu tun! Eine tolle Party, die erst in den späten Morgenstunden ihr Ende gefunden hat (ein paar Impressionen haben wir für euch eingefangen)!

Am Sonntag testeten unsere Seniorenmannschaften komplett ihre Form.

 

Unsere 2. Mannschaft sucht diese noch weiterhin, im freundschaftlichen Derby unterlag die vom Co-Trainer Jens Heine betreute Team der DJK Falkenhorst II mit 0:5.

 

Nach unserem Spiel der 1. Mannschaft atmeten viele Zuschauer erleichtert auf, die Gerresheim-Elf hat das Siegen nicht verlernt und Bezirksligist SV Bommern 05 konnte mit 6:1 geschlagen werden! Ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung!

 

Die Damenmannschaft bleibt weiter auf dem Vormarsch und zieht wie ein ICE durch die Vorbereitung. Am Ende hieß es 9:0 für die Schmottlach-Elf gegen SV Leithe 19/65.

 

Nach der Partie wurde das 1. Wochenende am Bierwagen gemütlich analysiert. Die Vorfreude auf das kommende Wochenende steigt jetzt schon wieder....!

 

Besonders bedanken möchten wir uns bei unseren zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, ohne EUCH wäre dies alles nicht möglich!

 

Vielen Dank!

 

Die Programmpunkte des kommenden Freitages haben wir oben bereits ausführlich erörtert, aber auch am kommenden Samstag und Sonntag haben wir uns was besonders einfallen lassen!

 

Am Samstag ab 10:00 Uhr startet das traditionelle Hobbyturnier, das mit dem
Auftritt der Kükengruppe der 1. Herner Karnevalsgesellschaft 1953 e.V  zwischen der Gruppenphase und dem Finalspielen ein echtes Highlight bietet, um 18:30 Uhr startet das Testspiel unserer B-Jugend gegen VfB Börnig 1919 e.V. und anschließend legt DJ Pablo auf, und wird wie immer für beste Stimmung sorgen, unterstützt durch die grandiose Cocktailbar wird auch sicher der Abend zu einem unvergesslichen Ergebnis werden.

 

Natürlich wird auch der Bierwagen geöffnet sein und zur Stärkung gibt es Köstlichkeiten vom Holzkohlegrill.

 

Auch unsere Seniorenmannschaften werden vertreten sein, hier bietet sich beste Gelegenheit mit den Spielerinnen und Spielern tolle Gespräche zu führen.

 

Der Sonntag startet mit einer Besonderheit, hier geht es nicht um Fußball, sondern die evangelische Kirchengemeinde Bladenhorst-Zion eröffnet den letzten Tag der 38. Sportwerbewoche um 11:00 Uhr mit einem Open-Air Gottesdienst.

 

Um 13:00 Uhr geht es weiter mit dem Testspiel unserer 2. Mannschaft gegen Spvgg. Recklinghausen 95/08 II und im 15:00 Uhr singt unser Horsthauser-Chor für uns.

 

Es folgen weitere Highlights:

 

Ab 15:30 Uhr testet die Gerresheim-Elf gegen Landesligist Fc Frohlinde und zum Abschluss der 38. Sportwerbewoche spielt unsere Damenmannschaft gegen RSV Klosterhardt Damen.

Wir freuen uns auf euren Besuch :)

 

Heute Abend findet die Auslosung der 1. Runde des Krombacher-Kreispokals der Herren statt!

Wir werden euch natürlich informieren, wer der Gegner der 1. Pokalrunde 2017/2018 sein wird!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Unser Kapitän der 1. Mannschaft Lars Kattner im Fupa-Schnellcheck....

 

Horsthausens Entwicklung "sagt viel über den Verein aus"

 

Hinter der SpVgg Horsthausen liegt eine glänzende Saison, die ihren Höhepunkt in einem äußerst souveränen Landesliga-Aufstieg fand. Das stimmt Kapitän Lars Kattner besonders glücklich, wie er im FuPa-Schnellcheck erklärt. Auf der eigenen Sport-Werbe-Woche präsentiert sich der Meister nun den eigenen Fans.

 

Wie zufrieden seid Ihr mit der vergangenen Saison?


Kattner: Wenn man mit 14 Punkten Vorsprung vor dem Tabellenzweiten in der Bezirksliga 10 Meister wird, kann jeder einzelne Spieler und das gesamte Trainerteam stolz auf die Leistung sein. Daher sind wir sehr zufrieden mit der abgelaufenen Spielzeit. Ich bin mir sicher, dass unser Trainer uns trotzdem sportlich weiter fordern und fördern wird.

 

Gibt es Veränderungen im TeamTrainerwechselNeuzugänge?


Kattner
Abgänge: Patrick Wolter (2.Mannschaft), Daniel Gresch, Evanggelos Taskas (beide Karriereende)

 

Zugänge: Marvin Rathmann (DSC Wanne-Eickel), Daniel Kassen (Fortuna Herne), Baran Demirtas, Jan Hubner (beide SC Westfalia-Herne A-Jugend), Sinan Dursun (VfB Börnig A-Jugend), Michele Pirsig, Christopher Marcinowski (beide 2.Mannschaft)

 

Gibt es einen Spieler oder eine generelle Entwicklungden/die Du gezielt loben würdest?


Kattner: Ich halte nichts davon, einzelne Spieler in einer Mannschaft über das Team zu stellen. Sicherlich darf man Dennis Kruckow mit seinen 38 Toren erwähnen, aber auch die hätte er ohne das Team nicht geschossen. Sehr bemerkenswert finde ich die Entwicklung der Mannschaft seit ich 2012 dazu gestoßen bin. Damals spielte der Verein in der Kreisliga A und 8 Spieler aus diesem Kader haben fünf Jahre später den Aufstieg in die Landesliga mitgeprägt. Ich finde, das sagt viel über die Mannschaft und den Verein aus.

 

Wann startet Ihr in die Vorbereitung beziehungsweise wann habt Ihr angefangenSteht ein besonderes Testspiel an?


Kattner: Wir sind am 03. Juli in die Vorbereitung gestartet. Ein besonderes Testspiel in Form eines hochkarätigen Gegners haben wir nicht. Uns ist wichtig, unsere Vorstellung von Fußball zu trainieren und ich verrate nicht zu viel, wenn ich sage, dass wir den Ball haben möchten. Das ist für uns gegen einen Westfalen oder Oberligisten natürlich schwer zu trainieren. Trotzdem haben wir auch Highlights, wenn wir uns nämlich vom 21. - 30.07 in der Sport-Werbe-Woche unseres Vereins den hoffentlich zahlreichen Mitgliedern, Gönnern, Fans aber auch allen anderen Interessierten in vier Spielen präsentieren dürfen.

 

Wie lautet die Zielsetzung für die neue Spielzeit?


Kattner: Das Ziel kann in unserer ersten Landesligasaison natürlich nur lauten, so schnell wie möglich den Klassenerhalt zu schaffen. Das wird in einer 18er Liga schwer genug.

 

Gegen welchen Gegner wollt ihr in der kommenden Saison unbedingt gewinnen und wieso?


Kattner: Als Aufsteiger müssen wir erstmal unseren Platz in der Liga finden und freuen uns über jeden Sieg, aber gerade in den Stadtderbys gegen SV Sodingen und Firtinaspor Herne sind wir natürlich zusätzlich motiviert die Spiele für uns zu entscheiden.

 

Gibt es darüber hinaus noch Neuigkeiten im Verein oder Umfeld?


Kattner: Wie gerade schon angesprochen, findet vom 21.07 - 30.07 die Sport-Werbe-Woche unseres Vereins statt. Das bedeutet, zwei Wochenenden geballter Fußball mit vielen Spielen aller Seniorenteams, einem Altherren-Turnier, einem Hobbyturnier und jeder Menge Unterhaltung mit einer großen Tombola und DJ.

 

Welche Veränderung wünschst Du Dir für den Amateurfußball?


Kattner: Ich finde, dass Fupa.net und auch Fussball.de schon gute Arbeit leisten, um den Amateurfußball eine angemessene Plattform zu bieten. Aber gerade auf unserer Anlage, dem Sportzentrum Horsthausen, sieht man leider auch, dass dem Amateursport zunehmend durch die Politik und deren rein wirtschaftlich betrachteten Rationalisierungsmaßnahmen Steine in den Weg gelegt werden, obwohl es unter anderem die Amateurvereine sind, die sehr wichtige Arbeit gegen Rassismus und für Vielfalt und Integration leisten. 

 

Prognosen

Meisterschaftsfavorit(en):  -

Abstiegskandidat(en): -

Konkrete Zielsetzung der Mannschaft: Klassenerhalt

 

http://www.fupa.net/berichte/spvgg-horsthausen-horsthausens-entwicklung-sagt-viel-ueber-d-902444.html#fupa_app_share_start

+++ 38. Sportwerbewoche +++

DJ Pablo wird auch in diesem Jahr unsere Besucher der Sportwerbewoche mit guter Musik verwöhnen!

Mit einem Nostalgiefußballspiel, das um 18 Uhr angepfiffen wird, beginnt an diesem Freitag die 38. Sportwerbewoche der Spvgg Horsthausen. Offiziell eröffnet wird sie bereits eine Stunde zuvor. Die Aktion erstreckt sich über zwei lange Wochenenden und beschert allen Interessierten eine bunte Mischung aus Sport, Spiel und Musik. Sportliche Höhepunkte sind Spiele der Damen und der ersten Mannschaft. Beide Teams sind in die Landesliga aufgestiegen und wollen sich dort etablieren.

 

Mit einem Nostalgiefußballspiel, das um 18 Uhr angepfiffen wird, beginnt an diesem Freitag die 38. Sportwerbewoche der Spvgg Horsthausen. Offiziell eröffnet wird sie bereits eine Stunde zuvor. Die Aktion erstreckt sich über zwei lange Wochenenden und beschert allen Interessierten eine bunte Mischung aus Sport, Spiel und Musik. Sportliche Höhepunkte sind Spiele der Damen und der ersten Mannschaft. Beide Teams sind in die Landesliga aufgestiegen und wollen sich dort etablieren.

 

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, für Speisen und Getränke zu sportlich fairen Preisen ist stets gesorgt. Das komplette Programm:

 

Fr., 21. Juli: 17 Uhr Eröffnung; 18 Uhr Nostalgie-Fußballspiel; 19 Uhr: Spvgg I - RSV Holthausen.

 

Sa., 22. Juli: 10 Uhr Altherren-Turnier um den Krombacher Wanderpokal mit 12 Mannschaften; 18 Uhr Party mit DJ Zimbo, Eröffnung des Holzkohlegrills; 20 Uhr: Eröffnung der Cocktailbar.

 

So., 23. Juli: 12 Uhr Teamvorstellungen; 13 Uhr Spvgg II - Falkenhorst II; 15 Uhr Spvgg I - TuS Bommern; 17 Uhr: Damen - SV Leithe.

 

Fr., 27. Juli: 18 Uhr Alte Herren - Falkenhorst; 19 Uhr Spvgg I - Falkenhorst; 21 Uhr: DJ Zimbo Live aus dem Bierwagen.

 

Sa., 28. Juli: 10 Uhr Hobbyturnier; 14 Uhr Kükengruppe der HeKaGe; 18 Uhr: DJ Pablo live on stage; 20 Uhr: Cocktailbar.

 

So., 30. Juli: 11 Uhr Open-Air-Gottesdienst, 13 Uhr: Spvgg II - SpVg RE II; 15 Uhr: Auftritt Horsthauser Chor; 15.30 Uhr: Spvgg I - FC Frohlinde; 17 Uhr: Verlosung Tombola; 17.30 Uhr: Damen - RSV Klosterhardt.

 

https://www.waz.de/sport/lokalsport/herne-wanne-eickel/horsthauser-sportwerbewoche-lockt-mit-sport-spiel-und-musik-id211300769.html

Senioren
Staffeleinteilung / Spielplan
2. Mannschaft

 

Nun sind seit wenigen Tagen auch die Staffeleinteilungen sowie die Spielpläne unserer Zwoten veröffentlicht worden!

 

Die Staffeleinteilung in die Kreisliga B1 bringt einige interressante Partien mit sich!

Der Aufsteiger FC Castrop-Rauxel oder auch der Absteiger VFB Habinghorst sind mit Sicherheit Aufstiegsfavoriten in der Saison 2017/2018 und in unsere Gruppe eingruppiert worden! Die Derbys gegen unsere Platznachbarn finden ebenfalls statt - WIR FREUEN UNS AUF DIE KOMMENDE SAISON!

 

Eine starke Liga wird erwartet, dafür muss hart trainiert werden.

 

Vielen Dank an Outlex Fitness für die abwechslungsreiche aber auch sehr intensive Trainingseinheit.

 

Nur so geht es Männer, weiter so :)

 

Die Kreisliga B1 in der Übersicht:

 

Arminia Sodingen
DJK Elpeshof
DJK Falkenhorst II
Eintracht Ickern
FC Castrop-Rauxel
SC Pantringshof
SF Habinghorst / Dingen
SG Castrop-Rauxel II
SpVgg. Horsthausen II
SuS Merklinde II
SuS Pöppinghausen
SV Wacker Obercastrop II
VFB Börnig II
VFB Habinghorst
Victoria Habinghorst
Zonguldakspor Bickern II

 

Spielplan

 

Für die Elf von Trainer Erwin Bergmann, geht es zu Beginn gleich richtig Rund. Am 1. Spieltag geht es mit einem Heimspiel gegen VFB Habinghorst los, anschließend folgt direkt das Derby beim SC Pantringshof. Eine Woche später wird es mit Sicherheit auch nicht einfacher, die Reserve von Wacker Obercastrop II gibt seine Visitenkarte an der Horsthauser Straße ab.

Den kompletten Spielplan unserer 2. Mannschaft findet ihr auf:

 

www.fussball.de
Kreisliga Herne
Staffel: B1

B-Junioren
Trainingsauftakt
18.07.2017

 

++ B1 startet bereits heute in die Vorbereitung ++
+++ B2-Jugend folgt am 31.07. nach dem Sommerfest +++
++++ B-Jugend Kreisliga A mit vorr. 18 Teams ++++

 

Nach dem Trainerwechsel haben unsere Ältesten noch eine Menge Abstimmungsbedarf.
Daher geht es für die B1-Jugend bereits zum Ferienbeginn ungewöhnlich früh in die Vorbereitung.


Bereits am Freitagabend wird sich die Truppe zum ersten Mal präsentieren, im Rahmen der Horsthauser Sportwerbewoche geht es im Vorspiel vor unserer „Ersten“ gegen eine Horsthauser Traditions-Elf aufs Feld zum freundschaftlichen Showdown.


In den Folgewochen geht es dann wöchentlich zu Testzwecken auf den heimischen Kunstrasen, bevor am ersten September-Wochenende die erste Runde im Kreispokal (Gegner steht noch nicht fest) auf dem Programm steht.

 

Die B2-Jugend hat noch ein paar Tage länger Pause, startet aber auch erst am 9.9. in die Pflichtspielserie.


Die Truppe trifft sich nach der Sportwerbewoche zum Trainingsauftakt am 31.07.2017 um 17:30 Uhr auf der Anlage und sucht noch Verstärkungen!


Da es in diesem Jahr im Kreis Herne vorr. einen B-Jugend Spielbetrieb mit 18 Mannschaften in einer Gruppe geben wird, sind viele Spiele vorprogrammiert, und jeder wird sicherlich seine Einsatzzeiten erhalten!


Wer also noch auf der Suche nach einem neuen Verein ist, im alten Verein unzufrieden ist oder sich einfach mehr Einsatzzeiten wünscht, sollte sich bei uns melden!


Gesucht werden vorzugsweise Jungs des Jahrgangs 2002, 2001er oder 2003er sind aber ebenso gerne gesehen und dürfen sich gerne melden!


Kontakt hier über Facebook, per Mail über jugendhorsthausen@gmx.de, oder auch mobil/WhattsApp unter 0173/2605632

Die Ergebnisse der Testspiele unserer Seniorenabteilung vom heutigen Sonntag im Überblick:

 

Wie schon in der letzten Woche, zeigte sich unsere Mädels in toller Frühform!

 

Bei beiden Herrenteams ist noch deutlich Luft nach oben!

++++ Testspiele +++++

 

Die morgigen Testspiele unserer Seniorenabteilung im Überblick:

 

Senioren
Spielplan Damenmannschaft
Landesliga Staffel 2
12.07.2017

 

Nicht nur die Auslosung der 1. Runde des Westfalenpokals der Herren stand heute auf dem Programm, auch der Spielplan unserer Damenmannschaft ist veröffentlicht worden!

Unsere Mädels starten ebenfalls mit einem Heimspiel ins Abenteuer Landesliga, der SV Oesbern stellt sich an der Horsthauser Straße zum Saisonauftakt vor, bevor es für die Schmottlach-Elf am 2. Spieltag zum Holzwickeder Sport Club geht. Aufgrund des Westfalenpokals der Damen ist der Termin des 2. Spieltages noch nicht 100 % bestätigt! Hier kann es eventuell zu der Partie im Westfalenpokal beim BSV Heeren (Landesliga) kommen!

 

Am 3. Spieltag geht es gegen Fortuna Freudenberg weiter.

 

Der Spielplan unserer Damen im Überblick:

 

1. Spieltag - Sonntag 27.08.2017 13:00 Uhr
Horsthausen - SV Oesbern

 

2. Spieltag - Sonntag 03.09.2017 15:00 Uhr
Holzwickeder Sport Club - Horsthausen

 

3. Spieltag - Sonntag 10.09.2017 13:00 Uhr
Horsthausen - Fortuna Freudenberg

 

4. Spieltag - Sonntag 17.09.2017 13:00 Uhr
Westfalia Hagen - Horsthausen

 

5. Spieltag - Sonntag 24.09.2017 13:00 Uhr
Horsthausen - FC Finnentrop

 

6. Spieltag - Sonntag 01.10.2017 15:00 Uhr
SG Lütgendortmund - Horsthausen

 

7. Spieltag - Sonntag 08.10.2017
SPIELFREI

 

8. Spieltag - Sonntag 15.10.2017 15:00 Uhr
Union Bergen - Horsthausen

 

9. Spieltag - Sonntag 22.10.2017 13:00 Uhr
Horsthausen - Wambeler SV

 

10. Spieltag - Sonntag 29.10.2017 12:45 Uhr
Berghofen II - Horsthausen

 

11. Spieltag - Sonntag 05.11.2017 14:30 Uhr
SV Schameder - Horsthausen

 

12. Spieltag - Sonntag 12.11.2017 12:30 Uhr
Horsthausen - SV Hohenlimburg

 

13. Spieltag - Sonntag 19.11.2017 15:00 Uhr
SV Waldesrand Linden - Horsthausen

 

14. Spieltag - Sonntag 03.12.2017 12:45 Uhr
Horsthausen - Eintracht Dorstfeld

 

15. Spieltag - Sonntag 10.12.2017 12:30 Uhr
FC Iserlohn - Horsthausen

 

16. Spieltag - Sonntag 17.12.2017 14:30 Uhr
SV Oesbern - Horsthausen

 

WINTERPAUSE

 

17. Spieltag - Sonntag 18.02.2018 13:00 Uhr
Horsthausen - Holzwickeder Sport Club

 

18. Spieltag - Sonnntag 25.02.2018 15:00 Uhr
Fortuna Freudenberg - Horsthausen

 

19. Spieltag - Sonntag 04.03.2018 15:00 Uhr
Horsthausen - Westfalia Hagen

 

20. Spieltag - Sonntag 11.03.2018 15:00 Uhr
FC Finnentrop - Horsthausen

 

21. Spieltag - Sonntag 18.03.2018 13:00 Uhr
Horsthausen - SG Lütgendortmund

 

22. Spieltag - Sonntag 25.03.2018
SPIELFREI

 

23. Spieltag - Sonntag 08.04.2018 13:00 Uhr
Horsthausen - Union Bergen

 

24. Spieltag - Sonntag 15.04.2018 15:00 Uhr
Wambeler SV - Horsthausen

 

25. Spieltag - Sonntag 22.04.2018 13:00 Uhr
Horsthausen - Berghofen II

 

26. Spieltag - Sonntag 29.04.2018 13:00 Uhr
Horsthausen - SV Schameder

 

27. Spieltag - Sonntag 06.05.2018 13:00 Uhr
SV Hohenlimburg - Horsthausen

 

28. Spieltag - Sonntag 13.05.2018 13:00 Uhr
Horsthausen - Waldesrand Linden

 

29. Spieltag - Montag 21.05.2018 15:00 Uhr
DJK Eintracht Dorstfeld - Horsthausen

 

30. Spieltag - Sonntag 27.05.2018 13:00 Uhr
Horsthausen - FC Iserlohn

 

WIR SIND LANDESLIGA!

1. Runde Westfalenpokal
Herren
12.07.2017

 

Die Auslosung der 1. Runde ist gelaufen!

 

Wir treffen im Heimspiel auf den Landesligisten SSV Hagen-Fussball e.V. mit EX-Profi Giovanni Federico als Trainer!

 

Ein interessantes Los!

 

Der Termin steht noch nicht fest!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Junioren
U14-Spielrunde
12.07.2017

 

++ überkreisliche Spielpläne sind da ++...
+++ SpVgg mit der C1 in der U14-Runde vertreten +++

 

In den letzten Tagen wurden vom Verband die ersten Spielpläne für den überkreislichen Spielbetrieb der Junioren veröffentlicht.


Auch unsere C1 präsentiert sich als reiner Jungjahrgang in der sog. U14-Spielrunde, einer Art „Nachwuchs-Bezirksliga“!


Leider sind hier in dieser Saison nur 9 Teams gemeldet, es bleibt also überschaubar.

Auswärts geht es in die unmittelbare Nachbarschaft nach SC Westfalia 04 e.V. Herne, nach Bochum zum DJK TuS Hordel 1911 e.V. und nach Gelsenkirchen zum SSV Buer 07/28 e.V. Einmal geht es aber auch „auf große Tour“ zum SV Schermbeck e.V. 1912 Abteilung Fußball!

 

Zu Hause werden unsere Jungs neben dem DSC Wanne-Eickel Fussballabteilung den SV Zweckel aus Gladbeck, SV Horst Emscher 08 aus Gelsenkirchen und denVfB Waltrop Jugendfußball empfangen dürfen.


Die Termine für die Heimspiele werden aufgrund der Platzbelegung bei uns sicherlich noch einmal hier und da verschoben werden müssen!

 

Wir wünschen unseren Jungs viel Spaß, und präsentiert unsere SpVgg in den Nachbarstädten vorbildlich!

Dauerkarte Saison 2017/18

 

+++ Die Dauerkarte der Sportvereinigung Horsthausen kann ab sofort bestellt werden +++ Die Auslieferung erfolgt ab dem Sommerfest (22.07.2017) +++ Verlosung des Horsthauser-Fan-Pakets +++

 

14 Spiele Zahlen - 17 Spiele sehen!!!!

Die Einführung der Dauerkarte war in der vergangenen Spielzeit ein voller Erfolg, daher wird es natürlich auch in der kommenden Spielzeit eine Dauerkarte geben!

 

Auch die Dauerkarte hat sich weiterentwickelt, die Dauerkarte 2017/18 wird in Scheckkarten-Qualität hergestellt und ist ein echter Hingucker!

 

Die Dauerkarte ist gültig für alle Heimspiele unserer Seniorenabteilung während der Meisterschaftsspiele!

 

Und dieses Jahr setzen wir noch eins drauf, unter allen Dauerkarteninhabern für die neue Spielzeit verlosen wir das Horsthausen-Total-Fanpaket bestehend aus dem aktuellen Heimtrikot der 1. Mannschaft und einem exklusiven Fan-Schal!

 

Sichert euch die Dauerkarte 2017/18 eurer Sportvereinigung Horsthausen!!!

 

WIR FÜR EUCH - IHR FÜR UNS

Ergebnisse Testspiele vom 09.07.2017

 

Bei unserer 1. & 2. Mannschaft war am heutigen Tag noch etwas Sand im Getriebe!

Aber dies war das 1. Testspiel, und beide Trainer konnten einige Erkenntnisse aus den Testspielen mitnehmen!

 

Das geht besser Männer!

 

Unsere Damen starten dagegen furios in die Testspielreihe.

 

Mit einem 13:1 über Bezirksligist Victoria Habinghorst lief die Kugel schon ganz gut. Besonders die Neuzugänge machten einen tollen Eindruck!

 

Wir wünschen euch allen noch einen schönen Restsonntag!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Spielplan 1. Mannschaft
Landesliga Staffel 3
08.07.2017

 

BREAKING-NEWS

 

Der Spielplan unserer 1. Mannschaft ist eben veröffentlicht worden!

Was für ein Auftaktprogramm für die Gerresheim-Elf! Mit gleich 2 Derbys geht es sofort zur Sache!

 

Am 1. Spieltag (HEIMSPIELTAG!!!) trifft unsere 1. Mannschaft im Derby auf Firtinaspor Herne und am 2. Spieltag geht es zum Mitaufstiegsfavoriten SV Sodingen 1912 e.V ! Am 3. Spieltag empfangen wir SV Arminia Marten!

 

Wir konnten unseren Cheftrainer Marc Gerresheim kurz erreichen und sein erstes Statement zum Spielplan: "GEIL! Mit 2 Derbys in die Landesliga zu starten, da kribbelt es jetzt schon bei mir. Wir freuen uns über das Heimspiel am 1. Spieltag und am 2. Spieltag gleich zum SV Sodingen ist ein echtes Highlight! Ich bin zufrieden mit dem Spielplan! Wir werden alles dafür tun, um direkt voll da zu sein!"

 

Der Spielplan unserer 1. Mannschaft im Überblick:

 

1. Spieltag - Sonntag 13.08.2017 15:00 Uhr
Horsthausen - Firtinaspor Herne 1990 e.V.

 

2. Spieltag - Sonntag 20.08.2017 15:00 Uhr
SV Sodingen 1912 e.V - Horsthausen

 

3. Spieltag - Sonntag 27.08.201715:00 Uhr
Horsthausen - SV Arminia Marten 08 e.V.

 

4. Spieltag - Sonntag 03.09.2017 15:00 Uhr
SV 1947 Hilbeck e.V. - Horsthausen

 

5. Spieltag - Sonntag 10.09.2017 15:00 Uhr
Horsthausen - SW Wattenscheid 08

 

6. Spieltag - Sonntag 17.09.2017 15:00 Uhr
SV Horst Emscher 08 - Horsthausen

 

7. Spieltag - Sonntag 24.09.2017
Horsthausen - SSV Buer 07/28 e.V.

 

8. Spieltag - Sonntag 01.10.2017 15:15 Uhr
SSV Mühlhausen-Uelzen - Horsthausen

 

9. Spieltag - Sonntag 08.10.2017 15:00 Uhr
Horsthausen - BSV Schüren 1910 e.V.

 

10. Spieltag - Sonntag 15.10.2017 15:00 Uhr
TuS 1910 Wiescherhöfen - Horsthausen

 

11. Spieltag - Sonntag 22.10.2017 15:00 Uhr
Horsthausen - FC Frohlinde 1949 e.V

 

12. Spieltag - Sonntag 29.10.2017 15:00 Uhr
Hombrucher Sportverein 09/72 - Horsthausen

 

13. Spieltag - Sonntag 05.11.2017 14:45 Uhr
Vfl Kemminghausen 1925 e.V. - Horsthausen

 

14. Spieltag - Sonntag 12.11.2017 14:30 Uhr
Horsthausen - VfB Günnigfeld 11/26

 

15. Spieltag - Sonntag 19.11.2017 14:30 Uhr
SC Obersprockhövel - Horsthausen

 

16. Spieltag - Sonntag 03.12.2017 14:30 Uhr
Horsthausen - SV Zweckel

 

17. Spieltag - Sonntag 10.12.2017 14:30 Uhr
Mengede 08/20 - Horsthausen

 

18. Spieltag - Sonntag 17.12.2017 14:45 Uhr
Firtinaspor Herne 1990 e.V. - Horsthausen

 

WINTERPAUSE

 

19. Spieltag - Sonntag 18.02.2018 15:00 Uhr
Horsthausen - SV Sodingen 1912 e.V.

 

20. Spieltag - Sonnntag 25.02.2018 15:00 Uhr
SV Arminia Marten 08 e.V. - Horsthausen

 

21. Spieltag - Sonntag 04.03.2018 15:00 Uhr
Horsthausen - SV 1947 Hilbeck e.V.

 

22. Spieltag - Sonntag 11.03.2018 15:00 Uhr
SW Wattenscheid 08 - Horsthausen

 

23. Spieltag - Sonntag 18.03.2018 15:00 Uhr
Horsthausen - SV Horst Emscher 08

 

24. Spieltag - Sonntag 25.03.2018 15:00 Uhr
SSV Buer 07/28 e.V. - Horsthausen

 

25. Spieltag - Sonntag 29.03.2018 15:00 Uhr
Horsthausen - SSV Mühlhausen-Uelzen

 

26. Spieltag - Donnerstag 02.04.2017 15:15 Uhr
BSV Schüren 1910 e.V. - Horsthausen

 

27. Spieltag - Sonntag 08.04.2018 15:00 Uhr
Horsthausen - TuS 1910 Wiescherhöfen

 

28. Spieltag - Sonntag 15.04.2018 15:00 Uhr
FC Frohlinde 1949 e.V. - Horsthausen

 

29. Spieltag - Sonntag 22.04.2018 15:00 Uhr
Horsthausen - Hombrucher Sportverein 09/72

 

30. Spieltag - Sonntag 29.04.2018 15:00 Uhr
Horsthausen - Vfl Kemminghausen 1925 e.V.

 

31. Spieltag - Sonntag 06.05.2018 15:15 Uhr
VfB Günnigfeld 11/26 - Horsthausen

 

32. Spieltag - Sonntag 13.05.2018 15:00 Uhr
Horsthausen - SC Obersprockhövel

 

33. Spieltag - Montag 21.05.2018 15:00 Uhr
SV Zweckel - Horsthausen

 

34. Spieltag - Sonntag 27.05.2018 15:00 Uhr
Horsthausen - Mengede 08/20

Senioren
Neuzugänge 2. Mannschaft
08.07.2017

 

+++ Umbruch bei unserer 2. Mannschaft +++

 

Die letzten 2 Spielzeiten waren geprägt mit dem Aufstieg in die Kreisliga B und einen sensationellen 3. Platz in der letzten Spielzeit!

 

In der Saison 2017/2018 wird die Bergmann-Elf mit einem völlig neuen Gesicht an den Start gehen!

 

Trainer Erwin Bergmann sieht darin eine Chance und freut sich auf den Neustart mit seiner Zwoten: " Ein Umbruch ist immer auch ein Neuanfang, auf denen ich richtig Lust habe, wir haben bei den Neuzugängen geschaut ob die Spieler bei diesem Neustart mit anpacken möchten und bei allen Jungs habe ich ein gutes Gefühl. Auch die erste Vorbereitungswoche hat gezeigt, die Truppe hat Spaß und zieht mit, ich bin gespannt was die Mannschaft am morgigen ersten Testspiel zeigen wird."

 

Herzlich Willkommen an der Horsthauser Straße:

Mario Probst (SG Habinghorst/Dingen)
Marco Probst (SG Habinghorst/Dingen)
Marc André Rogowski (RW Türkspor)

 

Besonders erfreulich ist das Trainerteam und der ganze Verein über die Zusage von Torwart Patrick Wolter.

 

Trotz zahlreicher Anfragen, bleibt Paddy seiner Sportvereinigung treu und spielt in der kommenden Saison für das Team von Trainer Erwin Bergmann!

 

Tolle Entscheidung Paddy, wir freuen uns wahnsinnig das du uns erhalten bleibst!

 

Auch Jugendtrainer Patrick Schwetlick versucht wieder anzugreifen, und mit unserem Kapitän Ümit Güzel der uns ebenfalls erhalten bleibt steht ein tolles Grundgerüst für die Bergmann-Elf!

Den Verein verlassen haben dagegen:

 

Erkan Güzel, Saim Aydin, Serkan Güzel ( alle TSK Herne)

Fabio Venza, Sven Marek, Recep Ün (alle Adler Riemke)

Emrah Bayrakli, Arif Arha, Mathias Sara, Ekber Güclücan, Michel Kuhn und Benjamin Jakob (Ziel unbekannt)

 

Vielen Dank für euren Einsatz im Trikot der Sportvereinigung Horsthausen. Wir wünschen euch nur das Beste!

 

Michael Lier und Michele Pirsig stehen ab sofort im Kader der 1. Mannschaft und versuchen sich in der Landesliga zu beweisen!

 

Trainer Erwin Bergmann abschließend:" Unser Kader umfasst 21 Spieler, im Zusammenspiel mit unserer 1. Mannschaft werden wir auch wieder versuchen tollen Fußball anzubieten. Aber klare Zielsetzung ist der Klassenerhalt. Dafür werden wir hart und intensiv arbeiten. Aber erfreulich ist auch für uns, dass Spieler von uns den Sprung in die 1. Mannschaft gepackt haben, und wir haben weiterhin noch hochtalentierte Spieler, den ich den Sprung ebenfalls für die Zukunft zu Traue. Aber auch wir verfolgen weiter sportliche Ziele, und der ist wie oben bereits beschreiben der frühzeitige Klassenerhalt. "

 

Der Verein freut sich auf die "Zwote" und wünscht viel Erfolg!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Junioren
2. Horsthauser Sommercup
01.07.2017

 

++ WAAAAAAHNSINNNNNNN ++
+++ 55 Teams von B-Jugend bis Minis +++
++++ mehr als 1000 Besucher in Horsthausen ++++
+++++ 2 erste und 2 zweite Plätze für unsere SpVgg +++++

 

Was sich am vergangenen Samstag im und um das Fußballzentrum Horsthausen herum abspielte, ist kaum in Worte zu fassen!
Der Wettergott meinte es nicht gut mit uns und unseren Gästen. Immer wieder gab es teils starke Schauer, die alle Anwesenden versuchten, den Spaß am Fußball zu nehmen … beim Versuch blieb es jedoch!

 

Nach langen Tagen der Vorbereitung wurde es am Samstagmorgen zunächst ein wenig hektkisch, hatten doch 3 gemeldete Teams für das C-Jugendturnier kurzfristig abgesagt, eine D-Jugendmannschaft erschien einfach nicht. Nachdem kurzfristig der Spielmodus geändert wurde, ging es aber ohne große Verzögerung los.

 

Die Minikicker spielten im Modus „Jeder gegen Jeden“. Obwohl bereits nach den ersten Minuten eigentlich alle bis auf die Unterhosen nass waren, hatten sie doch sichtlich Spaß! Die zahlreichen Anhänger sahen gute Spiele auf teilweise für dieses Alter bereits beachtlichem Niveau. Gerade unsere Gäste aus Düsseldorf vom @TSV Eller 04 Jugendabteilung stachen hier hervor. Aber auch die anderen Gäste aus unseren Nachbarstädten @ FC/JS Hillerheide e.V., @ SW Röllinghausen, @ SV Wacker Obercastrop 29/65 e.V. und @FC Frohlinde 1949 e.V sowie aus dem Herner Süden von der @ SG Herne 70 zeigten ebenso wie unsere eigenen Minis sehr gute Leistungen!


Würde es hier bereits um Punkte und Platzierungen gehen, hätte sich die SpVgg wohl im Mittelfeld wiedergefunden!


Aber wie es sich bei den Minis gehört: Am Ende waren alle Sieger und ausnahmslos Alle nahmen freudestrahlend die Medaillen entgegen!

 

Bei den F-Junioren durften wir wohl ein letztes Mal um Platzierungen spielen, zukünftig wird es auch hier nur noch Spielfeste geben. In der Vorrundengruppe A dominierte der @ LFC Laer 1906 klar und zog ungeschlagen vor unserer SpVgg ins Halbfinale ein. In der Gruppe B war es weitaus spannender. Hier standen zum Ende die Teams von @ TuS Eving-Lindenhorst, @ FC Saloniki-Essen e.V. und @ SSV Hagen-Fussball e.V. punktgleich auf den Plätzen 1-3, aufgrund des besseren Torverhältnisses qualifizierten sich Eving-Lindenhorst und Saloniki für die Halbfinals.


In der Vorschlussrunde setzten sich dann die Teams des LFC Laer und der SpVgg durch!
Es folgten die meistenteils engen und spannenden, aber immer fairen Platzierungsspiele.
Im Spiel um Platz 3 gelang dem TuS Evin-Lindenhorst die Revanche für die Vorrundenniederlage gegen Saloniki Essen.


Im Finale hatte die SpVgg Horsthausen gegen den über den gesamten Vormittag dominierenden LFC Laer keine Chance, als guter Gastgeber überließ man den Gästen mit 3:0 den Titel!


7 Spiele, 7 Siege … eindeutiger und verdienter kann man ein Turnier nicht für sich entscheiden!!!


Die SpVgg musste sich nur dem Turniersieger geschlagen geben und behielt den Pokal für Platz 2 in Horsthausen!


Alle Ergebnisse und Platzierungen der übrigen Teams bei den F-Junioren (@VfB Börnig 1919 e.V., @ FC Altenbochum 1920/28 ev., @ FC/JS Hillerheide e.V.,@ SF Stuckenbusch, @SW Röllinghausen und @Wambeler SV) gibt es hier:


https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1492760260

 

Im Turnier der E-Junioren gab es in beiden Vorrundengruppen jeweils ein dominierendes Team: Auf der einen Seite die E1 des @FV Viktoria Resse 75 e.V., auf der anderen Seite, und DAS freut uns ganz besonders, die gerade erst neu zusammengestellte E1 de SpVgg Horsthausen.


Beide Teams zogen nach jeweils 4 bzw. 5 Siegen in die Halbfinals ein. Hier hießen die Gegner @VfL Schwerte und der gerade erst aus einer Fusion hervorgegangene @SSC Recklinghausen.


Leider gingen anders als ursprünglich geplant in einer der Gruppen nur 5 Teams an den Start, die E-Jugend des @Hörder Sport-Club 1910 e.V. ist leider nicht erschienen, und hatte es wohl auch nicht für nötig befunden, sich wenigstens abzumelden … immer ärgerlich so etwas …
Die E2 der SpVgg Horsthausen konnte immerhin Platz in der Vorrunde erreichen und zogen somit ins Spiel um Platz 7 ein!


Während Viktoria Resse sich in seinem Halbfinale deutlich gegen Schwerte durchsetzen konnte, benötigte unsere SpVgg gegen Recklinghausen schon das 8-Meter-Schießen, um sich das Finale zu sichern.


Im Spiel um Platz 3 hatten die Recklinghäuser gegen Schwerte dann aber eine Chance. Der erste Auftritt als neuer Verein war aber sicherlich alles andere als schlecht!
Das Finale schließlich zwischen den bis dahin ungeschlagenen Teams von Viktoria Resse und unserer E1 war an Spannung nicht mehr zu überbieten. Die Teams begegneten sich auf Augenhöhe und gaben alles … sowohl auf als auch neben dem Feld. Und so musste auch hier am Ende die 8-Meter-Lotterie über Sieg und Niederlage entscheiden, wobei die Gäste das bessere Ende für sich hatten.


Sieger bei den E-Junioren ist somit verdient die E1 von Viktoria Resse, auch hier ging der Pokal für den zweiten Platz an die Gastgeber!


In den Platzierungsspielen konnten die Gäste aus Wattenscheid aufgrund einiger Ausfälle leider nicht mehr antreten. Es trat aber auch noch eine andere „Unart“ bei Turnieren auf. Die Gäste von @ SV Rhenania 1919 Bottrop e.V. sind ohne jegliche Information abgereist … auch nicht die sportlichste Art und Weise!


Abschließend aber auch ein Gegenbeispiel:


Das Team der @ DJK Adler Riemke wurde als F-Jugend leider im falschen Turnier gemeldet und war somit meistenteils ein ganzes Stück weit überfordert. Sie zogen das aber sportlich fair bis zum Ende durch und sind somit für uns auch ein Sieger des Tages! Danke … ihr seid gerne wieder eingeladen, und dann im richtigen Jahrgang!!!


Alle Ergebnisse und Platzierungen der übrigen bisher nicht genannten Teams bei den E-Junioren (@TuRa Rüdinghausen, @VfB Börnig 1919 e.V. und DJK Wattenscheid) gibt es hier:
https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1492528177

 

Parallel zu den „Kleinen“ ging es auch nebenan für die C-Junioren rund.
Aufgrund der o.g. Absagen wurden hier nur noch in einer Gruppe jeweils in Hin- und Rückspiel die Sieger ermittelt.


Die SpVgg startete gut und konnte gleich im ersten Spiel @Mengede 08/20 knapp bezwingen. Auch alle folgenden Begegnungen waren äusserst eng und spannend, die höchsten Siege überhaupt fuhr der @FC Brünninghausen 1927 e.V. mit jeweils 2:0 gegen den @ASC Ratingen West und unsere SpVgg ein. Aber auch das letzte teilnehmende Team von @Eintracht Walsum mischte gut mit.


Und so kam es, dass am Ende nach jeweils 8 Spielen nur 7 Punkte Differenz zwischen Platz 1 und Platz 5 lagen, wobei der Sieger aber doch recht eindeutig mit 5 Punkten vor dem Zweitplatzierten rangiert!


Auf dem 5. Platz landete das Team von Eintracht Walsum, nur ganz knapp mit einem Zähler mehr auf Platz Ratingen-West. Punktgleich und nur um ein Tor in der Tordifferenz besser, und somit auf Rang 3 rangiert das Team von Mengede 08/20, und wiederum nur einen Punkt besser sichert sich der FC Brünninghausen Platz 2.


Der Titel geht bei de C-Junioren an unsere SpVgg Horsthausen!!!


Die Jungs und Mädchen haben sich nach einer für sie schwierigen Saison zum Abschluß doch noch einmal belohnt … genießt den Triumph, ihr habt es euch verdient … Herzlichen Glückwunsch!!!


Alle Ergebnisse im Detail gibt es hier:
https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1490872439

 

Nach dem Mittag ging es quasi nahtlos mit den Turnieren der B- und D-Junioren weiter.
Unsere B-Jugend erwischte leider nicht ihren besten Tag. Nach einer knappen 0:1 Niederlage gegen den @ TuS Eving-Lindenhorst folgte ein torloses Remis gegen @RW Stiepel 04. Im letzten Vorrundenspiel gegen @SV Urania Lütgendortmund 1915 musste also ein Sieg her, wollte man die Chance auf das Halbfinale wahren. Im Spiel fing dann auch alles sehr gut an. Bereits nach wenigen Minuten führten unsere Jungs mit 2:0 und es schien, als wollten sie ein Schützenfest daraus machen. Anschließend wurden aber beste Chancen ausgelassen. Und was besagt eine alte Fußballweisheit: Wenn du vorne die Buden nicht machst, kriegst du sie hinten rein … und genau so kam es auch!


Der Gegner erzielte zunächst den Anschlußtreffer, und kurze Zeit später sogar den Ausgleich. Unsere Jungs hatten zwar noch einige hochkarätige Chancen und setzten die Dortmunder unter Druck, der Siegtreffer gelang aber nicht mehr.


In der Parallelgruppe zogen erwartungsgemäß der @TSC Eintracht Dortmund ins Halbfinale ein. Auf Platz eins aber standen unsere Ligarivalen der @SG Castrop-Rauxel e.V..
Auf den Plätzen folgten hier BW Wulfen und @Mengede 08/20.


Das Spiel um Platz 5 wurden nicht mehr ausgetragen. Die Trainer einigten sich stattdessen darauf, sich in der Vorbereitung noch einmal zu treffen. Das Spiel zwischen unserer SpVgg und BW Wulfen wird vorr. am 26.08. stattfinden!


In den folgen den Halbfinals setzten sich jeweils die Teams der Gruppe A durch, sodass es in den Finals erneut zu Duelle kam, die wir in der Vorrunde schon sahen:
Das Spiel um Platz 3 entschied, nachdem es in der Vorrunde ein torloses Remis gab, der TuS Eving-Lindenhorst knapp mit 1:0 für sich.


Im Finale kam es zur Neuauflage zwischen der SG Castrop und Eintracht Dortmund. Auch hier gab es im Gruppenspiel ein Remis. Das Finale jedoch entschieden die Bezirksligakicker dann verdient mit 1:0 für sich, wenn auch ggf. ein wenig glücklich.
Herzlichen Glückwunsch nach Dortmund!!!


Alle Ergebnisse findet ihr hier:
https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1492527869

 

Auf unserem heimischen Platz lief es zeitgleich beim Turnier der D-Junioren weitaus besser für uns als Gastgeber!


In der Gruppe A gab es einen heißen Kampf um die Plätze im Halbfinale, lediglich der @SV Höntrop 1916 e.V. war früh ein wenig abgeschlagen. Alle anderen kämpften bis zum Schluss um den Einzug in die Vorschlußrunde. Letztlich setzten sich hier die beiden Konkurrenten durch, die sich auch in der Meisterschaft in unserem Kreis schon enge Duelle geliefert hatten: auf Platz 2 landete der (@VfB Börnig 1919 e.V., unsere D1 zog als Spitzenreiter ins Halbfinale.


In Gruppe B war es nicht ganz so eng. Hier buchten zwei Teams aus Bochum vorzeitig die Tickets für die Halbfinalbegegnungen, @BV Langendreer 07 vor der DJK Wattenscheid.
Die D2 der SpVgg erreichte mit starken 5 Punkten aus 5 Spielen Vorrundenplatz 4 und zog ins Spiel um Platz 7 ein. Hier zogen sie jedoch gegen @DJK TuS Hordel 1911 e.V. mit 0:2 den Kürzeren und landeten schließlich auf Platz 8.


In den Halbfinals setzten sich dann wieder die D1-Jugenden des VfB Börnig sowie unserer SpVgg durch, es gab also noch einmal ein Duell zwischen den Nachbarn.
Doch zunächst kam es nach den Platzierungsspielen auch im Spiel um Platz 3 zu einem innerstädtischen Duell. Hier setzte sich der BV Langendreer deutlich gegen Wattenscheid durch.


Das Finale schließlich toppte noch einmal alles, was wir bisher an Spannung an diesem Tag schon erlebt hatten. Es ging lange hin und her, die beiden Teams schenkten sich nichts, auch wenn die SpVgg wohl leichte Feldvorteile hatte. Es dauerte aber lange, bis der einzige und entscheidende Treffer zum Turniersieg fiel.


Nach einem Finale, das diesen Namen wirklich verdient setzte sich unsere D1 die Krone auf und verwies die Jungs aus Börnig auf Rang 2.


Alle Ergebnisse und Platzierungen, auch die der bisher nicht genannten Teams von @SC Westfalia 04 e.V. Herne, @SpVgg Vreden 1921 e.V., @BSV Fortuna Dortmund 58 e.V. und @SV Horst-Emscher 08 findet ihr hier:


https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1492538934

 

Zum guten Schluss eines langen Berichtes das Wichtigste:
Besten Dank an alle unsere Gäste; seien es die Teams, ohne die es kein Turnier gibt, aber auch die Trainer und Eltern … ohne die geht es auch nicht, schließlich müssen die Kids ja auch da hin kommen!


Wir hoffen, dass ihr euch bei uns wohlgefühlt habt und gut versorgt wurdet. Den vereinzelten Kids mit den kleinen Blessuren wünschen wir von dieser Seite aus gute Besserung: Bis zum Saisonstart, seid ihr hoffentlich alle wieder fit!

 

Entschuldigen müssen wir uns noch bei unseren Nachbarn, den Anwohnern in Horsthausen und ganz besonders bei Edeka Vogel: Die Parkplatzsituation war sicherlich chaotisch, auch wenn wir unsere Gäste bereits vorher darauf hingewiesen haben. Hier ist aber auch ein Stück weit die Stadt in der Pflicht, endlich die seit Jahren versprochenen Parkmöglichkeiten am Fußballzentrum zu schaffen!

 

Eine solche Veranstaltung lässt sich aber ohne die unzähligen Helferinnen und Helfer nicht wuppen, denen gilt unser GANZ BESONDERER DANK:


- Allen Eltern/Trainern/Betreuern, die mit unglaublichem Elan vor und hinter den Kulissen mitgewirkt haben; sei es am Grill, an der Kaffeetheke oder sonstwo
- Unseren Schiedsrichtern; den vom KSA angesetzten für die Leitung der Spiele der B- bis D-Jugend, unseren eigenen Jugendschiedsrichtern, die die Spiele der E-Jugenden souverän über die Bühne gebracht haben, und auch den Spielern unser D-Jugenden, die beim Turnier der F ihre ersten Gehversuche als Schiedsrichter wirklich sehr gut gemacht haben (da kommt die nächste Generation der Horsthauser Refs!


- Allen Kollegen aus den anderen Abteilungen … egal ob aus der Ersten oder Zwoten, den Alten Herren oder Damen oder sonst woher, die an den Turnierleitungen oder auch beim Auf- und Abbau mitgewirkt haben … Danke!


Daran merkt man:


HORSTHAUSEN IST FAMILIE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Im Namen der Jugendabteilung, und ganz besonders im Namen des gesamten Jugend-Vorstands:


DANKE !!!!! DANKE !!!!! DANKE !!!!!

Senioren
Staffeleinteilung 1. Mannschaft und Damen
03.07.2017

 

Am heutigen Tage wurden die Staffeleinteilung bekannt gegeben:

 

Das Team von Cheftrainer Marc Gerresheim wurde in der Landesliga Staffel 3 eingruppiert!

Mit Sicherheit keine Überraschung, aber das die diesjährige Staffel mit 18 Teams an den Start geht, ist doch ein Novum!

 

Herren - Landesliga 3 (Staffelleiter: Helmut Engelage)


1. Sportvereinigung Horsthausen
2. Hombrucher Sportverein 09/72
3. SV Horst Emscher 08
4. SV Sodingen 1912 e.V.
5. SV Arminia Marten 08 e.V.
6. Mengede 08/20
7. SC Obersprockhövel
9. SSV Mühlhausen-Uelzen
10. SV 1947 Hilbeck e.V.
11. BSV Schüren 1910 e.V.
12. VfB Günnigfeld 11/26
13. VFL Kemminghausen
14. SW Wattenscheid 08
15. SV Zweckel
16. SSV Buer 07/28 e.V.
17. FC Frohlinde 1949 e.V
18. TuS 1910 Wiescherhöfen

 

Unsere Damen bekommen es in der Saison 2017/2018 mit folgenden Teams zu tun, eine interessante Staffel, die auch anders als erwartet mit 15 Teams aufgestockt wurde.

 

Damen - Landesliga 2 (Staffelleiter: Wolfgang Waßerloos)


1. Sportvereinigung Horsthausen
2. SV Hohenlimburg 1910 Mädchen und Frauen
3. SG Lütgendortmund
4. Holzwickeder Sport Club e.V.
5. DJK Eintracht Dorstfeld - Offizielle Vereinsseite
6. SC Union-Bergen 1922 Ev.
7. SV Schameder 56 e.V.
8. FC Iserlohn 46/49
9. SV Oesbern e.V.
10. Wambeler SV
11. SV Fortuna Freudenberg
12. SV Berghofen II
13. Sv Waldesrand Damen
14. FC Finnentrop
15. SF Westfalia Hagen Frauen

 

Durch die Aufstockung auf 15 Teams in der Landesliga 2 (Damen) starten unsere Mädels 2 Wochen (27.08.2017) vorher in die Meisterschaft!

Wir freuen uns auf die Landesliga!

 

Der Spielplan ist noch nicht veröffentlicht worden, allerdings ist neben der Staffeleinteilung die 1. Runde des Westfalenpokals der Damen ausgelost worden.

 

Die Schmottlach-Elf trifft im Auswärtsspiel auf den BSV Heeren 09/24 (Landesliga).

Ein Termin steht noch nicht!

 

Die 1. Runde des Westfalenpokals der Herren wird am 12.07.2017 ausgelost!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Trainingsauftakt 1. Mannschaft

 

Die erste Trainingseinheit der Saison 2017/2018 ist gelaufen und Cheftrainer Marc Gerresheim ist beeindruckt von dem Zustand der gesamten Mannschaft: "Ein toller Trainingsauftakt unserer Mannschaft. Die Mannschaft präsentierte sich gut vorbereitet auf die Saison, für das erste Training ging es ordentlich zur Sache, das Tempo war hoch, ich bin zufrieden."

 

Bereits um 09:30 Uhr trafen sich die Neuzugänge und das Trainerteam zum Fototermin.

 

Daher sagen wir auch hier nochmal HERZLICH WILLKOMMEN:

 

Marvin Rathmann (Rückennummer: 44)
Jan Hubner (Rückennummer: 27)
Michele Pirsig (Rückennummer: 7)
Daniel Kassen (Rückennummer: 28)
Baran Demirtas (Rückennummer: 47)
Sinan Dursun (Rückennummer: 23)

 

Unsere Neuzugänge präsentierten dabei offiziell die neuen Trikots der Saison 2017/2018.

 

Das Weiß-Blaue Heimtrikot zur Verfügung gestellt von der AXA Versicherung Marcel Gerresheim https://www.axa-betreuer.de/Marcel_Gerresheim und das Dunkelblaue Auswärtstrikot wie immer gesponsort von unserem langjährigen Partner Eickeler Vinothek https://www.eickeler-vinothek.de/ (Inhaber: Kai Weyers).

 

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung, die Trikots sind eine echte Augenweide.

 

Nach dem Fotoshooting traf sich die gesamte Mannschaft zur Besprechung, hier wurden viele organisatorische Dinge besprochen bevor die knapp 2,5 stündige Trainingseinheit begann.

 

Ein gelungener Einstand in die neue Saison 2017/2018!

 

Die kommende Woche bittet das Trainerteam zu drei weiteren Einheiten bevor die Woche am Sonntag mit dem ersten Testspiel der Saison 2017/2018 um 13 Uhr auf heimischer Anlage gegen SuS Beckhausen abgerundet wird!

oben v.l.n.r. Cheftrainer Marc Gerresheim, Baran Demirtas, Marvin Rathmann, Jan Hubner, Obman Bernd "Berni" Wendler, Michele "Toni" Pirsig, Daniel Kassen, Sinan Dursun

Senioren
Termine Vorbereitung

 

Wie bereits angekündigt die Termine unserer Seniorenteams im Überblick:

1. Mannschaft

 

Sonntag, 02.07.2017
Trainingsauftakt 11:00 Uhr

 

Sonntag, 09.07.2017
Testspiel SuS Beckhausen 05 (H) 13:00 Uhr

 

Mittwoch, 12.07.2017
Auslosung 1. Runde Westfalenpokal

 

Sonntag, 16.07.2017
Testspiel VFB Börnig (A) 15:00 Uhr

 

Sport-Werbe-Woche

 

Freitag, 21.07.2017
Testspiel RSV Holthausen 19:00 Uhr (H)

 

Sonntag, 23.07.2017
Testspiel SV Bommern 05 15:00 Uhr (H)

 

Freitag, 28.07.2017
Testspiel DJK Falkenhorst 19:00 Uhr (H)

 

Sonntag, 30.07.2017
Testspiel FC Frohlinde 15:30 Uhr (H) + Fototermin

 

Während der Sport-Werbe-Woche ist noch eine Mannschaftsvorstellung geplant, der genaue Termin und Ablauf wird noch bekanntgegeben!

 

Donnerstag, 03.08.2017
Testspiel SG Castrop(A) 19:30 Uhr

 

Samstag, 05.08.2017
Teilnahme Cranger-Kirmes-Umzug

 

Sonntag, 13.08.2017
Saisonauftakt

 

Die Auslosung für den Kreispokal und den Westfalenpokal ist noch nicht erfolgt! Termine und Gegner werden nach Bekanntgabe zeitnah veröffentlicht!

 

2. Mannschaft

 

Montag, 03.07.2017
Trainingsauftakt 19:30 Uhr

 

Sonntag, 16.07.2017
Testspiel SV Steinkuhl (A) 15:00 Uhr

 

Sport-Werbe-Woche

 

Sonntag, 23.07.2017
Testspiel DJK Elpeshof 13:00 Uhr (H)

 

Sonntag, 30.07.2017
Testspiel ESV Herne 13:30 Uhr (H)

 

Während der Sport-Werbe-Woche ist noch eine Mannschaftsvorstellung geplant, der genaue Termin und Ablauf wird noch bekanntgegeben!

 

Samstag, 05.08.2017
Teilnahme Cranger-Kirmes-Umzug

 

Sonntag, 06.08.2017
Testspiel FC Leusberg (A) II 13:00 Uhr

 

Sonntag, 13.08.2017
Saisonauftakt

 

Damen

 

Montag, 03.07.2017
Trainingsauftakt 19:30 Uhr

 

Sonntag, 09.07.2017
Testspiel Victoria Habinghorst (H) 17:00 Uhr

 

Mittwoch, 12.07.2017
Auslosung 1. Runde Westfalenpokal

 

Sonntag, 16.07.2017
Testspiel SV Condirdia Oberhausen (A) 11:00 Uhr

 

Sport-Werbe-Woche

 

Sonntag, 23.07.2017
Testspiel SV Leithe 17:30 Uhr (H)

 

Samstag, 29.07.2017SV Gelb Weiß Hamborn (A)

 

Sonntag, 30.07.2017
Testspiel RSV Klosterhardt 17:30 Uhr (H)

 

Während der Sport-Werbe-Woche ist noch eine Mannschaftsvorstellung geplant, der genaue Termin und Ablauf wird noch bekanntgegeben!

 

Mittwoch, 02.08.2017
Testspiel VFL Senden 19:30 Uhr (A)

 

Samstag, 05.08.2017
Teilnahme Cranger-Kirmes-Umzug

 

Sonntag, 06.08.2017
Testspiel SV Budberg 15:00 Uhr (A)

Sonntag, 13.08.2017
Testspiel B.V. Westfalia Wickede (Uhrzeit noch nicht festgelegt) (A)

 

Mittwoch, 16.08.2017
Testspiel
Gegner noch offen

 

Sonntag, 20.08.2017
Testspiel SuS Concordia Flaesheim 17:00 Uhr (H oder A)

 

Mittwoch, 23.08.2017
Testspiel FC Marbeck 19:15 Uhr (A)

 

Sonntag, 27.08.2017
Testspiel TuS Essen-West (A) Uhrzeit noch nicht festgelegt + Fototermin

 

Mittwoch, 30.08.2017
Testspiel
Gegner noch offen

 

Sonntag, 03.09.2017
Testspiel VFL Bochum (Damen) 17:00 Uhr (A)

 

Sonntag, 10.09.2017
Meisterschaftsauftakt

 

Die Auslosung für den Kreispokal und den Westfalenpokal ist noch nicht erfolgt! Termine und Gegner werden nach Bekanntgabe zeitnah veröffentlicht!

Wir freuen uns auf die Saison 2017/2018 - mit EUCH!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Neuzugänge Damenmannschaft
Saison 2017/2018
23.06.2017

 

In gut einer Woche startet die Vorbereitung in die Saison 2017/18 für unsere Damenmannschaft um Cheftrainer Alexander Schmottlach.

 

Die Sommerpause hat das Trainerteam genutzt, um das Team gezielt zu verstärken!

 

Trainer Alexander Schmottlach ist hochzufrieden mit dem Kader für die Landesliga-Saison!

 

"Nun ist auch mein erstes Sommer-Transferfenster im Damenfußball gelaufen! Durch die Mithilfe aller Spielerinnern konnten wir uns gezielt verstärken. Ich bin begeistert, und kann es kaum erwarten, dass die Vorbereitung startet. Die Mädels können sich auf eine intensive aber abwechslungsreiche Vorbereitung freuen mit interessenten Testspielen. Besonders freuen wir uns auf das Sommerfest vom 21.07.2017-30.07.2017."

 

Wir sagen Herzlich Willkommen an der Horsthauser Straße:

 

Cindy Lorent (Union Bergen)
Julia Blümke (Union Bergen)
Pia Mastria (SG Herne 70)
Laura Hallmann (FC/JS Hillerheide)
Jessica Zureck (BW Huckarde)
Jennifer Kussberg (BW Huckarde)
Ilka Müller (SV Höntrop)
Kathrin Behrens (Waldesrand Linden)

Katharina Marschallek (Bodelschwingh) ist bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison zur Mannschaft gestoßen.

 

Wir freuen uns auf euren Einsatz im Horsthauser-Trikot!

 

Den Verein verlassen wird dagegen leider Sandra "Missi" Sippel, die aus privaten Gründen etwas kürzer treten muss. Wir danken dir für deinen jahrelangen Einsatz und deine Tore für unsere Sportvereinigung!

 

Auch verlassen wir uns Kim Bartel (unbekannt), Sarah Dabdoub (Teutonia Schalke), Silke Herzog (Victoria Habinghorst) und Cansu Ercan (SSV Buer).

 

Wir wünschen euch viel Erfolg bei euren neuen Herausforderungen!!

 

Auf das Saisonziel angesprochen, blieb Trainer Alexander Schmottlach zurückhaltend: "Wir wollen uns schnell als Team finden und unsere Spielidee schnell umsetzen. Für uns gilt es sich so schnell wie möglich in der Liga zu etablieren und den einen oder anderen Gegner zu ärgern."

 

Die genauen Spieltermine für die Vorbereitung folgen!

 

Es geht bald wieder los......ENDLICH!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

v.o.l.n.r. Michael Truskowski (Betreuer), Kevin Benning (CO-Trainer), Jennifer Kussberg, Jessica Zureck, Julia Blümke, Alexander Schmottlach (Cheftrainer), Cindy Lorent, Pia Mastria, Ilka Müller, Laura Hallmann, Katharina Marschallek es fehlt: Kathrin Beh

Senioren
Kreismeisterschaften Ü32, Ü40 und Ü50
Foto: Funke Media Gruppe
15.06.2017

 

Ein langer schöner Tag heute an der Horsthauser Straße.....!!!

 

Wir gratulieren SV Wanne 1911 -Ü32 sowie der Ü40 und Ü50 Mannschaft des SC Westfalia Hernes zu den verdienten Kreismeisterschaften im Jahr 2017.

 

Mit dem Gewinn der Kreismeisterschaften haben sich die Mannschaften für die Westfalenmeisterschaft qualifiziert!

 

Wir drücken euch die Daumen!!!

 

Wir und die Alten Herren des SC Westfalia Herne möchten sich bei allen Besuchern, ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen, Schiedsrichtern aber ganz besonders bei allen Spielern für gelungene Kreismeisterschaften bedanken!

 

Natürlich möchten wir auch die Leistung unserer Ü32 Mannschaft würdigen, die mit 8 Punkten aus 4 Spielen nur aufgrund der Tordifferenz das Halbfinale knapp verpasst hatte, tolle mannschaftliche Leistung!

Gratulation Männer :)

 

Knapp 2,5 Wochen befinden sich unsere Seniorenteams noch in der Sommerpause, bevor die Gerresheim-Elf am Sonntag den 02.07.2017 als erstes mit der Saison 2017/18 beginnt.

Dann geht es wieder Schlag auf Schlag und auch das traditionelle Sommerfest steht schon vor der Tür!

 

Wir erholen uns nun ein wenig und spüren jetzt schon eine große Vorfreude auf die Saison 2017/18.

 

Die Termine unserer Seniorenteams werden wir zur gegebener Zeit veröffentlichen!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

SOMMERPAUSE?!

 

Ganz verzichten müsst ihr allerdings nicht auf Fussball......!!!!

 

Das Qualifizierungsturnier Westfalenmeisterschaft für Ü32,Ü40 und Ü50 findet am 15.06.2017 (Fronleichnam) auf unserer Platzanlage statt!

 

Beginn ist um 11:00 Uhr, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!!

 

Der Bierwagen öffnet bereits ab 10:00 Uhr und auch leckere Brötchen und Kaffee haben wir im Angebot.

 

Zum Nachmittag hin, wird der Holzkohlengrill angeworfen!

 

Wir freuen uns auf spannende Kreismeisterschaften!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen und SC Westfalia Herne (AH)

 

https://www.waz.de/sport/lokalsport/herne-wanne-eickel/routiniers-aus-dem-fussballkreis-herne-spielen-um-kreistitel-id210780331.html

Senioren
Rückblick 2. Mannschaft
01.06.2017

 

Der letzte Saisonrückblick der Spielzeit 2016/2017, die Bergmann-Elf bestätigte die Hinrunde eindrucksvoll und zeigte das die Hinrunde kein Zufall gewesen ist!!

 

Die Wintervorbereitung eher weniger befriedigend für Team und den Trainern, gerade in der ersten Hälfte der Vorbereitung setzte es Testspielniederlagen (0:2 gegen den FC Herne 57 und 0:6 gegen TuS Querenburg). In der zweiten Hälfte der Vorbereitung wieder das gewohnte Bild unserer Mannschaft.

 

Am Horsthauser-Tag setzte sich die Bergmann-Elf mit 6:5 gegen die Bezirksliga-Reserve TuS Harpen durch und auch die Generalprobe gelang mit einem 3:2 Sieg über Platznachbar Fortuna Herne II.

 

Somit ging es dann doch gut vorbereitet in das erste Spiel des Jahres 2017.

 

Meisterschaft

 

Gegner der SC Pantringshof. Die ersten 45 Minuten zum vergessen, in der Pause wählte Trainer Erwin Bergmann wohl die richtigen Worte. Eine glänzende 2 Halbzeit führte zum 8:2 Auswärtssieg!

 

Ein guter Start in die Rückrunde!

 

Nun folgte für unsere Zwote die Mutter aller Derbys, der Nachbar Falkenhorst war zu Gast.

Im Hinspiel konnte man bereits mit 3:0 den Derbysieg feiern, damals sicherlich etwas überraschend aber hochverdient, ließ die Bergmann-Elf am 05.03.2017 arg gebeutelte Falken keine Chance, 6:1 hieß es für unsere Sportvereinigung Horsthausen.

In den nächsten 2 Wochen hatte unsere Elf spielfrei, und die spielfreie Zeit tat unserer Mannschaft nicht ganz so gut!

 

Es ging nämlich im Topspiel gegen Wacker Obercastrop II.

 

Das Spiel verlor unsere Zwote aufgrund der ersten Halbzeit nicht unverdient mit 1:3.

Anschließend gelang der Bergmann-Elf zwei klare Siege über Merklinde und SuS Pöppinghausen.

 

Unsere Zwote somit weiterhin ganz dick im Aufstiegsrennen.

Das zum Winter korrigierte Saisonziel unter den ersten 8, zu diesem Zeitpunkt schon sicher, geile Leistung Männer!

 

Aber auch hier merkte man der Mannschaft an, jetzt möchte man auch sehen für was es am Ende reichen wird.

 

Jedes Training wurde voll angenommen, immer fokussiert auf den nächsten Gegner.

Vielleicht etwas übermotiviert ging es in die Partie gegen Mitaufsteiger VFB Börnig II, unser Team versuchte alles aber wirkte ein wenig verkrampft und die Gäste sicherten sich ein verdientes 2:2.

 

Vor Ostern können wir uns noch sehr gut an ein Gespräch mit Cheftrainer Erwin Bergmann erinnern.

 

In gewohnter lockerer Art: "Meine Jungs sollten nicht nachdenken oder rechnen, einfach Fußball spielen, Spaß haben."

 

So kennen wir unseren Cheftrainer und seine Mannschaft hatte genau zugehört!

Nach den Osterfeiertagen ging es bei Arminia Sodingen weiter. Auch wenn die Sodinger Arminia in diesem Jahr ein wenig Probleme hat, am Volkspark musst du immer 100 % geben!

Unsere Mannschaft gab mindestens 100 % und siegte 5:4 - ein wahrer Krimi.

Das letzte Derby stand auf dem Programm - zu Gast die DJK Elpeshof, die in der Vorwoche ein starkes 3:3 erspielte gegen Wacker Obercastrop II.

 

So konzentriert und fokussiert von der wie unsere Elf an diesem Spieltag auftrat, dass war oberstes Regal - 12:1 für unsere Sportvereinigung.

 

Somit steht unsere Zwote auf der Derbytabelle mit 4 Siegen und keiner Niederlage auf Platz 1.

Die Bergmann-Elf 4 Spieltage vor Schluss immer noch ganz Dick im Aufstiegskampf.

Kam jetzt doch das rechnen oder was wäre wenn?!

 

Am nächsten Spieltag setzte es eine in der Höhe völlig unerwartete 7:1 Niederlage bei Eintracht Ickern.

 

Co-Trainer Jens Heine brachte es auf dem Punkt: "Ein Tag zu vergessen, aber das ist Fußball. Wir haben das Spiel damals schnell abgeschlossen."

 

Das war auch gut so, den mit TSK Herne stellte sich am nächsten Spieltag das wohl spielstärkste Team der Kreisliga B vor.

 

In der ersten halben Stunde konnte sich unsere Mannschaft bei unserem Keeper Saim Aydin bedanken, dass TSK Herne nur mit 1:0 in Führung lag. Erkan Güzel markierte den 1:1 Ausgleich! Nach der Pause ein ganz anderes Bild, die Bergmann-Elf spielte einen traumhaften Fußball und spielte ihre konditionellen Überlegenheit aus. Fabio Venza, Erkan Güzel, Michael Lier und Daniel Liebke trafen zum 5:2 Heimerfolg.

 

2 Spieltage noch zu gehen, und unsere Mannschaft immer noch ganz dick im Rennen in den Kampf um den Aufstieg in die Kreisliga A?

 

Am vorletzten Spieltag ging es zum Tabellenzweiten FC Frohlinde II.

 

Der Verlierer war raus aus dem Meisterschaftsrennen!

 

Unsere Zwote began hochkonzentriert und Torjäger Michele Pirsig traf zur 1:0 Pausenführung!

Nach der Pause kamen die Gastgeber mit viel Wut und Spielwitz aus der Kabine. Bei unseren Männern gelang nicht mehr viel und ein wenig Spielglück fehlte an diesem Nachmittag auch, in Unterzahl unterlag unsere Sportvereinigung mit 8:2.

 

Damit ist der Aufstiegszug ohne unsere Jungs abgefahren, aber was ihr in diesem Jahr gespielt hat! Respekt! Als Aufsteiger bis zum Schluss um den Aufstieg mitzuspielen und dabei ansehnlichen Fußball anzubieten, dass war TOP!

Wir sind Stolz auf euch :)

 

Das letzte Spiel gegen SG Castrop ging mit 1:5 verloren, aber das Ergebnis interessierte schon kurz nach der Party keinen mehr!

 

Blick in die Zukunft

 

Das Trainerteam wird doch Benjamin Jakob als spielender Co-Trainer ergänzt, eine super Entscheidung der Verantwortlichen!

 

Ähnlich wie bei unserer Damenmannschaft wird an dem Kader für die Saison 2017/2018 gearbeitet!

 

Trainer Erwin Bergmann: "Wir werden auch in der kommenden Saison, eine gute Mannschaft beisammen haben!" Aber nach der anstrengenden Saison ist nun erstmal Sommerpause." Die haben sich die Jungs auch redlich verdient!"

 

Diesen Worten schließen wir uns gerne an, vielen vielen Dank an unsere Seniorenteams für eine historische Saison 2016/2017!

 

Vielen Dank auch an alle Mitglieder,Freunde, Fans, Sponsoren und Förderer unserer Sportvereinigung Horsthausen.

 

Ein ganz besonderer Dank geht an unsere vielen ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen ohne euch alle wäre dies nicht möglich!

 

Wir freuen uns auf eine tolle Saison 2017/2018 mit EUCH.

 

Jetzt heißt es für alle SOMMERPAUSE!

 

Die habt ihr euch alle verdient!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Rückblick Damen
Saison 2016/2017
31.05.2017

 

#meister2017
#hallenpokal
#westfalenpokal
#kreispokal

 

Der größte Club Deutschlands spricht immer vom sogenannten "Triple".

Bei unseren Damen steht das "fourfold"! Wahnsinn, alles abgeräumt in der Saison 2016/17!

Auf dem Großfeld ging es im Jahr 2017 erst ziemlich spät weiter, da sorgte die Schmottlach-Elf auf dem Hallenboden für Furore!

 

Vor der Stadtmeisterschaft gewannen unsere Mädels das erste Hallenturnier des Jahres in Unna-Massen.

 

Eine gute Generalprobe für die Stadtmeisterschaft!

 

Stadtmeisterschaft

 

In der Sporthalle am Sportpark holte sich unsere Mannschaft im Finale gegen Ligakonkurrent Wanne 11 den Stadtmeistertitel.

Es lief wie am Schnürchen, das Jahr 2017 sollte so weitergehen wie das Jahr 2016 geendet ist!

Mit dem Gewinn der Stadtmeisterschaft qualifizieren sich unsere Mädels für die Endrunden der Westfalenmeisterschaft.

 

Westfalenmeisterschaft

 

In der ersten Endrunde erreichten unsere Mädels einen starken 2. Platz, dieser reichte um an dem Finalturnier zum Westfalenmeistertitel teilzunehmen.

 

Als Underdog in die Spiele gegangen, erspielte sich unsere Mannschaft sofort Respekt und das Team von Trainer Alexander Schmottlach entwickelte sich schnell zu einem ernsten Titelanwärter.

 

Mit einem 0:0 ins Turnier gestartet, folgten 2 klare Siege und mit einem weiteren 0:0 war der Gruppensieg perfekt!

 

Im Halbfinale wartete dann das Team des SC Borchen, welches unsere Mannschaft in der ersten Endrunde im Finale bezwingen konnte! Aber nicht an diesem Tag, nach einem dramatischen 7-Meter Schießen behielten unsere Mädels mit 3:2 die Oberhand!

Das Finalspiel geprägt von großer Nervosität, war unsere Mannschaft dennoch spielbestimmend gegen Westfalenligist Bökendorf und Nina Jäschke erzielte nach toller Vorarbeit von Nadine Kirsch das goldene Tor!

 

Danach gab es kein Halten mehr, Trainerteam und Spielerinnen lagen sich in den Armen und feierten den Gewinn der Westfalenmeisterschaft.

 

Westfalenmeister 2017 - Sportvereinigung
Horsthausen

 

Damit schrieben unsere Mädels nicht nur Vereinsgeschichte sondern auch für den Fussballkreis Herne!

 

Darauf könnt ihr stolz sein!

 

Nach dem Fußball-Märchen in der Halle ging es aber langsam aber sicher auch wieder auf das Großfeld!

 

Meisterschaft

 

Im ersten Spiel des Jahres ging es zum FC Marbeck. Ein zähes Spiel, auf ungewohntem roten Rasen, aber am Ende stand ein 2:0 Auswärtserfolg durch Tore von Kathrin Stemmer und Marina Wozniak.

 

Das erste Heimspiel des Jahres viel leider ins Wasser - die Gäste Titania Erkenschwick haben leider keine Mannschaft zusammen bekommen! Somit blieben die 3 Punkte kampflos an der Horsthauser Straße, es sollte leider nicht das letzte ausgefallene Spiel bleiben!

 

Es Stand das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm - Teutonia Schalke wurde mit 6:0 bezwungen! Es sollte nicht das letzte Spiel beider Mannschaften gewesen sein.

Auch das 2. Heimspiel fand nicht statt - Wanne 11 bekam ebenfalls krankheitsbedingt keine Mannschaft aufs Feld somit kamen weitere 3 Punkte auf das Konto der Schmottlach-Elf!

Die Zeichen auf vorzeitigen Titelgewinn verdichten sich immer mehr. Die Mannschaft ist dato ohne Punktverlust durch die Liga marschiert.

 

Das erste Heimspiel dann endlich am 09.04.2017, 7:1 über Hausdülmen.

Die Ergebnisse der Konkurrenz spielten uns weiter in die Karten, ab dem nächsten Spieltag konnten unsere Mädels ebenfalls bei passenden Ergebnissen in Hillerheide und Herten die Meisterschaft auch rein rechnerisch perfekt machen!

 

Und so kam es auch, unsere Mädels machten ihre Hausaufgaben am frühen Morgen in Reken mit einem 7:0. Hillerheide und Herten spielten an diesem Spieltag erst später und so wurde die Meisterschaft bei dem Auswärtsspiel unserer 1. Mannschaft in Herbede perfekt gemacht!

Die erste Party sollte dann am nächsten Spieltag folgen, aber bevor gefeiert worden ist, gaben sich die Mädels keine Blöße - 5:1 über Hillerheide!

 

Eine völlig ungewohnte Situation und ein seltsames Gefühl in der nächsten Woche - die erste Saisonniederlage 3:2 bei der SpVgg. Herten, ärgerlich!

 

In der Meisterschaft standen nun noch 2 Spiele auf dem Programm, das letzte Heimspiel bestritt die Elf von Trainer Alexander Schmottlach gegen das Tabellenschlusslicht DJK Wattenscheid. Die Gäste hielten besonderes in der ersten Halbzeit stark dagegen, aber am Ende setzten sich unsere Mädels mit 6:2 durch.

 

Somit blieb man Zuhause ungeschlagen!

 

Das Pokalfinale in den Köpfen, das letzte Spiel der Meisterschaft vor der Brust. Im letzten Spiel ging es nach Senden, die unsere Mädels in der Hinrunde mächtig forderten. Der Fokus bei unserer Mannschaft lag allerdings auf einer perfekten Vorbereitung für das Pokalfinale. Die Kugel lief wie am Schnürchen und die Generalprobe glückte mit einem 8:3 Auswärtserfolg.

69 Punkte, 131:22 Tore!!!!

 

Mit Nina Jäschke stellte die Schmottlach-Ef auch die beste Torjägerin der Liga. Wahnsinn: 43 in Tore in 25 Spielen!!!!

 

Der Titel der Frauen Bezirksliga Staffel 5 geht hochverdient an unsere Sportvereinigung Horsthausen!

 

Wir sind stolz auf euch!

 

Kreispokal

 

Der Einzug ins Halbfinale wurde bereits im Jahre 2016 perfekt gemacht, die größte Hürde im Halbfinale war zunächst einen geeigneten Termin zu finden, gar nicht so einfach!

Am 26.04.2017 war es dann soweit, Ligakonkurrenten SSV Buer im Vergleich zur Hinrunde stark verbessert und das brachten die Mädels aus Buer bis zur 30. Spielminute auf das Feld. Aber nach einen Traumtor von Vanessa Niestroj spielten unsere Mädels ihre Klasse aus und zogen mit einem 5:0 ins Finale ein.

 

Das Finale sollte das letzte Spiel der Saison sein, auch noch ein Heimspiel! Die Temperaturen perfekt, viele Zuschauer verfolgten das Finale gegen Teutonia Schalke. Die Gäste warfen sich in jeden Zweikampf und kämpften bis zum Umfallen und nach der 2:0 Führung durch Tore von Ramona Przybilski und Sandra Sippel verkürzte Teutonia mit einem schönen Treffer auf 2:1.

Bis zur 55. Spielminute hielten die Kräfte der Gäste, nach dem 3:1 durch Ramona Przybilski war die Messe gelesen! Nadine Kirsch und Nina Jäschke stellten den Endstand her 5:1!

Kreispokalsieger 2017, Sportvereinigung Horsthausen!

 

Somit steht auch bei unseren Damen die Qualifikation zum Westfalenpokal!

 

Der Blick in die Zukunft

 

In der Saison 2017/2018 gehen unsere Mädels nun in der Landesliga an den Start und nehmen am Westfalenpokal teil!

 

Das Trainerteam Alexander Schmottlach, Kevin Bennig und Michael Truskowski basteln fleißig an dem Kader für die Landesliga. Denn auch im nächsten Jahr möchten unsere Mädels wieder für Furore sorgen.

 

Die Neuzugänge stellen wir euch zur gegebener Zeit vor....!!!

Wir ziehen den Hut vor eurer Leistungen in der Saison 2016/17 und freuen uns auf die Zukunft mit euch!

 

Am morgigen Donnerstag haben wir die Saison unserer Zwoten aufgearbeitet, als Aufsteiger bis zum Schluss um den Aufstieg mitgespielt und glänzenden Fußball gezeigt. Freut euch drauf.....

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Rückblick 1. Mannschaft
Saison 2016/17
30.05.2017

 

Gestern wurden bereits unsere Neuzugänge für die 1. Mannschaft vorgestellt. Aber um die vergangene Spielzeit abschließen zu können, wollen wir mit euch gemeinsam den Rückblick der Gerresheim-Elf bestaunen!

 

Stand unsere Elf zur Winterpause noch gemeinsam mit dem SV Herbede an der Tabellenspitze, spielte unsere Mannschaft eine Rückrunde, sind wir ehrlich, damit haben auch wir nicht gerechnet!!!!

 

Trainer Marc Gerresheim: "Um so eine Rückrunde zu spielen, gehören ganz viele Faktoren dazu, natürlich eine gute Trainingsbeteiligung, eine gut funktionierende Mannschaft, ein Umfeld, welches völlig hinter einem steht aber auch ein wenig Spielglück. Alle Faktoren passten zu 100% zu unserer Mannschaft. Die für diesen Erfolg als Mannschaft alles investierte und am Ende des Tages verdient Meister geworden ist. Ich freue mich jetzt auf die Sommerpause, aber ich bin auch schon gespannt wie sich unsere Mannschaft in der Landesliga schlagen wird."

 

Die Worte des Trainers nehmen wir gerne auf um uns die Rückrunde mit 16 Siegen aus 17 Spielen bei einem Unentschieden anzuschauen.

 

Meisterschaft

 

Ähnlich wie die Sommervorbereitung, zog unsere Mannschaft eine Vorbereitung durch, die es in sich hatte, aber hier bereits konnten wir ahnen: in diesem Jahr könnte der große Wurf gelingen trotz der wahnsinnig starken Konkurrenz in der Liga.

 

Am 12.02.2017 ging es mit einem Heimspiel gegen Arminia Bochum in der Meisterschaft weiter, Dennis Kruckow brachte unsere Mannschaft früh in Führung aber die Gäste drehten zunächst die Partie, bis die konditionelle Überlegenheit an diesem Tag ausschlaggebend war für den 4:2 Heimerfolg und die ersten 3 Punkte im Jahr 2017!

 

Anschließend ging es zum Derby nach Herne-Süd. Da war doch was? Eine 6:0 Pleite im Hinspiel, die zu diesem Zeitpunkt noch immer schmerzte, aber bereits vor der Partie war hier nicht von einer Revanche die Rede, sondern einfach die nächsten 3 Punkte einzufahren. Dies gelang unserem Team dank einer fehlerfreien 1. Halbzeit mit 2:1. Der erste Sieg am Südpool nach geraumer Zeit, sollte in diesem Jahr echt das ganz große Los gezogen werden?

 

Im nächsten Heimspiel zunächst ein zäher 1:0 Erfolg über Schlusslicht Kornharpen, und hier wurde unseren Jungs bewusst, jedes Spiel 100%, sonst geht in dieser Liga gar nichts!!!!

 

Es folgte genau so ein Spiel, welches unser Trainer als Spielglück bezeichnet! Kurz nach der Halbzeit die 1:0 Führung nach einen blitzsauberen Konter durch Tim Rduch und 3 Minuten vor Schluss der Schock 1:1. Aber hier der Mannschaftsgeist, der unserer Mannschaft so auszeichnete. Es waren immer noch 3 Minuten zu spielen und in der 91. Spielminute traf Joker Murat Civak mit dem Hinterkopf zum viel umjubelten 2:1, Torjäger Dennis Kruckow markierte sogar noch das 3:1. Genau solche Spiele musst du für dich entscheiden!

 

Mit 2 weiteren Siegen über Neuruhrort 3:2 und dem Derbysieg über Sportfreunde Wanne 4:0 setzte sich die Gerresheim-Elf endgültig ganz oben fest.

 

Am 25. Spieltag dann das einzigste Spiel mit einem Punktverlust in der Rückrunde. Gegen den starken Aufsteiger Phönix Bochum in der 88. Spielminute das 0:1 für die Gäste aus Bochum, in der Nachspielzeit dann das 1:1 durch Routinier Murat Civak. Die Freude über den noch gewonnen Punkt kannte keine Grenzen!

 

Der 7:1 Erfolg über dezimierte Rotthauser war der Auftakt für ein Doppelspieltag über Ostern.

Am Gründonnerstag ging es zum Spitzenspiel nach Weitmar. Vor zahlreich mitgereisten Horsthauer-Zuschauern lieferte unsere Elf ein taktisch astreines Spiel ab und gewann am Waldschlößchen mit 3:0! Ein echtes Ausrufezeichen an die Spitzengruppe.

 

Nach kurzer Regeneration ging es am Ostermontag gegen die traditionell stark kämpfende Truppe aus Bochum-Harpen.

 

In der 1. Halbzeit ein müdes 0:0, kaum Spielideen, bis unsere Mannen aus der Kabine kamen und von dem Rückstand von Herbede in Phönix erfahren haben!!!

 

Eine Einstellung und Körpersprache die ihres Gleichen sucht und mit einer grandiosen 2. Halbzeit ein 3:0 für unsere Sportvereinigung Horsthausen.

 

Herbede verlor mit 2:1 an diesem Spieltag, somit reiste die Gerresheim-Elf mit 4 Punkte Vorsprung zum Gipfeltreffen nach Herbede! Für die Gastgeber ein Endspiel, und so ging Herbede dieses Spiel auch an!

 

Herbede rannte in der ersten Halbzeit an, als gebe es kein Morgen mehr, aber Zuschauer, die unsere Mannschaft schon seit Jahren beobachtet haben, haben
hier eine riesige Entwicklung festgestellt!

 

Unsere Jungs blieben eiskalt und setzen den Matchplan in der 2. Halbzeit perfekt um. Dennis Kruckow erzielte die 1:0 Führung und Cüneyt Dursun traf mit einem Lupfer aus 40 Metern zum 2:0 Endstand, grenzenloser Jubel vor einer Blau-Weißen Wand in Herbede.

 

Bei noch 4 ausstehenden Spielen, standen nun 7 Punkte Vorsprung.

Eine kleine Vorentscheidung, denn unsere Mannschaft zog ihren Stiefel gnadenlos durch, als im nächsten Heimspiel auch TuS Hattingen souverän mit 2:0 geschlagen werden konnte und Herbede bei Weitmar 45 unterlag, war klar..... bei einem Sieg im nächsten Spiel bei Eppendorf kann unsere Mannschaft nach 20-jähriger Abstinenz die Rückkehr in die Landesliga feiern!

Natürlich wurde im Hintergrund einiges geplant, aber ganz weit weg von unserem Team, als aber dann unsere Jugendabteilung mit dem Reisebus nach Eppendorf vorgefahren kam, war jedem klar heute kann Geschichte geschrieben werden!!!

 

Die erste Halbzeit sehr zerfahren und vielleicht auch von Nervosität geprägt, kämpfte sich unsere Elf in der 2. Halbzeit raus und ein typisches Tor sollte den Weg zur Meisterschaft ebnen, Innenverteidiger Patrick Mosemann zog aus 35 Metern ab, abgefälscht und per Bogenlampe ins Tor! Wahnsinn!

 

Murat Civak stocherte den Ball noch zum 2:0 über die Linie, ehe 10 Minuten vor Schluss die Gastgeber per Foulelfmeter zum Anschluss kamen.

 

Das große Zittern hat begonnen unser Team hat zwar alles im Griff aber in der 95. Spielminute lies unser Keeper Kevin Hug sein ganzes Vermögen aufblitzen und rettete mit einer wahnsinnigen Parade den Sieg!

 

Schluss, aus, vorbei......!!!! Abpfiff! Endlich!!!! Die Jungs zogen ihre Aufstiegsshirts über und haben die Nacht zum Tag gemacht.

 

Nach einer Kabinenparty ging es mit dem Planwagen zur Meisterfeier in die Eickeler Vinothek, hier trafen sich Verantwortliche, Spieler und Frauen!

 

Eine tolle Stimmung, die bis in die frühen Morgenstunden voll ausgekostet worden ist!

Herzlichen Dank an unseren langjährigen Förderer und Freund Kai Weyers und sein Team für einen unvergesslichen Abend!

 

3 Spieltage vor Ende der Meisterschaft den Titel zu holen, war nicht voraus zu sehen, eine wahnsinnige Leistung des gesamten Teams!

 

Der Charakter der Mannschaft zeigte sich auch in den letzten 3 Spielen der Saison, 3:0 über TuS Heven und mit 2 Derbysiegen über Wanne 11 und Fortuna Herne wurde die meisterliche Saison 2016/17 abgerundet. Krönender Gipfel war am vergangenen Sonntag die Meisterfeier 2017, die diesen Namen definitiv verdient hat.

Jungs wir sind stolz auf euch

 

?

85 Punkte in 34 Spielen, beste Abwehr der Liga und mit Dennis Kruckow wieder den Toptorjäger der Liga, dies sind absolut meisterliche Werte......!!!!!

Herzlichen Glückwunsch!

 

Kreispokal

 

Im Kreispokal war leider im Halbfinale Schluss!

Gegen den Westfalenligameister und Kreispokalsieger SC Westfalia 04 Herne unterlag die Gerresheim-Elf mit 5:3.

 

Die 1:0 Führung durch Marcel Schönherr, hielt nur bis zur 35. Spielminute ehe ein Doppelschlag den Traum vom Finale dann noch vor der Halbzeit, spätestens aber mit dem 3:1 kurz nach der Pause platzen lies.

 

Aber auch hier zeigte unsere Mannschaft vor über 600 Zuschauern ein tolles Spiel und kämpfte bis zum Schluss.

 

Gratulation an dieser Stelle an den SC Westfalia Herne.

 

Dieses Spiel hat Lust auf mehr gemacht, und dafür ist der Westfalenpokal (Qualifiziert als Meister der Bezirksliga Staffel 10) in der nächsten Saison die optimale Plattform!

 

Blick in die Zukunft

 

Leider müssen wir auch in diesem Jahr Spieler verabschieden, allerdings nicht, weil sie unseren Verein verlassen, sondern Geli Taskas, Daniel Gresch und Patrick Wolter aus verschiedensten Gründen kürzertreten müssen/wollen (siehe Foto)!

 

Wir bedanken uns herzlich für euren Einsatz und sind unheimlich stolz, dass ihr weiter der Horsthauser-Familie treu bleibt!

 

Drei ganz verdiente Spieler, die bereits von der A-Liga in die Bezirksliga, sowie in diesem Jahr in die Landesliga aufgestiegen sind!

 

Solltet ihr allerdings ziemlich schnell 3x7 vermissen, seid ihr natürlich immer herzlich Willkommen!

 

EINMAL HORSTHAUSER- IMMER HORSTHAUSER!!!!

 

Herzlich begrüßen möchten wir, wie gestern bereits berichtet. unsere Neuzugänge für die Saison 2017/18:

 

Marvin Rathmann (DSC Wanne-Eickel)
Daniel Kassen (SV Fortuna Herne)
Jan Hubner (Westfalia Herne A-Jugend)
Sinan Dursun (VFB Börnig A-Jugend)
Baran Demirtas (Westfalia Herne A-Jugend)

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Aber jetzt heißt es erstmal Sommerpause für unsere Mannschaft, am Sonntag den 02.07.2017 um 11:00 Uhr bittet das Trainerteam zum Aufgalopp in die Saison 2017/18.

Dann warten bereits die ersten Highlights, ganz besonders wird dem eigenen Sommerfest entgegen gefiebert!

Den Jungs, die gerade im Trainingslager auf Mallorca weilen, weiterhin viel Erfolg und lasst es krachen!

 

Wir freuen uns auf die Zukunft - mit EUCH.

 

Auch unsere 1. Mannschaft möchte persönliche Worte an euch richten:

Liebe Horsthauser/innen,

mit euch gemeinsam haben wir die Meisterschaft in der Bezirksliga an die Horsthauser Straße geholt! Ihr habt uns über die gesamte Spielzeit extrem unterstützt! Dafür möchten wir uns herzlich bedanken, wir freuen uns mit euch gemeinsam die Landesliga aufzumischen!

 

WIR FÜR EUCH - IHR FÜR UNS

Vielen Dank!

 

Morgen haben wir für euch den Rückblick unserer Damenmannschaft vorbereitet, in einer Spielzeit mehr als das Triple zu holen, ist außergewöhnlich! Freut euch drauf.....!!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Neuzugänge 1. Mannschaft
29.05.2017

 

Vielen Dank an alle Besucher für eine unvergessliche Abschlussfeier am gestrigen Abend.

Ein Großteil unserer Mannschaft befindet sich im Trainingslager auf Mallorca.

 

Endlich können wir unsere Neuzugänge auch in dem blau-weißen Trikot begrüßen!

 

Zu den bereits bekannten Verpflichtungen Marvin Rathmann (DSC Wanne-Eickel), Daniel Kassen (SV Fortuna Herne), Jan Hubner (SC Westfalia Herne A-Jugend), Sinan Dursun (VFB Börnig (A-Jugend) konnten unsere Verantwortlichen nochmal auf dem Transfermarkt zuschlagen!

 

Mit Baran Demirtas ebenfalls von der A-Jugend des SC Westfalia Herne ist der Kader nun komplett!

 

Trainer Marc Gerresheim: "Mit diesem ausgeglichenen Kader bin ich hochzufrieden. Wir haben eine gute Mischung aus Jung und Alt. Die jüngeren Spielern werden von den erfahrenen lernen können."

 

Damit sind die Planungen unserer 1. Mannschaft abgeschlossen und wir können uns auf ein starkes Horsthauser-Team freuen!

 

Herzlichen Willkommen an der Horsthauser Straße!

 

Blau-Weiß steht euch allen Super :-)

 

Am morgigen Dienstag haben wir den Saisonrückblick unserer 1. Mannschaft vorbereitet....!

 

Es tolles Jahr haben wir hier Revue passieren lassen....!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Vorschau
Letzter Spieltag der Saison 2016/17

 

Morgen steht er an, der letzte Spieltag einer erfolgreichen Saison!

 

Bevor ab 18:00 Uhr das Tanzbein geschwungen wird und die Mannschaften geehrt werden heißt es aber noch 180 Minuten Fußball unserer Sportvereinigung!

 

Kräfte bündeln und die letzten 6 Punkte der Saison einfahren, Männer!

 

Bereits um 13:00 Uhr spielt unsere Zwote gegen SG Castrop II und zum Abschluss der Saison kommt es nochmal zum Platzderby gegen Fortuna Herne.

 

Unsere Damen können sofort feiern, den das letzte Spiel der Saison war das Pokalfinale am vergangenen Mittwoch!

 

Wir freuen uns auf den Tag, bei herrlichen Temperaturen!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Triple war gestern.......

 

Mit einem 5:1 Erfolg über stark aufspielende Mädels von Teutonia Schalke sichern sich unsere Damen auch den Kreispokal 2016/2017!

Die Tore erzielten: 2x Ramona Przybilski, Sandra Sippel, Nina Jäschke und Nadine Kirsch.

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team, 4 Titel in einer Saison!

 

WAHNSINN :)

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Junioren
Vorschau
27.05.2017

 

+ F-Jugend auswärts beim Wanne 11 +
++ E2 tritt zum Saisonabschluss beim direkten Konkurrenten an ++
+++ E1 erneut vor schwerer Aufgabe beim DSC Wanne-Eickel +++
++++ D2 benötigt Sieg beim Meister für die sichere Vize-Meisterschaft ++++
+++++ C-Jugend sehnt sich nach dem Abstieg das Saisonende herbei, aber vielleicht gibt’s ja doch mal einen Punkt +++++

 

Wegen des langen Wochenendes erscheint die Vorschau in dieser Woche etwas früher als gewohnt; aber der Autor muss mit der B-Jugend in Holland feiern ;)

 

Knapp eine Woche nach dem Derby unserer Senioren sind nun unsere F-Junioren beim SV Wanne 11 zu Gast. Nach der Bombenrückrunde, die sie bisher gespielt haben, wollen unsere Kids auch in Wanne nichts anbrennen lassen und aus den letzten beiden Spielen noch einmal 2 Siege holen, bevor es dann im Sommer hochgeht in die E-Jugend!

 

Unsere E2-Jugend muss zum Abschluss noch einmal auswärts ran.
Im letzten Meisterschaftsspiel geht es nach Ickern zur dortigen Arminia, die in der Tabelle unmittelbar vor unseren Kids in Reichweite liegt. Mit einem Dreier könnte die SpVgg zumindest zwischenzeitlich auf Platz 9 klettern und damit die gute Rückrunde krönen! Drücken wir die Daumen!


Aber egal wie es endet: Nach der sieglosen Hinrunde haben unsere Kids sich nach der Winterpause ganz anders gezeigt und die rote Laterne mit Recht weitergegeben! Jetzt gilt es im letzten Spiel, zumindest Platz 11 auch rein rechnerisch zu sichern.

 

Nach zwei unglücklichen Niederlagen gegen unmittelbare Konkurrenten muss unsere E1 am Samstag zum ganz schweren Duell beim Tabellenzweiten DSC Wanne-Eickel antreten. Der Kampf um die Meisterschaft ist zwar bereits länger entschieden (hier noch ein Glückwunsch an den VfB Habinghorst), doch werden die Gastgeber sicherlich Platz 2 verteidigen wollen und der SpVgg somit eine schwere Aufgabe bereiten! Schau’n ma‘ mal … wie der Kaiser sagt!

Bei der D2 steht nach dem Sieg über Herne 70 in der Vorwoche direkt das nächste Top-Spiel auf dem Programm. Samstag geht’s zu keinem geringeren als dem bereits feststehenden Meister Arminia Ickern. Während es für die Gastgeber um nichts mehr geht, will die SpVgg den Vize-Titel sichern. Da die Verfolger aber noch in Schlagdistanz sind, und teilweise sogar noch ein Spiel (mit Wertung) mehr auszutragen haben, müssen unsere Kids noch punkten, und das möglichst dreifach … alles andere als einfach, aber der Trainer wird die Jungs schon entsprechend einstellen!

 

Die C-Jugend der SpVgg kann nun unbeschwert aufspielen.
Das Erbe der Vorgänger, welches ihnen den Start in de Kreisliga A beschert hatte, war für die Kids einfach nicht zu stemmen. In den letzten beiden Spielen geht es also nur noch darum, die Saison vernünftig zu Ende zu spielen, und alleine dafür gebührt ihnen Respekt. Die verbliebenen Jungs und Mädchen bringen das wenigstens mit Anstand zu Ende, während einige andere die Truppe lieber im Stich gelassen haben.


Vielleicht klappt es in den letzten beiden Spielen ja noch mit einem Punktgewinn, es wäre den Kids zu wünschen!

Senioren
Spielberichte
21.03.2017

 

++ Gerresheim-Elf gewinnt das Derby bei Wanne 11 ++ Aus der Traum bei unserer Zwoten ++ Damen siegen eindrucksvoll in Senden ++

 

SV Wanne 1911 - Horsthausen 1:2 (0:2)

 

Unsere 1. Mannschaft gewinnt das Derby an der Hauptstraße aufgrund der ersten Halbzeit nicht unverdient mit 2:1.

 

Gerade in der ersten Halbzeit zeigte unsere Elf tollen Fußball, sichere Kombinationen und die Defensive stand wie die ganze Saison bombensicher!

Dennis Kruckow (Foto) stellte mit einem frühen Doppelschlag die Weichen auf Sieg.

Die Gastgeber investierten viel, aber wurden immer wieder gestört und so ging es mit einer 2:0 Führung in die Pause.

 

Nach der Pause kam Wanne 11 stärker ins Spiel aber mehr als der Anschlusstreffer durch Mike Thielking sollte am heutigen Nachmittag nicht mehr gelingen!

Somit war dies der 15. Sieg im 16. Rückrundenspiel (bei einem Unentschieden)!!!! WAHNSINN!!!

 

Trainer Marc Gerresheim: "Ich wiederhole mich gerne, Respekt was meine Jungs in diesem Jahr abliefern! Es macht mir unheimlich viel Spaß, und schade, dass die Saison in der nächsten Woche vorbei ist! Spaß beiseite, wir hauen in der nächsten Woche alles rein im letzten Heimspiel und dann werden wir alle gemeinsam feiern! Ich freue mich. Danke Jungs."

Die Worte unseres Cheftrainers nehmen wir gerne auf - auch wenn noch ein Spiel zu spielen ist - DANKE für alles!

 

Nächsten Sonntag wird die Saison gegen Platznachbar Fortuna Herne abgeschlossen! Anstoß ist um 15:00 Uhr.

 

FC Frohlinde II - Horsthausen II 8:2 (0:1)

 

Mit der Niederlage am heutigen Nachmittag an der Brandheide haben sich die letzten Hoffnungen auf einen möglichen Durchmarsch in die Kreisliga A erledigt!

 

Aber Jungs, bitte nicht der vergebenen Chance nachtrauern, sondern stolz sein auf die geile Saison! Als Aufsteiger so eine Performance hinzulegen! Wir sind stolz auf euch und ihr werdet auch in der neuen Saison wieder angreifen!

 

Kommen wir zu dem heutigen Spiel. Das Ergebnis lies sich am Ende recht deutlich. Dafür musste sich der Gastgeber mächtig strecken!

 

In der ersten Halbzeit stand Frohlinde tief gestaffelt, und kam nicht so richtig rein! Toni Pirsigs 1:0 war zu diesem Zeitpunkt gerechtfertigt und wenn der eine oder andere Angriff bis zum Schluss konsequenter ausgespielt worden wäre, wer weiß ob Frohlinde da so zurückgekommen wäre.

 

Sei es drum, hätte wenn und aber, in der 2. Halbzeit ein leider total anderes Bild.

Die Gastgeber kamen mit großen Willen aus der Kabine und als in der 50. Spielminute der Ausgleich gefallen ist, brachen bei unserer Mannschaft leider alle Dämme.

 

7 Minuten später der Führungstreffer für Frohlinde, ein langer Ball und der Stürmer des FCF tauchte ganz alleine vor dem heute mal wieder bärenstarken Keeper Saim Aydin auf und traf zum 2:1.

 

In der 65. Spielminute dann die wohl alles entscheidene Spielszene, der Unparteiische zeigte auf dem Punkt und verwies Topstürmer Michele Pirsig des Feldes.

Eine undurchsichtige Situation wo unserer Elf ein wenig das Glück fehlte, 3:1 das war es gefühlt.

 

Und so kam es. Auf das 4:1 konnte Fabio Venza mit einem tollen Distanzschuss nochmal antworten, dann aber zog die Reserve des Bezirksligameisters aus der Staffel 9 auf 8:2 davon!

Wie eingangs erwähnt Männer, Kopf hoch und Danke an euch für die tolle Leistung.

 

Gratulation auch an den FC Frohlinde II.

 

Die Bergmann-Elf empfängt am letzten Spieltag SG Castrop II.

 

VFL Senden - Horsthausen 3:8 (2:3)

 

Ein krönender Abschluss einer meisterlichen Saison 2016/2017!

Trainer Alexander Schmottlach: "Das hat heute richtig Spaß gemacht und eine tolle Generalprobe für das Pokalfinale am kommenden Mittwoch."

 

Die Tore am heutigen Tag erzielten: 4x Nina Jäschke, Nadine Kirsch, Sandra Sippel und Marina Wozniak.

 

Jetzt freuen wir uns alle auf das Pokalfinale am kommenden Mittwoch auf heimischer Anlage!

Anstoß ist um 19:15 Uhr.

 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

Dennis Kruckow traf im Derby doppelt - und steht momentan bei 32. Saisontreffern!

Junioren

Spielberichte

21.05.2017

 

Nachdem unsere Jüngsten im Nachholspiel unter der Woche schon sehr erfolgreich waren, konnten sie diesen Schwung nun auch mit ins nächste Heimspiel nehmen. Der Gast aus Börnig war eigentlich von Anpfiff an chancenlos, unsere Minis waren ihnen am heutigen Tag in jeder Hinsicht überlegen!

 

Ganz ähnlich wie bei den Minis war es auch bei unserer F-Jugend am heutigen Tag....
Nach dem beeindruckenden Spiel unter der Woche gegen Westfalia Herne ließen die Kids der SpVgg auch gegen die Sportfreunde aus Wanne nichts anbrennen.
Nach einem recht einseitigen Spiel gab es am Ende einen deutlichen Sieg für die SpVgg, aber auch erneut die Erkenntnis dass das Fair-Play-Prinzip, und besonders das Spiel ohne Schiedsrichter, manchmal einfach nicht funktioniert!

 

Die SpVgg lieferte dem Platznachbarn und Vizemeister Fortuna Herne einen großen Kampf, musste sich aber doch geschlagen geben.
Das Spiel hatte noch gar nicht ganz angefangen, da lagen unsere Kids nach einem Turbostart der Gäste bereits mit 0:3 hinten. Erst danach kam unsere E2 ein wenig besser ins Spiel, die Anschlusstreffer konnte Fortuna aber jedes mal direkt wieder kontern, sodass es zu Pause bereits 3:9 stand. Die zweite Hälfte gehörte dann eher der SpVgg, auch wenn die Gäste vielleicht einen Gang zurückgeschaltet haben.
Bis zum Abpfiff gab es nur noch ein wenig Kosmetik zum 5:9 Endstand.

 

Unsere E1 verliert das nächste Duelll mit einem der unmittelbaren Verfolger!
Den Spielbeginn haben unsere Kids mal komplett verschlafen. Binnen weniger Minuten lagen sie, ähnlich wie parallel die E2, mit 0:3 hinten. Anschließend kam die SpVgg dann besser ins Spiel, und kurz vorm Pausenpfiff gelang zumindest der Anschlußtreffer.
Nach dem Seitenwechsel bestimmte die SpVgg weiter das Spiel, ohne sich jedoch zwingendes Chancen erspielen zu können.
Zum Ende hinten stürmten unsere Kids mit Mann und Maus, und fingen sich dann noch einen Konter zum 1:4 Endstand.
Der siebte Tabellenplatz musste zwar nicht geräumt werden, die Verfolger sitzen der SpVgg nun aber unmittelbar im Nacken!

 

SpVgg gewinnt das Spitzenspiel gegen SG Herne 70!

 

Nachdem unsere Jungs in der Vorwoche tatenlos mit ansehen mussten, wie der Spitzenreiter uneinholbar davon zog, ging es heute ins Duell zwischen den Zweit- und Drittplatzierten.
Die SpVgg bestimmte eigentlich von Beginn an das Spiel, doch wirkliche Chancen konnte sie sich nicht erspielen. Nahezu alles wurde recht planlos einfach lang nach vorne gedroschen, und kam dann meist postwendend zurück.


Somit blieb es bis zur Pause beim torlosen Remis!
Die Halbzeitansprache zeigte aber Wirkung. Endlich fing die SpVgg an Fußball zu spielen und ging nach knapp 10 Minuten verdient mit 1:0 in Führung. Nun war der Wiederstand der Gäste gebrochen, die SpVgg erhöhte bis zum Abpfiff auf 3:0 und behielt klar die Oberhand.
zunächst ist der 2 Platz erst einmal gesichert, bis zur Vize-Meisterschaft vergehen aber noch einige Tage.


Wenn man davon ausgeht, dass die Verfolger sich keinen Ausrutscher mehr erlauben werden, ist ein weiterer Sieg in der nächsten Woche erforderlich.
Da geht es aber zu keinem geringeren als dem verdienten Meister, also alles andere als ein Selbstläufer!


Zu guter Letzt bleibt uns auch in dieser Woche:
Herzlichen Glückwunsch an den SC Arminia Ickern e.V. zur Meisterschaft auch in der D-Jugend Kreisliga B!

 

Die D1 betreibt Wiedergutmachung für die unnötige Niederlage der Vorwoche!

Gegen den DSC Wanne-Eickel erwarteten eigentlich alle ein spanndendes Duell auf Augenhöhe, doch es kam ganz anders.


Die Gäste begannen drangvoll, hatten aber nach ca. 5 Minuten bereits ihr Pulver verschossen. Ab da übernahm die SpVgg das Kommando und ging Mitte der ersten Hälfte mit 2:0 in Front. Bis zur Pause konnte die SpVgg auf 4:0 erhöhen; ausser einem Treffer, der wg. evt. Abseits nicht gegeben wurde, kam von den Gästen nicht mehr viel.


Nach dem Seitenwechsel das gleich Bild wie in Halbzeit 1!


Der DSC legt zunächst los wie die Feuerwehr und kam in der 34. Minute zum zwischenzeitlichen 4:1 Anschluss. Danach jedoch übernahmen unsere Jungs erneut das Spiel und zogen bis zum Ende auf 8:1 davon.


Der Sieg ist in der Höhe sicherlich überraschend, jedoch mehr als verdient; die SpVgg schiebt sich durch die drei Punkte wieder am DSC vorbei auf Rang 3.

 

Den Klassenerhalt mussten wir realistisch betrachtet leider schon länger abschreiben, seit heute ist er nun auch rein rechnerisch nicht mehr möglich!


In einem einseitigen Spiel mussten sich unsere Kids der SG Castrop mehr als deutlich geschlagen geben, mehr als der Ehrentreffer kam nicht raus.


Das war es also mit der C-Jugend Kreisliga A. Schade, lässt sich aber nicht ändern. Letztlich muss man eingestehen, dass es für unsere diesjährige C-Jugend schlicht eine Nummer zu hoch war.


Trotzdem müssen wir den Hut ziehen vor den Kids, die sich Woche für Woche den Matches stellen, während einige andere im Laufe der Saison das Team lieber im Stich gelassen haben.

 

Arbeitssieg!

 

Es stand bereits der letzte Spieltag auf dem Programm!


Unsere B-Jugend empfing den Platznachbarn RWT Herne zum Derby, und wollte dem scheidenden Coach einen gebührenden Abschied bereiten, was allerdings nur teilweise gelang.


Für beide Teams ging es letztlich um nichts mehr, die Tabellenpositionen waren schon vorher fix.


Das Spiel ist schnell zusammengefasst: Bei bestem Fußballwetter hatte die SpVgg zwar jederzeit alles im Griff, das Ding war aber recht zäh und sollte man schnell als "Arbeitssieg" abhaken ... Endstand 3:0 für die SpVgg.


So konnten die Jungs Kai zwar den erwünschten Sieg schenken, das erhoffte gute Spiel hat aber leider nicht stattgefunden.

 

Egal: Nun geht's erste einmal nach Cadzand in Holland zur verdienten Abschlussfahrt, um dann nach der Rückkehr am Sonntag zusammen mit den Senioren, deren Doppel-, vielleicht sogar Dreifach-Aufstieg zu feiern!

 

Der Saisonrückblick folgt in Kürze!

Junioren
Vorschau
20.05.2017

 

+ F-Jugend und Minis gehen mit breiter Brust ins Wochenende+
++ Platzderby bei der E2, E1 will Niederlage der Vorwoche vergessen machen ++
+++ D2 im Spitzenspiel um Platz 2, D1 gegen den Tabellennachbarn vom DSC +++
++++ C-Jugend greift gegen SG Castrop nach dem allerletzten dünnen Strohhalm ++++
+ B-Jugend will sich mit einem Derbysieg von ihrem bisherigen Coach verabschieden +

 

Im Nachholspiel unter der Woche ließen unsere Minis den gastgebenden Kids der SG Herne 70 keine Chance. Diesen Schwung wollen die Kids mitnehmen ins Heimspiel gegen den VfB Börnig!

 

Ganz ähnlich verhält es sich bei unserer F-Jugend. Auch diese waren neben dem Meisterschaftsspiel am letzten Samstag auch im Freundschaftsspiel unter der Woche äußerst erfolgreich. So soll es auch morgen gegen Sportfreunde Wanne weitergehen!

Bei der E2 ist morgen „Derbytime“! Zu Gast ist unser starker Platznachbar Fortuna Herne, Zweiter in der Meisterschaft. Sicherlich keine leichte Aufgabe. Aber wer weiß: Unsere Kids spielen eine gute Rückrunde, und für die Fortunen ist der Zug um die Meisterschaft bereits abgefahren.


Zeitgleich geht es parallel auf der anderen Platzhälfte für unsere E1 gegen Sportfreunde Wanne darum, den guten Platz 7 zu verteidigen, und die Chance zu wahren, den sechsten Platz noch einmal angreifen zu können. Nach der unglücklichen Niederlage der Vorwoche kehrt hoffentlich das nötige Quäntchen Glück zurück.

 

Auch wenn der Meisterschaftszug bei der D2 bereits abgefahren ist, steht morgen noch einmal ein echtes Spitzenspiel auf dem Programm!


Zweiter gegen Dritter, Horsthausen gegen Herne 70!


Für unsere Jungs geht es darum, Platz 2 zu verteidigen. Aber Vorsicht: Die punktgleichen Gäste haben noch ein Spiel weniger, und könnten theoretisch noch zum Spitzenreiter aufschließen und somit mit Arminia Ickern gemeinsam die Meisterschaft feiern. Es liegt also „Pfeffer in der Luft“!

 

Nachdem die D1 der SpVgg in der Vorwoche unerwartet Federn ließ und die Spitzenteams von Dannen ziehen lassen musste, steht morgen auch hier ein Spitzenspiel auf dem Programm. Die Gäste des DSC Wanne-Eickel konnten durch einen Sieg im Nachholspiel an unsern Jungs vorbeiziehen. Mit einem Dreier soll die alte Ordnung wiederhergestellt werden, was aber sicherlich nicht einfach werden dürfte!

 

Unsere C-Jugend hat leider nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt. Und auch der Aderlass im Team aus disziplinarischen Gründen macht die Sache sicherlich nicht einfacher. Nichts desto trotz werden unsere Kids sicherlich ihr Bestes geben und gegen die Gäste aus Castrop versuchen, doch noch die ersten Punkte einzufahren!

 

Auch bei der B-Jugend geht es eigentlich um Nichts mehr.
wenn es nicht noch ein besonderes Spiel wäre!


Für die Jungs steht aufgrund der kleinen Gruppe morgen bereits das letzte Pflichtspiel der Saison an, und auch am Tabellenplatz 5 kann sich nichts mehr ändern. Zu Gast ist unser Platznachbar RWT Herne, es ist also noch einmal „Derbytime“! Wenn unsere Kids halbwegs in Form sind, sollte gegen das abgeschlagene Schlusslicht allerdings nicht viel anbrennen.

DANKE FÜR ALLES - KAI SENS

@Kai: Meister … Aufsteiger …nun ein sicherer Klassenerhalt, was einem Aufstieg gleichkommt!


Viel besser geht es kaum, kein leichtes Erbe für deinen Nachfolger Erki ;)


Wir danken dir für dein Engagement, für die Zukunft alles Gute!

Senioren
Vorschau
19.05.2017

 

++ Letzter Auswärtsspieltag für die 1. & 2. Mannschaft ++ Schmottlach-Elf beendet die Meisterschaft in Senden ++

 

SV Wanne 11 - Horsthausen 15:00 Uhr

 

Platz 1 gegen Platz 2, die beste Abwehr trifft auf den besten Sturm, die beiden besten Rückrundenmannschaften, mit der aktuellen stärksten Serie oder einfach:

SV Wanne 1911 gegen Horsthausen!!!

 

Trainer Marc Gerresheim: "Von so einem Spiel träumst du als Fußballer! Klar der Druck ist bei uns ein wenig raus, aber trotzdem fahren wir hochmotiviert zur Hauptstraße und es ist immer noch ein Derby."

 

Für die Gastgeber ist das Ergebnis im Hinblick auf Platz 2 extrem wichtig, ob Platz 2 allerdings zur Teilnahme an einer Aufstiegsrelegation berechtigt, ist bis heute noch nicht abschließend geklärt!

 

Gerresheim weiter: "Wanne ist traditionell sehr heimstark! Wir müssen mindestens an unsere 100 % gelangen um etwas zählbares aus Crange mitzunehmen! Wir freuen uns auf ein tolles Derby!"

 

Marcel Gerresheim und Robin Meika fallen beide für das Derby aus, ansonsten kann das Trainerteam aus dem Vollen schöpfen.

 

Anstoß ist um 15:00 Uhr.

 

FC Frohlinde II - Horsthausen II 13:00 Uhr

 

Das wichtigste und brisanteste Spiel an diesem Spieltag für unsere Seniorenteams hat ganz klar das Team von Trainer Erwin Bergmann!

 

Alleine der Blick auf die Tabelle reicht, hier darf man gut und gerne von einem Endspiel sprechen!

Erwin Bergmann: "Die Euphorie ist nach unserem Sieg über TSK auf dem Höhepunkt! Es erinnert uns ein wenig an die vergangene Saison! Damals ist es wie ein Märchen verlaufen! Wir spüren richtige Vorfreude auf das Spiel, und haben uns intensiv auf den Tabellenführer vorbereitet!"

 

Aber auch hier schauen wir auf die Statuten, eventuell berechtigt der 2. Tabellenplatz zur Teilnahme an einer Aufstiegsrelegation!

 

Hier ist es auch etwas durchsichtiger, sollte kein Herner/Castroper Bezirksligst aus der Bezirksliga 9 oder 10 absteigen, gibt es ein Relegationsspiel zwischen den Tabellenzweiten der Kreisliga B1 und B2.

 

Momentan steht Sportfreunde Wanne auf einem Abstiegsplatz und daher würde es bisher keine Relegation geben.

 

Erwin Bergmann in gewohnter Art: "Bitte verschont mich mit der Rechnerei und den ganzen Varianten! Lasst uns Fußball spielen, der Rest wird sich zeigen!"

 

Für das Spitzenspiel sind alle Spieler an Bord!

 

Anstoß an der Brandheide ist um 13:00 Uhr.

 

VFL Senden (Damen) - Horsthausen (Damen) 15:00 Uhr

 

Eine außergewöhnliche Meisterschaftsrunde geht am Sonntag zu Ende!

 

Am letzten Spieltag haben unsere Mädels durch den Rückzug der DJK TuS Hordel spielfrei.

Unsere Mädels wollen die Meisterschaft mit einem Sieg beenden!

 

Dies wird allerdings kein Selbstläufer, bereits im Hinspiel verlangte Senden der Schmottlach-Elf alles ab!

 

Aber wie bereits in der vergangenen Woche, gibt das Trainerteam den gleichen Schachtzug vor.

 

"Das Pokalfinale ist natürlich schon ganz enorm in unseren Köpfen! Aber für die optimale Vorbereitung ist ein gutes Spiel in Senden von Nöten."

 

Anstoß in Senden ist um 15:00 Uhr.

 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Aufstiegsfeier 2017 am 28.05.2017 ab 18:00 Uhr

 

Liebe Mitglieder, Helfer/innen, Fans, Sponsoren und Förderer unserer Sportvereinigung Horsthausen,

 

eine historische Saison 2016/2017 geht langsam aber sicher dem Ende entgegen!!!!!!

Was haben wir in dieser Saison bereits alles feiern dürfen!!!

 

Mit dem Doppelaufstieg in die Landesliga haben wir alle gemeinsam etwas ganz besonders geschaffen!

 

Dies möchten wir am Sonntag, den 28.05.2017 nach dem Platzderby unserer 1. Mannschaft gegen den SV Fortuna Herne gemeinsam mit euch feiern!

 

Vielleicht haben wir neben den Doppelaufstieg noch weitere Titel zu feiern, unsere 2. Mannschaft steckt noch mitten im Aufstiegskampf in die Kreisliga A und unsere Damen bestreiten am 24.05.2017 noch das Pokalfinale.

 

Den Termin vormerken und alle auf zur Horsthauser Straße, damit die Saison gebührend beendet wird.

Wir freuen uns auf euch :)

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren

Jubiläum Frauengymnastikgruppe

15.05.2017

 

50 Jahre Turnerfrauen Herne Horsthausen!

 

Zu diesem Anlass sind wir am 29. April 2017 mit unseren Partnern und einigen geladenen Gästen zusammen gekommen.

 

Gemeinsam sind wir eine starke Truppe.

 

Das motiviert uns immer wieder neu und war Anlass genug, mit allen Turnerfrauen unseren Partnern und Gästen bei Sekt, Fassbier und Büffet eine kleine bunte Vereinsfeier zum Gründungsjubiläum auszurichten.

 

Herzlich begrüßen durften wir unseren Ehrenvorsitzenden Werner Haase sowie Karin und Jürgen Wolf.

Es war ein rundum gelungenes Fest und ein DJ sorgte dafür, dass wir bis tief in die Nacht unser Tanzbein schwingen konnten.

 

Bei einer Tombola gab es viele schöne Preise zu gewinnen.

 

 

Wir suchen noch interessierte Damen für unsere Übungsstunden! Schauen Sie doch einfach mal unverbindlich vorbei.

 

 

Ansprechpartnerinnen:

 

Birgit Reich (Frauenwartin) 02323 56382

 

Kerstin Albert (sportliche Leitung) 02323 81928

 

Wir gratulieren zum 50-jährigen Jubiläum!

 

WAHNSINN!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

50 Jahre Turnerfrauen Herne Horsthausen!

Senioren
Spielberichte
14.05.2017

 

+ 1. Mannschaft lässt Zügel nicht schleifen und gewinnt über TuS Heven + Bergmann-Elf gewinnt Topspiel + Damen souverän gegen Schlusslicht Wattenscheid +

 

Horsthausen - TuS Heven 3:0 (2:0)

 

Wie vorher angekündigt, hat Trainer Marc Gerresheim auf einigen Positionen die Startaufstellung an dem heutigen Sonntag verändert. Die personelle Veränderung tat dem Spiel definitiv keinen Abbruch und unsere Mannen spielten souverän und hochkonzentriert von der ersten bis zur 90. Minute. Durch den Doppelschlag von Murat Civak sind wir mit einer 2:0 Führung verdient in die Halbzeitpause gegangen.

 

Von den Gästen kam in der zweiten Halbzeit ebenso wenig Gegenwehr, wie in der ersten. Der zurückgekehrte Urlauber Dennis Kruckow, der in der 68. Minute eingewechselt wurde, verwandelte in seiner ersten richtigen Aktion - gerade mal 60 Sekunden danach gekonnt zum 3:0!

 

Im Großen und Ganzen sind wir und auch Trainer Gerresheim sehr stolz auf die Jungs, die trotz des Aufstiegs in der letzten Woche und dem Pokalkracher am Mittwoch, sehr fokussiert und souverän an das Spiel gegen Witten Heven herangetreten sind.

In der nächsten Woche geht es zum Derby nach Wanne 11.

 

Horsthausen II - TSK Herne 5:2 (1:1)

 

Auch die zweite Mannschaft hat heute drei Punkte eingefahren und zwar im schweren Topspiel gegen TSK Herne.

 

Die Bergmann-Elf hat eine wahnsinnige Leistung gezeigt und die Gäste mir 5:2 besiegt.

In der ersten halben Stunde der Spielzeit war TSK überlegen und unser Zwote kann sich bei Simon Aydin bedanken, dass es nur beim 0:1 geblieben ist.

 

Nach dem Ausgleichstreffer durch Erkan Güzel spielten nur noch unsere Jungs. Völlig verdient schoss Fabio Venza das 2:1 in der ersten Minute der zweiten Halbzeit und weitere zehn Minuten später zunächst der Schock: 2:2 durch einen berechtigten Strafstoß! Erkan Güzel gelang nach toller Vorarbeit von Toni Pirsig kurz Zeit später das umjubelte 3:2!

 

Im weiteren Spielverlauf trafen Michael Lier mit dem 4:2 und erneut Erkan Güzel zum
5:2 Endstand.

 

TSK war wie erwartet kein einfacher Gegner und zeigte große Spielstärke.

Allerdings hat man unseren Jungs die 1A Fitness angesehen und ihren Willen die drei Punkte heute an der Horsthauserstraße zu behalten. Durch den wichtigen Sieg im Topspiel sind sie weiter an dem Spitzenreiter dran. Gerade mal einen Punkt trennen den FC Frohlinde (Platz 1) mit 58 Punkten von unserer Zwoten auf dem dritten Platz mit 57 Punkten. Nächste Woche folgt dann der absolute Spielkracher im Aufstiegskampf, denn unser Zwote reist zum Spitzenreiter Frohlinde! Entscheiden wird dieses Spiel allerdings nicht alles, da auf das Ergebnis aus Wacker Obercastrop, die punktgleich auf Platz 2 stehen, gewartet werden muss.

Wir drücken unserer Zwoten fest die Daumen und sind gespannt, ob es erneut zu so einem
Herzschlagfinale, wie in der Spielzeit 2015/16 gegen den FC Castrop, kommen wird. Darüber würde sich der ganze Verein freuen!

 

Horsthausen (Damen) - Wattenscheid 6:2 (2:1)

 

Das Spiel der Damen verlief sehr souverän. Auch hier mischte Trainer Alex Schmottlach die Aufstellung ordentlich durch.

 

In der dritten Minute schoss Lina Chuboda unsere Sportvereinigung mit 1:0 in Führung. Der Ausgleich fiel in der 30 Minute.

 

Unsere Mädels blieben weiter dran und Nadine Kirsch erzielte 9 Minuten später die erneute Führung zum 2:1 Pausenstand.

 

In der zweiten Halbzeit zog der Gast aus Wattenscheid erneut nach, doch damit gab sich die Schmottlach-Elf noch lange nicht zufrieden! Die weiteren Tore schossen Vanessa Niestoj, Nina Jäschke, Kathrin Stemmer und Corinna Schmickmann.

 

Nächste Woche, im letzten Spiel der Meisterschaft geht es für die Damen zum VFL Senden.

Vielen Dank für eure Unterstützung bei dem 9 Punkte-Sonntag für unsere Sportvereinigung Horsthausen!

Junioren

Spielberichte

15.05.2017

 

Auswärts auf Asche ging es gegen den FC Herne. Von Anpfiff an bestimmte die SpVgg, wenn auch krankheitsbedingt arg dezimiert, das Spielgeschehen, ein Torerfolg ließ aber lange auf sich warten. Nachdem dann doch der lange verdiente Führungstreffer fiel, ging es von da an Schlag auf Schlag und unsere Kids brauchten der verdienten und nie gefährdeten Dreier mit nach Hause!

 

In der ersten Hälfte konnte unsere Truppe die Begegnung beim hohen Favoriten Westfalia Herne noch ausgeglichen gestalten. Erst 4 Minuten vor der Pause mussten sie den ersten Treffer verdauen. Als sich einer unserer Jungs dann aber eine dumme Zeitstrafe einfing, nutzen die Gastgeber die Überzahl direkt noch einmal zur 2:0 Pausenführung. Zwei weitere Treffer unmittelbar nach Wiederanpfiff besiegelten bereits die Niederlage, die am Ende mit 8:0 auch sehr deutlich ausfiel!

 

Mit dem allerletzten Aufgebot machte sich unsere E1 auf den langen Weg nach Merklinde, um die schmerzhafte Niederlage der Vorwoche vergessen zu machen. Den besseren Start jedoch erwischten die Gastgeber und gingen früh in Führung. Nahezu im Gegenzug gelang der SpVgg aber der Ausgleich. Im weiteren Spielverlauf hatten unsere Kids mehr vom Spiel, mit der Zeit musste man den fehlenden Wechselmöglichkeiten aber Tribut zollen; die Merklinde konnte immer wieder frische Kräfte von der Bank bringen. Als alle sich schon auf ein für unser Team verdientes Remis einstellten, gelang den Merklindern noch in der letzten Minute der Treffer zum 2:1.


Unglücklich ... lässt sich aber nicht ändern.

 

Was da heute bei unserer D1 los war, weiß wohl keiner so genau. Eigentlich sollte es gegen die die Schweriner, die bis dato lediglich gegen das Schlusslicht punkten konnten, eine klar Angelegenheit werden. Doch da haben wir die Rechnung ohne die Gastgeber gemacht....
Im Spiel blieb es lange torlos. Kurz vor und nach der Pause jedoch schlug Schwerin gleich 3x zu! Die SpVgg konnte zwar noch einmal auf 3:2 verkürzen, die Gastgeber setzten aber kurz vor Ende den Schlusspunkt und behielten die Punkte mit 4:2 in Schwerin.
Egal ... Mund abwischen, und in der nächsten Woche wieder ein anderes Gesicht zeigen!

 

Mit Verstärkung aus der (spielfreien) D2-Jugend hatte unsere C wenigstens mal ein paar Jungs auf der Bank, aber trotzdem war es beim Tabellenführer eine extrem schwere Aufgabe.
Man merkte, dass es für die Gastgeber noch um richtig was ging.


Die SpVgg hat eindrucksvoll gekämpft, musste den Kids aus Börnig aber deutlich den Fortritt lassen. Gegenüber den vorherigen Duellen im Pokal und in der Hinrunde war aber schon eine Steigerung erkennbar.


Am Ende stand es 8:1 für die Gastgeber, die nun uneinholbar vorne sind und bleiben!

Uns bleibt nur noch eins:


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an den VfB Börnig 1919 e.V. zur diesjährigen Kreismeisterschaft bei den C-Junioren!


Viel Glück von unserer Seite in der Aufstiegsrelegation zur Bezirksliga!

 

Endlich einmal wieder richtig guter Fußball unserer Jungs!...
Heute hat es wirklich mal wieder Spaß gemacht, den Jungs zuzuschauen.
Die gastgebenden Schweriner gingen als klarer Favorit in die Partie. Als Tabellenzweiter waren sie noch dick im Rennen um die Meisterschaft.


Nicht nur dass unsere Jungs völlig befreit aufspielen konnten, den Gastgebern merkte man den auf ihnen liegenden Druck an.

 

Und so bestimmte die SpVgg die Partie eigentlich von Anpfiff an.


Die ersten Möglichkeiten fanden noch nicht das Ziel, gegen einen wunderbaren Freistoß von Leon Mitte der ersten Hälfte war der gegnerische Keeper aber chancenlos.
Die SpVgg bestimmte weiterhin das Spielgeschehen, die Gastgeber machten aber mehr und mehr Druck, ohne wirklich gefährlich zu werden; und wenn dies dann doch einmal der Fall war, hatten wir noch einen glänzend aufgeleten Justin im Tor!


Das Ergebnis hatte lange Bestand. In den letzten ca. 15 Minuten sahen die Gastgeber keine andere Möglichkeit mehr, als hinten aufzumachen und die SpVgg nutze die sich bietenden Räume vorbildlich. Markus machte mit einem Doppelschlag alles klar, der Ehrentreffer für Schwerin war nur noch Ergebniskosmetik.

 

Unsere SpVgg wurde somit quasi unerwartet zum Meistermacher:


Der Spitzenreiter, die B1 von SC Arminia Ickern e.V. gewann zeitgleich sein Spiel beim VfB Börnig. Durch unseren Sieg in Schwerin sind die Arminen nicht mehr einholbar!

Herzlichen Glückwunsch nach Castrop zum SC Arminia Ickern e.V. und viel Glück in den Endspielen um die Kreismeisterschaft sowie (ggf.) in der Aufstiegsrelegation!

 

Junioren
Vorschau
13.05.2017

 

+ F- und D1-Junioren stehen vor Pflichtaufgaben +
++ E1 muss zum SuS Merklinde, E2 nach Westfalia Herne ++
+++ C-Jugend beim Tabellenführer vor ganz schwerer Mission +++
++++ B-Jugend spielt beim Titelanwärter in Schwerin ++++

 

Das Spiel unserer Minis bei der SG Herne 70 findet erst am Mittwoch statt. Die Gastgeber baten aufgrund einer Kita-Veranstaltung um Verlegung, weil dadurch einige ihrer Kinder fehlen würden.

 

Die F-Jugend muss mal wieder auf Asche ran. Wenn das Spiel gegen den FC Herne ähnlich läuft wie das Hinspiel, dann sollte es eine eindeutige Angelegenheit für die SpVgg werden.

Unsere E2 steht vor einer schier unlösbaren Aufgabe bei Westfalia Herne. Auch wenn es zuletzt in den drei zurückliegenden Spielen nicht viele Punkte für unsere Kids gab, spielen sie doch eine sehr gute Rückrunde wer weiß, vielleicht können sie ja für eine Überraschung sorgen, zumal es für die Gastgeber nur noch um die goldene Ananas geht.

 

Nachdem unsere E1 in der Vorwoche ein wenig unter die Räder kam, geht es morgen um Wiedergutmachung! In der Hoffnung, dass sich das Krankenlager mal wieder ein wenig lichtet, sollte ein Dreier in Merklinde möglich sein. Aber Vorsicht: Das Hinspiel war ausgeglichen und endete folglich unentschieden!

 

Die D2-Jugend der SpVgg hat morgen spielfrei und muss tatenlos mit ansehen, wie sich der Tabellenführer Arminia Ickern bereits vorzeitig die Meisterschaft sichern kann.

Für unsere D1 geht es aber weiter um Punkte im Kampf um die Kreismeisterschaft. Auch wenn es sich seltsam anhört, aber beim Vorletzten BG Schwerin wäre alles andere als ein Sieg eine Enttäuschung; denn auch die Konkurrenten werden vermutlich nicht punktlos bleiben.

 

Nach der herben Niederlage in der Vorwoche, als unsere C-Jugend stark ersatzgeschwächt antreten musste, wird die Aufgabe morgen sicherlich nicht einfacher. Auch wenn vielleicht der ein oder andere wieder dazu stößt, sind die gastgebenden Börniger als Tabellenführer glasklarer Favorit. Hinzu kommt, dass die Jungs von der Schadeburg noch ein paar wenige Punkte brauchen, um auch rein rechnerisch die Meisterschaft einzutüten; und das wollen sie sich sicherlich nicht nehmen lassen!

 

Die B-Jugend könnte morgen das Zünglein an der Waage sein. Durch einen Sieg in Schwerin könnten unsere Jungs die Meisterschaft in der Gruppe 2 der Kreisliga A entscheiden. Der Druck liegt also ganz klar bei den Gastgebern, die einfach gewinnen MÜSSEN, während es bei uns nur noch um die Sicherung von Platz 5 geht.

 

Bereits im Hinspiel hatte die SpVgg den Altjahrgang aus der Nachbarstadt am Rande einer Niederlage, konnte die Führung aber leider nicht über die Zeit bringen. Schauen wir mal, wie es morgen läuft.

Senioren
Vorberichte
12.05.2017

 

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter unserer Sportvereinigung, zwei Aufstiege durften wir schon feiern, unsere 2. Mannschaft steckt noch im Aufstiegskampf, also immer noch weiter höchste Spannung an der Horsthauser Straße.

 

Weiter geht es mit einem Heimspieltag, die Spiele in der Vorschau:

 

Horsthausen - TuS Heven 15:00 Uhr

 

Der ersten Matchball verwandelten unsere Jungs direkt am letzten Sonntag in Eppendorf, der Aufstieg und die Meisterschaft somit perfekt!

 

Am Mittwoch dieser Woche unterlag die Gerresheim-Elf im Halbfinale des Kreispokales den Westfalenliga-Spitzenreiter Westfalia Herne mit 5:3.

 

Trainer Marc Gerresheim: "Nicht nur von den Emotionen, auch von der Belastung her eine super anstrengende Woche. Bei dem Spiel in Eppendorf mussten wir bereits voll an unsere Grenzen gehen, und gegen den SCW war es von der Einstellung und läuferischen Bereitschaft oberstes Regal. Daher haben wir auch am gestrigen Donnerstag nicht trainiert, damit meine Jungs etwas den Kopf frei bekommen. Aber ich bin mir sicher, dass meine Jungs gegen Heven wieder voll fokussiert sein werden! Wir sind in der Rückrunde noch ungeschlagen und das wollen wir auch bleiben."

 

Im Hinspiel siegte unsere Elf in Heven in der Höhe überraschend mit 0:6. Aber dies ist natürlich überhaupt kein Maßstab, die Blankennagel-Elf dezimierten sich damals mit 2 Platzverweisen quasi selbst!

 

In der Rückrunde hat sich das Team von Trainer Carsten Blankennagel aber stabilisiert und die großen Leistungsschwankungen sind vorbei!

 

Gerresheim weiter: "TuS Heven hat eine tolle Mannschaft, die etwas brauchte um in die Saison zu kommen! Aber im Jahr 2017 zeigte Heven was in ihnen steckt! Es wird ein super schwieriges Spiel, wo wir mal wieder an unsere Leistungsgrenze gehen müssen bzw auch wollen. Das habe ich meiner Mannschaft auch zu verstehen gegeben, dass wir Nichts verschenken, sondern bis zum letzten Pfiff der Saison 2016/2017 alles reinwerfen werden! Aber da mache ich mir bei der Mentalität meiner Mannschaft keine Sorgen!"

 

Personell wird wohl etwas rotiert werden müssen, viele Spieler sind angeschlagen!

 

Der endgültige Kader wird erst kurzfristig nominiert werden können!

 

Egal wer aufläuft, unsere Mannschaft wird alles in die Waagschale werfen!

 

Anstoß ist um 15:00 Uhr.

 

Horsthausen II - TSK Herne 13:00 Uhr

 

Die 7:1 Niederlage am letzten Spieltag war schnell vergessen, es ging einfach gar nichts bei Eintracht Ickern!

 

Daher wurden die Köpfe sehr schnell nach oben genommen, 3 Spiel noch in der Saison 2016/2017 "nur" 3 Punkte hinter den Spitzenreitern!

 

Aber am Sonntag stellt sich die wahrscheinlich spielstärkste Mannschaft der Liga an der Horsthauser Straße vor!

 

Dies musste die Bergmann-Elf im Hinspiel bereits erfahren und auch unsere 1. Mannschaft musste an die Leistungsgrenze gehen im Kreispokal!

 

Für unseren Trainer Erwin Bergmann trotzdem kein Grund sich zu verstecken: "TSK Herne ist von den Einzelspielern mindestens ein A-Liga Team! Spieler wie Bülent oder Levent Karabal oder auch der Toptorjäger Sezgin Salli sind alles Spieler höchster Qualität! Aber auch unser Kader ist mit Ausnahmespielern gespickt, allerdings kommen wir sowieso über das Kollektiv! Sollten wir es schaffen, unser Spiel durchzudrücken, sehe ich uns nicht chancenlos!"

 

Der kommende Spieltag könnte ein entscheidender sein, denn nicht nur Horsthausen-TSK treffen aufeinander sondern auch zeitgleich Wacker Obercastrop II - FC Frohlinde II.

 

Also wie schon vor einigen Wochen angedeutet, Spannung bis zum letzten Spieltag und wir wollen bis zum Schluss dabei sein!

 

Anstoß ist um 13:00 Uhr!

 

Horsthausen (Damen) - DJK Wattenscheid (Damen) 17:00 Uhr

 

Mit einem äußerst ungewohnten Gefühl mussten unsere Mädels die aktuelle Trainingswoche bestreiten, eine Niederlage aufzuarbeiten kannten unsere Mädels bisher nicht.

 

Alexander Schmottlach: "Nun hat es uns am letzten Spieltag erwischt! Das Gefühl war natürlich nicht schön, niemand verliert gerne! Ein kurioses Spiel in Herten, aber die DJK hat es auch nicht schlecht gemacht! Wir haben das Spiel aufgearbeitet und wollen gegen das Tabellenschlusslicht Wattenscheid und in unserem letzten Heimspiel in der Meisterschaft natürlich nochmal 3 Punkte einfahren!"

 

Personell sieht es nicht ganz so gut aus, gerade auf der Torwartposition!

 

Aber auch hier gab Alexander Schmottlach zu Protokoll: "Wir wollen unseren besten Fußball zeigen! Wir haben noch das Pokalfinale zu bestreiten am 24.05.2017 auf heimischer Anlage. Hierfür möchten wir ein wenig Werbung betreiben, das können wir nur mit unserem bekannten Spiel. Meine Mädels werden sich voll reinhängen."

 

Anstoß ist um 17:00 Uhr!

 

Das Testspiel unserer Alten Herren fällt leider erneut aus!

 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Spielbericht WAZ-Lokalsport
11.05.2017

Senioren
Vorbericht Pokalhalbfinale
10.05.2017

 

Anstoß: 19:00 Uhr an der Horsthauser Straße, wir freuen uns auf die Begegnung und wollen dem Favoriten alles abverlangen!

Senioren
Schiedsrichter
09.05.2017

 

Über 100 Spieler in der Damen-Bundesliga :) Herzlichen Glückwunsch an unserer Spielerin der Damenmannschaft Marina Wozniak.

Senioren
Berichte
08.05.2017

 

Nun sind mittlerweile auch die letzten Feierlichkeiten zu Ende gegangen, Zeit den gestrigen Tag Revue passieren zu lassen......!!!!

 

Zunächst einmal möchten wir uns bei allen Gratulanten herzlich bedanken, Wahnsinn!

Die Unterstützung der 1. Mannschaft in Eppendorf bei dem 1:2 Auswärtserfolg (Tore: Patrick Mosemann und Murat Civak) war mindestens Landesliga würdig, zahlreiche Blau-Weiße, die die Gerresheim-Elf unterstützt haben!

 

Unsere Jugendabteilung hat sich etwas ganz besonders einfallen lassen und kam extra mit einem gecharterten Bus nach Bochum-Wattenscheid!

Gänsehaut-Momente bereits vor der Partie :)

 

Der gestrige Tag, bleibt für ALLE unvergessen!!!!

 

Natürlich möchten wir uns auch bei unserem langjährigen Sponsor und Freund Kai Weyers und seiner Eickeler VINOthek bedanken, der sein Versprechen wahr gemacht hat und seine Mannschaft an seinen einzigem freien Tag eingeladen hat :)

 

So kennen wir dich, lieber Kai und eine ganz besondere Partnerschaft geht natürlich auch in der Landesliga weiter :)

 

Mit Sicherheit nicht selbstverständlich :)

 

Auch die Aufstiegsshirts sind wahre Hingucker - wie immer zur vollsten Zufriedenheit und in einem unglaublichen Tempo zur Verfügung gestellt - Sport Duwe Herne!

VIELEN DANK!!!

 

Aber die Saison ist noch lange nicht beendet, am Mittwoch geht es im Halbfinale gegen den Westfalenliga-Spitzenreiter Westfalia Herne weiter, natürlich geht unsere Elf als Außenseiter in die Begegnung, aber verstecken werden sich unsere Jungs sicherlich nicht!

 

Anstoß ist um 19:00 Uhr!

 

Bündeln wir nochmal alle Kräfte zusammen, und packen es gemeinsam an!

Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

 

Noch schuldig sind wir euch die Ergebnisse des gestrigen Tages unserer Seniorenteams:

Unsere 2. Mannschaft verlor am gestrigen Tag in der Höhe dann schon überraschend mit 7:1 bei Eintracht Ickern!

 

Aber es ist nichts passiert, den auch Wacker Obercastrop II verlor ihre Begegnung und somit sind es weiterhin nur 3 Punkte auf die punktgleichen Spitzenreiter Wacker Obercastrop II und Frohlinde II.

Hier scheint sich wieder ein Herzschlagfinale anzubahnen. Wir drücken die Daumen Jungs!

 

Gleich am nächsten Sonntag kommt es zum nächsten Spitzenspiel gegen TSK Herne.

 

+ Damenmannschaft kassieren 1. Niederlage +

 

Nun hat es unsere Damenmannschaft doch erwischt! Die 1. Niederlage in der Saison 2016/2017.

 

Mit 3:2 verloren unsere Mädels bei der DJK SpVgg Herten.

 

Ein ungewohntes Gefühl für die Schmottlach-Elf, aber bereits nach der heutigen Trainingseinheit war die Niederlage schon wieder vergessen!

 

In der nächsten Woche empfangen unsere Mädels die DJK Wattenscheid.

 

Liebe Horsthauserinnen und Horsthauser, noch ganze 3 Wochen dann ist auch die Spielzeit 2016/2017 Geschichte aber in diesen 3 Wochen ist zu dem bereits erreichten noch eine Menge möglich!

 

Natürlich blicken wir aber nun auch schon auf die kommende Spielzeit, wir werden euch stets auf dem laufenden Halten und euch die Neuzugänge aller Seniorenteams näher vorstellen!

Wir freuen uns auf die Gegenwart und Zukunft - denn irgendwie sind wir alle ein bisschen verknallt in diesen Verein, ein Satz der die momentane Gefühlslage rund um unsere Sportvereinigung bestens beschreibt!

 

WIR FÜR EUCH - IHR FÜR UNS!

 

https://www.waz.de/sport/lokalsport/herne-wanne-eickel/spvgg-horsthausen-feiert-titel-und-aufstieg-id210493343.html

Junioren
Spielberichte
06.05.2017

 

+ Freud und Leid in den Platzderbys +
++ Westfalia am gestrigen Tag zu stark für die SpVgg ++
+++ beide D-Jugenden siegen klar +++
++++ B-Jugend sichert sich mind. Platz 6 ++++

 

Die erste Hälfte des Derbys unserer Minis gegen Fortuna war noch recht ausgeglichen, nach der Pause aber sind unsere Jungs ein wenig eingebrochen und mussten dem Platzrivalen den Vortritt lassen.

 

Anders lief es im Duell der F-Junioren:
Hier hat die SpVgg der Fortuna von Anpfiff an die Grenzen aufgezeigt und behielt klar und souberän die Oberhand!

 

Das Duell unserer E1 gegen Westfalia Herne lief ähnlich wie zuvor das Spiel der Minis. Ersatzgeschwächt und mit Unterstützung aus der (am gestrigen Tag spielfreien E2) war die erste Hälfte noch recht ausgeglichen, die Gäste führten 1:0. Nach der Pause jedoch sind auch unsere Kids der E1 eingebrochen, sodass am Ende eine hohe 0:8 Niederlage zu Buche stand.

Für die D-Junioren lief es gestern weit besser:


Die D2 hatte mit Eintracht Ickern einen der unmittelbaren Verfolger zu Gast. Ein früher Treffer ebnete den Weg zu einem am Ende ungefährdeten 3:0 Heimsieg. Da der Spitzenreiter Arminia Ickern zeitgleich ohne Wertung spielte, konnte der Abstand ein wenig auf nun noch 6 Punkte verkürzt werden.

 

Auch unsere D1 erwischte gegen Firtinaspor einen Start nach Maß, in der dritten Minute ging die SpVgg bereits mit 1:0 in Führung. Bis zur Pause folgten zwei weitere Treffer zur Vorentscheidung. In der zweiten Hälfte schalteten unsere Jungs einen Gang zurück, behielten beim 4:2 Sieg aber jederzeit die Kontrolle.


In der Bestengruppe entwickelt sich ein heißer Kampf um die Meisterschaft, vier Teams sind nur durch insg. 2 Punkte getrennt ... und die SpVgg mittendrin!

 

Unsere C-Jugend bekam gestern aufgrund Krankheit/Verletzung nur mit Unterstützung aus der D-Jugend überhaupt 11 Mann aufs Feld. Dass das gegen den Tabellenzweiten Westfalia Herne nicht gut ausgehen kann, war klar. Nach 70 Minuten gab es die bisher höchste Saisonniederlage.


Aber Respekt an die letzten "Tapferen" unserer C-Jugend, die trotzdem bis zum Abpfiff kämpften!

 

Die B-Junioren hatten gestern den ersten Matchball zum Klassenerhalt, und haben diesen eindrucksvoll genutzt!


Von Anpfiff an waren sie das spielbestimmende Team auf dem Feld, auch wenn die Gäste vor allem durch ihren Spielmacher mit der #67 immer wieder Nadelstiche setzen konnten. Die SpVgg ging verdient früh in Führung. Den Ausgleich der Börniger, bedingt durch eine kurze Unaufmerksamkeit, konterten unsere Jungs durch den erneuten Führungstreffer im direkten Gegenzug. Durch das 3:1 unmittelbar vorm Pausenpfiff war der Drops eigentlich schon gelutscht. Als dann direkt nach Wiederanpfiff der vierte Treffer für die SpVgg fiel, war der Wiederstand der Gäste gebrochen.


Somit ist Platz 6, der gleichbedeutend mit dem Klassenerhalt sein sollte (soweit es in der nächsten Saison wieder eine Kreisliga B gibt), schon einmal gesichert!

Aber jetzt heisst es erst einmal:

 

ALLE MANN NACH EPPENDORF, UND DIE ERSTE IM KAMPF UM DIE LANDESLIGA UNTERSTÜTZEN!!!

 

100% HORSTHAUSEN!!!

Junioren
Vorschau
06.05.2017

 

+ Platzderbys für F-Jugend und Minis +
++ schwere Gegner für die E1, D2 sowie die C-Junioren ++
+++ Pflichtaufgabe für die D1 gegen Firtinaspor +++
++++ B-Jugend mit dem ersten „Matchball“ zum Klassenerhalt ++++

 

Für unsere Jüngsten stehen die Derbys gegen Fortuna auf dem Programm.


Während es für unsere Minis das erste Derby überhaupt ist, wollen sich unsere F-Junioren für die äußerst knappe Niederlage in der Hinrunde revanchieren.

 

Die E2 hat am morgigen Samstag spielfrei, die E1 allerdings hat gegen Westfalia Herne eine schwere Aufgabe vor sich. Nachdem es im Hinspiel eine deutliche Niederlage für die SpVgg gab, sollte morgen trotz evt. Ausfälle wg. Krankheit ein besseres Ergebnis drin sein.

 

Da in den letzten drei Pflichtspielen für unsere D2 lediglich 2 Punkte raussprangen, ist der Spitzenreiter nun leider uneinholbar enteilt; jetzt gilt es Platz 2 zu sichern!


Am Samstag kommt mit Eintracht Ickern einer der unmittelbaren Verfolger nach Horsthausen; die Vorzeichen stehen also gut für ein schweres und hoffentlich spannendes Match.

 

Dieses Mal muss aufgrund der übermäßigen Platzbelegung die D1 „auswandern“ und ihr Heimspiel nebenan auf Falkenhorst austragen. Der morgige Gast Firtinaspor aus Wanne liegt nur einen Punkt hinter unserer SpVgg, punktete bisher aber nur gegen die Schlusslichter der Tabelle. Durch einen Dreier können unsere Jungs der Spitze auf den Fersen bleiben, zumal sich die beiden Teams der Tabellenspitze im direkten Duell gegenseitig die Punkte abnehmen.

 

Für die C-Jugend geht es nach dem unerwarteten Sieg der Firtinen in der Vorwoche nun nur noch um Schadensbegrenzung, der Klassenerhalt ist leider nur noch theoretisch möglich. Gerade gegen den Tabellenzweiten Westfalia wird das morgen aber alles andere als einfach, zumal noch einige Ausfälle zu beklagen sind.

 

Die B-Jugend der SpVgg wiederum hat morgen ihren ersten „Matchball“ um den Klassenerhalt, soweit es in der nächsten Saison überhaupt wieder eine Kreisliga B geben sollte. Mit einem Sieg gegen den VfB Börnig ist den Jungs auch rein rechnerisch mind. Platz 6 sicher. Nachdem das Hinspiel quasi mit dem allerletzten Aufgebot bestritten werden musst und Remis endete, sieht die personelle Situation morgen ein wenig besser aus. Drücken wir die Daumen!

Senioren
Vorschau
05.03.2017

 

*** Auswärtsspieltag ***

 

+ Gerresheim-Elf könnte an diesem Spieltag die Meisterschaft feiern + 2. Mannschaft freut sich auf Eintracht Ickern + Damen reisen zur DJK Spvgg. Herten +

 

SW Eppendorf - Horsthausen 15:00 Uhr

 

Wie gerne würden wir am kommenden Sonntag um ca. 16:45 Uhr dieses Bild sehen, eine feiernde Gerresheim-Elf, die sich nach einer bisher tollen Saison die Meisterschaft gesichert hat......!!!

 

ABER dafür ist mal wieder eine über 90 Spielminuten einwandfreien Leistung von Nöten!

Trainer Marc Gerresheim: "Ich bin mittlerweile die 5. Spielzeit Trainer dieser außergewöhnlichen Mannschaft, aber mit welcher Blickrichtung und Einstellung meine Jungs diese Rückrunde bisher angenommen haben, ganz ehrlich, davor ziehe ich meinen Hut! Auch in der laufenden Trainingswoche waren alle völlig fokussiert auf das Fussballspiel in Eppendorf am kommenden Sonntag. Alle sind hochmotiviert und freuen sich auf die Partie."

 

An der Engelsburger Straße in Eppendorf ist die bisherige Rückrunde nicht so wie gewünscht verlaufen, aber im Hinspiel zeigte das Team von Martin Baß, dass dies alles andere als ein Selbstläufer wird. Erst 5 Minuten vor Schluss trafen Murat Civak und Steven Schulz zum Heimdreier.

 

Gerresheim: "Natürlich wissen wir, was wir am Sonntag erreichen können! Aber wie bereits erwähnt, wollen wir das komplett ausblenden und unseren besten Fußball zeigen! Anschließend sehen wir was wir dafür bekommen haben!"

 

Für den ersten Matchball stehen dem Trainerteam fast der komplette Kader zur Verfügung!

Bei folgenden Konstellationen ist unserer 1. Mannschaft die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen:

 

- Bei einem Sieg in Eppendorf
- Bei einem Unentschieden unserer Mannschaft, darf Herbede und Wanne 11 nicht gewinnen
- Bei einer Niederlage müssten Herbede und Wanne 11 ebenfalls verlieren

 

Auch hier sagte Trainer Marc Gerresheim glaubhaft: "Mit dieser Rechnerei beschäftigen wir uns nicht, wir spielen Fußball rechnen dürfen andere."

 

Die Vorfreude auf die Partie ist nicht nur bei der Mannschaft ausgebrochen. Auch das ganze Umfeld und die Fans werden sich auf die Reise nach Bochum Wattenscheid machen!

 

Anstoß an der Engelsburger Straße 61 in 44869 Bochum ist um 15:00 Uhr.

 

Die Parkmöglichkeiten sind ähnlich beschränkt wie auf unserer Sportanlage bitte frühzeitig anreisen!

 

Eintracht Ickern - Horsthausen II 15:00 Uhr

 

Genauso interessant wie bei unserer 1. Mannschaft ist die Auswärtspartie der Bergmann-Elf bei Eintracht Ickern!

 

Die ersten 4 Teams Wacker Obercastrop II, FC Frohlinde II, TSK Herne und unsere Elf haben noch realistische Chancen auf den Aufstieg.

 

Nicht nur die Tabellenkonstellation macht es so spannend, auch die Tatsache das die o.g. Mannschaften auch noch fast alle gegeneinander antreten müssen verspricht Spannung bis zum letzten Spieltag!

 

Trainer Erwin Bergmann: "Unser Ziel als Aufsteiger war zunächst der Klassenerhalt, dieser wurde allerdings sehr früh erreicht und wir haben uns ein neues Ziel gesetzt. Dieses wurde auch bereits erreicht und das wir 4 Spieltagen vor Schluss noch um den Meistertitel mitspielen, damit haben wir alle nicht so richtig gerechnet! Aber die Mannschaft hat es sich verdient, und bei der jetzigen Ausgangsposition möchte man versuchen auch den ganz großen Wurf zu schaffen!"

 

Auch bei unserer Zwoten stehen bis auf die Langzeitverletzten Spieler alle zur Verfügung.

Bergmann abschließend: "Wir setzen uns absolut nicht unter Druck, meine Jungs sollen Spaß haben! Am Ende schauen wir, was wir dafür bekommen! Das Spiel beim Tabellensechsten Eintracht Ickern ist ein richtiges Brett, ein schweres Restprogramm! Aber auch wir rechnen nicht und wollen einfach Fußball spielen."

 

Anstoß in Castrop-Rauxel ist um 15:00 Uhr.

 

Herten (Damen) - Horsthausen (Damen) 13:00 Uhr

 

Anders als unsere Herrenteams, haben unsere Damen bereits die Meisterschaft gefeiert!

Aber auch in Herten, will Trainer Alexander Schmottlach alle Punkte mit nach Horsthausen bringen.

 

Personell sieht es nicht ganz so rosig aus, aber der Kader ist groß genug und jede Spielerin genießt das Vertrauen des Trainerteams.

 

Anstoß in Herten ist bereits um 13:00 Uhr.

 

Die Alten Herren testen an diesem Wochenende nicht!

 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Spielberichte
30.04.2017

 

* Traumhaftes Wochenende für unsere Sportvereinigung Horsthausen *

 

+ Gerresheim-Elf baut Tabellenführung auf 10 Punkte aus + 2. Mannschaft lässt im Derby nichts anbrennen + Damen lassen nicht locker und holen den nächsten Dreier +

 

Horsthausen - TuS Hattingen 2:0 (1:0)

 

Den Erfolg von letzter Woche bestätigten unsere Jungs heute eindrucksvoll und siegten über den starken Aufsteiger TuS Hattingen mit 2:0. Die Gäste spielten über 90 Minuten starken Fußball und forderten unsere Mannschaft in jeder Phase der Begegnung. Hattingen kam zunächst auch besser ins Spiel und spielte einfach aber ansehnlichen Fussball, die Gerresheim-Elf kämpfte sich aber leidenschaftlich in die Begegnung und übernahm ab einer halben Stunde die Initiative und in der 32. Spielminute vollendete Murat Civak einen traumhaften Konter zur 1:0 Führung!

 

Nach der Pause, weiterhin kein brillanter Fußball unserer Elf, aber eine brutale Zweikampfstärke in allen Mannschaftsteilen!

 

Torjäger Dennis Kruckow traf sehenswert zum 2:0 in der 47. Spielminute.

Es brannte am heutigen Nachmittag auch nicht mehr viel an, und das Ergebnis aus Weitmar wurde mit großer Freude zur Kenntnis genommen!

 

Somit kann unsere Elf bereits am kommenden Sonntag in Eppendorf das Meisterstück vollenden!

 

Liebe Horsthauser und Horsthauserinnen merkt euch den Termin und unterstützt unsere Mannschaft!

 

Mit euch im Rücken möchten unsere Jungs die grandiose Runde vollenden und den Meistertitel nach Horsthausen holen :)

 

Wir zählen auf eure Unterstützung!

 

Horsthausen II - Elpeshof 12:1 (6:0)

Tore: Fabio Venza (4x), Michele Pirsig (3x), Erkan Güzel (3x), Ümit Güzel, Sven Schellenberger

 

Ein toller Start in die heiße Phase der Saison für die Bergmann-Elf.

Ab Anpfiff dominierte unsere Zwote den Nachbarn Elpeshof und gewann auch in der Höhe verdient mit 12:1.

 

Nach dem Führungstreffer von Fabio Venza, blieb der Gast über die restliche Spielzeit fast ohne Gegenwehr!

 

Unsere Elf kannte keine Gnade und spielte hochkonzentriert von Anfang bis Ende.

Somit bleibt unsere Zwote weiterhin im Aufstiegsrennen!

 

In der nächsten Woche geht es nach Eintracht Ickern!

 

Horsthausen (Damen) - Hillerheide (Damen) 5:1 (4:1)

 

Unsere Damen ließen auch im Spiel 1 nach der Meisterschaft die Zügel nicht locker und gewannen gegen die Tabellenzweiten mit 5:1.

 

Anschließend wurden die Sektkorken knallen gelassen :)

 

Glückwunsch Mädels, völlig verdient :)

 

Die Tore erzielten: Sandra Sippel, Nina Jäschke, Nadine Kirsch, Kathrin Stemmer und Marina Wozniak!

 

Am nächsten Spieltag geht es nach Herten!

 

Bedanken möchten wir uns auch herzlich bei der SPD Herne, mit der wir gemeinsam am Samstag das traditionelle Hobbyturnier ausrichten durften! Gerne wieder :)

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Junioren
Spielberichte
29.04.2017

 

+ gelungener Einstand des Neuen bei der E1 +
++ D1 mit hart erkämpftem Remis in Frohlinde ++
+++ unerwartet hohe Niederlage der C-Junioren +++
++++ B-Jugend nach starkem Spiel in Castrop leider knapp verloren ++++

 

Die letzten Wochen der diesjährigen Meisterschaftsrunde sind eingeläutet.

 

In der ersten Runde ging es für unsere Minis nach Sodingen. Auch wenn die Gastgeber das Spiel dominierten, zeigte sich gegenüber der letzten Begegnung doch eine klare Verbesserung unserer Kids!

 

Die F-Jugend musste bei Firtina auf deren neuem Kunstrasen ran. Auch gegen den gestrigen Gegner ließen unsere Jungs wenig anbrennen und dem Gastgeber wenig Chancen!

 

Parallel ging es auf der anderen Platzhälfte bei Frtina für unsere E2 um Punkte. Der Gastgeber ging 2x in Führung, die SpVgg konnte 2x kontern. Nach dem Seitenwechsel aber ließen unsere Kids die vielen guten Möglichkeiten liegen, die erneute Führung der Firtinen konnte leider nicht mehr ausgeglichen werden. Quasi mit dem Schlusspfiff gab es die Entscheidung zum 4:2 Endstand.

 

Für die E1 ging es am gestrigen Samstag zwar nicht um Punkte, aber doch um einiges.
Sascha musste den Trainerposten leider vor einigen Tagen unerwartet und kurzfristig aus beruflichen Gründen an den Nagel hängen.


@Sascha: Besten Dank für dein Engagement für die SpVgg und DEINE Kids in den letzten mehr als 2 Jahren!


Aber als Spielerpapa bleibst du uns ja erhalten.
Nun betreut sein bisheriger Co die Truppe, es ging also um einen gelungen Einstand als "Chef an der Seitenlinie"!


Krankheitsbedingt stark ersatzgeschwächt traten unsere Kids nur mit 6 Spielern beim RSV Wanne an. Und dafür lösten sie ihre Aufgabe grandios! Trotz der Unterzahl ließen sie dem Gastgeber beim 3:0 keinerlei Chance und verpassten eher noch einen höheren Sieg!

Die D2 der SpVgg hatte am gestrigen Spieltag frei und musste kampflos mit ansehen, wie die Armia aus Ickern ihren Vorsprung an der Tabellenspitze weiter ausbauen konnte!

 

In Frohlinde stand das Spitzenspiel an diesem Spieltag in der Bestengruppe der D-Junioren an, die SpVgg zu Gast beim dortigen FC!


Die Gastgeber gingen etwas glücklich in Führung und konnten nach der Pause diese unerwartet sogar noch ausbauen. Doch die SpVgg steckte nicht auf: In den letzten 10 Minuten konnten unsere Jungs ihre Chancen endlich nutzen und kamen zum mehr als verdienten Ausgleich. Der eigentlich ebenfalls verdiente Siegtreffer wollte aber leider nicht mehr fallen, da fehlten dann vielleicht ein paar Minuten.


So blieb es am Ende beim 2:2 und die Frohlinder sind nun Spitzenreiter und weiter ungeschlagen.

 

Unsere C-Jugend hatte trotz der deutlich positiven Entwicklung in den letzten Wochen beim schweren Auswärtsspiel in Wanne 11 keinen leichten Stand. Der Favorit machte von Anfang an Druck und schon vor der Pause alles klar.


Auch nach dem Seitenwechsel ging es so weiter, lediglich den Ehrentreffer konnten unsere Kids kurz vor Ende zum 8:1 Endstand erzielen.


Da zeitgleich Firtinaspor unerwartet bei der SG Castrop gewinnen konnte, sind die Chancen auf den Klassenerhalt nun leider fast nur noch theoretischer Natur.

Bei eben jener SG Castrop musste unsere B-Jugend antreten.


Gegner war der Altjahrgang des Gastgebers. Da diese erklärtermaßen aber Meister werden und dann möglichst auch aufsteigen will, haben sie ihre B1 bereits mit den Top-Kräften der ebenfalls sehr starken B2 verstärkt.


Den Beginn des Spiels haben unsere Jungs leider einmal mehr verpennt. Gegen den frühen Führungstreffer der Gastgeber war Felix, eigentlich Stürmer, der aber gestern die verletzten Keeper sehr gut vertrat, chancenlos.


Das war aber das Wecksignal für die SpVgg. Auch wenn die Gastgeber im weiteren Verlauf der ersten Hälfte mehr Spielanteile hatten, standen unsere Jungs hinten sicher und waren nach vorne immer gefährlich.


Dass der Spielverlauf dem Castroper Coach nicht passte, konnte man in der Pause bis draußen vor die Kabinen hören. Doch die Ansagen von Kai zeigten deutlich mehr Wirkung.
Nach dem Seitenwechsel nahm die SpVgg das Spiel in die Hand und zwang die Gastgeber mehr und mehr in deren Hälfte zurück. Folgerichtig fiel Mitte der zweiten Halbzeit der mehr als verdiente Ausgleich durch einen schönen Kopfballtreffer von Nils!


Die Castroper sahen ihre Aufstiegsambitionen gefährdet und versuchten es nur noch mit langen Bällen. Einer dieser Dinger konnte leider zur erneuten Führung verwertet werden.
Es waren nun noch ca. 20 Minuten zu spielen, und die gehörten fast ausschließlich der SpVgg. Trotz bester Chancen wollte der erneute Ausgleich aber leider nicht fallen; die Gastgeber retteten die knappe Führung über die Zeit, die SpVgg stand nach einem guten Spiel leider ohne Punkte da.

Senioren
Vorschau
28.04.2017

 

+++++ Fußball-PUR an diesem Wochenende auf unserer Sportanlage ++++++

 

Am morgigen Samstag ab 10:00 Uhr findet das SPD-Fußballturnier für Hobbymannschaften statt und am Sonntag spielen alle Seniorenteams vor heimischen Publikum :)

 

SPD-Turnier für Hobbymannschaften (Herren und Damen)

 

Das traditionelle Hobbyturnier der Herner SPD findet in diesem Jahr wieder bei unserer Sportvereinigung statt!

 

Ab 10:00 Uhr startet das Turnier, für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein!

Direkt zum Turnierstart öffnet der Bierwagen, auf leckere Brötchen und Kaffee müsst ihr auch nicht verzichten, bevor gegen Vormittag der Grill angeschmissen wird!

Selbstverständlich müsst ihr an so einem Tag auch nicht auf die Fußball-Bundesliga verzichten, ab 15:00 Uhr wird die Bundesliga auf einer Großbildleinwand übertragen!

Wir freuen uns auf euren Besuch und wünschen allen Teams viel Spaß :)

 

Horsthausen - Hattingen 15:00 Uhr

 

Der Triumph am vergangenen Sonntag wurde kurzzeitig genossen aber bereits am Dienstag war der Fokus wieder voll auf Hattingen gerichtet!

 

Trainer Marc Gerresheim warnte vor dem Tabellenbild bei noch 5 auszustehenden Spielen: " 7 Punkte bei noch 5 Spielen ist nicht die Welt, und der Erfolg über Herbede wäre nichts Wert wenn wir am Sonntag nicht nachlegen würden! Hattingen ist die letzte Mannschaft, die uns schlagen konnte und das auch damals verdient! Es wird ein schweres Match, aber wir werden vorbereitet sein."

 

Marcel Gerresheim (verletzt) und Geli Taskas (10. Gelbe Karte) werden am Sonntag nicht zur Verfügung stehen!

 

Anstoß ist um 15:00 Uhr, jetzt heißt es nachlegen!

 

Horsthausen II - DJK Elpeshof 13:00 Uhr

 

Auch für die Bergmann-Elf geht es am Sonntag um wichtige Punkte, der Kampf um den Aufstieg ist noch längst nicht abgeschrieben!

 

Das Restprogramm hat es allerdings in sich:

Elpeshof (H)
Eintracht Ickern (A)
TSK Herne (H)
Frohlinde II (A)
SG Castrop II (A)

 

Um oben dranzubleiben sind 3 Punkte über Platznachbar Elpeshof dringend notwendig, aber Vorsicht!

 

Die DJK Elpeshof konnte am letzten Spieltag gegen Wacker Obercastrop II ein tolles 3:3 erspielen und hat gezeigt, dass auch gegen Spitzenteams gepunktet werden kann.

Anstoß ist um 13:00 Uhr!

 

An alle Zuschauer: Die Verbindungstür zwischen den Plätzen bleibt geschlossen, bitte den Haupteingang zu unserer Platzanlage benutzen!

 

Vielen Dank :)

 

Horsthausen (Damen) - Hillerheide (Damen) 17:00 Uhr

 

Die Meisterschaft in der Tasche, den Einzug ins Finale geschafft!

Zeit sich eigentlich zurückzulehnen?

 

NEIN, nicht für das Team von Trainer Alexander Schmottlach!

 

Alex Schmottlach: "Trotz des vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft, heißt es weiter Vollgas! Wir haben uns ein weiteres Ziel gesetzt und auch das Pokalfinale steht ja noch an, wir werden die Spannung hochhalten!"

 

Anstoß ist um 17:00 Uhr.

 

Unsere Alten Herren testen an diesem Wochenende nicht!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Junioren
Vorschau
29.04.2017

 

+ Auftakt des Saisonfinales, alle auswärts +
++ F- und E2-Jugend spielen parallel bei Firtinaspor ++
+++ D1 zum nächsten Spitzenspiel in Frohlinde +++

 

Für unsere Minis geht es mal wieder zum SV Sodingen.
Mal schauen, ob sich das Training der letzten Wochen rentiert hat und wie sie sich dieses Mal schlagen.

 

Die F-Jugend tritt bei Firtinaspor in Wanne an.
Gegen die Gastgeber war es in der Hinrunde lange Zheit ein Spiel auf Augenhöhe mit einem am Schluss besseren Ende für die SpVgg. Das lässt auch morgen auf ein spannendes Spiel hoffen.

 

Zeitgleich geht es auf der anderen Platzhälfte des Wanner Kunstrasens auch für unsere E2 gegen Firtina.


Bisher spielen unsere Kids eine super Rückrunde. Hoffen wir, dass sie die gute Form über die Osterpause retten konnten; dann geht es vielleicht noch ein bisschen weiter nach vorne in der Tabelle.

 

Unsere E1 hat beim RSV Wanne lediglich ein Spiel ohne Wertung, da die Gastgeber erst später in die Gruppe eingegliedert wurden.


Aufgrund eines kurzfritigen (berufsbedingten) Wechsels auf der Trainerposition aber vielleicht gar nicht schlecht.


Alles andere als ein klarer Sieg wäre aber trotzdem eine Enttäuschung, das Hinspiel endete schließlich mit 16:1 für die SpVgg!

Für die D1 geht es auch nach der Osterpause direkt mit einem Spitzenspiel weiter.
Der gastgebende FC Frohlinde ist bisher neben der Westfalia das einzig noch ungeschlagene Team in der Bestengruppe.


Die SpVgg hat aber in den letzten Spielen gezeigt, dass sie ein gewichtiges Wörtchen in der Liga mitreden kann und will. Mit einem Dreier in Frohlinde können sich unsere Jungs auf den 2. Platz vorschieben!

 

Die C-Jugend hat das fast unerreichbare Ziel "Klassenerhalt" noch nicht abgeschrieben. Warum auch: In den letzten Spielen ging die Formkurve steil nach oben.
Am Samstag müssen die Jungs beim SV Wanne 11 antreten. Das Trainerduo hat sich einiges vorgenommen uns wird die Kids entsprechend einstellen ... vielleicht geht ja was; zu wünschen wäre es den Jungs.

 

Nach der verpatzten Generalprobe unserer B.Jugend in der Vorwoche geht es jetzt wieder um Punkte, die Jungs müssen zum Tabellen-Dritten.


Gegen den Altjahrgang der SG Castrop wird es sicherlich kein leichtes Unterfangen, wollen die Gastgeber doch noch ein Wörtchen um die Meisterschaft mitreden.


In der Hinrunde gab es zwar eine derbe Niederlage für die SpVgg, aber an einem guten Tag können unsere Jungs bekanntlich jeden schlagen.

Senioren
Pokalhalbfinale Damen
26.04.2017

 

++++ Schmottlach-Elf zieht mit einem 5:0 Erfolg ins Finale ein +++++

 

Der Traum von Triple darf weitergelebt werden, am heutigen Abend gewannen unsere Mädels gegen Ligakonkurrent SSV Buer verdient mit 5:0!

 

Ramona Przybilski traf schlitzohrig zur Führung, Vanessa Niestroj packte die ganz feine Klinge aus und knallte den Ball aus gut 25 Metern unter die Latte! Mit dieser 2:0 Führung ging es in die Kabinen!

 

Auch nach der Halbzeitpause das gleiche Bild, unsere Mädels wollten den Finaleinzug schnell unter Dach und Fach bringen und nach einer Stunde besorgte Marina Wozniak nach einer schönen Kombination über Nadine Kirsch und Nina Jäschke das vorentscheidene 3:0!

Torjägerin Nina Jäschke verwandelte nur 5 Minuten später eine Ecke direkt ins Tor und auch der Endstand ging auf das Konto unser Torjägerin!

 

Gratulation Mädels, eine tolle Leistung mit der Belohnung: Finale.

 

Das Finale findet am 24.05.2017 auf unserer Platzanlage statt, wer der Gegner sein wird, wird am morgigen Donnerstag ermittelt zwischen dem Erler SV und Teutonia Schalke.

Lasst euch feiern, Mädels :)

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Spielberichte
23.04.2017

 

Ein durchaus erfolgreicher Spieltag für unsere Sportvereinigung Horsthausen, 4 Siege, 1 Meisterschaft

 

Vorab, unsere 1. Mannschaft möchte sich für die großartige Unterstützung am heutigen Tage bedanken!

 

Von den Junioren bis zum Rentner, ganz Horsthausen stand heute hinter unseren Jungs!

Dies macht uns stolz, sogar die komplette Damenmannschaft, die heute ihr Meisterstück auch rechnerisch vollendete, drückten die Daumen!

 

Ein tolles Gefühl, WIR FÜR EUCH - IHR FÜR UNS!

 

Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft an das Team von Alexander Schmottlach, Kevin Benning und Michael Truskowski was ihr geleistet habt, WAHNSINN!!!!!! und ihr könnt euch sicher sein - auf der Saisonabschlussfeier werden wir alle gemeinsam die Sektkorken knallen lassen :)

 

SV Herbede - Horsthausen 0:2 (0:0)

 

Wooooooooowwwwww, dieser Sieg im Spitzenspiel tut besonders gut und dafür mussten unsere Mannen einiges investieren!

 

Wie bereits vermutete, startete der SVH wie die Feuerwehr und rannte unsere Innenverteidiger bereits in der eigenen Spielhälfte an, aber genau hier lag das Augenmerk unserer Mannschaft!

Denn dieses Tempo kann keine 90. Spielminuten gut gehen. Die Gerresheim-Elf brauchte ca. 15 Minuten, dann war unsere Mannschaft ebenbürtig und Torjäger Dennis Kruckow hätte unsere Elf mit einem feinen Solo nach einer halben Stunde in Führung bringen können, aber leider blieb hier der Schlussmann des SV Herbede cool und parierte glänzend!

 

Aber auch unser Schnapper Kevin Hug war bei den Angriffen der Gastgeber stets auf der Hut!

Mit einem leistungsgerechten Remis ging es in die Kabinen!

 

Nach der Pause lagen die Feldvorteile auf unserer Seite und Dennis Kruckow markierte in der 55. Spielminute mit einem fulminanten Schuss die 1:0 Führung, nachdem unsere Mannschaft schon schöne Kombinationen vorgetragen hatte!

 

Herbede versuchte zwar alles, aber zwingend wurde es nicht mehr, Cüneyt Dursun mit einem tollen Heber in der Nachspielzeit machte den Sack dann endgültig zu, somit sind es 7 Punkte Vorsprung bei noch 5 auszustehenden Spielen!

 

Weiter fokussiert bleiben Männer, dann geht der Weg wie bei unseren Mädels in die Landesliga :)

 

Arminia Sodingen - Horsthausen 4:5 (1:1)

 

Unsere Zweite reiste heute zum Volkspark. Es war, wie erwartet, ein schweres Spiel oben am Turm! Von Beginn an waren unsere Jungs dominant am Ball, allerdings brachten sich die Arminen durch eine Unaufmerksamkeit unsererseits mit 1:0 in der 15. Minute in Führung. Ab da hieß es für unsere Zwote "'Nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern weiter Gas geben". Durch diese Moral belohnte sich das Team noch vor der Halbzeit mit dem 1:1 durch Erkan Güzel.

 

Die zweite Halbzeit startete genauso wie die Erste. Arminia ging in der 60. Minute in Führung. Unsere Jungs kämpften und 8 Minuten später erzielten wir verdient den Ausgleich durch Michele Pirsig. Danach war der Knoten endlich geplatzt! Die weiteren Tore machten erneut Michele Pirsig, Erkan Güzel und Daniel Liebke. Nach dem 2:5 in 85. Minute wurde sich etwas ausgeruht und das Spiel galt sicher als gewonnen. Arminia wollte die drei Punkte allerdings noch nicht ganz kampflos hergeben und erzielte in der 86. das 3:5 und mit dem Schlusspfiff das 4:5. Dennoch geht der Sieg absolut in Ordnung. Ein großer Dank geht an unseren Abwehrspieler S.Schellenberg, der heute als Torwart herhalten musste und einen klasse Job machte!

 

Reken (Damen) - Horsthausen (Damen) 0:7

 

Meisterrrrrrrrrrrrrrrrrrr!!!!!!!

 

Nun ist es auch rechnerisch geschafft, unsere Mädels sichern sich den Meistertitel :)

 

Unsere Damen hatten das Spiel von Anfang an im Griff. Trainer Alex Schmottlach war zufrieden über die Leistung seiner Mannschaft.

 

Die Kugel lief gut und so wurden die Mädels früh mit zwei Toren belohnt. Unsere Goalgetterin Nina Jäschke traf heute satte 3 Mal. Die weiteren Tore machten Sarah Dabdoub, Marina Wozniak, Lina Chudoba und Nicole Niestroj, die ein absolutes Traumtor machte!

 

Insgesamt ein sehr zufriedenstellendes Spiel, besser konnte es heute nicht laufen!

 

Die Vorbereitung auf das Spiel war intensiv, und die Mädels nahmen ihre Gegner am heutigen Tage sehr ernst!

 

Auch im Hinblick auf das Pokalspiel am Mittwoch wurden die Einsätze der Spielerinnen bis ins kleinste Detail geplant.

 

Eine erfreuliche Nachricht für Mittwoch: alle Spielerinnen sind fit und stehen dem Trainer zur Verfügung.

 

Horsthausen (AH) - Falkenhorst (AH) 3:2 (1:2)

 

Unsere Alten Herren konnten nach langer Durststrecke den Derbysieg über Platznachbar Falkenhorst feiern.

 

Dabei drehten unsere Alten Herren ein 0:2 Rückstand, blitzsaubere Leistung!

Die Tore erzielten 2x Martin Koll und Olaf Sendzick!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Junioren
Spielberichte
22.04.2017

 

+++ kurz und knapp die Ergebnisse der gestrigen Testspiele +++

 

Die beiden D-Jugenden siegen jeweils auswärts deutlich mit 7:0.
Die D2 ließ den Börnigern dieses mal keinerlei Chance. Hätte das auch in der Meisterschaft so geklappt ... wer weiß, was dann möglich gewesen wäre!


Unsere D1 ließ zeitgleich dem Erler SV keine Chance im Duell mit dem Gelsenkirchener A-Ligisten.

 

Die B-Jugend kam beim SC Hassel ordentlich unter die Räder, mehr gibt es dazu nicht zu sagen.


Hoffen wir, dass der verpatzten Generalprobe ein besserer Start ins Saisonfinale folgt.

Unsere C-Junioren bestätigen auch beim FC 96 Recklinghausen ihre gute Form. Das lässt im Endspurt um den Klassenerhalt hoffen, dass das Unmögliche vielleicht doch noch klappt!

Wofür schlägt dein

Werde Mitglied!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SpVgg Herne-Horsthausen 12/26 e.V.