25. Juli 16 - 17. November 16

Senioren
Testspiel
2. Mannschaft
17.11.2016

 

Unsere 1. Mannschaft und unsere Damen genießen das freie Wochenende, unsere "Zwote" trifft am Freitagabend zum Testspiel auf FC Herne 1957.

 

Mit Sicherheit ein Testspiel unter Freunden

 

Die Jungs des FC Herne 1957 unterstützen unsere Mannschaft damals im entscheidenen Spiel gegen den FC-Castrop-Rauxel lautstark. Eine Aktion die man so schnell nicht vergisst ;)

 

Anstoß am Stadtgarten ist um 18:30 Uhr.

Senioren
Kreispokal-Viertelfinale
17.11.2016

 

+++++++ HALBFINALE +++++++

 

Wahnsinnnnnnn, unsere 1. Mannschaft zieht mit einem 1:0 Erfolg über Landesligist Firtinaspor Herne ins Halbfinale des Kreispokales ein.

 

Das Goldene-Tor erzielte Marcel Schönherr in der 43. Spielminute.

 

Wir sind Stolz auf euch Jungs :)

 

Das spielfreie Wochenende habt ihr euch verdient :)

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Junioren
Vorschau
17./19.11.2016

 

+ E-Jugenden auswärts gefordert +
++ D1 will die Tabellenführung ++
+++ Minis und B-Jugend mit Freundschaftsspielen zu Hause +++

 

Den Auftakt gibt es dieses Mal bereits am Donnerstag:
Unsere D1 tritt zum Nachholspiel beim Platznachbarn Fortuna Herne an. Mit einem Sieg beim Tabellenletzten könnten unsere Kids die Tabellenführung übernehmen. Wenn sie auch nur in etwa die kämpferische Einstellung aus dem Spiel der Vorwoche an den Tag legen, dann sollte das wohl klappen!


Am Samstag geht es für die Jungs dann nach Obercastrop. Die Gastgeber kämpfen im Mittelfeld um den Einzug in die Bestengruppe, daher wird es sicherlich keine leichte Aufgabe für die SpVgg.

 

Ebenfalls bei Wacker Obercastrop geht es für die E2 um Punkte. Auch wenn sie schon einige Punkte gesammelt haben, wartet die SpVgg doch noch auf den ersten Dreier der Saison. Vielleicht gibt es ja das verspätete Hochzeitsgeschenk fürs Trainerduo, wir drücken die Daumen!

 

Für die E1 geht es erneut nach Westfalia, dieses mal gegen deren E2. Nach den 2 bitteren Niederlagen der Vorwochen soll jetzt der Hebel wieder umgelegt werden, vielleicht lässt sich ja was holen.

 

Auf heimischem Platz stehen an diesem Wochenende nur 2 Freundschaftsspiele an:
Die Minis bestreiten ihr zweites Spiel gegen Herne Süd.


Die B-Jugend hat mit Adler Riemke einen starken C-Ligisten aus Bochum zu Gast, um im Rhythmus zu bleiben.

Senioren
Kreispokal
Viertelfinale

Quelle: WAZ-Herne Lokalsport
15.11.2016

 

Der Bezirksliga-Vierte Spvgg Horsthausen und der Landesliga-Siebte Firtinaspor Wanne ermitteln am Mittwoch den ersten Halbfinalteilnehmer im Kreispokal.

 

Mit einem hoch interessanten Vergleich geht der Krombacher-Kreispokal der Männer am heutigen Mittwoch in die vierte Runde. Auf dem Kunstrasen an der Horsthauser Straße ermitteln ab 19.15 Uhr die gastgebende Sportvereinigung Horsthausen und Firtinaspor Wanne den ersten Halbfinalteilnehmer des laufenden Wettbewerbs.

 

Beide Mannschaften lieferten sich im Vorjahr mit Neuruhrort und Herbede einen heißen Vierkampf um den Titel in der Bezirksliga, den die Firtinen am Ende noch recht deutlich für sich entschieden. Nicht nur deshalb begegnet man sich mit großem Respekt. "In Horsthausen ist immer schwer zu spielen, auch weil es ein Ortsderby ist", sagt Firtinen-Sprecher Steffen Baum. "Wir nehmen das Spiel sehr ernst und werden alles tun, eine Runde weiterzukommen."

Das will auch Marc Gerrersheim, der Trainer des aktuellen Bezirksliga-Vierten. Er hat die Entwicklung der letzten Jahre genau verfolgt und ist voll des Lobes über den Gegner. "Ich habe maximalen Respekt vor Firtinaspor. Erst die Meisterschaft in der Kreisliga A, dann der Durchmarsch durch die Bezirksliga, und jetzt haben sie sich in der Landesliga etabliert: Für mich ist Firtinaspor das Aushängeschild des Herner Fußballs der letzten fünf Jahre."

 

Viel dicker geht's eigentlich kaum - und doch ist Gerresheims Lob ehrlich gemeint. Zumal er bei den Gästen auch sportlich keine Schwachstellen ausmachen kann. "Sie haben einen überragenden Torwart, sind individuell klasse und auch mannschaftlich geschlossen. Das wird ein dickes Brett, das wir zu bohren haben." Und bohren wollen sie, die Horsthauser. "Wir sind gut drauf, stehen in der Spitzengruppe der Liga. Ich glaube schon, dass wir auf Augenhöhe agieren können", sieht Gerresheim sein Team absolut nicht chancenlos. "Wenn Firtinaspor eine Tür aufmacht, wollen wir auch reingehen." Womit er keineswegs eine Defensivstrategie ankündigen will. "Wir sind schon selbst gefordert, müssen selbst agieren", will er nicht nur auf Fehler der Firtinen warten.

 

Gestärkt wird Gerresheims Zuversicht durch die personelle Situation. Zwar fehlen neben den Langzeitverletzten Kai Engelbracht und Hannes Theben auch der ebenfalls noch angeschlagene Daniel Gresch sowie aus Studiengründen Marc Pokorny, aber der Horsthauser Kader ist so gut bestückt, dass solche Ausfälle durchaus kompensiert werden können. "Auch im Hinblick auf die lange Saison mit 34 Meisterschaftsspielen, was für mich in der Bezirksliga eigentlich ein Unding ist, haben wir uns extra breit aufgestellt", erläutert Gerresheim - und sieht darin noch einen weiteren Vorteil: "Das macht uns auch ein Stück weit unberechenbar."

 

Wen er heute Abend aufbietet, um dem leicht favorisierten Landesliga-Siebten den Einzug ins Halbfinale zu verbauen, behält der Spvgg-Coach folgerichtig für sich. Auch die Firtinen lassen sich nicht in die Karten schauen. Dass Anil Yilmaz, Spielmacher und Torjäger in Personalunion, gesperrt fehlt, ist allgemein bekannt. "Alle anderen sind an Bord, wenn sich nicht noch kurzfristig jemand abmeldet", hält sich Steffen Baum noch bedeckt. Zur taktischen Ausrichtung lässt er sich aber noch einen Satz entlocken. "Wir werden uns nicht hinten reinstellen, sondern das Spiel offensiv angehen, wie es unserer Mentalität entspricht."

Senioren
Spielberichte
13.11.2016

 

*** 9 Punkte - Wochenende für unsere Sportvereinigung ***

 

Horsthausen - SW Eppendorf 3:1 (1:1)

 

Von Beginn an merkte man, die Gerresheim-Elf möchte diesen Sieg! Im Gegensatz zu letzter Woche sind unsere Jungs stark gestartet, allerdings wurden die zwei großen Chancen in der Anfangsphase, unter anderem von Lars Kattner, nicht verwertet. In der 23. Minute, war es dann soweit, Murat Civak traf zur verdienten 1:0 Führung.

 

Danach verlor unsere Mannschaft etwas den Faden und die Gäste konnten mit einem Konter zeitgleich mit dem Halbzeitpfiff, nicht ganz unverdient, zum 1:1 ausgleichen. Nach der Pause ging es unverändert weiter.

 

Erst in der 85. Minute stellte Murat Civak mit seinem zweiten Tor am heutigen Tage (Foto), nach einem schönen Rückpass von Daniel Herbst, die Weichen endgültig auf Sieg.

Der SW Eppendorf reagierte und setzte alles auf eine Karte. "Bobby" Schulz nutze einen Konter zum 3:1 Endstand.

 

Ein verdienter Sieg unserer Elf, Gratulation.

 

Horsthausen II - FC Frohlinde II 4:2 (0:1)

 

In der ersten Halbzeit gestaltete sich die Mannschaft aus Frohlinde spielbestimmender. Zum gefährlichen Torabschluss ließen es unsere Mannschaft aber nicht kommen.

 

Nach einer Ecke für unsere Mannen nutze Frohlinde einen schnellen Konter und netzte in der 21. Minute zum 1:0 ein. Mit diesem Stand ging es auch in die Halbzeitpause.

 

Nach der Halbzeit war unsere Zwote wie ausgewechselt, innerhalb von fünf Minuten drehten Michele Pirsig mit dem 1:1 in der 47. Minute und Phil Synowiez mit dem 2:1 in Minute 50 das Spiel. Es schien so, als ob die schnelle Führung unsere Mannschaft zum Zurücklehnen einlud.

So wurde die erste kleine Unaufmerksamkeit, gerade mal eine Minute später, mit dem Ausgleich durch Frohlinde bestraft.

 

In der 75. Minute kam es zu einem Foulelfmeter, den die Bergmann Elf dankend annahm. Der Torschütze des 1:0, Michele Pirsig verwandelte souverän und unsere Sportvereinigung ging erneut in Führung. Obwohl Frohlinde zum Ende hin noch einmal alles versuchte, gelang es ihnen nicht das Spiel erneut zu drehen.

Durch einen Konter unsererseits erzielte Kapitän Ümit Güzel mit dem Schlusspfiff das 4:2. Ümit krönte damit seine bärenstarke Leistung am heutigen Tag

 

Diese drei Punkte heute waren sehr wichtig. Somit steht unsere Zwote punktgleich (31 Punkte) mit dem FC Frohlinde II, auf dem dritten Platz! Und auch der erste Platz mit 32 Punkten ist in greifbarer Nähe. Wow, wer hätte das vor Saisonbeginn gedacht?

 

Wir sind stolz auf euch!

 

Horsthausen Damen - VfL Senden 3:2 (2:2)

 

Dass unsere Damen sich vorab bereits auf das Spiel fokussiert hatten, merke man von Beginn an.

Die Mädels nahmen die Aufgabe am heutigen Tag sehr ernst. Es war abzusehen, dass dieses Spiel nicht einfach werden wird!

 

Dennoch ging unsere Sportvereinigung bereits in der 2. Minute mit dem 1:0 durch Angi Domnik in Führung.

 

Aber das Glück war nicht durchgehend auf unserer Seite und einige Torchancen wurden nicht verwertet, um den Sieg näher zu bringen. Stattdessen kamen die Gäste in der 12. Minute durch einen individuellen Fehler zum Ausgleich, und in der 26. Minute ebenso, zur 2:1 Führung für den VFL Senden.

 

Die Mädels aus Senden waren hartnäckig, hinten haben sie kaum etwas zugelassen und zusätzlich hielt die schnelle Offensive unsere Abwehr auf Trapp. Nichtsdestotrotz nutze Marina Wozniak die Chance in der 36. Minute und machte mit ihrem 8.Treffer in dieser Saison den wichtigen Ausgleich vor der Pause.

 

Nach der Halbzeitpause ging es verändert weiter. Trainer Schmottlach stellte seine Mannschaft um, anschließend hatten unsere Mädels das Geschehen besser in der Hand. Einzig und allein die Torchancen und die Verwertung ließen zu wünschen übrig.

Auf beiden Seiten gab es weitere Abschlüsse, aber nur Cansu Ercan konnte ihren Sahneabschluss zum 3:2 Endstand vollenden.

 

Fazit des Spiels von Trainer Alex Schmottlach:
"Das war wirklich die beste Mannschaft gegen die wir bisher in der Hinrunde gespielt haben". Dieser Meinung waren auch die Zuschauer, die ein spannendes Spiel verfolgen durften, was zu keiner Zeit entschieden war.

 

Leider verletzte sich Vanessa Niestroj und musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Wir wünschen dir gute Besserung und hoffen, dass du nach dem spielfreien Sonntag in der nächste Woche, wieder dabei sein kannst!

 

Unsere Alten Herren haben an diesem Wochenende kein Spiel bestritten.

 

Nach diesem erfolgreichen Spieltag haben sich unsere Seniorenteams ein freies Wochenende verdient!

 

Nur die erste Mannschaft kann die Füße noch nicht hochlegen und darf am Mittwoch noch ein Pflichtspiel bestreiten!

 

In der vierten Runde des Krombacher Kreispokals kommt es am Mittwoch um 19:15 zum Pokalkracher gegen den Landesligist Firtinaspor Herne 1990.

 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Murat Civak mit dem Tor zum 2:1 in der 85. Spielminute

Jugend

Spielberichte

12.11.2016

 

 

Unsere erst kürzlich neu gegründeten Minis standen heute zum ersten Mal in einem offiziellen Spiel auf dem Feld. Sie zeigten hierbei zwar bereits eine ansprechende Leistung, man merkte aber auch allen Beteiligten auf und neben dem Feld die Nervosität an. Am Ende gab es ein zufriedenstellendes und für beide Seiten nicht torloses "0:0"


Weiter so!

 

Eine Woche nach dem kleinen Dämpfer am letzten Samstag hat unsere F wieder zurück in die Erfolsspur gefunden. Vonn Anpfiff an bestimmten sie das Spiel und setzten die Elfer unter Druck. Auch wenn die SpVgg sich das ein oder andere mal vom Gäste-Jungjahrgang überraschen ließ, gab es am Ende ein deutliches "0:0"!

 

Eigentlich könnte man den Bericht der Vorwoche einfach kopieren!


Auch im heutigen Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Wanne-Eickel war unsere E1 ziemlich chancenlos, und der Gast kannte keine Gnade. Am Ende stand leider erneut eine zweistellige Niederlage.

 

Unsere D2 hat das Duell gegen Arminia Ickern, und somit den zweiten Tabellenplatz, leider verloren.


Die Gäste kamen besser ins Spiel und gingen früh in Führung. Durch einen blöden Abwehrfehler musste die SpVgg auch den zweiten Treffer hinnehmen. Doch fast im Gegenzug konnten unsere Kids auf 1:2 verkürzen, so ging's auch in die Pause. Kurz nach Wiederanpfiff fiel dann der Treffer zum verdienten Ausgleich, die SpVgg war wieder im Spiel. Mitte der zweiten Halbzeit dann aber die erneute Gästeführung. Unsere D2 war gezwungen, hinten aufzumachen. Wie so oft, fängt man sich dann leider noch einen ein. Die Gäste kamen durch einen Konter zum vierten Treffer und das Spiel war entschieden!

 

+++ D1 auch nach dem Top-Duell weiter ungeschlagen +++

 

Es entwickelte sich das von allen Seiten erhoffte emotionale Spitzenspiel auf Augenhöhe!


Die Gäste kamen aber zunächst weit besser ins Spiel und gingen aufgrund dessen verdient mit 2:0 in Führung.


Mit großen Kampfgeist kamen unsere Kids jedoch zurück und konnten ausgleichen.
Zur Pause stand es somit leistungsgerecht 2:2.


Kurz nach Wiederanpfiff dann der Treffer zum 3:2, das Spiel war gedreht!
Danach ging es hin und her mit Chancen auf beiden Seiten, doch die SpVgg brachte mit der nötigen Ruhe das letztlich verdiente Ergebnis ins Ziel.


Am Donnerstagabend hat die SpVgg-D1 dann jetzt im Nachholspiel gegen den Platznachbarn Fortuna die Chance, die Spitze zu erobern!

 

Die SpVgg-C1 hat die derbe Packung der Vorwoche gut verkraftet und gestaltete die Partie lange recht ausgeglichen, auch wenn die Gäste durch einen Doppelschlag mitte der ersten Hälfte in Führung gingen. Doch unsere Jungs liesen die Köpfe nicht hängen und kämpften weiter. Erst zum Ende hin war leider einfach die Luft raus. Durch zwei weitere Treffer und einem Strafstoß wurde das Ergebnis dann doch noch deutlich.
Egal: Kopf hoch!
Es kommen auch wieder bessere Zeiten!

Senioren
Vorschau
11.11.2016

 

+++Gerresheim Elf will Patzer der letzten Woche wieder gut machen +++ Zweite versucht 3 Punkte im Spitzenspiel gegen Frohlinde II zu holen +++ Damen spielen gegen den VFL Senden +++

 

Nach dem am letzten Wochenende nicht optimal verlaufenden Spieltag für unsere erste und zweite Mannschaft sollen diese Woche wieder die vollen 9 Punkte her.

 

SpVgg Horsthausen II - FC Frohlinde II (12:30)

 

Am letzten Sonntag ging die Bergmann Elf das erste Mal seit dem 6. Spieltag ohne Punkte aus dem Spiel. Dies soll sich am kommenden Sonntag im Spitzenspiel gegen FC Frohlinde II wieder ändern. Der FC steht mit 31 Punkten auf Platz 1, punktgleich auf Platz 2 steht Wacker Obercastrop, dicht verfolgt mit drei Zählern Unterschied kommt unsere Sportvereinigung! Das Trainerteam um Erwin Bergmann hat seine Mannschaft in der Trainingswoche gut auf das Spiel vorbereitet und unsere Zwote ist bereit und freut sich auf die Aufgabe!


Personell sieht es gut aus! Trotz des Fehlens von fünf Spielern ist der Kader der zweiten Mannschaft breit gestaffelt, sodass wir uns keine Sorgen machen brauchen.

Es wird ein spannendes Spiel - ohne Frage! Also kommt alle vorbei und unterstützt unsere Zwote!

 

Anstoß ist um 12:30!

 

SpVgg Horsthausen - SW Eppendorf (14:30)


Mit einem Sieg gegen dem im guten Mittelfeld stehendem SW Eppendorf (8. Platz nach dem 14. Spieltag) können unsere Jungs an der Tabellenspitze anknüpfen. Im Vergleich der Heim- und Auswärtsbilanz beider Mannschaften lassen sich kaum Unterschiede festhalten. So holte der SW Eppendorf insgesamt 10 Auswärtspunkte, unsere Mannen ebenso viele Heimpunkte. Die Mannschaft aus Eppendorf darf gewiss nicht unterschätzt werden, also Jungs gebt alles und holt euch die drei Punkte!

 

Wir drücken euch für Sonntag fest die Daumen in diesem wichtigen Spiel!

Personell sieht es für Sonntag recht gut aus. Daniel Herbst hat das Training nach seiner Pause am letzten Sonntag wieder aufgenommen und wird Trainer Marc Gerresheim zur Verfügung stehen. Der Einsatz von Daniel Gresch und Cüneyt Dursun ist allerdings mehr als fraglich. Wir wünschen euch gute Besserung!

Anstoß ist Sonntag um 14:30 auf unserer heimischen Anlage.

 

SpVgg Horsthausen Damen (17:00)

 

Unsere Damen spielen am Sonntag gegen den VfL Senden, der sich nach dem 11. Spieltag ebenfalls im oberen Drittel der Tabelle platziert hat.

 

Trainer Alex Schmottlach war mit der Intensität der Trainingswoche sehr zufrieden und freut sich auf die Aufgabe am kommenden Sonntag. Auch wenn die aktuelle Tabellensituation nicht besser für uns aussehen könnte, wollen sich unsere Damen davon nicht blenden lassen und unterschätzen die Mädels aus Senden nicht.

 

Auf unsere Top Torjäger Nina Jäschke und Marina Wozniak kann aufgrund privater Gründe nicht zurückgegriffen werden. Außerdem hat sich eine langverletzte Spielerin, die das Training erst vor kurzer Zeit für ihr Comeback wieder aufgenommen hatte, erneut in der letzten Trainingseinheit verletzt. Gute Besserung Kathi Nöther! Wir hoffen, dass du schnell wieder fit wirst! Kathrin Stemmer kehrt aus dem Urlaub wieder zurück und steht der Mannschaft zur Verfügung. Personell ist die Lage trotz des einen oder anderen Ausfalls entspannt.

 

Anstoß ist um 17:00Uhr!

Junioren
Vorschau
12.11.2016

 

+ HEIMSPIELTAG +
++ erster Auftritt der Minis ++
+++ schwere Aufgaben für F-, E1- und C-Jugend
++++ Spitzenspiele für die D-Jugenden +++++
++++++ B-Jugend empfängt ungeschlagene Schweriner ++++++

 

Unsere neugegründeten Minis empfangen zum ersten Heimspiel überhaupt die Arminia aus Holsterhausen. Mal schauen, wie sich unsere jetzt Jüngsten schlagen.

 

Die F- und E1-Jugenden der SpVgg stehen unmittelbar anschließend vor ganz schweren Aufgaben. Während es für die F im Duell mit Wanne 11 darum geht wieder in die Erfolgsspur zu kommen, steht die E1 vor einer fast unlösbaren Aufgabe. Sie empfängt parallel die noch ungeschlagene Truppe des DSC Wanne-Eickel.

 

Um 12:15 Uhr gibt es dann Spitzenspiele der D-Jugenden parallel im Doppelpack:
Die D2 empfängt als Tabellenzweiter auf dem Nachbarplatz (Falkenhorst) die D2 der Arminia Ickern, die wiederum mit nur einem Punkt Rückstand und einem sensationellen Torverhältnis auf Platz drei folgt.


Zeitgleich geht es aber auch auf unserem „Stammplatz“ rund: Unsere D1 empfängt mit Wanne 11 den bisher ebenso ungeschlagenen Tabellenführer.


Man darf gespannt sein, wie sich unsere Kids in den Top-Spielen schlagen!

Nach den Top-Spielen geht es in den Tabellenkeller der C-Jugend.


Die SpVgg empfängt Blau Gelb Schwerin und will versuchen, endlich die ersten Punkte einzufahren, was sich aber sicherlich nicht einfach gestalten wird.

 

Zum Abschluss des Tages geht es für die B-Jugend ebenfalls gegen Schwerin, welche derzeit als einzigstes Team der Liga noch immer ungeschlagen sind. Unsere Kids aber wollen das Bollwerk der Gäste knacken und mit einem Sieg zum Spitzentrio der Liga aufschließen.

Sponsoring

WIR SAGEN DANKE

07.11.2016

Graf's Reisen sportlich unterwegs

 

Unsere Damenmannschaft bedankt sich bei der Firma Graf´s Reisen für die neuen Trainingsshirt, die Shirts passend zur Tabellensituation.

 

WIR FÜR EUCH - IHR FÜR UNS

 

Herzlichen Dank :)

Senioren
Spielberichte
06.11.2016

 

*** Nur 1 Sieg am heutigen Sonntag***

 

+ 1. & 2. Mannschaft verlieren ihre Auswärtsspiele + Damen souverän in Wattenscheid +

 

TuS Hattingen - Horsthausen 2:1 (0:0)

 

Der Sieg am letzten Spieltag gegen Herbede konnte nicht vergoldet werden, am Ende setzte es eine vermeidbare 2:1 Niederlage bei Aufsteiger Hattingen.

 

Unsere Elf auf einige Positionen verändert startete wie die Feuerwehr und drückte den Gastgeber in die eigene Hälfte. Meist fehlte der letzte Pass oder es wurde gar nicht erst abgeschlossen. Das Team von Trainer Marc Gerresheim lies einiges liegen, sodass Hattingen im Laufe der ersten Halbzeit immer besser in die Partie kam.

 

Kurz vor dem Halbzeitpfiff die wohl größte Chance, Marcel Schönherr tankte sich durch und bedient Dennis Kruckow, Krücke vergab knapp am linken Pfosten.

Mit einem 0:0 ging es in die Kabinen, und wie in den letzten Wochen schon berüchtigt kam unsere Mannschaft zunächst gar nicht in die Begegnung.

 

Hattingen war wach, gallig in den Zweikämpfen und wurde gefährlicher. Gerade das Mittelfeld bekam unsere Mannschaft gar nicht in den Griff.

Zu diesem Zeitpunkt eher verwunderlich, erzielte Dennis Kruckow die 1:0 Führung. Verkehrte Welt in Hattingen und das konnte nicht das Ende der Partie sein.

 

Jetzt war unsere Mannschaft wieder etwas agiler, aber ins Spiel kam unsere Elf nie mehr so richtig, nach einer guten Stunde dann der Ausgleich.

 

Ein abgefälschter Schuss landete unter die Latte, Keeper Patrick Wolter war chancenlos. Der Gastgeber oben auf und nur 5 Minuten später, Foulelfmeter für Hattingen.

 

Hattingen lies nicht die Chance nicht entgehen, 2:1! Unsere Mannen haben am heutigen Tag leichtfertig das Spiel verloren, da muss in der nächste Woche eine klare Steigerung her.

 

Zwar hatten unsere Mannschaft noch 1-2 gute Gelegenheiten, aber auch Hattingen hätte bei den vielen Kontergelegenheiten eher den Sack zu machen können, da kann sich unsere Mannschaft bei Patrick Wolter bedanken der mehrfach prächtig parierte.

 

Ein Rückschlag für unsere Elf, jetzt heißt es Reaktion zeigen beim nächsten Spiel Zuhause gegen SW Eppendorf.

 

TSK Herne - Horsthausen II 3:0 (0:0)

 

Von der Spielstärke der Gastgeber durfte sich heute die Bergmann-Elf ein Bild machen.

Das Trainerteam stellte unsere Mannschaft auf einen heißen Tanz ein, leider reichte die Leistung am heutigen Tage nicht.

 

In der ersten Halbzeit hielt unsere Mannschaft noch gut dagegen und konnte die offensiv starken Gastgeber im Zaun halten.

 

Nach der Pause wurde der Druck immer größer und kurz nach der Pause hieß es dann auch 1:0 für TSK Herne.

 

Zwei weitere Treffer besiegelten heute die verdiente Auswärtsniederlage für unsere 2. Mannschaft.

 

Tabellentechnisch ist nicht viel passiert, da Wacker Obercastrop bei Frohlinde gewann und somit sind es weiter nur 3 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer.

Und in der nächste Woche kommt dann auch der Tabellenführer zur Horsthauser Straße, wir freuen uns auf eine spannende Begegnung.

 

DJK Wattenscheid (Damen) - Horsthausen (Damen) 0:9 (0:2)

 

Unsere Mädels wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten auch in der Höhe verdient mit 9:0.

 

Trotz einiger Umstellungen in der Aufstellung lief die Kugel gekonnt durch die eigenen Reihen.

Einziges Manko war das verwerten der Torchancen, viele hochkarätige Torchancen wurden liegen gelassen. Aber das ist jammern auf ganz hohem Niveau.

 

Der Mannschaft ist einfach mal ein Kompliment zu machen, Sonntag für Sonntag den Fokus so auf das Spiel zu legen und sich immer wieder aufs Neue auf eine eher defensive Spielweise einzustellen ist nicht selbstverständlich.

 

Der Blick auf die Tabelle ist herrlich: 11 Spiele, 33 Punkte. Weiter so Mädels

 

Die Tore heuten erzielten Nadine Kirsch (3x), Vanessa Niestroj (2x), Nina Jäschke, Marina Wozniak, Cansu Ercan und Ramona Przybilski.

 

In der nächsten Woche empfangen unsere Damen den VFL Senden.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Jugend

Spielberichte

05.11.2016

 

Im Platzderby gegen unseren Nachbarn Fortuna konnte die F-Jugend an die guten Leistungen der letzten Wochen nicht ganz anknüpfen. Die erste Hälfte gestaltete sich noch ausgeglichen. Doch nach der Pause hatten die Fortunen die größeren Spielanteile und entschieden das Derby knapp mit "0:0" für sich!

 

Es war das erwartet schwere Spiel bei Westfalia. Die Gastgeber waren vom Anpfiff an haushoch überlegen und machten früh alles klar....
Am Ende gab es leider eine derbe Niederlage für unsere Kids.

 

+++ D2 siegt im Spitzenspiel in Ickern +++


Die SpVgg brauchte wohl erst einmal ein "Hallo Wach"!
Die Gastgeber kamen besser ins Spiel und gingen folgerichtig nach 10 Minuten in Führung. Docj dann besannen sich unsere Kids auf ihre Qualitäten. Noch vor der Halbzeit drehten sie die Begegnung, Mitte der zweiten Hälfte machten sie mit dem dritten Treffer alles klar.
Der bisher unmittelbare Verfolger konnte auf Abstand gehalten werden. Ausserdem eroberten die Kids den zweiten Tabellenplatz.
Somit kommt es in der nächsten Woche zum nächsten Spietzenspiel: Die SpVgg als Zweiter empfängt den neuen Tabellendritten Arminia Icker II.

 

In der Meisterschaft war unsere D1 zum Nichtstun verdammt, daher wurde kurzfristig noch ein Testspiel vereinbart. Eigentlich sollte dies der erste Test auf dem Großfeld im 11 gg. 11 werden, das klappte aber leider bei den Gästen nicht.
Egal, hauptsache unsere Kids konnten spielen!
Gegen den Tabellenvierten der Parralelstaffel machte die SpVgg bereits in der ersten Hälfte alles klar und blieb am Ende verdienter Sieger eines gelungenen Tests!

 

Entgegen den Einträgen unter Fussball.de gibt es beim Gastspiel unserer C-Junioren bei Westfalia Herne doch auch ein Ergebnis allerdings alles andere als erfreulich für die SpVgg
Unsere Kids waren quasi chancenlos, und so steht am Ende ein mehr als verdientes 9:0 für die Westfalia!

 

Jetzt hat es auch unsere B-Jugend erwischt


Knapp 1,5 Jahre nach der letzten Niederlage in einem Meisterschaftsspiel, hat es unsere 2001er mal wieder erwischt!
Und man hätte es nicht schöner schreiben können: Es war exakt gegen den gleichen Gegner und an gleicher Stelle, und sogar fast das gleiche Ergebnis!
Die Gastgeber kamen besser ins Spiel und hatten mehr Spielanteile, die SpVgg aber die besseren Chancen. Zwei "100%ige" konnten leider nicht zur Führung genutzt werden, aber hinten hatte man in der ein oder anderen Situation auch Glück, nicht in Rückstand zu geraten.
Nach der Pause kam aber die SpVgg besser aus der Kabine, setzte die Arminen unter Druck, konnte jedoch den fälligen Treffer leider nicht erzielen. Als sich einge bereits mit dem torlosen Remis anfreundeten, passierte es dann doch noch. Ca. 10 Min. vor Schluss gelang den Gastgebern mit freundlicher Unterstützung unserer Verteidigung der Treffer zum 1:0.
Die SpVgg machte nun noch mehr Druck, fing sich mitten in der Drangphase aber nur ein paar Minuten später einen mustergültigen Konter zum 2:0.
Die SpVgg warf alles nach vorne, mehr als der Anschluss durch ein erzwungenes Eigentor kam aber leider nicht mehr heraus.

Senioren
Vorschau Meisterschaftsspieltag
Pokaltermin der Herren
05.11.2016

 

**** Auswärtsspieltag ****

+ 1. Mannschaft trifft auf Hattingen + Bergmann-Elf steht vor schwerer Aufgabe bei TSK Herne + Damen reisen nach Wattenscheid +

 

Die 1. Halloweenparty war ein voller Erfolg, wir möchten uns nochmals bei allen Besuchern für den tollen Abend bedanken und ihr könnt euch freuen, wir werden uns wieder was neues einfallen lassen um mit euch zu feiern.

 

Aber nun steht wieder das runde Leder im Vordergrund und unsere Seniorenteams sind alle auswärts unterwegs.

 

Schauen wir auf die Vorberichte:

 

Tus Hattingen - Horsthausen 14:30 Uhr

 

Spannender kann die Liga kaum sein, gleich 4 Teams stehen mit 26 Punkten oben in der Tabelle, und am Sonntag startet bereits die 13. Runde der Saison 2016/2017.

Größer könnte das Selbstvertrauen der Gerresheim-Elf nach dem 2:1 Erfolg im Topspiel gegen den SV Herbede nicht sein, und auch die Vorraussetzungen vor der Begegnung bei Aufsteiger Hattingen sind gut.

 

Das Trainerteam war mit der Trainingswoche sehr zufrieden. Beim gestrigen Abschlusstraining wurde die notwendige Spannnug aufgebaut um punktetechnisch weiter nachzulegen.

 

Aber die Aufgabe ist alles andere als leicht, Aufsteiger Hattingen hat sich ziemlich flott an die neue Liga gewöhnt und steht mit 17 Punkten auf einem komfortabelen 8. Tabellenplatz. Gerade Zuhause spiele Hattingen groß auf, von den 17 Punkten wurde satte 11 Zuhause eingefahren.

 

In den vergangenen Jahren war unsere Mannschaft auswärts meist nicht ganz so gut unterwegs. In diesem Jahr ganz anders, von möglichen 18 Punkten holte unser Team 16 Punkte.

 

Das kann sich sehen lassen, stellt aber keine Garantie da, dass auch am Sonntag was Zählbares mitgenommen werden kann.

 

Dauerbrenner Steven Schulz ist nach seiner Sperre (5. Gelbe Karte) wieder dabei, Kapitän Lars Kattner hat seine Erkältung auskuriert und auch Keeper Kevin Hug meldet sich aus seinem Urlaub zurück.

 

Wir freuen uns auf die Begegnung.

 

Achtung: Anstoß ist um 14:30 Uhr (Winterzeit).

 

TSK Herne - Horsthausen II 14:30 Uhr

 

Ganz schwere Aufgabe für die Bergmann-Elf an der Bladenhorster Straße. Die individuelle Qualität der Gastgeber ist enorm, davon konnte sich im September bereits unsere 1. Mannschaft ein Bild machen, erst nach hartem Kampf konnte unsere Mannschaft mit 5:3 in die nächste Pokalrunde einziehen.

 

Am Sonntag muss alles passen um weiter Tuchfühlung an Spitzenreiter Frohlinde II halten zu können, aber natürlich haben wir nicht vergessen wo wir herkommen und sind sehr zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf unserer "Zwote".

 

Das Spiel am letzten Wochendende war kräftezehrend daher ist es umso wichtiger, dass dem Trainer fast das komplette Personal zur Verfügung stehen wird.

 

TSK Herne steht am Sonntag schon etwas mehr unter Zugzwang, möchte Türkspor Karadeniz in diesem Jahr nochmal oben angreifen.

 

Trainer Erwin Bergmann wird seine Mannschaft perfekt auf den Gegner vorbereiten und unser Team wird nicht chancenlos sein.

 

Anstoß ist um 14:30 Uhr.

 

DJK Wattenscheid (Damen) - Horsthausen (Damen) 14:30 Uhr

 

Unsere Mädels reisen am Sonntag als Favorit nach Wattenscheid. Die beiden Siegen in den Topspielen in den letzten 2 Wochen zeigen einen herrlichen Zwischenstand der Tabelle nach 10 Spieltagen.

 

Damit unsere Damen aber keine Überraschung erleben, muss unsere Mannschaft die richtige Einstellung an den Tage legen, aber da machen wir uns keine Sorgen.

Das Trainerteam wird unsere Mädels gut vorbereiten.

 

Die Gastgeberinnen werde natürlich alles versuchen dem ungeschlagenen Tabellenführer ein Beinchen zu stellen, wir dürfen gespannt sein.

Anstoß ist auch in Wattenscheid um 14:30 Uhr.

 

Das Spiel unserer Alten Herren findet am Samstag nicht statt.

 

***POKALTERMIN HERREN ***

 

Das Pokalspiel unserer 1. Mannschaft gegen Landesligist Firtinaspor Herne ist terminiert.

 

Um den Einzug ins Halbfinale des Kreispokals kämpfen unsere Jungs am Mittwoch den 16.11.2016 um 19:15 Uhr.

 

Termin vormerken, die Spiele gegen Firtinaspor waren immer echte Highlights und auch in der Landesliga macht Firtina eine ordentliche Figur.

 

Ein Termin für das Pokalspiel unserer Damen ist noch nicht terminiert und wird natürlich rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung 

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Junioren
Vorschau
05.11.2016

 

+ Derby bei der F-Jugend +
++ E1- und C-Jugenden bei Westfalia vor schweren Aufgaben ++
+++ D1- und B-Jugenden auswärts bei direkten Tabellennachbarn +++

 

Trotz Auswärtsspieltag darf die F-Jugend auf heimischem Grün antreten. Bereits um 10:30 Uhr beginnt das Platzderby beim Nachbarn Fortuna Herne.

 

Die E2 hat leider spielfrei und kann die kleine Serie somit leider nicht weiter fortführen.

 

Für die E1 geht es an die Forellstraße zum Duell mit Westfalia Herne. Auch wenn es sich "nur" um die E4 des Gastgebers handelt, wird das sicherlich keine einfache Aufgabe, da die Westfalia zur Spitzengruppe Tabelle gehört.

 

Bei der D2 heisst es morgen: Dritter gegen Vierter!
Mit einem weiteren Dreier könnten unsere Kids nicht nur den Verfolger aus Ickern auf Distanz halten, sondern auch selbst auf Platz 2 vorrücken und dem Spitzenreiter auf den Versen bleiben.

 

Die D1 sollte eigentlich auch zum Platzderby bei Fortuna Herne antreten, unsere Nachbarn baten aber aufgrund vieler Erkrankungen um eine Verlegung des Spiels. Somit testet die SpVgg kurzfristig gegen den BV Herne Süd, und betrachtet sich das Spitzenspiel der beiden erstplatzierten Mannschaften Börnig und Wanne 11 aus der Ferne.

 

Auch die C-Jugend muss auswärts bei Westfalia Herne ran. Obwohl die Gastgeber derzeit nur im Mittelfeld der Tabelle positioniert sind, wird es gegen die Landesliga-Reserve erfahrungsgemäß alles andere als einfach.
Aber wer weiß: irgendwann wird der Knoten platzen!

 

Bei der B-Jugend gibt es ähnliche Vorzeichen wie bei der D2: Dritter gegen Vierter in Ickern, diese Mal aber bei der dortigen Arminia. Unsere Jungs wollen auch weiterhin ungeschlagen bleiben, tun sich gegen die 2001er aus Ickern aber immer schwer. Mit einem Punkt, oder gar einem Sieg, könnten sie sich aber in der Spitzengruppe erst einmal festsetzen, bevor die nächsten schwierigen Aufgaben gegen die zwei weiteren Altjahrgänge aus Castrop anstehen.

Senioren
Berichte
30.10.2016

 

**** 9 Punkte Wochenende am Topspieltag für unsere Sportvereinigung ****

 

+ Gerresheim-Elf landet Big-Point + Zwote hängen Verfolger ab + Damen bauen Tabellenführung komfortabel aus +

 

Horsthausen - Herbede 2:1 (2:0)
Tore: Dennis Kruckow (2x)

 

Eine tolle Leistung, gerade in der ersten Halbzeit, bringen verdiente 3 Punkte über den Spitzenreiter SV Herbede!

 

Das heute eine spielerisch und kämpferische starke Mannschaft auf uns wartet, war uns allen bewusst und dies war bei unseren Jungs sofort zu spüren.

 

Meist brauchte das Team von Trainer Marc Gerresheim um in die Partie zu kommen, aber heute waren seine Mannen von Beginn an hellwach und spielten blitzsauberen Kombinationsfussball.

 

Bereits nach 7 Spielminuten lag die 1:0 Führung in der Luft als Marcel Schönherr nach tollem Ballgewinn den mitgelaufenen Geli Taskas bediente, Geli kam nicht mehr ganz hinter den Ball, sodass der Keeper der Gäste klären konnte.

 

Bis auf einen Konter über den pfeilschnellen Alexander Nour kam vom Spitzenreiter in der ersten Halbzeit wenig. Das lag aber an einer gut organisierten und klasse eingestellten Horsthauser-Mannschaft.

 

Die Kugel lief sicher in den eigenen Reihen und auch in den Zweikämpfen war man sehr präsent.

 

In der 20. Spielminute traf Torjäger Dennis Kruckow zur 1:0 Führung nach toller Kombination. Der Ball kam von hinten heraus von Marcel Gerresheim auf Ozan Balci, der direkt auf Cüneyt Dursun. Cüneyt Dursun hob den Ball gekonnt über die Viererkette der Gäste und Dennis Kruckow lies sich nicht 2x bitten und schloss eiskalt ab.

 

Herbede war sichtlich überrascht über die Spielstärke unserer Mannschaft, nur 4 Minuten später das 2:0 erneut Dennis Kruckow der sich durch den Strafraum tankte und einschob.

Auch nach dem 2:0, blieb unserer Mannschaft am Drücker, ein Flachpass von Michael Lier auf Tim Rduch konnte unsere Nummer 39 leider nicht richtig verarbeiten und auch Dennis Kruckow hätte seine bärenstarke Leistung kurz vor der Pause mit einem lupenreinen Hattrick krönen können, aber hier war der Schnapper des SVH zur Stelle.

 

Mit einer hochverdienten 2:0 Pause ging es in die Kabinen.

 

In der zweiten Hälfte spielte unsere Mannschaft nicht mehr ganz so dominant, Herbede wurde von Minute zu Minute stärker aber unsere Mannschaft blieb in den Zweikämpfen weiterhin präsent und hatte tolle Kontermöglichkeiten.

 

Besonders bitter war der Treffer zum 2:1. Unsere Mannschaft wurde nach einem Standard klassisch ausgekontert, nur noch 2:1.

 

Das darf so nicht passieren, ist aber gegen eine Topmannschaft wie Herbede über 90 Spielminuten nicht komplett zu verhindern.

 

Aber man merkte schnell, unsere Mannschaft bricht nicht ein, Cüneyt Dursun hatte im direkten Anschluss die große Möglichkeit zur 3:1 Führung leider vergeben.

 

Es entwickelte sich ein richtig toller Fight beider Mannschaften, dass Spiel blieb stets fair.

Die Gäste versuchten natürlich alles, aber unsere Viererkette und Torwart Patrick Wolter waren der Fels in der Brandung.

 

Nach 2 minutiger Nachspielzeit pfiff der gute Schiedsrichter das Topspiel ab, endlich mal mit einem Big-Point für unsere Sportvereinigung.

 

Durch diesen Sieg konnte unserer Team mit 26 Punkten mit der Spitzengruppe der Liga gleichziehen.

 

Nächsten Sonntag geht es zum Aufsteiger TuS Hattingen.

Geile Leistung Männer

 

Horsthausen II - Eintracht Ickern 3:2 (1:0)
Tore: Fabio Venza (2x), Michele Pirsig

 

Es wurde das erwartete schwere und hitzige Spiel zwischen dem Tabellendritten Horsthausen und dem Tabellenvierten Ickern.

 

Die Anfangsphase gehörte den Gästen aus der Nachbarstadt, große Torchancen gab es allerdings nicht.

 

Das Team von Trainer Erwin Bergmann, heute in den neuen Heimtrikots, kämpfte sich in die Partie.

 

Die Belohnung war die 1:0 Führung durch Fabio Venza, Fabio setzte sich über die Außen durch und schloss ins lange Eck ab, 1:0 für unsere Sportvereinigung.

 

Anschließend passierte in Halbzeit eins nicht mehr viel, Michele Pirsig scheiterte nochmal am Keeper der Gäste, so ging es mit einem knappen 1:0 in die Kabine.

 

Nach der Pause ein echter Abnutzungskampf beider Mannschaften es ging hin und her, die Gäste zeigten ihre Qualität und unsere Mannschaft spielte ebenfalls toll mit, das 2:0 in der 50. Spielminute war zu diesem Zeitpunkt ernorm wichtig, erneut war der Torschütze Fabio Venza.

Die Gäste kamen in der 58. Spielminute zum verdienten Anschlusstreffer, nur eine Minute später stellte Michele Pirsig den 2 Tore Vorsprung wieder her.

 

Eintracht Ickern war aber noch nicht geschlagen, es wurde hitziger und nachdem 3:2, 5 Minuten vor Schluss wurde es nochmal richtig spannend.

 

Aber unsere Mannschaft haute sich in jeden Zweikampf und unser Keeper Saim Aydin war bis zum Schluss aufmerksam, sodass der knappe Vorsprung über die Zeit gerettet werden konnte.

Gratulation, damit ist Platz 3 zunächst erstmal gefestigt.

 

Am nächsten Spieltag geht es nach TSK Herne, die unserer 1. Mannschaft im Kreispokal einen tollen Fight lieferten.

Eine schwere Aufgabe, aber an diese Aufgaben will sich unsere Mannschaft messen lassen, wir freuen uns drauf.

 

Horsthausen (Damen) - Herten (Damen) 2:1 (1:1)
Tore: Nina Jäschke und Nadine Kirsch

 

Wieder einmal eine tolle Leistung unserer Mannschaft, die Tabellenführung wurde auf 7 Punkten Vorsprung ausgebaut!!

 

Davor kann man nur den Hut ziehen.

 

Aber auch vor den Gästen. Die Damen aus Herten erwiesen sich heute als sehr unangenehm zu bespielende Mannschaft und gerade in der Defensive standen die Gäste bombensicher. Der letzte Pass kam oft nicht durch bei unserer Mannschaft.

 

Das Team von Trainer Alexander Schmottlach hatte viel Ballbesitz über die gesamten 90 Spielminuten, Herten löste die Defensive kaum auf!

 

Bis zur 78. Spielminute ging die Taktik der Gäste auch auf, Nina Jäschkes Führungstreffer glich Herten nach einer halben Stunde nach einem individuellen Fehler aus, und gute 12 Minuten vor dem Ende kam ein flacher Pass von Vanessa Niestroj endlich mal durch die "Grüne-Mauer" der Gäste und Nadine Kirsch grätschte mit vollem Einsatz und absolutem Willen den Ball über die Linie.

Nadine Kirsch erzielte das Goldene-Tor zum 2:1

Endlich, das 2:1 für unsere Sportvereinigung! Hochverdient aber unsere Mannschaft und Zuschauer mussten lange zittern, bis das Topspiel gewonnen werden konnte.

Nach der Führung passierte nicht mehr viel und somit stehen nach 10 Spieltagen 30 Punkte auf dem Konto.

 

Phänomenal.

Glückwunsch an das gesamte Team.

 

Die nächste Aufgabe am nächsten Wochenende steht bei der DJK Wattenscheid an.

Das Spiel der AH ist eigentlich wie erwartet aufgrund des Revierderbys abgesagt worden.

 

Wir möchten uns bei allen Zuschauern am heutigen Tage bedanken, 3 Siege bei den heutigen Topspielen tun besonders gut.

Jugend

Berichte

30.10.2016

 

Auch im Spiel gegen Firtina ließ unsere F-Jugend wenig anbrennen und schickte die Gäste mit einem verdienten "0:0" nach Hause!

 

Die E2 erkämpft sich einen Punkt in der letzten Sekunde!
Nach gutem Beginn stand es zur Pause 1:1. Danach kamen die Gäste aber besser aus der Kabine und gingen mit 3:1 in Führung.
Doch unsere E2 kämpfte sich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zurück, erzielte zunächst den Anschluss und belohnte sich kurz vor Schluss mit dem verdienten Ausgleich!

 

Haushoch überlegen war unsere E1 gegen die Gäste aus Wanne. Bereits stark dezimiert angereist, hatten die Rasensportler dann noch weitere Ausfälle zu verkraften. Auch wenn die SpVgg dann fairerweise ebenfalls Spieler vom Platz nahm, war sie trotzdem massiv überlegen.
Am Ende gibt es aber leider keine Punkte für den Sieg 16:1 Kantersieg, da der RSV ohne Wertung spielt.

 

Auch die D2 feiert ein Schützenfest und macht es gegen Sodingen zweistellig!
Von Beginn an war die SpVgg den Gästen haushoch überlegen, und so fiel folgerichtig ein Tor nach dem anderen, bis es am Ende auch in der Höhe verdient 10:1 stand.
Hierdurch schiebt sich unsere D2 auf den 3. Tabellenplatz vor!

 

Das nächste Schützenfest des Tages!
Auch die D1 war dem Gast am heutigen Tage haushoch überlegen und machte früh alles klar. Am Ende gab es einen nie gefährdeten 12:1 Sieg, unsere Jungs bleiben weiter ungeschlagen!

 

Im gestrigen Heimspiel gegen den Tabellendritten haben sich unsere Kids (C1) wacker geschlagen. Man sieht, dass sich die harte Trainingsarbeit auszahlt und wir sicherlich nicht mehr lange auf die ersten Punkte warten müssen. Gegen den Gast aus Wanne musste die SpVgg zwar früh den Rückstand einstecken, begegneten dem Gegner dann aber über weite Strecken auf Augenhöhe.
Zahlreiche vergeben Chancen, gerade in der zweiten Hälfte, konnten aber leider nicht genutzt werden. So blieb es am Ende leider nur bei der Ergebniskosmetik zum 1:4 Endstand.

Senioren
Vorberichte
28.10.2016

 

+++ Topspieltag für unsere Senioren +++

 

** Gerresheim-Elf empfängt Spitzenreiter SV Herbede ** Zwote trifft auf Eintracht Ickern ** Damen freuen sich auf Herten **

 

Horsthausen - SV Herbede 15:00 Uhr

 

Wir empfangen den Spitzenreiter, ein besonderes Spiel für uns und unsere Zuschauer!

Ein Spiel, welches sich die gesamte Mannschaft hart erarbeitet hat und sich demnach verdient!

 

Die Gäste aus Witten waren vor der Saison wahrscheinlich der Aufstiegskanditat Nummer 1 und dies bestätigt die Truppe von Trainer Kundrotas eindrucksvoll.

 

In 11 Spieltagen sammelte Herbede 26 Punkte, eine gute Bilanz.

 

Unsere Mannschaft liegt nur drei Punkte hinter dem SVH, eine ganz wichtige Partie für unsere Mannschaft!

 

Die Trainingswoche unserer Mannschaft war konzentriert, bereits hier wurde um jeden Zentimeter Kunstrasen gefightet!

 

Diesen Einsatz muss unsere Mannschaft am Sonntag zeigen, sonst wird es ganz schwer dem Tabellenführer ein Beinchen zu stellen.

 

Daniel Gresch steht unserer Mannschaft wieder zur Verfügung, hinter dem einen oder anderen Spieler steht ein Fragezeichen, unser Kader ist bereit für die Aufgabe SV Herbede.

 

Ein Sieg für unsere Blau-Weißen wäre nicht nur tabellarisch ein echter Hingucker, auch die bisher dürftige Heimbilanz wäre ein bisschen freundlicher :)

 

Die Mannschaft freut sich auf die Herausforderung SV Herbede!

 

Horsthausen II - Eintracht Ickern 13:00 Uhr

 

Für das Team von Trainer Erwin Bergmann wird es am Sonntag ganz knifflig.

 

Die Gäste aus Castrop-Rauxel sitzen unserer Mannschaft mächtig im Nacken, mit einem Sieg unserer Jungs könnte man sich etwas absetzen, eine Entwicklung die uns alle stolz macht.

Aber Vorsicht; Eintracht Ickern hat am letzten Wochenende den Spitzenreiter mit 3:1 besiegt.

 

Die Mannschaft der Gäste verfügt über jede Menge Erfahrung, spielte der Großteil dieser Mannschaft jahrelang in der Kreisliga A bei Yeni Genclikspor.

 

Trainer Erwin Bergmann vertraut auf die Stärke seiner Mannschaft. Personell ist alles im grünen Bereich.

 

Anstoß ist um 13:00 Uhr.

 

Horsthausen (Damen) - Herten (Damen) 17:00 Uhr

 

Ein weiteres Topspiel für unsere Mädels.

 

Nach dem Erfolg bei Hillerheide war die Stimmung natürlich prächtig, aber das Trainerteam Schmottlach & Benning bereiteten unsere Mädels hochkonzentriert auf die neue schwere Aufgabe vor.

 

Der Gast aus Herten stellt Moment die beste Defensive der Liga. Aber nicht nur die Defensive gehört mit Sicherheit zum obersten Regal in dieser Liga, mit Daniela Klebeck verfügt Herten über eine absolute Torjägerin. Satte 15 Treffer konnte die Spielertrainerin der DJK bereits erzielen. Nur unsere Torjägerin Nina Jäschke traf einmal mehr.

 

Die Mannschaft kennt die Schwere der Aufgabe, bei einem Sieg könnte sich unsere Mannschaft einen Punktevorsprung erspielen, der eine gute Ausgangsposition für den Rest der Saison bedeuten würde.

 

Marina Wozniak wird unserer Mannschaft leider fehlen, aber ansonsten kann Trainer Alexander Schmottlach aus dem Vollen schöpfen.

 

Anstoß ist um 17:00 Uhr.

 

Unsere Alten Herren möchten bereits am Samstag im Horststadion bei Arminia Holsterhausen an die gute Leistung der ersten Halbzeit der Vorwoche anknüpfen.

 

Am besten sogar über die ganze Spieldauer, dann dürfte das 1:6 gegen Habinghorst schnell vergessen sein.

 

Anstoß ist um 18:30 Uhr.

 

Bevor wir am Montag alle gemeinsam Halloween feiern, würden wir uns über ein erfolgreiches Wochenende unserer Senioren freuen.

 

Bis Sonntag an der Horsthauser Straße

Junioren
Vorschau
29.10.2016

 

+ Minis und B-Jugend haben leider spielfrei +
++ E-Jugenden wollen die nächsten Punkte ++
+++ D-Jugenden mit guten Chancen auf die nächsten Dreier +++
++++ schweres Heimspiel für die C-Jugend gegen Wanne 11 ++++

 

Unsere neugegründeten Minis haben leider so kurzfristig keinen Gegner für Samstag gefunden und müssen zwangsweise pausieren.


Auch die B-Jugend hat außerplanmäßig frei. In der Meisterschaft noh spielfrei, wurde das vereinbarte Testspiel beim TuS Kaltehardt leider kurzfristig abgesagt.

 

Nach dem erfolgreichen Turnier der letzten Woche steht jetzt für die F-Jugend wieder der Alltag an. Zu Gast ist die F2 von Firtinaspor Wanne. Die Chancen stehen gut für einen positiven Ausgang!

 

Anschließend geht es für beide E-Jugenden parallel weiter.


Während es für die E1 gegen die nachgemeldete und ohne Wertung spielende Mannschaft des RSV Wanne nach der Herbstpause nur darum geht, wieder in den richtigen Rhythmus zu kommen, will die E2 gegen Firtinaspor III endlich den ersten Dreier einfahren.

 

Unsere D2 empfängt mit dem SV Sodingen zwar einen Gegner, der in der Tabelle hinter der SpVgg angesiedelt ist, doch sind die Gäste sicherlich nicht zu unterschätzen! Wenn unsere Kids aber ihre Normalform abrufen können, ist eine Verbesserung des derzeit 4. Tabellenplatzes nicht unrealistisch!

 

Direkt danach trifft die D1 auf den VfB Habinghorst. Die Castroper sind zwar bisher noch punktlos, allerdings sind sie in den ersten drei Spielen auch auf die bisherigen drei Top-Teams der Liga gestoßen.Und sie konnten hier in jeder Begegnung zumindest jeweils einen Treffer erzielen. Auch wenn die SpVgg sicherlich favorisiert ist, darf man die Gäste keinesfalls unterschätzen.

 

Zum Abschluss des Heimspieltages empfängt die C-Jugend den SV Wanne 11. In unseren Reihen kehrt langsam Ruhe ein, und auch beim Training sind stetig Verbesserungen ersichtlich. Trotzdem wird es vermutlich schwer, gegen die 11er was zu holen. Ein "Blick zur Seite" zum Kellerduell zw. Firtina und SG Castrop wird sicherlich erlaubt sein.

Kommt vorbei, unterstützt unsere Teams ... und für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt!

B-Junioren
Spielbericht
26.10.2016

 

Der Platz bei Phönix Bochum hat mit einem Fußballplatz nicht wirklich viel zu tun und DAS hat man heute über weite Strecken gemerkt. Der Ball sprang teilweise in alle erdenkliche Richtungen, präzises Passspiel war über weite Strecken nicht möglich.


Und so merkte man, dass die Gastgeber besser an das schwierige Geläuf gewohnt sind. Während die SpVgg vorne die besten Chancen liegen ließ, machte Phönix quasi mit dem ersten Torschuss das 1:0.


Kurz darauf konnten unsere Jungs durch einen berechtigten Handelfmeter den Ausgleich erzielen. Mit dem Spielstand ging es auch in die Pause.


Nach dem Seitenwechsel übernahm die SpVgg aber das Zepter, die Jungs hatten sich mit dem Boden angefreundet. Sie ließen mehr und mehr die Gastgeber laufen und setzten sich lange Zeit in deren Hälfte fest. Logische Konsequenz waren dann ein Treffer nach dem anderen, die das Ergebnis nach oben schraubten.


Am Ende stand ein auch in der Höhe verdienter 6:1 Auswärtssieg.


Das geplante Spiel am Samstag beim TuS Kaltehardt wurde leider heute kurzfristig abgesagt. Somit geht es erst am 5.11. weiter mit dem nächsten Meisterschaftsspiel.

B-Junioren
Testspiel
26.10.2016

 

Weiter geht's im Testspiel-Marathon!


Da aufgrund der ungünstigen Ligenkonstellation unserer B-Jugend das nächste Pflichtspiel noch immer auf sich warten lässt, muss man sich halt mit Freundschaftsspielen fit halten.
Am heutigen Abend geht es zum Bochumer A-Ligisten SV Phönix Bochum. Auch wenn die Gastgeber in der Liga noch keinen Punkt ergattern konnten, wird es sicherlich kein einfacher Gegner, wenn man sich die "Quervergleiche" anschaut.

Breaking-News
24.10.2016

 

*****Pokalauslosung******

 

Unsere 1. Mannschaft empfängt im Viertelfinale des Krombacher Kreispokals Landesligist Firtinaspor Herne und unsere Damen reisen nach Gelsenkirchen zum A-Ligisten DJK TuS Rotthausen.

 

Ein Termin für die Pokalspiele stehen noch nicht fest, gespielt werden muss bis zum 24.11.2016!

 

Die Spiele im Überblick:

 

Herren:
Horsthausen - Firtinaspor Herne

 

Damen:
DJK TuS Rotthausen - Horsthausen

Senioren
Spielberichte
23.10.2016

 

*** 3 Auswärtssiege für unsere Senioren ***

+ Damen im Siegesrausch + Gerresheim-Elf wieder in der Erfolgsspur + 2. Mannschaft feiert Derbysieg +

 

Hillerheide (Damen) - Horsthausen (Damen) 0:7 (0:4)

 

Unsere Mädels belohnen sich heute dank taktischer Meisterleistung mit einem Sieg im Topspiel, welcher auch in der Höhe völlig verdient gewesen ist.

 

Trainer Alexander Schmottlach war stolz auf seine Mannschaft: "Die Mädels haben dieses Topspiel mit der richtigen Einstellung angenommen. Die Spielvorbereitung war bereits vorbildlich, und am frühen Morgen lag der Fokus auf das Spiel bei Hillerheide. Eine grandiose Leistung, wir können als Mannschaft sehr stolz auf unsere Leistung sein. Auch der Blick auf die Tabelle, lohnt sich! Heute sollen die Mädels diesen Sieg genießen, ab morgen liegt der Fokus wieder auf Herten. Es ist ein ganz wichtiges Spiel, ein weiteres Topspiel! Wir werden vorbereitet sein. "

 

Bevor wir auf das nächste Topspiel kommen, möchten wir erst die heutige Leistung würdigen.

Viele Blau-Weiße Zuschauer machten sich auf den Weg nach Hillerheide um unsere Mädels zu unterstützen!

 

Und die Mannschaft war wie beflügelt, und spielte sich in einen Rausch!

Bereits zur Halbzeit stand eine verdiente 4:0 Pausenführung zu Buche! Wahnsinn, WOW!

 

Eine klasse erste Halbzeit unserer Mannschaft, die heute sowohl spielerisch als auch konditionell Hillerheide überlegen war.

 

In Halbzeit zwei war nach dem schnellen 5:0 und 6:0 die Spannung ein wenig raus, der Ball lief aber weiter wie am Schnürchen.

 

Am Ende ein 7:0 im Topspiel, 9 Spiele 27 Punkte, nächste Woche kommt der neue Tabellenzweite Herten an die Horsthauser Straße.

 

Wir freuen uns jetzt schon drauf!

 

Glückwunsch an unsere Mädels, die diese Begegnung voll angenommen haben!

Wir sind stolz auf euch.

 

Die Torschützen am heutigen Tage: Ramona Pryzibilski (2x), Nina Jäschke (2x) Marina Wozniak (1x), Cansu Ercan und Sarah Dabdoub, die heute ihr Debüt gab!

 

TuS Harpen - Horsthausen 1:4 (1:1)

 

Das Team von Trainer Marc Gerresheim feierte nach der Niederlage am letzten Sonntag einen völlig verdienten Auswärtserfolg bei TuS Harpen.

 

Kurzfristige Ausfälle mischte die Startaufstellung der letzten Wochen ein wenig durch, aber heute zeigte sich, dass unser Kader in der Breite stark besetzt ist und jeder einzelne Spieler gebraucht wird.

 

Heute spielte unsere Mannschaft von Beginn an tollen Fußball, lies Ball und Gegner gekonnt laufen!

 

Die Gastgeber versuchten es meist mit langen Bällen auf die schnelle Spitze Martin Gütke und in der 16. Spielminute nutze der TuS eine solche Gelegenheit zur 1:0 Führung.

 

Unsere Mannschaft spielte weiter und hielt an ihrer Idee für das heutige Spiel fest.

 

Dennis Kruckow hämmerte den Ball per Direktabnahme in der 27. Minute zum verdienten 1:1 in die Maschen!

 

Bis zur Pause war es dann ein Abnutzungskampf beider Mannschaften mit Feldvorteilen für unsere Sportvereinigung.

 

Die Frage der Zuschauer: "Schafft es unsere Mannschaft heute 90. Minuten ihr Spiel durchzudrücken?!"

 

JA, unsere Mannschaft packte sogar noch eine Schüppe drauf und spielte weiter tollen Kombinationsfussball.

 

Wieder war es Dennis Kruckow der mit einem Doppelschlag endgültig die Weichen auf Auswärtssieg stellte.

 

Vom Gastgeber kam nicht mehr viel, unsere Mannschaft lies am heutigen Tag auch nicht nach und war zur jeder Zeit hellwach in den Zweikämpfen.

 

Michael Lier machte in bekannter Manier den 4:1 Auswärtssieg perfekt.

 

Patrick Wolter konnte sich nochmal im 1 gegen 1 auszeichnen und somit war der 4:1 Auswärtssieg perfekt.

 

Ein toller Nachmittag für unsere Erste.

 

In der nächsten Woche kommt Spitzenreiter Herbede zur Horsthauser Straße.

 

DJK Elpeshof - Horsthausen II 0:1 (0:1)

 

Unsere "Zwote" gewann heute knapp aber nicht unverdient mit 1:0 bei Platznachbar Elpeshof.

Es entwickelte sich von Beginn an ein echtes Spiel mit Derbycharakter mit vielen Zweikämpfen beider Mannschaften.

 

Das Mittelfeld wurde schnell überbrückt so gab es Torchancen auf beiden Seiten, einzig Fabio Venza behielt die Nerven und erzielte die 1:0 Pausenführung für unsere Sportvereinigung.

In Halbzeit zwei erhöhte der Gastgeber den Druck, das Team von Trainer Erwin Bergmann blieb durch Konter stets gefährlich.

 

Richtig gefährlich wurde es nicht mehr und so feierte unsere Zwote einen erkämpften Auswärtserfolg und festigt somit Tabellenplatz 3 mit Tuchfühlung auf Tabellenführer Frohlinde II.

 

Nächste Woche empfängt die Bergmann-Elf Eintracht Ickern.

 

Horsthausen (AH) - SF Habinghorst (AH) 1:6 (1:2)

 

Das Endergebnis war deutlicher als der Spielverlauf, gerade in der ersten Halbzeit war unsere Mannschaft auf Augenhöhe. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Jörg Cichy per Elfmeter.

 

Wir wünschen euch noch einen schönen Restsonntag und genießen das 9 Punkte Wochenende unserer Senioren.

Unsere Damen nachdem 7:0 Erfolg im Topspiel bei Hillerheide

F-Junioren
Turnierbericht
23.10.2016

 

Nachdem gestern schon unsere neuen Minis recht erfolgreich in Holsterhausen waren, ging es heute für unsere F-Jugend zum Herbstturnier der dortigen Arminia.
Nach 4 Siegen, 2 Unentschieden und lediglich 2 Niederlagen gegen die beiden erstplatzierten Teams belegten unsere Kids am Ende einen sehr guten 4. Platz.


Herzlichen Glückwunsch!!!

Spielberichte
Junioren
22.10.2016

 

+ Minis stark beim ersten Auftritt +
++ E2 gibt die rote Laterne ab ++
+++ D1 schlägt im Härtetest Wanne 11 +++
++++ Niederlagen für die B- und C-Jugend in den Testspielen ++++

 

Die neugegründeten Mini-Kicker der SpVgg gaben heute beim Herbstturnier von Aminia Holsterhausen ihre Premiere und standen zum ersten mal in Spielen auf dem Platz. Von Spiel zu Spiel steigerten sich die Kleinen und konnten am Ende auch die ersten Siege einfahren ... Glückwunsch!


Ich glaube, wir werden in Zukunft noch viel Spaß mit den Minis haben!

 

Zum Auftakt der heutigen Heimspiele empfing unsere E2 die Zweitvertretung von Arminia Ickern. Die SpVgg zeigte eines ihrer besten Spiele in dieser Saison, nur im Abschluss haperte es des Öfteren. So konnten sie am Ende zwar leider keinen Dreier einfahren, mit dem mehr als verdienten Punkt aber die doch die rote Laterne in der Tabelle abgeben.

 

Anschließend traf die D1 der SpVgg auf den SV Wanne 11, den bisher ungeschlagenen Tabellenführer der Parallelstaffel. Und die Paarung war dann auch der erwartete Härtetest. Im Spiel auf hohem Niveau war die SpVgg in der ersten Hälfte das bessere Team und ging somit auch verdient mit 2:1 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel jedoch ließen die Jungs zu viele Chancen ungenutzt, konnten das Spiel somit leider nicht frühzeitig entscheiden. Stattdessen machten die Gäste in der letzten Viertelstunde noch mächtig Druck, der Ausgleich gelang dern 11ern aber nicht mehr.

 

Weiter gings mit dem Testspiel der C-Jugend gegen Hillerheide. Die erste Hälfte wurde leider ein wenig verschlafen, und so lagen unsere Kids zur Halbzeit bereits 0:3 hinten. Nach der Pause standen sie hinten recht gut, nach vorne ging aber zu wenig, notfalls war auch die Latte mal im Weg. den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer konnten die Gäste gleich wieder kontern, so stand es am Ende verdient, aber vielleicht 1-2 Tore zu hoch, 1:5.


Hoffen wir mal, dass das Ergebnis der gleich Paarung im Spitzenspiel der Damen-Bezirksliga am morgigen Mittag anders aussieht.

 

Zum Abschluß des Tages empfing die B-Jugend der SpVgg die B2 der Spvg Erkenschwick, die aber mit punktueller Verstärkung ihrer B1 aus der Landesliga antrat. In der ersten Hälfte hatte die SpVgg die grösseren Spielanteile, aber auch eine Menge Pech. Nicht nur, dass gleich mehrere verletzungsbedingte Ausfälle zu beklagen waren, konnten sie auch die Chancen leider nicht nutzen. Selbst ein Handelfmeter konnte nicht in Zählbares umgemünzt werden. Stattdessen mussten sie durch die einzige Chance der Gäste sogar den Rückstand hinnehmen. Nach der Pause lief dann leider nicht mehr viel zusammen. Die Erkenschwicker schnürten unsere Jungs über weite Strecken in der eigenen Hälfte ein. Folgerichtig fielen dann noch weitere Tore für die Gäste, auch wenn das ein oder andere aus stark abseitsverdächtiger Position erzielt wurde. Egal ... Mund abwischen. Am Mittwoch steht bereits der nächste Test auf dem Programm!

Senioren
Vorberichte
21.10.2016

 

+++ Damen reisen zum Topspiel nach Hillerheide +++ Gerresheim-Elf möchte in Harpen in die Erfolgsspur zurück +++ Zwote trifft im Derby auf Platznachbar Elpeshof +++

 

FC/JS Hillerheide (Damen) - Horsthausen (Damen) 13:00 Uhr

 

Das absolute Topspiel am kommenden Sonntag bestreiten unsere Damen.

Daher möchten wir heute auch mit der Vorschau unserer Mädels beginnen:

 

Platz 2 gegen Platz 1, eine brisante Partie, die schon weit vor Saisonbeginn ihren ersten Berührungspunkt hatte: eine schon zugesagte Spielverlegung auf Samstag wurde seitens der Gastgeber kurzfristig abgelehnt.

 

Dies bringt das Team um Trainer Alexander Schmottlach leider in arge Personalprobleme.

Unser Trainerteam wird es zum Glück schaffen am Sonntag dabei zu sein, bei einigen Spielerinnen sieht es allerdings ein wenig schlechter aus.

 

Schichten auf der Arbeit konnten so schnell nicht mehr getauscht werden, einige Verletzungen runden dieses Bild leider ab, der Höhepunkt der Misere erreichte unsere Mannschaft am gestrigen Training als zwei weitere Spielerinnen das Abschlusstraining abbrechen mussten.

 

Ein Einsatz am Sonntag ist äußerst unwahrscheinlich!

 

Es gibt mit Sicherheit bessere Vorraussetzungen für das Topspiel auf Rasen an der Blitzkuhlenstraße in Recklinghausen.

 

Positiv war unter der Woche die Vorbereitung auf das Rasenspiel in Hillerheide, an dem Platz wird es Sonntag nicht liegen.

 

Aber die Einstellung unserer Mädels dürfte bekannt sein, anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, packen unsere Mädels an und versuchen die hart erkämpfte Tabellenführung weiter auszubauen.

 

Viele Alternativen stehen unserer Mannschaft nicht mehr zu Verfügung, aber mit mannschaftlicher Geschlossenheit ist auch in Hillerheide mit unserer Mannschaft zu rechnen!

 

Liebe Horsthauser, unterstützt unsere Mädels, sie haben es sich verdient.

Gespielt wird an der Blitzenkuhlenstraße 123 in 45659 Recklinghausen.

 

Anstoß ist um 13:00 Uhr, wir freuen uns viele Blau-Weiße in Hillerheide begrüßen zu können.

 

TuS Harpen - Horsthausen 15:00 Uhr

 

Nach der Niederlage am letzten Sonntag und zuvor 5 Siegen in Folge möchte das Team um Trainer Marc Gerresheim am Sonntag wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

 

Dies wird allerdings alles andere als leicht, unser Gegner am Sonntag TuS Harpen ist eine zweikampfstarke Truppe, eine echte Einheit.

 

Da muss unsere Mannschaft bis an ihre Schmerzgrenze gehen um etwas zählbares aus Bochum mitnehmen zu können.

 

Die Gastgeber stehen mit 15 Punkten auf Platz 8, am letzten Spieltag gab es eine 1:5 Niederlage bei Phoenix Bochum!

 

Diese Niederlage unterstreicht mit Sicherheit nicht die Leistungsstärke des Teams von Trainer Thomas Guder, dies musste unsere Mannschaft im letzten Jahr kurz vor Weihnachten selber schmerzlich erfahren.

 

Nach einer 1:0 Führung, gewann Harpen am
Ende hochverdient mit 3:1 gegen unsere Sportvereinigung. Eine bittere Niederlage damals so kurz vor Weihnachten.

 

Für unsere Mannschaft heißt es nach der Niederlage am letzten Sonntag ein wenig Wunden lecken.

 

Unsere Jungs zeigten gerade in der ersten Hälfte eine gute Partie, konnten dies aber nicht über 90 Minuten durchdrücken.

 

Das Trainerteam bereitete unsere Mannschaft mit vielen Zweikämpfen auf die Partie vor.

Personell kehrt Marcel Schönherr wieder zurück in den Kader, Daniel Gresch muss leider weiterhin verletzungsbedingt zuschauen.

 

Anstoß an der Heinrichstraße 44 in 44805 Bochum ist wie gewohnt um 15:00 Uhr.

 

DJK Elpeshof - Horsthausen II 13:00 Uhr

 

Das Positive vorweg, am Sonntag bei dem Derby gegen unseren Nachbarn Elpeshof stehen dem Trainerteam fast wieder alle Spieler zur Verfügung.

 

Die Begegnung am vergangenen Sonntag hakte unsere Mannschaft schnell ab, aufgrund der Personaldecke zeigte man sich am Ende mit dem Punktgewinn gegen Arminia Sodingen hochzufrieden.

 

Auch mit den bisherigen Saisonverlauf, am Sonntag startet die 11. Runde der Spielzeit 2016/2017 und unsere Mannschaft findet sich auf einem hervorragenden 3. Platz wieder.

Weit hat es unsere "Zwote" am Sonntag nicht, nur durch die Zwischentür auf dem Sportzentrum Horsthausen wartet "Gastgeber" Elpeshof auf die Mannen von Trainer Erwin Bergmann.

 

Das Team hat in dieser Saison schon gute Erfahrung auf dem Platz sammeln können, feierte man dort bereits einen Derbysieg über Falkenhorst.

Kann unsere Mannschaft am Sonntag im Derby einen weiteren Sieg feiern?

 

Wir dürfen gespannt sein und freuen uns auf die Begegnung.

Anstoß ist um 13:00 Uhr.

 

Für unsere Alten Herren geht es bereits am morgigen Samstag weiter mit der Partie gegen Sportfreunde Habinghorst.

 

Anstoß auf heimischer Anlage ist um 17:00 Uhr.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Junioren
Vorschau
21.10.2016

 

++ Meisterschaft für die E2 ++
+++ D1, C und B mit Testspielen +++

 

Für die E2 der SpVgg geht es zum Ende der Herbstferien schon wieder um Punkte. Zu Gast ist mit der Zweitvertretung der Arminia aus Ickern ein Gegner, der in Reichweite unserer Kids platziert ist.

 

Anschließend hat unsere D1 einen echten Härtetest als Gegner im freundschaftlichen Vergleich. Die Gäste von Wanne 11 führen ungeschlagen die Parallelgruppe an, es wird also eine echte Standortbestimmung.

 

Nach einem Wechsel auf der Co-Trainerposition bei der C-Jugend der SpVgg kommt die C2 aus Hillerheide zur ersten Standortbestimmung, bevor es in der nächsten Woche wieder um Punkte geht. Man wird sehen, ob die neugewonnene Ruhe auch den sportlichen Erfolg bringt.

 

Zum Abschluss empfängt unsere B-Jugend die Zweitvertretung der SpVg Erkenschwick aus der Recklinghäuser Kreisliga A. Nach dem ausgefallenen Spiel am vergangenen Mittwoch sind die Jungs heiss und wollen endlich wieder spielen, auch wenn einige noch urlaubs- oder krankheitsbedingt fehlen werden.

Senioren
Spielberichte
16.10.2016

 

+++ 1. Mannschaft verliert Topspiel trotz guter Leistung +++ Stark ersatzgeschwächte Bergmann-Elf holt Punkt gegen Arminia Sodingen +++ Damen erhalten kampflos 3 Punkte +++ Alt-Liga Team macht guten 4. Platz auf dem Turnier der DJK Elpeshof +++

 

Horsthausen - SC Weitmar 45 1:3 (1:1)
Tore: Kruckow (Horsthausen), 3x Kokoschka (Weitmar)

 

Die zahlreichen Zuschauer am heutigen Nachmittag sahen ein gutes Bezirksligaspiel und am Ende einen Sieg von SC Weitmar, der aufgrund der Anfangsphase in der 2. Halbzeit auch nicht unverdient war.

 

Aber fangen wir von vorne an: die Gäste aus Bochum bestimmten die Anfangsphase, die langen Bälle auf die Spitze Kokoschka, bekam unsere Elf nicht in den Griff.

 

Folgerichtig bereits in der 9. Spielminute die 1:0 Führung für Weitmar 45!

Nach dem 0:1, spielten unsere Jungs richtig tollen Fußball, und erspielte sich Chance um Chance.

 

Einzig Dennis Kruckow überwand Keeper Rittmeier in der 30. Spielminute zum verdienten Ausgleich.

 

5 Minuten später, hatte der Horsthauser-Anhang bereits den Torschrei auf den Lippen.

Ein Schulz Freistoß konnte Rittmeier nur nach vorne abklatschen, den Nachschuss brachte der aufgerückte Marc Werner leider nicht im Tor unter.

 

Auch danach gab es noch weitere gute Einschussmöglichkeiten für unsere Elf, leider vergeblich.

 

Mit einem zu diesem Zeitpunkt schmeichelhaften 1:1 für die Gäste ging es in die Kabinen.

In Halbzeit zwei übernahm dann der SC Weitmar die Initiative und kombinierte sich gekonnt durch unsere Reihen, als sich unsere Mannschaft wieder gefunden hat, zeigte der Unparteiische zu Recht auf den Punkt.

 

Elfmeter für Weitmar nach einem Handspiel, keine Frage, es war ein Elfmeter, der berichtigt war. Bitter nur, dass dieser in der ersten Hälfte nach einer ähnliche Situation nicht für unsere Mannschaft gepfiffen wurde.

 

Sei es drum, Kokoschka lies sich davon nicht beirren, 2:1 für Weitmar 45.

Es blieb weiter ein tolles Spiel beider Mannschaften, es ging hin und her.

 

Die Gäste trafen 2x Aluminium, ein Freistoß von Lars Kattner knallte gegen die Oberkante der Latte!

 

Unsere Mannschaft machte offen, und wiederum war es Kokoschka der kurz vor Schluss den Auswärtssieg perfekt machte.

 

Kopf hoch Männer, ein tolles Spiel! Nächste Woche geht es für unsere Mannen in Harpen weiter.

 

Horsthausen II - Arminia Sodingen 1:1 (0:0)
Tore: Mathias Steger (Horsthausen), Patrick Hausherr

 

Trainer Erwin Bergmann musste heute auf zahlreiche Stammkräfte verzichten und am Ende steht ein leistungsgerechtes 1:1.

 

Am heutigen Sonntag sah es echt düster aus mit der Personaldecke, dafür sah das Spiel gar nicht so schlecht aus.

 

In der Anfangsphase neutralisierten sich beide Teams. Kaum Torchancen auf beiden Seiten, bis sich Patrick Wolter nach einem Flachschuss aus gut 20 Metern auszeichnen konnte.

Kurz darauf, bewahrte der Arminia-Keeper sein Team vor einen Rückstand, den Kopfball und Nachschuss von Matze Steger parierte er klasse.

 

Halbzeit 0:0.

 

Nach der Pause wurde es etwas hektischer, aber keinesfalls unfair.

 

10 Minuten vor Schluss sah es so aus, als würden die Gäste alle drei Punkte von der Horsthauser Straße entführen können.

 

Patrick Hausherr brachte Arminia Sodingen mit 1:0 in Führung.

 

Aber die kämpferische Einstellung unserer Mannschaft wurde durch den Ausgleichstreffer von Mathias Steger belohnt.

 

Ein leistungsgerechtes Unentschieden. Nächste Woche steht das Derby bei der DJK Elpeshof an.

 

Horsthausen (Damen) - Reken (Damen) abgesetzt

Wertung: 2:0 für unsere Sportvereinigung

 

Wie heute morgen schon berichtet, ist das Spiel unserer Damen ausgefallen.

Somit gehen unsere Mädels ausgeruht nächste Woche zum absoluten Topspiel nach Hillerheide.

 

Wir werden in der laufenden Woche ausführlich über dieses Spiel berichten!

 

Jetzt schon für alle Horsthauser, das Topspiel unserer Mädels steigt am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr bei Hillerheide.

Adresse: Blitzkuhlenstraße 123
45659 Recklinghausen

 

Termin vormerken, unsere Mädels brauchen eure Unterstützung.

 

Horsthausen Alt-Liga Turnier

 

Am gestrigen Samstag nahm unser Alt-Liga Team an dem Turnier unseres Nachbarn DJK Elpeshof teil.

 

Sie nahmen nicht nur Teil, sondern waren auch durchaus erfolgreich.

Die Gruppe wurde mit 5 Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage grandios gemeistert.

 

Im Halbfinale reichten im Spiel gegen den FC Marl die Kräfte nicht mehr, und schieden unglücklich aus.

 

Das 7-Meter-Schießen im Spiel um Platz 3 ging leider ebenfalls verloren.

Am Ende stand ein toller 4. Platz unserer Mannschaft.

 

Gratulation und danke an die DJK Elpeshof für ein toll organisiertes Turnier.

D-Junioren
Spielbericht
15.10.2016

 

+++ Schützenfest im Nachholspiel +++

 

Von Anpfiff an entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Trotz einiger ferienbedingter Ausfälle war die SpVgg den Gästen aus der Nachbarstadt haushoch überlegen. Eine Angriffswelle nach der anderen rollte aufs gegnerische Tor zu, doch am Abschluss haperte es heute in der ersten Hälfte. Zur Pause gab es ein für die Arminen mehr als schmeichelhaftes 2:0!


Nach Wiederanpfiff schenkten sich unsere Jungs quasi selbst das obligatorische Gegentor ein, ein Aufbäumen der Gäste blieb aber aus. Im Gegenteil: die SpVgg machte nun auch vor dem Tor mal endlich Ernst und schraubte das Ergebnis Tor um Tor zum auch in der Höhe verdienten zweistelligen 10:1 Ergebnis.

Senioren
Vorschau
14.10.2016

 

**** HEIMSPIELTAG ****

 

+ Gerresheim-Elf trifft im Topspiel auf Weitmar 45 + Zwote prüft Arminia Sodingen + Damen treffen auf Reken +

 

Horsthausen - SC Weitmar 45 15:00 Uhr

 

Nach 5 Siegen in Folge in der Meisterschaft, darf sich das Team von Trainer Marc Gerresheim auf ein richtiges Topspiel am kommenden Sonntag freuen.

 

Landesligabsteiger und einer der Aufstiegsfavoriten SC Weitmar 45, gastiert an der Horsthauser Straße.

 

Das Team von EX-Profi Axel Sundermann ist perfekt in die Saison gestartet, die letzten beiden Niederlagen bei Sportfreunde Wanne und gegen Phönix Bochum waren ein Rückschlag.

 

Trainer Sundermann sprach bereits nach der Niederlage gegen Sportfreunde Wanne, von Wiedergutmachung.

 

Im Spiel gegen Phönix war die geforderte Reaktion noch nicht zu sehen. Daher kann sich unsere Mannschaft auf hochmotivierte Gäste freuen.

 

Weitmar 45 findet sich momentan auf dem 4. Tabellenplatz mit 17 Punkten wieder, drei hinter unserer Sportvereinigung.

 

Der Blick auf unser Team bereitet uns momentan pure Freude. In den letzten Wochen war sicherlich spielerisch Luft nach oben aber die kämpferische Einstellung war phänomenal.

 

Wenn jetzt noch die spielerische Klasse hinzukommt, können sich unsere Zuschauer auf ein hochklassiges Bezirksliga-Duell freuen.

 

Bis auf Daniel Gresch und Marcel Schönherr steht unserem Trainerteam die komplette Kaderstärke zur Verfügung.

 

Die Vorraussetzungen stimmen, freuen wir uns auf das Spitzenspiel an der Horsthauser Straße.

 

Anstoß ist um 15:00 Uhr.

 

Horsthausen II - Arminia Sodingen 13:00 Uhr

 

Das Team von Trainer Erwin Bergmann empfängt am Sonntag die Mannschaft von Arminia Sodingen.

 

Vor der Saison wurden die Gäste als einer der Aufstiegsfavoriten eingestuft, diese Einschätzung konnte das Team von Trainer Michael Beneke bisher nicht bestätigen.

Mit 10 Punkten aus 9 Spielen und mittlerweile 15 Punkten Rückstand auf Wacker Obercastrop II dürfte es schwierig werden nochmal ganz oben anzugreifen.

 

Dennoch, Armina bleibt eine Topmannschaft in der Kreisliga B und mit Spielern wie Sven Rabe oder auch Ex-Horsthauser Mike Wollschläger stehen absoulute Ausnahmespieler in den Reihen der Sodinger.

 

Unsere Mannschaft hat sich so richtig an die neue Liga gewöhnt, auch das letzte schwere Auswärtsspiel tat unseren Jungs gut.

 

Leider wird am Sonntag der eine oder andere Leistungsträger nicht zur Verfügung stehen. Aber auch hier wird Trainer Erwin Bergmann mit der Unterstützung des gesamten Vereins eine Elf auf das Feld schicken, die in der Lage sein wird, die Gäste richtig zu fordern.

 

Wir freuen uns auf die Begegnung.

 

Anstoß ist um 13:00 Uhr.

 

Horsthausen (Damen) - SC Reken (Damen) 17:00 Uhr

 

Unsere Mädels begrüßen Aufsteiger SC Reken am kommenden Sonntag an der Horsthauser Straße.

 

Der Aufsteiger konnte am letzten Spieltag die ersten 3 Punkte erspielen und konnte somit die "Rote Laterne" an Wanne 11 abgeben.

 

Ein schwieriges Spiel, unsere Mannschaft hat sicherlich die höhere spielerische Qualität aber genau diese Spiele sind gefährlich für eine Mannschaft, die bisher alle Spiele gewinnen konnte.

 

Unsere Mannschaft muss mit der richtigen Einstellung in das Spiel gehen, ansonsten könnte es eine Überraschnung geben.

 

Alexander Schmottlach hat auf die besondere Begegnung hingewiesen und fordert auch die richtige Einstellung zum Spiel, um die selbst gesteckten Ziele zu erreichen.

Der Einsatz der angeschlagenen Spielerinnen entscheidet sich erst kurzfristig,

besonders unsere Torhüterin Jana Biebusch hat noch mit den Folgen vom letzten Spieltag zu kämpfen.

 

Zusätzlich zu den bereits angeschlagenen Spielerinnern, traf unsere Mannschaft eine Erkältungswelle, sodass die personellen Vorraussetzung nicht optimal sind.

 

Auf gehts Mädels, verteidigt die alleinige Tabellenführung.

 

Wir glauben an euch!

 

Anstoß ist um 17:00 Uhr.

 

Die Alten Herren testen am kommenden Wochenende nicht.

 

Wir freuen uns auf eurem Besuch.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

D1-Junioren
Nachholspiel
13.10.2016

 

Als einziges Spiel mitten in den Ferien steht für die D1 das Nachholspiel gegen Arminia Ickern auf dem Programm, zum ursprünglich geplanten Termin mussten die Arminen krankheitsbedingt absagen.


Unsere Jungs wollen mit dem 2. Sieg im 2. Spiel den Anschluss an die Tabellenspitze herstellen. Die Gäste stehen aber nach 2 Niederlagen zum Auftakt bereits unter Zugzwang und werden sich sicherlich nicht kampflos ergeben.


Man darf gespannt sein!


Achtung:
Wg. eines Alt-Herren Turniers auf unserem Platz findet die Begegnung nebenan auf dem Falkenhorster Platz statt!

Senioren
Berichte
09.10.2016

 

*** Grandioses Wochenende für unsere Sportvereinigung ***

+++ 1. Mannschaft rückt auf Tabellenplatz 2 vor +++ Bergmann-Elf siegt weiter +++ Damen weiterhin ungeschlagen Tabellenführer +++

 

SSV/FCA Rotthausen - Horsthausen 0:4 (0:2)
Tore: Dennis Kruckow (2x), Tim Rduch, Eigentor

 

Unsere 1. Mannschaft feierte heute einen völlig verdienten Auswärtserfolg bei SSV/FCA Rotthausen und rückt auf Tabellenplatz 2 vor.

 

Wenn du das eigene Spiel 4:0 gewinnst und die direkten Konkurrenten alle Punkte liegen lassen, darf man von einem perfekten Spieltag für die Jungs von Trainer Marc Gerresheim sprechen.

 

Vor dem Spiel war bereits zu erwarten, dass unsere Mannschaft am heutigen Tag viel Ballbesitz haben wird und sich durch extrem tiefstehende Gastgeber kombinieren müssen, um zum Erfolg zu kommen.

 

Unsere Mannschaft machte von Beginn an Druck und lies die Gastgeber kaum zur Entfaltung kommen.

 

In der 10. Spielminute erzielte Tim Rduch die 1:0 Führung!

 

Nur 6 Minuten später bereits das 2:0, Torjäger Dennis Kruckow beendete damit seine persönliche Durststrecke und hämmerte den Ball per Dropkick in die Maschen.

 

Auch nach dem 2:0 spielte unsere Mannschaft munter weiter nach vorne, wurde aber von Minute zu Minute schlampiger mit den vielen Torchancen und so ging es "nur" mit einer 2:0 Führung in die Pause.

 

Nach der 15 minütigen Pause, war unsere Mannschaft wieder etwas fokussierter, und aller spätestens mit dem 3:0 (Eigentor) war die Messe gelesen.

 

Der Ball lief danach gekonnt durch die eigenen Reihen und unsere Mannschaft erspielte sich weiter hochkarätige Torchancen und kam "nur" noch zum 4:0 Endstand durch Dennis Kruckow.

 

Wenn es heute was zu bemängeln gibt, ist es das Auslassen der vielen Torchancen und leider auch die Verletzung unseres Verteidigers Daniel Gresch. Daniel wird unserer Mannschaft höchstwahrscheinlich längere Zeit nicht zur Verfügung stehen!

 

Gute Besserung an unsere Nummer 23.

 

Die Chancenverwertung muss nächste Woche besser werden, denn nach dem 5. Sieg in Folge steht in der nächsten Woche ein richtiges Topspiel bevor.

Unsere Mannschaft empfängt den Tabellenvierten SC Weitmar 45.

 

Wir freuen uns auf die Begegnung

 

VFB Börnig II - Horsthausen 0:2 (0:1)
Tore: Fabio Venza, Erkan Güzel

 

Die starke Form bestätigt unsere "Zwote" auch bei Mitaufsteiger VFB Börnig II.

Das Trainerteam stellte die Mannschaft auf die starke Offensive der Gastgeber ein, und unsere Defensive war heute der Schlüssel zum Erfolg.

 

Die erste Halbzeit gehörte komplett dem Team von Trainer Erwin Bergmann. Fabio Venza erzielte die 1:0 Pausenführung.

 

Nach der Pause kamen die Gastgeber besser aus der Kabine und hatten auch optisch eine leichte Überlegenheit. So richtig gefährlich wurde es aber nicht!

 

Erkan Güzel besorgte mit dem 2:0 einen verdienten Auswärtssieg!

 

Der Sieg heute bedeutet weiterhin Platz 3 mit 21 Punkten, Respekt Jungs

 

In der nächsten Woche geht es gegen Arminia Sodingen.

 

Hausdülmen (Damen) - Horsthausen (Damen) 1:4 (1:1)
Tore: Sandra Sippel (2x), Nadine Kirsch, Nina Jäschke

 

War es die frühe Uhrzeit oder doch der Rasenplatz, der unsere Mannschaft in den ersten 20 Minuten gar nicht ins Spiel brachte?!

 

Nein, es waren die Gastgeberinnen, die stark aus der Kabine gekommen sind und unsere Damen unter Druck setzten.

 

Folgerichtig ging Hausdülmen mit 1:0 in Führung, der erste Rückstand für unsere Mädels in dieser Saison.

 

Die darauffolgende Reaktion war stark, nach der 30. Spielminute kamen unsere Mädels immer besser in die Begegnung, die ersten Gelegenheiten vergab unsere Mannschaft noch teils zu überhastet.

 

5 Minuten vor dem Seitenwechsel dann doch noch der verdiente Ausgleich.

Sandra Sippel traf zum 1:1 nach toller Vorarbeit von Nadine Kirsch.

 

In der Halbzeitpause fand unser Trainer Alexander Schmottlach wohl die richtigen Worte, seine Mannschaft spielte in der 2. Halbzeit einen traumhaften Fußball.

 

In der 55. Spielminute wurde die Spielweise unserer Mädels mit dem 2:1 belohnt, Torschütze Nina Jäschke.

 

10 Minuten später die Vorentscheidung durch Nadine Kirsch, 3:1!

Eine Viertelstunde vor Schluss machte Sandra Sippel mit ihrem zweiten Treffer des Tages den Deckel drauf.

 

Ein am Ende verdienter Auswärtssieg für unsere Damen!

 

7 Spiele, 7 Siege 21 Punkte - nun auch alleiniger Tabellenführer. Am heutigen Tage patzte auch der nächste Verfolger Herten!

 

So soll es weitergehen, am besten schon in der nächsten Woche beim Heimspiel gegen Reken.

 

Jana Biebusch, Kathrin Stemmer und Nicole Niestroj sind angeschlagen, wir drücken die Daumen das es nicht ganz so schlimm ist!

Weiter so Mädels.....

 

Horsthausen (AH) - Hessler (AH) 0:3 (0:0)

 

Unsere Alten Herren konnten nicht an ihre starke Form der letzten Wochen anknüpfen!

Einziger Lichtblick am gestrigen Samstag war Keeper Björn Meier, der eine höhere Niederlage unserer Alten Herren mit starken Paraden verhinderte!

 

Wir bedanken uns bei allen zahlreichen Horsthauser-Zuschauer bei den heutigen Auswärtsspielen!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Vorschau
07.10.2016

 

Seniorenteams alle auswärts unterwegs.......

 

++ Gerresheim-Elf fährt nach Gelsenkirchen zum SSV/FCA Rotthausen ++ "Zwote" trifft auf Mitaufsteiger VFB Börnig II ++ Damen reisen nach Hausdülmen ++

 

SSV/FCA Rotthausen - Horsthausen 15:00 Uhr

 

Verkehrte Welt in Gelsenkirchen Rotthausen, fand sich das Team des SSV/FCA in den vergangenen Spielzeiten immer weit oben wieder, belegt das Team von Trainer Roger Petzke momentan den 18. Tabellenplatz mit bisher einem erspielten Punkt.

 

Das kann nicht der Anspruch des Teams sein, daher wird es höchste Zeit für die Gastgeber mit dem Punkten anzufangen. Darauf werden unsere Jungs eingestellt sein, denn seit dem Wiederaufstieg in die Bezirksliga erlebte unser Team in Gelsenkirchen des Öfteren eine derbe Überraschung und verlor die eine oder andere Partie durchaus überraschend deutlich.

 

Das soll sich am Sonntag natürlich nicht wiederholen und nach dem Sieg des Willens bei Phönix Bochum möchte unsere Mannschaft ihr Punktekonto weiter ausbauen.

 

Dafür ist mindestens die Einstellung der letzten Wochen von Nöten. Marcel Schönherr wird unserer Mannchaft am Sonntag leider nicht zur Verfügung stehen. Daniel Gresch ist angeschlagen und der Einsatz entscheidet sich erst kurzfristig.

 

Patrick Mosemann, Marcel Gerresheim und auch Stephan Wernsmann stehen unserer Mannschaft am Sonntag wieder zur Verfügung.

 

Anstoß auf der Reihe ist wie gewohnt um 15:00 Uhr.

 

VFB Börnig II - Horsthausen II 13:00 Uhr

 

Für das Team von Trainerteam Bergmann & Heine geht es am Sonntag zum Mitaufsteiger VFB Börnig.

 

Auf der traumhaften Anlage des VFB möchte unsere Mannschaft an ihrer bestehenden Form anknüpfen.

 

Dies wird alles andere als einfach, denn die Mannschaft von Trainer Stefan Selders hat sich ähnlich wie unsere Mannschaft schnell an die neue Liga gewöhnt und schon einige Punkte gesammelt.

 

Besonders auffällig ist die starke Offensive der Gastgeber mit 31 Treffern stellt der Gastgeber den zweitbesten Sturm der Liga.

 

Bei unserer Mannschaft ist personell alles im grünen Bereich und mit den bisher gesammelten Punkten kann unsere Mannschaft zufrieden sein, was aber nicht heißt das sich Pirsig & Co. am Sonntag ausruhen.

 

Mit weiteren Punkten würde man den Spitzenteams nach 9 Spieltagen weiter Schritt halten können, darauf lässt sich, bezogen auf das Saisonziel "Klassenerhalt", aufbauen.

Anstoß an der Schadeburg ist um 13:00 Uhr.

 

GW Hausdülmen (Damen) - Horsthausen (Damen)

 

Wie bereits zu Anfang der Saison geht es für unsere Mädels erneut früh morgens auf die A43 Richtung Münster um die Tabellenführung weiter zu verteidigen.

 

Der Derbysieg sowie der Patzer des Konkurrenten Hillerheide hat unserer Mannschaft nochmal richtig Auftrieb gegeben.

 

Personell ist endlich alles wieder in geregelten Bahnen.

Das Trainerteam Schmottlach&Bennig freuen sich auf die kommenden Wochen, denn bis zur Winterpause werden sich mit Sicherheit weitere Tendenzen für den weiteren Saisonverlauf ergeben.

 

Aber wollen wir nicht zu weit in die Zukunft schauen, die Gegenwart heißt GW Hausdülmen und die Mädels von Grün-Weiß stehen momentan auf dem 6. Tabellenplatz und werden alles versuchen den Tabellenführer ein "Beinchen" zu stellen.

 

Unsere Mädels werden vorbereitet sein, Anstoß ist zur Frühstückszeit um 11:00 Uhr.

 

Horsthausen (AH) - SV Gelsenkirchen-Hessler 06 (AH) 17:00

 

Am Samstag bereits sind unsere alten Zauberer wieder aktiv. Gespielt wird gegen Hessler 06, es geht nicht um Punkte aber dennoch ist der Ehrgeiz unserer Alten Herren groß genug, das Spiel mit tollen Fussball für sich zu entscheiden.

 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Die 2. Mannschaft sagt Danke
04.10.2016

 

Unsere 2. Mannschaft festigte am Sonntag den 3. Platz in der Kreisliga B mit den neuen Trikots in Vereinsfarben.

 

Wir bedanken uns bei dem Autohaus Pflanz für die wunderschönen Trikots, die das positive Gesamtbild der Mannschaft im richtigen Licht erscheinen lassen!

 

Herzlichen Dank :)

 

"Autohaus Pflanz - Ihr Autopartner im Revier "

B-Junioren
Vorschau
05.10.2016

 

Unsere B-Jugend ist schon da, wo die Senioren erst noch hinwollen:
im Halbfinale des Kreispokals!!!


Nach glanzvollen Auftritten in den vorherigen Runden haben unsere Jungs am Mittwoch keinen geringeren als den DSC Wanne-Eickel zu Gast, dessen B1 derzeit in der Landesliga, als zwei Klassen über der SpVgg beheimatet ist.


Es wird somit sicherlich alles andere als eine leichte Aufgabe. Im Gegenteil, der Gast ist in diesem Duell eindeutig mehr als favorisiert!


Doch unsere Jungs wollen sich nicht kampflos ergeben, schließlich steht eine unglaubliche Serie auf dem Spiel: Unsere 2001er haben im ganzen Jahr 2016 noch kein Pflichtspiel verloren! Die letzte Niederlage gab es vor mehr als einem Jahr, eben im letztjährigen Kreispokalwettbewerb!


Also: Daumen drücken, und die Jungs unterstützen!
Sie haben sich eine große Kulisse sicherlich verdient ... und wer weiß ...

... im Pokal ist bekanntlich ALLES möglich ;-)

 

Anstoß ist um 18 Uhr

Senioren
Spielberichte
02.10.2016

 

+++ Erneutes 9 Punkte Wochenende für unsere Sportvereinigung +++

*** 1. Mannschaft dreht Partie in den Schlussminuten *** Bergmann-Elf siegt souverän *** Damen holen sich den Derbysieg bei Wanne 11 ***

 

Phönix Bochum - Horsthausen 2:3 (2:1)
Tore: Murat Civak, Steven Schulz, Geli Taskas

 

Wahnsinn, unsere Mannschaft dreht die Partie beim Aufsteiger Phönix und siegt dank der konditionellen Überlegenheit mit 3:2.

 

Die Vorzeichen standen vor der Partie nicht gut, anstatt auf den tollen Rasenplatz, ging es auf einen bescheidenen Tennenplatz, man merkte schnell heute gewinnt die Mannschaft, die bis zum Schluss alles in die Waagschale wirft.

 

Phönix kam besser aus der Kabine und setzte unsere Mannschaft in der Anfangsphase gehörig unter Druck.

 

Nur Keeper Kevin Hug war es zu verdanken, dass unsere Mannschaft nicht einem frühen Rückstand hinterherlaufen musste.

 

Aber in der 24. Spielminute war auch unser Keeper geschlagen, durch einen individuellen Fehler im Spielaufbau ging der Stürmer der Gastgeber völlig alleine auf unser Tor und blieb eiskalt, 1:0 für Phönix.

 

Unser Team versuchte durch viel Kampf in die Begegnung zu kommen, und wurden 5 Minuten vor der Pause mit dem 1:1 Ausgleichtreffer per Zeitlupen-Fallrückzieher durch Murat Civak belohnt.

 

Aber das sollte es noch nicht gewesen sein, mit dem Halbzeitpfiff bekamen die Gastgeber einen Foulelfmeter zugesprochen, nachdem unser Keeper den Phönix-Stürmer gefoult haben soll.

 

Mit Sicherheit eine zweifelhafte Entscheidung, Timo Wnuk war dies völlig egal und vollendete eiskalt zur 2:1 Pausenführung.

 

Bereits auf dem Weg in die Kabinen war zu spüren, das heute ist ein besonders Spiel, es knisterte.

 

Unsere Jungs kamen stark aus der Kabine, scheiterten aber immer wieder an dem Torwart der Gastgeber.

 

Von Zeit zur Zeit entwickelte sich ein richtiges Kampfspiel, beide Mannschaften schenkten sich nichts. Das Team von Trainer Marc Gerresheim rannte an, aber auch Phönix blieb durch Konter immer wieder gefährlich. Die Offensiv-Reihe der Gastgeber hat absolutes Top-Nievau in der Bezirksliga.

 

In den letzten 8 Minuten inklusive Nachspielzeit entwickelte sich ein Spiel, was dir als Mannschaft für die laufende Saison ganz viel geben kann, die Mannschaft hielt zusammen, sowohl auf, als auch neben dem Platz.

 

Steven Bobby Schulz erzielte per Kopf den Ausgleich und in der 90. Spielminute war es Routinier Geli Taskas der den Ball zum vielumjubelten 3:2 in die Maschen drückte.

 

Gänsehaut Szenen, die gesamte Mannschaft lag sich in den Armen und feierte hart erkämpfte 3 Punkte bei Phönix Bochum.

 

Gratulation Jungs

 

Horsthausen II - SuS Pöppinghausen 6:2 (2:1)
Tore: Michele Pirsig (2x), Saim Aydin (2x), Giuseppe Venza und Benjamin Jakob

 

Das Team von Trainer Erwin Bergmann bleibt weiter in der Spitzengruppe der Kreisliga B und siegte heute souverän mit 6:2 über Pöppinghausen.

 

Mit neuen Trikots übernahm unsere Mannschaft sofort das Kommando, wurden aber in der 10. Spielminute eiskalt erwischt. 0:1 für Pöppinghausen.

 

Aber man merkte unserer Mannschaft sofort an, dieses Spiel ist unser Spiel. Mit viel Tempo und Spielwitz drängte unsere Mannschaft auf den Ausgleich. Nur 6 Minute nach der Führung egalisierte Torjäger Michele Pirsig den Rückstand mit seinem Treffer zum 1:1.

 

Die Gäste schienen beeindruckt über das Tempo unserer Mannschaft und in der 30. Spielminute war es Giuseppe Venza der unsere Farben mit 2:1 in Führung brachte. Dies war auch der Halbzeitstand!

 

Pöppinghausen versuchte zurück in die Begegnung zu kommen, aber Benjamin Jakob legte kurz nach der Pause das 3:1 nach.

 

Damit waren die Gäste geschlagen und unsere Mannschaft spielte munter weiter.

Die tollen Kombinationen nutzte nochmal Michele Pirsig und 2x Saim Aydin zur 6:1 Führung.

 

Mit dem Schlusspfiff traf Pöppinghausen zum 6:2 Endstand.

 

Eine gute Leistung wird mit 3 Punkten belohnt, sauber Jungs.

 

SV Wanne 11 (Damen) - Horsthausen (Damen) 0:11 (0:3)

Tore: Ramona Przybilski, Vanessa Niestroj, Kathrin Stemmer (2x), Sandra Sippel, Cansu Ercan (2x), Nina Jäschke, Nadine Kirsch (2x), Kathrin Heine

 

Wow, dass nächste Ausrufezeichen unserer Mädels und endlich patzte eine Mannschaft aus dem Spitzentrio und das waren nicht unsere Horsthauser-Mädels!

 

Der FC/JS Hillerheide verlor heute überraschend mit 2:0 bei Titania Erkenschwick und somit konnte sich das Team von Trainer Alexander Schmottlach das erste Mal ein wenig von einer Mannschaft absetzen.

 

Der heutige Sieg geht aufgrund der Spielvorteile absolut in Ordnung, aber den Mädels vom SV Wanne 11 gilt es an dieser Stelle absoluten Respekt auszusprechen.

 

Die Mannschaft von Trainer Rennkamp gab sich nie auf, wehrte sich bis zum Umfallen, und bis zur 30. Spielminute konnte man das Spiel vom Ergebnis her offen halten.

 

Dann war es allerdings Ramona Przybilski mit dem Dosenöffner zum 1:0 und dann spielten unsere Mädels wie aus einem Guss und nutzen auch die vielen Torchancen.

 

Die Kombinationen wurden von Minute zur Minute flüssiger und wenn unsere Mannschaft einmal ins Rollen kommt, ist es im Moment schwer sie aufzuhalten.

 

Unsere Mädels feierten am Ende einen 11:0 Auswärtserfolg bei Wanne 11 und bleibt somit völlig verdient Tabellenführer in der Bezirksliga Staffel 5.

 

Wahnsinn, so kann es weitergehen!

 

Nach 8 Spieltagen bei den Herrenteams und nach 6 gespielten Runden bei unseren Damen darf man mit Sicherheit mal ein Blick auf den Start werfen!

 

Und der ist für alle Seniorenmannschaften mehr als gelungen. Unsere 1. Mannschaft steht auf dem 3. Platz in der Bezirksliga und im Achtelfinale des Kreispokals!

 

Das Team von Trainer Erwin Bergmann gewöhnte sich sehr schnell an die neue Liga und steht ebenfalls auf dem 3. Platz.

 

Unsere Mädels beeindrucken von Woche zur Woche und führen die Tabelle in der Bezirksliga 5 an und stehen ebenfalls im Achtelfinale des Kreispokals!

 

Weiter so, es macht Spaß euch zu sehen

 

Wir wünschen euch noch einen schönen Sonntag!

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Jugend
Spielbericht
01.10.2016

 

DSC Wanne - SpVgg. F-Jugend

 

Unsere Jüngsten zeigten beim DSC erneut eine überragende Leistung und ließen den Gastgebern kaum eine Chance.
Am Ende stand aber das obligatorische "0:0"

 

Börnig - SpVgg. E2-Jugend 2:1

 

Nach dem Punktgewinn in der Vorwoche gingen die Kids der SpVgg mit Selbstvertrauen ins Spiel in Börnig.
Zur Pause stand es leistungsgerecht noch 1:1. Nach dem Seitenwechsel hatten die Gastgeber aber das Quäntchen mehr Glück und behielten am Ende die Punkte mit einem 2:1 Sieg.

 

Börnig - SpVgg. D2-Jugend 2:1

 

Die Kids der SpVgg machten über weite Strecken das Spiel, wurden dann aber eiskalt erwischt. Wie aus dem Nichts lagen die plötzlich 0:2 hinten. Abschließend probierten Sie zwar alles, mehr als der Anschluss sowie ein wg. Abseits nicht gegebener Treffer sprang aber leider nicht mehr heraus. So blieb es am Ende beim 1:2!

 

SG Castrop - SpVgg. D1-Jugend

 

Auch unsere D1 durfte nun endlich in den Kampf um Punkte einsteigen. Zum Auftakt gab es gleich die schwere Auswärtsaufgabe bei der SG Castrop. In einem überlegen geführten Spiel haperte es lediglich am Abschluss, es wurden einfach zu viele Chancen ausgelassen.
Egal, am Ende gab es auch für den knappen Sieg die ersten 3 Punkte auf der Habenseite!

 

DSC Wanne - SpVgg. C1-Jugend 8:0

 

Die C-Jugend der SpVgg kam leider erneut unter die Räder. Beim DSC war leider sehr früh klar, dass es an diesem Tag nichts zu holen geben wird. Zur Pause lagen sie bereits mit 0:5 zurück, am Ende waren es sogar 8 Gegentore. Das Positive an diesem Tag: Das Team zeigte sich endlich auch mal als solches, jeder ist notfalls für den anderen gerannt ... so soll es sein, dann kommen auch irgendwann die Erfolge!

 

FC Frohlinde - SpVgg B-Jugend 1:1

 

Unsere B-Jugend musste im dritten Meisterschaftsspiel beim ebenfalls noch ungeschlagenen FC Frohlinde antreten. Der Gastgeber ist nahezu komplett neu zusammengestellt und daher schlecht einzuschätzen. Nach 10 Minuten des gegenseitigen Abtastens nahm die SpVgg das Heft in die Hand und erspielte sich einige hochkarätige Chancen, doch entweder scheiterten die Jungs am guten Frohlinder Keeper oder setzten die Kugel gleich mehrfach an Aluminium. ...Auch nach der Pause ging es so weiter, die SpVgg hatte mehr und bessere Spielanteile, der lange verdiente Treffer wollte aber nicht fallen. Wie so häufig rächt sich das, Frohlinde konnte nach einer Ecke den glücklichen Führungstreffer erzielen. Doch schlussendlich war das Glück dann auch mit den Tüchtigen. Philipp konnte in der 4. Minute der Nachspielzeit doch noch den mehr als verdienten Ausgleich erzielen.

 

Junioren
Auswärtspieltag
01.10.2016

 

++ 2x beim DSC ++
+++ 2x beim VfB Börnig +++
++++ und 2x in Castrop-Rauxel ++++

 

Bis auf die E1, die an diesem Wochenende spielfrei hat, müssen alle Teams der SpVgg auswärts antreten.

 

Zum Auftakt des Tages müssen unsere F-Junioren beim Jungjahrgang des DSC Wanne-Eickel ran. Nach der sehr guten Leistung in der Vorwoche, stehen die Chancen nicht schlecht, dass man auch in Wanne-Eickel was reißen könnte.

 

Zeitgleich geht unsere E2 beim VfB Börnig gegen die dortige Zweitvertretung aufs Feld. Die Gastgeber sind mit bisher 2 Siegen und 2 Niederlagen gut im Rennen. Unsere Kids haben aber durch den Punktgewinn in der letzten Woche hoffentlich ein wenig Selbstbewusstsein getankt. Vielleicht können sie ja den nächsten Punkt einfahren.

 

Direkt anschließend geht es an gleicher Stelle weiter, dann trifft die D2 der SpVgg auf die D3 des VfB Börnig. Aber auch als Drittvertretung sind die Gastgeber keinesfalls zu unterschätzen, sie werden sicherlich alles daran setzen, mit einem Sieg bis auf einen Punkt an die SpVgg heranzukommen. Mit einem Sieg könnte unsere SpVgg aber den Abstand zur Spitze weiter verringern, zumal sich die beiden Erstplatzierten (SG Herne und Arminia Ickern II) im Spitzenspiel gegenseitig die Punkte abnehmen werden.

 

Endlich darf nun auch nach mehreren Spielverlegungen unsere D1 in die Meisterschaft einsteigen. In ihrem ersten Spiel der Quali-Runde treten sie bei SG Castrop an, die ihrerseits bisher auch erst 1 Spiel bestritten hat (Remis beim FC Frohlinde). Nach der langen und sehr guten Vorbereitung wird die SpVgg alles dafür geben, mit einem Sieg die ersten drei Punkte einzufahren, bevor dann aufgrund der Herbstferien schon wieder Pause ist.

 

Um 15 Uhr geht es für die SpVgg dann wieder in Wanne-Eickel weiter, jetzt mit dem Duell unserer C-Jugend gegen den Jungjahrgang vom DSC. Auf Seiten der Gastgeber gab es einige Neuzugänge im Sommer, u.a. von unserem Nachbarn Falkenhorst. Auch wenn der DSC mit bisher 3 Siegen gestartet ist, braucht man sicherlich keine Angst haben, hatten sie doch bisher nur Gegner aus der unteren Tabellenhälfte. Vielleicht klappt es ja am Samstag mit den ersten Punkten für unsere Kids. Wir drücken die Daumen.

 

Den Abschluss des Tages bestreitet wieder unsere B-Jugend. Nach dem überragenden Spiel der Vorwoche wollen sie den Platz an der Sonne in Frohlinde natürlich verteidigen, bevor es in die kurze Meisterschafts-Herbstpause geht. Der gastgebende FC ist ein wenig die Wundertüte der Liga. Zum großen Teil neu zusammengestellt, kann man sie schwer einschätzen; auch die bisherigen Ergebnisse lassen nicht viele Rückschlüsse zu. Erfahrungsgemäß sind die Frohlinder Teams aber immer recht spielstark. Nach zwei Unentschieden werden sie sicherlich auf den ersten Dreier „brennen“, doch auch unsere SpVgg ist heiß und geht nach zwei Siegen zum Auftakt mit breiter Brust ins Spiel!

 

Auf geht’s … unterstützt unsere Teams, wo immer ihr könnt; die Kids freuen sich über jeden Zuschauer!!!

Vorschau
Senioren
30.09.2016

 

+ 1. Mannschaft trifft auf Aufsteiger Phönix Bochum + Bergmann-Elf prüft auf heimischer Anlage Pöppinghausen + Damen fahren zum Derby nach Wanne 11 +

 

Phönix Bochum - Horsthausen 15:00

 

Am kommenden Sonntag fährt das Team von Trainer Marc Gerresheim zum nächsten Aufsteiger Phoenix Bochum.

 

Wie unser Gegner am vergangenen Sonntag, feierte der Gastgeber in der letzten Saison die völlig verdiente Meisterschaft im Kreis Bochum. Besonders auffällig war hier die Offensive der Jungs von Trainer Marcus Himmerich. Mit satten 171 Toren in 32 Spielen setzte Phönix hier ein richtiges Ausrufezeichen.

 

Hervorzuheben ist hier Stürmer Timo Wnuk, der sensationelle 52 Saisontreffer in der vergangenen Spielzeit markierte.

 

Bereits vor der Saison schätzten die Experten Phönix Bochum als Mannschaft ein, die schnell im oberen Tabellendrittel landen wird. Aber auch Phönix hatte am Anfang der Saison Startschwierigkeiten.

 

Gleich in den ersten drei Partien, gab Phönix jeweils eine 2:0 Führung aus der Hand!

Erst vor 2 Wochen feierte der Gastgeber den ersten Saisonsieg aber was für einen, mit 7:2 wurde Mitaufsteiger Sportfreunde Wanne geschlagen und auch der Sieg am letzten Spieltag bei Rotthausen gab der Mannschaft Selbstvertrauen.

 

Mit insgesamt 7 Punkten stehen die Jungs von der Gemeindestraße auf Platz 11.

 

Der Blick auf unsere Elf ist positiv, seit mittlerweile 5 Spielen ungeschlagen (Wettbewerbsübergreifend), bei 4 Siegen und einem Unentschieden, scheint unsere Mannschaft in die Saison gekommen zu sein.

 

Obwohl spielerisch noch absoult Luft nach oben ist, wurde schon eine ordentliche Punkteanzahl eingefahren.

 

Am Sonntag streben unsere Jungs mit verbessertem Fussball, die nächsten drei Punkte an, aber die schwere Auswärtsaufgabe ist allen bewusst.

 

Kapitän Lars Kattner und Dennis Kruckow kehren wieder zurück in den Kader, dagegen fallen Patrick Mosemann und Stephan Wernsmann (Urlaub) definitiv aus. Hinter Marcel Gerresheim steht ein großes Fragezeichen.

 

Packt es an Jungs.

 

Anstoß an der Gemeindestraße ist um 15:00 Uhr.

 

Horsthausen II - SuS Pöppinghausen 13:00 Uhr

 

Heimspiel für unsere "Zwote". Gegner ist SuS Pöppinghausen, die am Dienstag das Nachholspiel bei SC Pantringshof mit 4:2 für sich entscheiden konnten und sich damit auf Platz 11 vorgeschoben haben.

 

Im letzten Jahr mischten die Gäste noch ganz oben mit, der Start in die neue Saison war holprig.

 

Aber die Jungs aus der Nachbarstadt werden am Sonntag versuchen den Erfolg unter der Woche zu vergolden.

 

Das Team von Trainer Erwin Bergmann wird einiges dagegen haben und nach dem Sieg letzte Woche und dem aktuellen Tabellenstand mit ganz breiter Brust ins Spiel gehen.

Personell ist alles im grünen Bereich.

 

Anstoß ist um 13:00 Uhr.

 

SV Wanne 11 (Damen) - Horsthausen (Damen) 17:00 Uhr

 

Eine sehr erfreuliche Nachricht bereits vor dem Derby: bis auf Marina Wozniak und Cansu Ercan stehen unserem Trainer Alexander Schmottlach alle Spielerinnen zur Verfügung die in den letzten Wochen ausgefallen sind.

 

Passend zum Derby gegen Wanne 11, denn die Mädels der 11er sind mit Sicherheit kein Kandidat, der gegen den Abstieg spielt.

 

Der Start der Mädels von Trainer Rennkamp ist nicht so positiv wie erhofft, aber in der Mannschaft steckt eine Menge Potenzial.

 

Jeder weiß, gerade im Derby kann alles passieren!

 

Aber unsere Mädels werden vorbereitet sein, extra lies das Trainerteam Schmottlach & Benning 3x die Woche trainieren um sich optimal auf das Spiel bei den 11er-Damen vorzubereiten.

 

Nach mittlerweile 5 Spieltagen scheinen sich die ersten Tendenzen nach oben hin zu entwickeln, neben unseren Damen sind die Damen der DJK Herten und des FC/JS Hillerheide ebenfalls noch ungeschlagen "nur" die bessere Tordifferenz lässt uns vom Platz an der Sonne grüßen.

 

Demnach darf sich die Mannschaft keinen Ausrutscher erlauben, wenn die Tabellenführung weiter verteidigt werden soll.

 

Anstoß an der Hauptstraße ist um 17:00 Uhr.

 

Die Alten Herren spielen an diesem Wochenende nicht.

 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Berichte
25.09.2016

 

*** 9 Punkte Wochenende für unsere Sportvereinigung Horsthausen ***

 

+ Marcel Schönherr sichert Gerresheim-Elf die 3 Punkte über Sportfreunde Wanne + Zwote feiert Kantersieg + Damen weiter in der Erfolgsspur +

 

Horsthausen - Sportfreunde Wanne 1:0 (1:0)
Torschütze: Marcel Schönherr

 

Keine Frage, unsere Mannschaft hat mit Sicherheit schon viel bessere Spiele abgeliefert als am heutigen Nachmittag, aber am Ende zählen nur die 3 Punkte, spielerisch muss in den nächsten Spielen wieder mehr erwarten werden können.

 

Unser heutiger Gast erwies sich als der erwartet schwere Gegner, Gästetrainer Saitner hat nach der derben Heimpackung gegen Mitaufsteiger Phoenix seine Elf kräftig durchgemischt und seine Spieler hingen sich von der ersten bis zur letzten Spielminute voll rein.

Das Team von Trainer Marc Gerresheim kam heute überhaupt nicht in die Partie, außer die Spieler unseres Defensivverbundes liefen heute viele ihrer Form hinterher, aber der kämpferische Einsatz stimmte am heutigen Tage.

 

Marcel Schönherr (Foto) war der Spieler mit dem Golden-Tor an diesem Tage, Schöni setzte sich gegen 2 Verteidiger der Gäste durch scheiterte zunächst an Gästekeeper Ratsch aber beim Nachschuss hat auch der Keeper keine Chance.

 

Viel mehr Torgefahr sollte am heutigen Tage auch nicht mehr kommen, am Ende ein etwas glücklicher Sieg für unsere Mannen, und kompliment und Glückwunsch an Sportfreunde Wanne zu einer tollen Leistung.

 

Mit dieser Einstellung braucht ihr euch vor keiner Mannschaft in dieser Liga zu verstecken.

Der heutige Sieg brachte unserer Mannschaft den aktuell 4. Tabellenplatz in der Bezirksliga, nach etwas schwächerem Start ist unsere Mannschaft zumindest punktetechnisch auf dem richtigen Weg.

 

Ein knappes 1:0 brachte unsere Mannschaft auch nicht oft über die Zeit.

 

Glückwunsch Jungs zum Derbysieg.

 

SuS Merklinde II - Horsthausen II 1:7
Torschützen: Michele Pirsig (3x), Ekber Güclücan (2x), Erkan Güzel, Benjamin Jakob

 

Nach der Niederlage im Topspiel ist unsere Mannschaft wieder zurück in der Erfolgsspur.

In der ersten Halbzeit wirkte das Spiel unserer 2. Mannschaft etwas pomadig, Torraumszenen waren in der 1. Halbzeit Mangelware.

 

Einzig, der nach Sperre wieder aktive Torjäger fand mit einem tollen Distanzsschuss das Tor der Gastgeber, 1:0 für unsere Mannen zur Halbzeit.

 

Trainer Erwin Bergmann schien in der Halbzeitpause die richtigen Worte gefunden zu haben, in der zweiten Halbzeit dominierte unsere Mannschaft das Spiel auf hohem Niveau.

Schnell schoss unsere Mannschaft eine beruhigende 4:0 Führung heraus.

 

Die Zweitvertretung von Merklinde spielte weiter fair mit, aber die Kräfte waren nicht mehr da.

Weitere schöne herausgespielte Tore brachten den Auswärtssieg unter Dach und Fach.

 

Am Ende hieß es 7:1 für unsere Sportvereinigung. Mit dem heutigen Auswärtssieg konnte unsere Mannschaft Tabellenplatz 3 festigen.

 

Glückwunsch.

 

Horsthausen (Damen) - Teutonia Schalke (Damen) 4:2 (2:0)
Tore: Cansu Ercan, Nina Jäschke (3x)

 

Unsere Mädels gewinnen am heutigen Tage verdient über Teutonia Schalke mit 4:2.

Das heutige Spiel hat leider eine Vorgeschichte, unsere Mannschaft wollte das Spiel aus bekannten Personalgründen verschieben, leider gab es keinerlei Reaktionen auf unsere Nachfragen.

 

Schade, denn gerade in unseren Ligen, sollte eine vernünftige Kommunikation untereinander möglich sein. Sei es drum unsere Mädels haben heute die sportliche Antwort geliefert.

4 Spielerinnen bissen heute auf die Zähne trotz Verletzungen und zeigten absouluten Kampfgeist.

 

Respekt Mädels.

 

Das 1:0 für unsere Mädels erzielte Cansu Ercan nach toller Vorarbeit von Nina Jäschke.

Am heutigen Tage ließ unsere Torjägerin mal wieder ihr Können aufblitzen. Mit einem Freistoßhammer unter die Mauer erhöhte Nina Jäschke auf 2:0.

In der ersten Halbzeit hätten unsere Mädels bereits das Spiel für sich entscheiden können, aber leider war die Chancenverwertung in der ersten Halbzeit nicht optimal.

Nach der Pause brachte Nina Jäschke mit einem Doppelpack unsere Mannschaft endgültig auf die Siegerstraße, 4:0 nach 55 Spielminuten.

 

Nach dem 4:0 merkte man den Mädels aber doch an, dass die Kräfte langsam schwinden und die Gäste verkürzten so doch noch einmal auf 4:2, welches der Endstand war.

 

Trainer Alexander Schmottlach war mit allen Erscheinungen am heutigen Tage hoch zufrieden und für das Derby nächste Woche bei Wanne 11 geht es endlich auch personell bergauf.

Bis auf die Langzeitverletzten sind alle Mädels wieder an Bord.

 

Die Tabellenführung ist weiter verteidigt, sauber Mädels.

 

Horsthausen (AH) - SV Waldesrand (AH)

 

Auch unsere Ältesten feiern am gestrigen Samstag den nächsten Sieg. Durch Tore von Jörg Cichy und Martin Koll hieß es am Ende 2:1 für unsere Sportvereinigung. Klasse!

 

Neben unseren Seniorenmannschaft, die die volle Punktezahl heute eingefahren haben, gab es am heutigen Tage auch noch einen weiteren Gewinner.

 

Unsere Jugendabteilung hat an nur einem Spendenwochenende den erforderlichen Betrag für den Materialcontainer zusammen, unsere 1. Mannschaft und unsere Damen spenden den erforderlichen Restbetrag.

 

Das ist Horsthausen - tolle Aktion und schön für unsere Kinder, darauf können wir stolz sein!!!!

Ein gelungenes Wochenende für unseren gesamten Verein.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Marcel Schönherr traf zum 1:0 Derbysieg über Sportfreunde Wanne

Junioren
Spendenaktion
24./25.09.2016

 

Unsere wachsende Jugend braucht dringend Platz für ihr Trainingsmaterial. An diesem Wochende lief daher eine kleine Spendenaktion, mit deren Erlös ein eigener kleiner Materialcontainer angeschafft werden soll.


Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen, über 420€ wanderten in die Sammeldose. Und unsere "Erste" will zusätzlich noch was dazu tun, mussten aber ja heute Nachmittag erst einmal das Derby gewinnen !

 

Allen Spendern im Namen der Kids ein herzliches Dankeschön, auf die "Horsthauser Familie" ist Verlass!!!


Der Container ist schon so gut wie bestellt!

Junioren

Spielberichte

26.09.2016

 

SpVgg. F-Jugend - VFB Börnig

 

Im Spiel gegen den VfB Börnig fanden die Kids der SpVgg zurück zu alter Form. Vorne schenkten die den Gästen einiges ein, hinten ließen sie kaum was zu.

 

Ein tolles Spiel beider Mannschaften.

 

SpVgg. E2-Jugend - SG Castrop II 1:1

 

Die E2 erkämpft sich verdient den ersten Meisterschaftspunkt. Nach frühem Rückstand kamen unsere Kids besser ins Spiel und schließlich zum vielumjubelten Ausgleich!


So kann es weitergehen!

 

SpVgg. D2-Jugend - BG Schwerin II 6:5

 

Nach einer überragenden ersten Hälfte schien eigentlich schon alles in trockenen Tüchern, die SpVgg führte zur Pause bereits mit 4:1. Nach dem Seitenwechsel kam der Gast aber weitaus besser ins Spiel, einige Minuten vor Schluss stand es plötzlich 5:5!


Quasi mit dem letzten Angriff konnten unsere Jungs den vielumjubelten Siegtreffer erzielen!

 

SpVgg. C-Jugend - Arminia Ickern 0:9

 

Eigentlich ist die Geschichte schnell erzählt, alles beinahe so wie in den Vorwochen!


Die Jungs fingen gut an und konnten in den ersten ca. 30 Spielminuten die hoch favorisierten Gäste erfolgreich vom Tor fernhalten. Auch wenn die Arminia aus Ickern sicherlich spielbestimmend war, so stand die Verteidigung der SpVgg doch recht sicher. Wie so oft ist es dann ein Standard, der für einen neuen Spielstand sorgt. Nach einer Ecke mussten unsere Jungs das 0:1 hinnehmen. Unmittelbar danach fingen sie sich noch einen weiteren Treffer zum 0:2 Pausenstand.


Nach dem Seitenwechsel besann sich sich die Arminia auf ihre Stärken, gleichzeitig lief bei der SpVgg nicht mehr viel zusammen. Es folgten noch 7 weitere Treffer zum 0:9 Endstand.

 

SpVgg. B-Jugend - Arminia Ickern 3:1

 

Die B-Jugend hatte direkt am zweiten Spieltag den Altjahrgang von Arminia Ickern zu Gast, der sicherlich sowas wie der Top-Favorit in der Gruppe ist. Nach anfänglichem Abtasten kamen die Gäste gut ins Spiel. Direkt mit dem ersten Schuss aufs Tor konnten sie bereits in Führung gehen. Doch dann zeigten unsere Jungs eine der besten Leistungen der letzten Wochen! Sie hatten nicht nur die grösseren Spielanteile, sondern auch die weitaus besseren ...Chancen auf ihrer Seite. Kurz vor der Halbzeit konnte Alex dann eine der Möglichkeiten zum verdienten 1:1 Ausgleich nutzen.


Auch nach dem Seitenwechsel waren unsere Jungs die spielbestimmende Mannschaft. Während einer Zeitstrafe gegen Ickern konnte Lenni mit einem Freistoß den vielumjubelten Fühungstreffer erzielen, wobei der Gästekeeper hier alles andere als glücklich aussah. Die Arminen versuchten zwar noch einmal zu kommen, unsere Verteidigung stand aber sicher. Kurz vor dem Ende war es dann Jan G., der den beruhigenden dritten Treffer markieren konnte.


Am Ende muss man sagen, dass unsere Jungs heute mit einer geschlossen starke Mannschaftsleistung die nächsten drei Punkte hochverdient eingefahren haben und nun in der Tabelle vom Platz an der Sonne winken!

B-Junioren
23.09.2016

 

Unsere Ältesten waren heute groß in der WAZ!


Hier auch noch einmal ein besonderes Dankeschön an

Prof.Hinz&Partner - die Kieferorthopäden,

die nicht zum ersten Mal den Neuaufbau unserer Jugend großzügig unterstützen!

Junioren
Vorschau
23.09.2016

 

+ E1- und D1-Spiele fallen krankheitsbedingt aus +
++ F- und E2-Jugend wollen die ersten Pflichtspiel-Erfolge ++
+++ D2 will mit einem Sieg oben dran bleiben +++
++++ C- und B-Jugend jeweils gegen starke Arminia aus Ickern ++++
+++++ Spendenaktion für eigenen Ballcontainer +++++

 

Die F-Jugend hat zum Auftakt des Heimspieltages die Zweitvertretung aus Börnig zu Gast. Hier sollte doch was gehen, obwohl es in diesem Alter weder Sieg noch Niederlage gibt ;-)

 

SG Castrop II ist genau wie die E2 der SpVgg noch ohne Pluspunkt in der Liga. Auch wenn noch nicht alle Neuzugänge spielberechtigt sind, soll der erste Erfolg der jungen Truppe eingefahren werden.

 

Das Spiel unserer E1 mussten wir leider verlegen, da in unserer Truppe derzeit zu viele kranke Kinder sind. Neuer Termin: Montag, 31.10.2016, Anstoß 17:15 Uhr!

 

Für unsere D2 geht es gegen die Zweitvertretung von BG Schwerin darum, den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren. Gegen die bisher punktlosen Gäste stehen die Chancen hierzu sicherlich nicht schlecht!

 

Auch das Spiel unserer D1 musste leider verschoben werden, hier war es der Gast, der krankheitsbedingt zu viele Ausfälle hat und um Verlegung gebeten hat. Ein neuer Termin steht derzeit noch nicht fest!

 

Die C-Jugend der SpVgg empfängt anschließend Arminia Ickern. Die Gäste aus der Nachbarstadt konnten beide Auftaktbegegnungen für sich entscheiden und wollen oben dran bleiben. Für unsereJungs im Kampf gegen die rote Laterne sicherlich keine einfache Aufgabe.

 

Zum Abschluss des Tages trifft unsere B-Jugend ebenfalls auf Arminia Ickern. Der reine Altjahrgang aus Ickern ist sicherlich einer der Top-Favoriten in der Meisterschaft. Unsere Jungs müssen also hoch konzentriert zu Werke gehen, wollen sie die Punkte zu Hause behalten. Lt. Tabelle ist es das Spiel „Erster gegen Zweiten“, aber die ist nach nur einem Spieltag natürlich wenig aussagekräftig!

 

Unsere Jugend ist in den letzten Wochen und Monaten enorm gewachsen, was nicht zuletzt zu massiven Platzproblemen im Materialcontainer geführt hat. Da die Stadt uns hier wider Erwarten kurzfristig nicht helfen kann, möchten wir uns kurzfristig was eigenes organisieren, was aber natürlich nicht billig ist.


Den ganzen Tag über haben daher die Besucher die Möglichkeit, unsere Jugend mit einer kleinen Spende dem eigenen Ballcontainer einen Schritt näher zu bringen. Die Spendendose wird sicherlich nicht zu übersehen sein

Senioren
Vorschau
23.09.2016

 

****** 1. Mannschaft & Damen spielen Zuhause ****** Bergmann-Elf reist nach SuS Merklinde II ******

 

Schon komisch, es ist Heimspieltag aber unsere 2. Mannschaft fährt zum Auswärtsspiel nach Merklinde, aber wollen wir uns nicht beklagen und schauen auf die Spiele am kommenden Wochenende:

 

Horsthausen - Sportfreunde Wanne 15:00 Uhr

 

Zu Gast hat das Team von Trainer Marc Gerresheim das befreundete Team der Sportfreunde aus Wanne-Eickel. Endlich gibt es dieses Spiel wieder im Meisterschaftsbetrieb, in den letzten Jahren meist nur in der Vorbereitung jetzt wieder um Punkte und das wieder in der Bezirksliga.

 

Schauen wir uns die Form der Gäste einmal an, grandios am letzten Spieltag der vergangenen Saison die Meisterschaft in der Kreisliga A gefeiert sollte der Triumph-Zug in der Bezirksliga fortgeführt werden.

 

Relativ schnell merkte man aber, in der Bezirksliga weht ein anderer Wind und die Aufstiegseuphorie ist momentan ein wenig verflogen, aber Sportfreunde Wanne ist brandgefährlich und besonders auswärts holte man bisher seine Punkte.

 

Das Team von Gästetrainer Saitner konnte sich nach dem Aufstieg auch mit erfahrenen Spielern verstärken, u.a. wechselte Patrick Liebel zur Wilhelmstraße.

 

Meist kämpfte Sportfreunde in dieser Spielzeit auch mit Verletzungspech, Sportfreunde Wanne-Eickel ist mit Sicherheit ein Team das jeder Mannschaft weh tun kann, und Sonntag ist Derby.

 

An das letzte Derby bzw. das erste Derby der Saison haben unsere Jungs keine guten Erinnerungen, am Ende stand ein deutliches 0:6 gegen den BV Herne-Süd.

 

Aber dieses Spiel ist längst vergessen, seither sammeln unsere Jungs fleißig Punkte.

Wettbewerbsübergreifend holte man in den vergangenen 4 Spielen 3 Siege und 1 Unentschieden, die Mannschaft von Trainer Marc Gerresheim kommt langsam aber sicher in Fahrt.

 

Trainer Marc Gerresheim gibt sich optimistisch, warnt aber vor Sportfreunde Wanne, es wird kein leichtes Spiel. Unser Trainer erwartet ein kampfbetontes Spiel obwohl beide Mannschaften eher den technisch sauberen Fussball bevorzugen, ist es Sonntag ein Derby und keiner der beiden Mannschaften möchte das Derby verlieren.

 

Ozan Balci ist nach seiner Sperre wieder dabei, Urlauber Dennis Kruckow und Kapitän Lars Kattner (gesperrt) werden hingegen fehlen.

 

Wir freuen uns auf Sportfreunde Wanne-Eickel 04/12 e.V.​ :)

 

Anstoß am Sonntag ist um 15:00 Uhr.

 

SuS Merklinde II - Horsthausen II 13:00 Uhr

 

Die Niederlage vom vergangenen Sonntag im Topspiel bei Wacker Obercastrop II war schnell abgeharkt, ganz einfach, Wacker war am vergangenen Sonntag einfach stärker.

Bereits beim Training am Montag gingen die Köpfe unserer Spieler schnell nach oben, denn die aktuelle Zwischenbilanz kann sich ganz sicher sehen lassen.

 

Das Team von Trainer Erwin Bergmann belegt den 5. Tabellenplatz und reist am Sonntag zum Tabellenvierzehnten nach SuS Merklinde.

 

Unsere "Zwote" möchte schnell weiter fleißig Punkte sammeln und das ausgegebenen Ziel schnell erreichen.

 

Für das 2. Auswärtsspiel in Folge, steht Torjäger Michele Pirsig wieder zur Verfügung und an den Sportplatz des SuS hat unsere Mannschaft gute Erinnerung. Gleichzeitig war/ist dies die Heimatspielstätte des FC Castrop-Rauxel :)

 

Mit einem Sieg im Gepäck, könnte sich unsere Mannschaft weiter oben festbeißen und die Aufstiegseuphorie weiter mitnehmen.

 

Wir drücken die Daumen, Anstoß ist um 13:00 Uhr.

 

Horsthausen (Damen) - Teutonia Schalke (Damen) 17:00 Uhr

 

Die entscheidenen Wochen mit vielen wichtigen Spielen aber wenig Personal geht am Sonntag weiter.

 

Unser Trainer ist natürlich mit der Entwicklung und dem Tabellenstand seiner Mädels zufrieden, aber unter der Woche hob unser Trainer den Zeigefinger.

Der bisherige Erfolg lässt sich nur bestätigen, wenn die Einstellung und Lernbereitschaft weiter hochgehalten wird, daher wurde auch extra das Abschlusstraining nach hinten verlegt, damit sich unser Trainer selbst ein Bild davon machen konnte.

 

Die Gäste am kommenden Sonntag gelten als unbequeme Mannschaft und können auch richtig gut gegen den Ball treten, in dieser Saison überzeugte Teutonia vorallen bei den Heimspielen. Bei 2 Spielen holten die Mädels von Teutonia 6 Punkte bei einem Torverhältnis von 9:0.

 

Wir hoffen, dass die Auswärtsbilanz der Gäste am kommenden Sonntag nicht aufpoliert wird und drücken unseren Mädels die Daumen und glauben mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung die Tabellenführung weiter verteidigen zu können.

 

Die Qualität unserer Mannschaft ist trotz der zahlreichen Ausfälle weiter hoch, jede Spielerin genießt das Vertrauen des Trainerteams Schmottlach & Benning.

 

Leider werden am Sonntag weitere Säulen nicht zur Verfügung stehen, neben Corinna Schmickmann fehlt auch Klaudia Starosta.

 

Der Einsatz von Nicole Niestroj und Marina Wozniak entscheidet sich erst kurzfristig.

Anstoß für unsere Mädels ist um 17:00 Uhr, mit der Unterstüzung unserer Zuschauer verteidigen wir am Sonntag gemeinsam die Tabellenführung!

 

Horsthausen (AH) - SV Waldesrand (AH)

Samstag 24.09.2016 17:00 Uhr

 

Unsere Alten Herren spielen bereits am Tag zuvor. Getestet wird gegen SV Waldesrand, die letzten beiden Spiele unserer Alten Herren waren erfolgreich und daran möchte unsere Mannschaft natürlich anknöpfen.

 

Wir freuen uns auf ein spannendes Wochenende, mit hoffentlich viele Punkte für unsere Sportvereinigung.

Senioren
Auslosung Pokalrunde
19.09.2016

 

Gerade eben wurde die nächste Pokalrunde für unsere Seniorenteams ausgelost!

 

Sowohl unsere 1. Mannschaft als auch unsere Damen stehen bereits in der nächsten Runde.

 

Beide Mannschaften erhielten ein FREILOS!

 

Herzlichen Glückwunsch ;)

Senioren
Berichte
18.09.2016

 

+ 1. Mannschaft siegt dank kompakter Mannschaftsleistung + "Zwote" verliert Topspiel deutlich + Schmottlach-Elf trotzt Personaldecke und ist weiterhin Tabellenführer +

 

FC Neuruhrort - Horsthausen 1:3 (0:2)

 

Die schweren Beine des Pokalspiels am vergangenen Donnerstag waren nur in den ersten 10 Spielminuten zu sehen, danach übernahm unsere Mannschaft das Kommando!

 

Unsere Mannschaft wurde griffig in den Zweikämpfen und spielte blitzschnell nach vorne, die 1:0 Führung besorgte Steven Schulz mit einem Eckball in der 18. Spielminute.

 

Das Konzept am heutigen Tage ging auf, der FCN hatte mit dem Umschaltspiel seine Probleme, hatte aber auch immer wieder gute Aktionen nach vorne. Keeper Kevin Hug war allerdings stets zur Stelle!

 

Nach einer halben Stunde zeigte der Schiedsrichter zu Recht auf den Punkt!

Handelfmeter für unsere Sportvereinigung.

 

Patrick Mosemann erzielte in gewohnter Manier die 2:0 Pausenführung.

Der Mannschaft war klar, dass die Gastgeber mit viel Druck aus der Kabine kommen werden, die Gastgeber hatten in der 2. Halbzeit mehr Ballbesitz aber so richtig gefährlich kam der FCN nicht vor unser Tor!

 

Das Team von Trainer Marc Gerresheim beschränkte sich zum größtenteils auf das Konterspiel, leider wurden die viele guten Chancen leichtfertig vergeben.

 

Und so kommt es wie es kommen muss, Neuruhrort erzielte 5 Spielminuten vor Schluss den Anschlusstreffer und es wurde nochmal hektisch.

 

Leider verlor der ansonsten gute Unparteiische kurz den Überblick, bei einer kleineren Rangelei stellte er einen Verteidiger des FCN und leider auch unseren Kapitän Lars Kattner mit gelb-rot vorzeitig vom Platz.

 

Unser Kapitän war an der Aktion aber gar nicht beteiligt, bitter für unsere Mannschaft.

Den Deckel auf die heutige Partie setzte Torjäger Dennis Kruckow in der 90. Spielminute.

Ein verdienter Auswärtserfolg für unsere Mannschaft, der den Anschluss an obere Tabellendrittel herstellt!

 

In der nächsten Woche kommt Sportfreunde Wanne-Eickel 04/12 e.V. zum Derby.

Bis dahin gilt es sich unter der Woche gut vorzubereiten!

 

Wacker Obercastrop II -Horsthausen II 5:0 (2:0)

 

Ein verdienter Sieg für die Gastgeber, die am heutigen Tage wie ein Aufstiegsaspirant aufspielte!

 

Unsere Mannschaft kam am heutigen Tage nie richtig in die Begegnung und ein Doppelschlag zwischen der 14-16 Spielminute besiegelte ziemlich früh die Niederlage im Topspiel.

Das Team von Trainer Erwin Bergmann war der Einsatz nicht abzusprechen, aber der Gastgeber war heute einfach die bessere Mannschaft!

 

Auch in Hälfte 2 nutzte die Reserve des SV Wacker ihre Überlegenheit aus und schraubte das Ergebnis auf 5:0.

 

Abhaken, Männer! Sonntag geht es wieder weiter bei SuS Merklinde II.

 

Titania Erkenschwick (Damen) - Horsthausen (Damen) 0:5 (0:2)

 

Trotz viele Umstellungen im Team, gewann die Mannschaft von Trainer Alexander Schmottlach auch in der Höhe völlig verdient mit 5:0 bei Titania Erkenschwick.

 

Unser Trainer sah ein Spiel auf ein Tor bei gefühlten 80 % Ballbesitz war er nur mit dem Auslassen der vielen Torchancen ein wenig unzufrieden!

 

Ansonsten gab es nur Lob von allen Seiten, nach 4 Spieltagen Tabellenführer, die knappe Personaldecke ist bekannt!

 

Die Tore am heutigen Tag erzielten: 2x Sandra Sippel, Nina Jäschke, Klaudia Starosta und Eigentor.

 

Auch für unsere Mädels war es eine perfekte Woche.

 

Glückwunsch!

 

Am Sonntag geht es für unsere Frauen mit einem Heimspiel gegen Teutonia Schalke weiter.

Junioren
Spielberichte
17.09.2016

 

+ F-Jugend bei Westfalia überfordert +
++ deutliche Niederlagen für die C- und beide E-Jugenden ++
+++ klarer Sieg für die D2-Jugend +++
++++ B-Jugend sieht zum Auftakt in Sodingen ++++

 

Die F-Jugend der SpVgg konnte erneut nicht an die guten Leistungen der Vorbereitung anknüpfen und war bei Westfalia Herne klar unterlegen.

 

Für beide E-Jugenden gab es heute in der Meisterschaft nichts zu holen. Die E1 musste sich beim Tabellenzweiten ESV Herne geschlagen geben, die E2 kam beim SV Sodingen nicht in Tritt und kassierte erneut eine zweistellige Niederlage.

 

Besser lief es für die D2. Zwar krankheitsbedingt stark dezimiert, ließen die Kids mit personeller Verstärkung aus der anderen D dem Gastgeber wenig Chancen. In der ersten Hälfte konnte ESV noch halbwegs mithalten, doch nach der Pause war die SpVgg das mit Abstand bessere Team und gewann am Ende auch in der Höhe verdient!

 

Die C-Jugend musste sich auswärts beim FC Frohlinde deutlich geschlagen geben. Die Gastgeber ließen eigentlich von Anpfiff an keinen Zweifel daran, dass sie die drei Punkte in Catrop behalten wollten. Durch einen schnellen Doppelpack zu Spielbeginn lag die SpVgg schnell 0:2 hinten. Anschließend konnte aber über lange Zeit das Spiel offen gestaltet werden. Kurz vor der Pause fiel aber trotzdem noch das 0:3. Nach dem Seitenwechsel aber gab es erneut mit einem schnellen Doppelpack die Vorentscheidung. Am Ende wurde es dann mit 0:9 doch noch richtig deutlich. Die C wartet also weiter auf den ersten Punkt für den Klassenerhalt!

 

Endlich ging es auch für die B-Jugend um Punkte. Zum Auftakt mussten sie beim SV Sodingen auf deren schrierigen Naturrasen antreten. Unsere Jungs kamen gut ins Spiel und setzten die Gastgeber von Anpfiff an unter Druck. Nach gut 10 min. fiel folgerichtig der Treffer zur 1.0 Führung, Leon konnte den gegnerischen Keeper aus der Distanz überwinden. Im weiteren Verlauf konnte die SpVgg die Chancen aber nich nutzen. Stattdessen hatten die Gastgeber mit einem Pfostentreffer sogar die Chance zum Ausgleich. Kurz vor der Pause fing sich der Torwart der Sodinger eine rote Karte ein, doch die SpVgg konnte hieraus zunächst kein Kapital schlagen. Im Gegenteil: die Sodinger nutzten eine der wenigen Möglichkeiten zum Ausgleich. Das war aber soetwas wie ein Weckruf. In der verbleibenden halben Stunde besannen sich unsere Jungs auf ihre Stärken, auch wenn heute sicherlich noch nicht alles gelang. Philipp und Max per Kopf sowie Alex brachten den verdienten Sieg unter Dach und Fach!


Schlussendlich ein Auftakt nach Maß: keine weiteren Verletzten, keine Sperren, und drei verdiente Punkte, so kann es weitergehen!

Senioren
Vorschau
16.09.2016

 

*** Gerresheim-Elf reist zum heimstarken FC Neruhrort *** 2. Mannschaft trifft im Topspiel auf Wacker Obercastrop II *** Damen treffen auf Titania Erkenschwick ***

 

FC Neruhrort - Horsthausen 15:00 Uhr
Adresse: Ruhrstraße 150 44869 Bochum

 

Nach dem kräftezehrenden Pokalfight am gestrigen Abend geht es am Sonntag zum aktuellen Vize-Meister Neuruhrort.

 

In der letzten Saison mussten die Jungs von der Ruhrstraße erst in der 2. Runde der Aufstiegsrelegation die Segel streichen und spielten eine bärenstarke Saison 2015/2016.

In der aktuellen Saison steht der FCN mit einem Punkt vor unserer Sportvereinigung, für beide Mannschaften wird es ein richtungsweisendes Spiel.

 

Unsere Mannschaft hat sich das nötige Selbstvertrauen in den letzten 7 Tagen geholt, begonnen mit dem Punktgewinn bei Vorwärts Kornharpen, folgten 2 Siege des Willens gegen Kaltehardt und eben gestern bei TSK Herne.

 

Von der personellen Seite ist weiterhin alles im grünen Bereich. Die zuletzt angeschlagenen Spieler konnte wieder mit dem Training beginnen und kamen auch teilweise gestern zum Einsatz.

 

Einzig Ozan Balci wird am kommenden Sonntag gesperrt fehlen.

Das heutige Abschlusstraining wird heute zur Regeneration genutzt und dann kann es Sonntag losgehen.

 

Anstoß in Neuruhrort ist um 15:00 Uhr.

 

Wacker Obercastrop II - Horsthausen II 13:15 Uhr
Adresse: Karlstr. 44a 44575 Castrop-Rauxel

 

Ein verdientes Topspiel für die Bergmann-Elf am kommenden Sonntag.

 

Unsere "Zwote" reist zum Tabellenführer in die Nachbarstadt und versucht Wacker Obercastrop II ein wenig zu ärgern. Bei einem Sieg winkt die Tabellenführung in der Kreisliga B1, was wäre das für eine Zwischenbilanz.

 

Die Entwicklung des gesamten Teams ist beeindruckend. Von der grauen Maus der Kreisliga C entwickelte sich die Mannschaft zu einer Mannschaft die in der Kreisliga B an einem guten Tag jeden schlagen kann.

 

Erwischt unsere "Zwote" am Sonntag wieder so einen unglaublichen Tag?

Auch vor dem Derby gegen die DJK Falkenhorst sprachen wir davon, solche Spiele sind wie gemalt für unsere Mannschaft.

 

Leider wird Michele Pirsig weiterhin fehlen, aber die Mannschaft fährt mit ganz breiter Brust und ausgeruht zum Topspiel.

 

Wir dürfen gespannt sein, und würden uns freuen euch als Tabellenführer an der Horsthauser Straße begrüßen zu können.

 

Packt es an, Männer!

 

SV Titania Erkenschwick (Damen) - Horsthausen (Damen) 15:00 Uhr
Adresse: Esseler Str. 165 45739 Erkenschwick

 

Auch unsere Damen streben nach dem Pokalerfolg unter der Woche über den SV Fortuna nach den nächsten drei Punkten.

 

Trainer Alexander Schmottlach setzte zum Ende der Woche auf völlige Regeneration um mit aller Konzentration und Kraft die Aufgabe angehen zu können.

Außerdem sprach Alexander Schmottlach von zwei ganz entscheidenen Wochen in der Meisterschaft.

 

Der Kader wird leider immer kleiner anstatt größer, am Sonntag fehlt zu dem noch die erfahrene Mittelfeldkraft Kathrin Stemmer.

 

Aber unsere Mannschaft steckt natürlich nicht den Kopf in den Sand, und auch am Sonntag soll die Tabellenführung verteidigt werden und wir sind uns sicher, das Trainerteam wird sich was ganz Besonderes einfallen lassen.

 

Wir drücken die Daumen :)

 

Das Spiel unserer Alten Herren am morgigen Samstag ist abgesagt!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Junioren
Vorschau
17.09.2016

 

++ erste Auswärts-Pflichtspiele der D- und E-Jugenden ++
+++ Meisterschaftsauftakt für die B- und F-Jugend +++

 

Unsere Jüngsten haben es im ersten Pflichtspiel gleich mit der F2 der Westfalia zu tun. Auch wenn es sich hier um einen Jungjahrgang, ggf. sogar noch Minis handeln dürfte, wird das sicherlich kein leichtes Unterfangen.

 

Die E2 der SpVgg muss auswärts auf dem Kunstrasen beim SV Sodingen ran. Die Gastgeber konnten bisher ein Spiel gewinnen, mussten sich aber auch 1x geschlagen geben. Schauen wir mal, was für uns drin ist.

 

Zeitgleich startet auch das Spiel unserer E1, diese muss beim ESV Herne antreten. Der Gastgeber liegt nach 2 souveränen Siegen derzeit auf Platz 2 der Tabelle, die SpVgg konnte beim Remis zum Auftakt aber bereits Selbstbewusstsein tanken und hat noch ein Spiel weniger.

 

Direkt anschließend geht es an gleicher Stelle für die D2 der SpVgg, nach dem Spiel ohne Wertung in der Vorwoche, bei der D2 des ESV auch wieder um Punkte. Bedingt durch einige Ausfälle geht unsere Truppe gerade ein wenig „auf dem Zahnfleisch“, glücklicherweise können andere Teams am morgigen Tag aushelfen. Mit einem Sieg will die SpVgg den Anschluss an die Tabellenspitze nicht abreißen lassen!

 

Beim ebenfalls noch punktlosen FC Frohlinde muss die C-Jugend der SpVgg antreten. Auch wenn die Gastgeber ihre Auftaktbegegnung verloren haben, sind sie am morgigen Nachmittag sicherlich klarer Favorit. Unsere C-Jugend hat aber jetzt endlich alle nötigen Spielberechtigungen, konnte im Testspiel in der Vorwoche einiges an der Abstimmung machen und durch einen Sieg Selbstbewusstsein tanken.

 

Zum Abschluss des Tages geht dann auch für die B-Jugend die Meisterschaft endlich los. Auch für sie geht es zum SV Sodingen, allerdings leider nicht auf den Kunstrasen (der einfach zu klein ist), sondern nebenan auf den Kartoffelacker, was die Sache nicht gerade einfacher macht. Die Jungs kennen sich teilweise ganz gut, spielen bei den Gastgebern doch einige unserer Nachbarn aus Elpeshof. Die Vorbereitung und auch die Auftritte im Pokal waren sehr gut. Jetzt geht es darum, diese mit in die Meisterschaft zu nehmen und mit einem Sieg zu starten!

 

Die D1 musste ihren Meisterschaftsauftakt verschieben. Ihr Trainer ist an diesem Wochenende selber am Ball und tritt mit Westfalia Herne in Berlin bei der Ü40-Meisterschaft an.


Viel Glück und viel Erfolg an dieser Stelle!

Senioren
2. Pokalrunde Herren
15.09.2016

 

++ 1. Mannschaft zeigt tolle Moral und zieht in die nächste Pokalrunde ein ++

 

TSK Herne - Horsthausen 3:5 (1:0)

 

Ein tolles Pokalspiel erlebten die Zuschauer am heutigen Abend an der Bladenhorster Straße.

Ein typisches Pokalspiel, bei dem der Underdog bis zur 75. Spielminute über sich hinaus gewachsen ist und sich in jeden Zweikampf geworfen hat (allerdings nie unfair)!

Aber von vorne, Türkspor Karadeniz ging bereits in der 5. Spielminute nach einem individuellen Fehler in der Abwehrkette mit 1:0 in Führung, es sollte ein typischer Pokalabend werden!

 

Unsere Mannschaft hatte in der Folge viel Ballbesitz spielte aber viel zu behäbig und konnte am Anfang kaum Torchancen herausspielen, erst als Ozan Balci in der 30. Spielminute mit gelb-roter Karte den Platz verlassen musste wurde unsere Mannschaft richtig wach!

 

Zunächst scheiterte Marcel Gerresheim und Tim Rduch am Torwart der Gastgeber. Auch die nächsten guten Möglichkeiten blieben ungenutzt!

 

Mit einem doch verdienten 1:0 für TSK Herne ging es in die Kabinen.

 

In der Kabine durften wir Mäuschen spielen, und der Wille und der Glaube war da und das merkte man direkt mit Anpfiff der 2. Halbzeit.

 

Der eingewechselte Michael Lier erzielte in der 55. Spielminute den Ausgleichstreffer und unsere Mannen waren trotz Unterzahl spielbestimmend.

 

Viele weitere Möglichkeiten blieben ungenutzt und so kam der Gastgeber wieder in das Spiel zurück und gingen nach einem Freistoß in der 68. Spielminute mit 2:1 in Führung, sollte es heute eine Überraschung geben?

 

Nachdem 3:1 für die Gastgeber glaubte keiner mehr der Zuschauer an einem Comeback unserer Mannen, aber der Glaube und Wille war immer noch da.

 

Und es sollte noch was gehen, in der 76. Spielminute brachte Marcel Gerresheim einen langen Ball aus dem Halbfeld in den Strafraum. Der Torwart der Gastgeber faustete den Ball direkt auf Robin Meika, Robin behielt die Nerven und köpfte den Ball zum 3:2 in das leere Tor.

 

Kurz darauf musste auch ein Spieler von TSK Herne mit einer Ampelkarte vorzeitig unter die Dusche, und die letzten 10 Minuten des Spiels hatten es in sich und zeigten den Charakter dieser Mannschaft!

 

Marcel Gerresheim trieb den Ball durch das Mittelfeld, legte den Ball über den am heutigen Tage läuferisch starken Tim Rduch links rüber und bediente Murat Civak 3:3.

Wahnsinnnnnnnnnnnn!

 

Der Gastgeber war stehend K.O. und unsere Jungs wollten mehr.

 

Und wurden in der 88. Spielminute belohnt nach einem Schulz-Eckball drosch Geli Taskas den Ball zum vielumjubelten 4:3 in die Maschen!

 

Murat Civak lies in der Nachspielzeit noch das 5:3 folgen und das war es, der Einzug in die nächste Pokalrunde ist perfekt!

 

Ein typisches Pokalspiel, was du erstmal gewinnen musst nach 3:1 Rückstand. Respekt auch an TSK Herne die ein tolles Spiel gezeigt haben!

 

Damit vollenden unsere Herren eine perfekte Pokalwoche für unsere Sportvereinigung Horsthausen.

 

Glückwunsch!

Senioren
Pokalspiel Damen
14.09.2016

 

Unsere Damen marschieren mit einem Derbysieg in die nächste Pokalrunde.

 

Die Tore beim 9:0 Erfolg über Fortuna Herne erzielten Nadine Kirsch (3x), Sandra Sippel, Marina Wozniak, Kathrin Stemmer, Cansu Ercan, Ramona Przybilski und Anika Schneider.

 

Nur in den ersten 5 Minuten konnte die Damen des SV Fortuna Gegenwehr leisten und hatten auch 2 gute Gelegenheit zur 1:0 Führung.

 

Hier können sich unsere Mädels bei der glänzend aufgelegten Torhüterin Jana Biebusch bedanken.

 

Nach den beiden Chancen für die "Gäste" wurden unsere Mädels richtig wach und es rollte ein Angriff nachdem anderen auf das Tor von Fortuna.

 

Aber auch hier ein Kompliment an die Torhüterin des SV Fortuna, die unsere Mädels mit einigen Glanztaten zur Verzweiflung trieb. Erst nach der vom Schiedsrichter angeordneten Trinkpause, konnten die vielen Torchancen auch genutzt werden.

 

In der 32. Spielminute brachte Nadine Kirsch mit einem Volley-Hammer (Marke Tor des Monats) nach einem tollen Freistoß von Nina Jäschke unsere Farben mit 1:0 in Führung!

Der berühmte Knoten ist nun geplatzt, Sandra Sippel nutzte einen Abpraller zur 2:0 Führung, das 3:0 erzielte erneut Nadine Kirsch und die 4:0 Pausenführung besorgte Marina Wozniak mit einem überlegten Flachschuss in die kurze Ecke.

 

Zur Pause sah man bereits nur strahlende Gesichter und auch Halbzeit zwei lief ganz nach dem Geschmack unserer Anhänger.

 

Kathrin Stemmer belohnte sich für ihre kämpferisch starke Vorstellung mit ihrem Kopfball zum 5:0, nach ihrem Tor wurde unsere Nummer 24 geschont für die kommenden schweren Wochen.

 

Cansu Ercan traf kurz nach ihrer Einwechslung aus dem Gewühl zum 6:0 und Nadine Kirsch krönte ihre starke Vorstellung mit ihrem dritten Treffer zum 7:0.

Dieser Treffer ist erneut einer tollen Kombination mit unserer Torjägerin Nina Jäschke vorausgegangen!

 

Umgekehrte Rollen am heutigen Abend.

 

Die letzten beiden Treffer gingen auf das Konto von Ramona Pryzibilski und Anika Schneider.

Ansehnlicher Fußball unserer Mädels am heutigen Abend, das hat richtig Spaß gemacht euch spielen zu sehen.

 

Alle Spielerinnen am heutigen Tage haben eine tolle Partie absolviert.

Der Lohn ist der Einzug in die 2. Pokalrunde.

 

Glückwunsch Mädels

 

Wir hoffen das unsere Jungs am morgigen Abend bei TSK Herne nachziehen.

In der 2. Pokalrunde geht es morgen Abend zur Bladenhorster Straße.

 

Anstoß ist um 19:15 Uhr.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Spielberichte
11.09.2016

 

+ 9 Punkte-Wochenende für unsere Sportvereinigung +

 

**** Kapitän Lars Kattner (FOTO) bringt Gerresheim-Elf mit einem lupenreinen Hattrick auf die Siegerstraße **** Damen setzen sich trotz anfänglichen Schwierigkeiten am Ende souverän durch **** Habinghorst II ist nicht angetreten und somit gehen die drei Punkte kampflos an unsere 2. Mannschaft ****

 

Horsthausen - TuS Kaltehardt 5:1 (0:0)

 

Ein verdienter Sieg für unsere Mannschaft, direkt von Beginn an waren unsere Jungs im Spiel und innerhalb kurzer Zeit auch bereits 2 Großchancen für unsere Jungs.

 

Ein schöner Angriff über die Außen landete auf dem Fuß von Patrick Mosemann, sein Abschluss verfehlte das Tor nur knapp, nur 3 Minuten später schickte Daniel Herbst, Dennis Kruckow auf die Reise aber auch "Krücke" konnte nicht die frühe 1:0 Führung erzielen.

Kaltehardt wirkte allerdings nicht sonderlich überrascht, Gäste-Trainer gab bereits vor der Partie zu Protokoll, dass er unsere Mannschaft sehr stark einschätzt.

 

Die Gäste konnten sich zunächst vom Dauerdruck befreien, zum Abschluss kamen sie aber nicht.

 

Etwa 10 Minuten vor der Pause, wurde der Druck wieder höher. Das Einzige, was in der 1. Halbzeit zu bemängeln war, war die mangelhafte Chancenverwertung.

Ansonsten war unseren Jungs nichts vorzuwerfen und der gute Eindruck von Kornharpen wurde nicht nur bestätigt sondern getopt.

 

Mit einem schon "schmeichelhaften" 0:0 ging es in die Kabinen.

 

Auch in Halbzeit 2 starteten unsere Jungs stark in die Begegnung und Steven "Bobby" Schulz vergab die große Möglichkeit zur Führung.

 

Aber heute hat der Fussball einmal mehr seine Gesetze bestätigt, wer vorne nicht trifft wird bestraft.

 

Ein blitzsauberer Konter, eine Flanke in den Strafraum, ein schulmäßiger Kopfball und es Stand wie aus heiterem Himmel 0:1 für den Tabellenführer.

 

Jetzt kam der Charakter unserer Mannschaft so richtig auf, mit viel Wut im Bauch aber mit kühlem Kopf ging es weiter, und es sollte die Show unseres Kapitäns beginnen.

Innerhalb von 20 Minuten gelang Lars ein lupenreiner Hattrick, und drehte die Partie somit zu Gunsten unserer Mannschaft.

 

Die Mannschaft von Trainer Marc Gerresheim wirkte nun wie befreit, Fussball wird viel mit dem Kopf gespielt das sahen die Zuschauer am heutigen Tage.

 

Nach der 3:1 Führung lief der Ball wie am Schnürchen, Steven Schulz traf noch per direkten Freistoß und Patrick Mosemann erzielte den 5:1 Endstand per Elfmeter nach Foulspiel an Marcel Schönherr.

 

Nach dem Schlusspfiff war die Entspannung bei jeden Einzelnen zu sehen, ein ganz wichtiger Sieg.

 

So kann es weitergehen, am besten schon am Donnerstag im Kreispokal bei TSK Herne an der Bladenhorster Straße.

 

Anstoß ist um 19:15 Uhr.

 

Aber heute gilt es den hart erkämpften Sieg zu genießen. Ein toller Tag für unsere Jungs :)

 

Horsthausen (Damen) - FC Marbeck (Damen) 6:2 (1:0)

 

Trotz der sehr angespannten Personaldecke konnten unsere Mädels mit toller mannschaftlichen Geschlossenheit die Tabellenführung verteidigen.

 

Die Gäste aus Marbeck erwiesen sich am heutigen Nachmittag als unangenehmer Gegner, der keinen Zweikampf aus dem Weg gegangen ist und alles versuchte, um etwas Zählbares mitzunehmen.

 

Ähnlich wie bei unserer 1. Mannschaft konnte Trainer Alexander Schmottlach in der 1. Halbzeit mit dem Auslassen der vielen Torchancen nicht zufrieden sein.

 

Nadine Kirsch makierte bereits in der 21. Spielminute die 1:0 Pausenführung.

 

Nach der Pause das gleiche Bild, die Ladehemmung ließ erst nach dem Traumtor (O-Ton Trainer Alexander Schmottlach) zum 2:0 von Marina Wozniak nach, dann fielen die Tore wie am Fließband.

 

Ramona Pryzibilski und 3x Torjägerin Nina Jäschke schraubten das Ergebnis standesgemäß in die Höhe.

 

Die zwei Gegentreffer waren nur noch Ergebniskosmetik und unser Trainer war mit der Vorstellung auch im Hinblick auf die Personaldecke sehr zufrieden.

 

Tabellenführung verteidigt, ein tolles Gefühl!

Gratulation!

 

Am Mittwoch steht das Derby im Pokal an gegen unseren Platznachbarn Fortuna Herne.

Der Einsatz von Kathrin Stemmer ist fraglich, da sie heute verletzungsbedingt das Feld verlassen musste, wir drücken die Daumen das es bis Mittwoch reicht.

 

Am Freitag schien es noch so, dass sich die Personaldecke wieder etwas entspannt, dies ist jedoch leider nicht der Fall.

 

Aber wir und auch das Trainerteam sind sich sicher, dass unsere Mädels aus dieser Situation gestärkt hervorgehen werden.

 

Anstoß am Mittwoch ist um 19:00 Uhr mit Heimrecht für unsere Sportvereinigung.

Über zahlreiche Unterstützung würden sich unsere Mädels freuen.

 

Das Spiel unserer 2. Mannschaft ist wie bereits berichtet ausgefallen, die 3 Punkte gehen somit kampflos an das Team von Trainer Erwin Bergmann.

 

Unsere 2. Mannschaft steht nach 5 Spieltagen auf Tabellenplatz 2, auch hier eine hervorragende Zwischenbilanz.

 

Als Bonbon erwartet uns am nächsten Sonntag ein Topspiel bei dem aktuellen Tabellenführer Wacker Obercastrop II.

 

Das Spiel habt ihr euch verdient.

 

Wir wünschen noch einen schönen Sonntag.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Man of the Match: Kapitän Lars Kattner
Gute Besserung Nils

Junioren
Spielberichte
10.09.2016

 

Zum Auftakt hatte die D1 der SpVgg die Zweitvertretung des DSC Wanne-Eickel zu Gast. Im letzten Test vorm Meisterschaftsauftakt zeigten die Jungs, dass sie gut vorbereitet sind und ließen den Gästen keine Chance. Der Sieg wäre eher höher ausgefallen, als dass sie in Bedrängnis geraten wären.

 

Fast zeitgleich war die F-Jugend zu Gast beim VfB Habinghorst. Gegen den starken A-Ligisten gab es zwar nicht wirklich was zu holen, aber trotzdem zeigten unsere Jüngsten, dass zukünftig mit ihnen zu rechnen sein könnte. Ergebnis wie immer "0:0"!

 

Anschließend ging es in Habinghorst für unsere E2 um Punkte. Nach der hohen Auftaktniederlage in der Vorwoche lief es gestern zwar schon um einiges besser, die drei Punkte musste sie aber dennoch in der Nachbarstadt lassen.

 

Nur einen Katzensprung weiter weg, musste die D2 bei der Victoria Habinghorst auf mitlerweile ungewohntem Kleinfeld ran. Zunächst gerieten unsere Kids in Rückstand, konnten bis zur Pause aber ausgleichen und Anfang der zweiten Hälfte sogar in Führung gehen. Anschließend brachen sie aber ein wenig ein und musste letztlich verdient die Segel streichen.

 

Die Gastgeber spielen als D7 ausserhalb der Wertung, somit tut die unnötige Niederlage aber nicht weiter weh!

 

Auf heimischem Platz hatte unsere C-Jugend die Zweitvertretung aus Süd zum Test eingeladen, um für die weitere Meisterschaft im Rhythmus zu bleiben. So langsam nimmt das Ganze Formen an, die SpVgg konnte einen auch in der Höhe verdienten Sieg einfahren.

 

Zum Abschluss des Tages gab es dann das Viertelfinale im B-Junioren Kreispokal. Der Gast trat erwartungsgemäß mit einer fast kompletten Altjahrgang an. Für unsere Jungs galt es also, die körperliche Überlegenheit der Gäste durch spielerische Rafinesse auszugleichen; und das gelang recht gut. Bereits Mitte der ersten Hälfte ging die SpVgg in Führung. Auch nach dem Seitenwechsel ließ die SpVgg hinten wenig zu. Als die Gäste dann langsam gezwungen waren zu kommen, fiel knapp 15 min. vor Schluß der entscheidende Treffer zum 2:0.


Unsere Jungs haben nach den Sportfreunden Wanne und Westfalia Herne als drittes Team das Halbfinale erreicht. Der Gegner wird aber in anderen Spielen erst noch ermittelt!


Bedauerlicherweise haben die Jungs auch diesen Sieg mit einem herben Verlust bezahlt. Nils musste mit Schlüsselbeinbruch leider früh verletzt ausscheiden. Gute Besserung von hier!!!

Verein
Werde Schiedsrichter
11.09.2016

 

Ende September ist es endlich wieder so weit! Der Kreis 15 bildet ab dem 30. September neue Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen aus. Wer es noch nicht getan hat, kann sich natürlich noch für die Ausbildung zum "Fußballregel-Experten" und "Spielmanager" anmelden! Das Besondere in diesem Jahr: Von Freitag bis Montag wird im Block geschult. Hier findet Ihr die Termine und alle wichtigen Infos:
 

Senioren
Vorschau
09.09.2016

 

****** HEIMSPIELTAG ******

+Gerresheim-Elf prüft Tabellenführer Kaltehardt +2. Mannschaft möchte Derbysieg vergolden+Damen treffen auf den FC Marbeck+

 

Horsthausen - Tus Kaltehardt 15:00 Uhr

 

Nach dem schwierigen Spiel am gestrigen Donnerstag auf dem Schotterplatz in Kornharpen, sind unsere Jungs froh auf heiligem Grün am Sonntag den Tabellenführer Tus Kaltehardt begrüßen zu dürfen.

 

Die Gäste sind wahnsinnig in die Saison gestartet, mit satten 4 Siegen u.a. wurde der FC Neuruhrort mit 4:1 geschlagen.

 

Kaltehardt verfügt traditionell über eine eingeschworene Mannschaft.

Stück für Stück hat sich die Mannschaft weiterentwickelt und dies bestätigt die bisherige Tabellenposition.

 

Der gute Start in die Saison ist kein Zufall.

 

Unsere Mannschaft hat sich von der Derbyniederlage gegen den BV Herne Süd erholt, auch wenn am gestrigen Abend in Kornharpen kein Sieg gefeiert werden konnte, war Trainer Marc Gerresheim mit der Reaktion seiner Jungs hochzufrieden.

 

Und ein 0:0 erspielen unsere Jungs auch nicht oft ;)

Cüneyt Dursun wird auch gegen Kaltehardt fehlen, er befindet sich mit seiner frisch verheirateten Ehefrau in den Flitterwochen.

 

Die Sportvereinigung Horsthausen wünscht alles erdenkliche gute zur Hochzeit :)

 

Marcel Schönherr und auch Michael Lier werden dagegen wieder im Kader stehen.

Ansonsten stehen alle Spieler zur Verfügung.

 

Der Tabellenführer zu Gast, dass ist immer ein ganz besonderes Highligt, gehen wir es gemeinsam an.

 

WIR FÜR EUCH - IHR FÜR UNS.

 

Anstoß ist um 15:00 Uhr.

 

Horsthausen II - VFB Habinghorst II 13:00 Uhr

 

Natürlich wurde der Derbysieg auch noch Anfang der Woche gefeiert, aber spätestens seit dem gestrigen Abschlusstraining liegt der Fokus auf das Spiel am Sonntag und der Gegner heißt VFB Habinghorst II.

 

Denn was ist ein Derbysieg wert, wenn er nicht vergoldet wird?

Dessen sind sich die Jungs bewusst und freuen sich auf die Heimpartie gegen die Habinghorster Reserve.

 

Die Mannschaft aus der Nachbarstadt ist nicht ganz optimal in die Saison gestartet, mit 3 Punkte belegen die Jungs von der Sportanlage Habinghorst den 14. Tabellenrang.

Das getankte Selbstvertrauen will die Mannschaft von Trainer Erwin Bergmann natürlich auf dem Feld umsetzen und die nächsten drei Punkte einfahren.

 

Leider fehlt bei diesem Unterfangen Michele Pirsig, der nach seiner roten Karte leider für 2 Spiele zuschauen muss.

 

Ansonsten sieht es vom Personal her gut aus und das Trainerteam kann demnach fast aus den Vollen schöpfen.

 

Anstoß ist um 13:00 Uhr

 

Horsthausen (Damen) - FC Marbeck (Damen)

 

Aus den Vollen schöpfen? Davon träumt Trainer Alexander Schmottlach in der momentanen Situation.

 

Zu der schon dünnen Personaldecke am letzten Sonntag kommt jetzt mit dem Ausfall der Technikerin im Mittelfeld Vanessa Niestroj ein weiterer hinzu.

Es wird also nicht einfacher für unsere Mädels.

 

Aber Trainer Alexander Schmottlach gibt sich gewohnt kämpferisch:

"Der Kader wird am Sonntag erneut sehr klein sein, aber ich habe zu jeder Spielerin im Kader vollstes Vertrauen. Auch wenn wir mit einem kleinen Kader ins Spiel gehen, bleibt das Ziel ganz klar Tabellenführung verteidigen. Und in der nächsten Zeit entspannt sich das Ganze auch wieder. Wir gehen optimistisch in die Begegung."

 

Anstoß gegen die Mädels vom FC Marbeck ist um 17:00 Uhr.

 

Unsere Alten Herren spielen auch an diesem Wochenende nicht, erst nächste Woche geht es nach Arminia Holsterhausen.

 

Es ist Heimspieltag, wir freuen uns auf eure Unterstützung.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Junioren
Vorschau
10.09.2016

 

+ Pokal-Viertelfinale +
++ 2x Meisterschaft ++
+++ 3 Testspiele +++
++++ 3x auswärts, 3x zu Hause ++++

 

Unsere F-Jugend fährt zwecks erstem Härtetest zum starken A-Ligisten VfB Habinghorst. Mal schauen, wie sie sich gegen klassenhöhere Gegner schlagen.

Die D1 testet bereits zur ungewohnt frühen Zeit um 11 Uhr zu Hause, Gast ist der Jungjahrgang des DSC Wanne-Eickel. Da dies der vorr. letzte Test vorm Meisterschaftssauftakt ist, sind alle gespannt, wo die Jungs stehen.

 

Unsere C-Jugend testet ebenfalls zu Hause. Nach der Integration der vielen Neuzugänge fehlt es noch ein wenig an Abstimmung und Selbstbewusstsein, was man sich gegen die Zweitvertretung des Gegners aus der Vorwoche holen will.

Die E2 tritt, ebenfalls in Habinghorst, gegen die E3 des VfB an, im Gegensatz zur F-Jugend geht es hier aber um Meisterschaftspunkte. Nach der derben Packung in der Vorwoche soll es dieses Mal anders aussehen; und wir sind zuversichtlich, dass dies auch so sein wird!

 

Im zweiten Meisterschaftsspiel des Tages geht es für unsere D2 in die Nachbarstadt auf den Acker der Victoria Habinghorst. Doch nicht nur der holprige Naturrasen ist für die Kids der SpVgg ungewohnt. Da die Gastgeber nur als D7 gemeldet haben und somit außerhalb der Wertung spielen, wird die Begegnung auf einem E-Jugendfeld mit mittlerweile ungewohnt lediglich 7 Spielern ausgetragen. Nichts desto trotz wollen die Kids den ersten Pflichtspielsieg einfahren!

 

Im letzten Spiel des Tages geht es dann für die B-Jugend um „Hop oder Top“ … im Pokal zählt nur ein Sieg! Zu Gast ist Arminia Holsterhausen aus der Parallelstaffel. Da es sich hierbei hauptsächlich um einen Altjahrgang handelt, wird das sicherlich kein leichtes Unterfangen. Wenn die SpVgg aber eine anständige Leistung abliefert, könnte das mit dem Halbfinaleinzug aber klappen … und generell ist im Pokal ja immer alles möglich!

D2-Junioren
Ergebnis
08.09.2016

 

Am gestrigen Abend trennten sich unsere D2-Junioren mit Unterstützung aus der E-Jugend, nachdem das Spiel lange vor sich hinplätscherte, im Testspiel leistungsgerecht mit 1:1 Unentschieden vom Gastgeber Arminia Holsterhausen!

Senioren
Spielstand 1. Mannschaft
08.09.2016

 

Unsere 1. Mannschaft erkämpft sich auf einen Sportplatz, der diesen Namen leider nicht verdient hat, ein 0:0!

 

Fußball war heute leider nicht möglich...!

 

Sonntag geht es gegen den Tabellenführer Kaltehardt weiter

D2-Junioren
Testspiel
08.09.2016

 

Nach dem Remis zum Meisterschaftsauftakt am vergangenen Samstag will unsere D2 noch ein wenig besser in die Spur kommen und hat kurzfristig noch ein Testspiel in Holsterhausen vereinbart. Um 18 Uhr ist Anstoß bei der dortigen Arminia!

Senioren
Pokaltermine
1. Mannschaft
Damenmannschaft

 

Die beiden Partien unserer 1. Mannschaft und unserer Damenmannschaft für die Kreispokalspiele sind mittlerweile terminiert:

 

Donnerstag, 15.09.2016 19:15 Uhr
TSK Herne - Horsthausen
- 2. Runde -

 

Mittwoch, 14.09.2016 19:00 Uhr
Horsthausen (Damen) - Fortuna Herne (Damen)

-

 

Junioren
Unsere F-Jugend sagt Danke
06.09.2016

 

Unsere Kleinen ganz groß

 

Die Firma Spectra "Mit Sicherheit sicher" stellte unseren Jüngsten nicht nur die schönen Trikots zur Verfügung sondern stattete die Jungs komplett aus.

 

Herzlichen Dank! Unsere Kleinen sehen einfach toll aus und freuen sich wahnsinnig über ihre Ausrüstung.

 

http://spectra-service.de/

Verein
SAVE THE DAY
1. Halloweenparty am 31.10.2016


Unser Sommerfest ist mittlerweile schon über ein Monat her, und wie bereits schon angekündigt haben wir für euch noch weitere tolle Veranstaltungen vorbereitet....


Am 31.10.2016 findet die erste große Halloweenparty im Vereinsheim statt.

Das Vereinsheim wird entsprechend geschmückt und neben einem Bierwagen erwartet euch natürlich auch die Horsthauser-Cocktailbar.

Alle wichtigen Daten im Überblick:

Datum: 31.10.2016
Ort: Vereinsheim, Horsthauser Straße 169a 44628 Herne
Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: 5,00 EUR

Für die passende Stimmung sorgt unser DJ Pablo.

Karten sind ab sofort im Vereinsheim erhältlich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt den Termin bereits vormerken, wir freuen uns auf euch

Eure Sportvereinigung Horsthausen 

Senioren
Die Damenmannschaft sagt Danke
05.09.2016

 

Unsere Mädels grüßen nach 2. Spieltagen von der Tabellenspitze und das im neuen Outfit.

 

Wir bedanken uns bei der Firma Transportservice Christopher Ambree für die tollen Trikots.

 

Nicht nur die Trikots für unsere Damen kamen vom Transportservice Ambree auch der LKW für den Kirmes-Umzug stellte der Inhaber Christopher Ambree zur Verfügung.

Herzlichen Dank.

 

"Transportservice nah und fern "

Senioren
Nachholtermin
05.09.2016

 

Der Nachholtermin für das ausgefallene Spiel am gestrigen Sonntag unserer 1. Mannschaft ist nun offiziell!

 

Gespielt wird am Donnerstag (08.09.2016) um 19:00 Uhr in Vorwärts Kornharpen.

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Spielberichte
04.09.2016

 

+++ 2. Mannschaft schlägt Falkenhorst I im Derby +++ Schmottlach-Elf verteidigt Tabellenführung +++

 

DJK Falkenhorst Herne 1909 e.V. - Horsthausen II 0:3 (0:2)

 

Das Team von Trainer Erwin Bergmann schlägt den Aufstiegsfavorit DJK Falkenhorst im ewigen Derby auch in der Höhe völlig verdient mit 3:0.

 

Wer hätte das vor der Partie gedacht?

 

Uns war bereits vor der Partie klar, dass unsere Mannschaft nicht chancenlos ist, aber die Art und Weise des Sieges war bezaubernd.

Da stand eine Blau-Weiße Mannschaft auf dem Platz, die sich in jeden Zweikampf warf und dabei tollen Fußball zeigte.

 

Von der ersten Spielminute an war unsere "Zwote" spielbestimmend, der Gastgeber zeigte sich dadurch ziemlich beeindruckt.

Die 1:0 Führung war nur eine Frage der Zeit, und in der 23. Spielminute wurde unsere Mannschaft für ihre Spielweise belohnt!

 

Marc Pokorny steckte den Ball durch die Schnittstelle der DJK-Abwehr, Benjamin Jakob legte uneigennützig quer, Fabio Venza bedankt sich, ein herrlich rausgespielter Treffer.

Auch nach der Führung, keine Gegenwehr der DJK, kein Spielfluss! Unsere Mannschaft ließ die "Falken" auch nicht zur Entfaltung kommen!

 

Vor dem 2:0 konnte sich der Keeper der DJK Martin Stepanski noch gegen Mathias "Matze" Steger auszeichnen, in der 33. Spielminute war er allerdings machtlos.

Matze Steger tankte sich großartig am Strafraum durch und behielt die Nerven, 2:0 für Horsthausen!

 

Der Jubel der zahlreichen Horsthauser-Zuschauer war groß und viele trauten ihren Augen nicht!

 

Sollte heute ein weiterer historischer Sieg für unsere 2. Mannschaft gefeiert werden können?

Mit einer hochverdienten 2:0 Pausenführung gingen beide Mannschaften in die Kabine.

10 Minuten nach der Pause versuchte der Gastgeber zurück in die Partie zu kommen, mehr als ein bis zwei kleinere Gelegenheiten gab es auch nach der Pause nicht.

 

Trainer Timo Erkenberg versuchte bereits in der 1. Halbzeit mit einer frühen Auswechslung seine Mannschaft wachzurütteln, vergeblich am heutigen Tage.

 

Unsere Mannschaft überstand die kleinere Druckphase der Gastgeber und nahm das Heft wieder in die Hand.

Das Spiel war von beiden Mannschaften zum großenteils fair geführt, die Außnahme sahen die Zuschauer leider in der 72. Spielminute.

Nach einer kleineren Rudelbildung musste ein Verteidiger der DJK und leider auch Michele Pirsig mit glatt Rot das Feld vorzeitig verlassen!

 

Der einzige Wermutstropfen an diesem herrlichen Nachmittag aus Horsthauser-Sicht.

10 Minuten vor Ende die wohl alles entscheidende Szene des Spiels, Patrick Scholtyschick vertändelte den Ball kurz vor der Mittellinie, der starke Fabio Venza zog mit seiner Schnelligkeit direkt zum Tor und war kurz vor dem Strafraum nur durch eine Notbremse zu halten.

 

Folgerichtig der Platzverweis und Freistoß für unsere Sportvereinigung. Der Freistoß anschließend brachte nicht den 3:0 Endstand, dies war Arif Arha kurz vor Schluss vorbehalten.

Erneut war es Marc Pokorny der Mathias "Matze" Steger auf die Reise schickt und auch "Matze" behielt den Kopf oben und sah den aufgerückten Rechtsverteidiger Arif Arha der nur noch einschieben musste.

 

Nach einer kurzen Nachspielzeit war der historische Derbysieg unserer 2. Mannschaft perfekt!

3:0 über die 1. Mannschaft der DJK in einem Pflichtspiel, dies gab es für unsere "Zwote" in der über 104-jährigen blau-weißen Vereinsgeschichte bisher noch nicht!

 

Respekt Jungs, eine einwandfreie Leistung!

 

Eine Leistung die mit dem 3. Platz in der Kreisliga B belohnt wird. Gratulation.

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere DERBYSIEGER.

 

Adler Buldern (Damen) - Horsthausen (Damen) 1:7 (0:3)

 

Nicht nur die frühe Anstoßzeit und die lange Anfahrt war der Grund für die anfängliche Nervosität unserer Mädels sondern auch der schwer zu bespielende Rasenplatz in Dülmen.

Aber nach kurzer Eingewöhnungszeit, waren unsere Mädels drin in der Begegnung.

Die stark spielende Nadine Kirsch brachte unsere Mädels mit einem herrlichen Treffer mit 1:0 in Führung.

 

Vom 16er nahm sich Nadine Kirsch ein Herz und hämmerte den Ball in den Winkel!

Nach der Führung kam mehr Ruhe in die Begegnung uns trotz zahlreicher Ausfälle lief die Kugel wie am Schnürchen.

 

In der 20. Spielminute konnte eine Verteidigerin der Gastgeberinnen ein Angriff nur regelwidrig stoppen, folgerichtig Strafstoß für unsere Damen.

 

Torjägerin Nina Jäschke übernahm Verantwortung und traf zum 2:0. 10 Minuten später das 3:0 durch Sandra Sippel. Dies war auch der Pausenstand.

 

Nach der Pause wie zu Beginn der Begegnung kleine Nachlässigkeiten und die Damen von Adler Buldern erzielte in der 50. Spielminute den Anschlusstreffer zum 3:1.

 

Nur 2 Minuten später dann die Antwort durch Nadine Kirsch. Mit ihrem zweiten Treffer an diesem Tag stellte sie die Weichen endgültig auf Auswärtssieg.

Der Wille der Gastgeber war damit endgültig gebrochen, Ramona Przybilski und 2x Marina Wozniak schossen den 7:1 Sieg heraus.

 

Trainer Alexander Schmottlach war mit der Leistung seiner Mädels zufrieden und Lob dabei auch die Gastgeberinnen, die sich stark präsentiert haben. Langsam aber sicher hat Trainer Schmottlach seine Mannschaft genau da wo er sie gerne haben möchte und sieht!

Die größe des Kaders zahlt sich jetzt schon aus und die Tabellenführung wurde ebenfalls verteidigt.

 

Heute sah man nur glückliche Gesichter.

So soll es weitergehen. Glückwunsch!!

 

Das Spiel unserer 1. Mannschaft ist wie bereits berichtet ausgefallen! Der Nachholtermin ist noch nicht bekannt!

 

Höchstwahrscheinlich wird die Begegnung am Donnerstag nachgeholt! Den genauen Termin teilen wir euch natürlich rechtzeitig mit!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Junioren

Spielberichte

03.09.2016

 

Im Derby gegen den Nachbarn Falkenhorst haben unsere Jüngsten den guten Eindruck der letzten Wochen weiter betätigt und ließen den Gästen nicht den Hauch einer Chance!
Ergebnis "0:0"

 

Die E1 erkämpft quasi ohne Vorbereitung im ersten Pflichtspiel einen Punkt.
Gegen Herne-Süd gerieten sie zwar 3x in Rückstand, konnten aber im Krimi auch 3x verdient ausgleichen!

 

Unsere fast ausschließlich aus 2007ern bestehende E2 war gegen den reinen Altjahrgang aus Merklinde leider restlos überfordert (0:18).
Egal ... schnell vergessen ... es kommen auch noch andere Gegner!

 

Auch für die D2 war heute Meisterschaftsauftakt. Zu Gast war ebenfalls der SuS Merklinde. Eigentlich hatten unsere Kids alles im Griff. Die verdiente 1:0 Halbzeitführung konnte mit freundlicher Unterstützung des Gastes gar auf 2:0 ausgeweitet werden. Doch fast im Gegenzug mussten sie den Anschluß hinnehmen, bevor dann ebenfalls ein Eigentor für den unglücklichen Ausgleich sorgte. So blieb es zum Auftakt bei der Punkteteilung, aber die Saison ist noch lang!

 

Die D1 hatte noch kein Pflichtspiel und testete stattdessen auswärts beim BV Herne-Süd. In der ersten Hälfte waren unsere Kids zwar bereits besser im Spiel, entschieden war beim 2:0 zur Pause aber noch nichts. Nach dem Seitenwechsel ließ die SpVgg den Gastgebern dann aber kaum noch eine Chance und schraubte das Ergebnis in deutliche Höhen!

Endstand 1:8 für unsere Sportvereinigung

 

Die C-Jugend startete heute die Mission "Klassenerhalt"!

Endstand: 1:5
Zu Gast waren auf Süder Seite auch einige "alte Bekannte". Die SpVgg geriet zunächst sehr früh in Rückstand, im weiteren Verlauf kam man zwar besser ins Spiel, lief dem Rückstand aber hinterher. Auch der zwischenzeitliche Anschlusstreffer brachte nicht viel, hat man sich doch mit 2 wohl berechtigten Strafstößen, die die Gäste verwandeln konnten, selbst geschwächt. Als schließlich Onur kurz vor Spielende auch noch mit dem Krankenwagen zur weiteren Untersuchung in Krankenhaus gebracht werden musst, beendete der Schiri im Einvernehmen aller Beteiligten die Partie.
Nächste Woche ist bereits wieder frei in der Meisterschaft, da kann man weiter an der Form feilen!

 

Richtiges Ergebnis: 5 : 5 !!!

 

Unsere Ältesten, ebenfalls noch nicht in der Meisterschaft gefordert, hatten sich zum Test den ebenfalls fast ausschließlichen Jungjahrgang der SG Castrop eingeladen. Und wie in den letzten Jahren auch schon häufig, war es letztlich ein Spiel auf Augenhöhe.
Die Gäste kamen besser ins Spiel und gingen schnelle mit 2:0 in Führung. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer durch Felix beantworteten sie im direkten Gegenzug, zur Pause stand es 3:1 für die Catroper. Nach dem Seitenwechsel war dann unsere SpVgg die bessere Mannschaft und kam zum zwischenzeitlichen 3:3 Ausgleich (Leon und erneut Felix). Den erneuten Rückstand via Elfmeter konnten unsere Jungs aber postwendend erneut zum Ausgleich kontern, Torschütze Lenni. Als alle dachten, das Spiel sei jetzt vorbei, brachte zunächst Max die SpVgg zum ersten mal in Führung. Quasi mit dem Abpfiff kamen die Gäste aber noch zum letztlich gerechten 5:5 Ausgleich!

 

 

Senioren
Vorschau 4. Spieltag
02.09.2016

 

+++ 1. Mannschaft brennt auf Wiedergutmachung +++ Bergmann-Elf trifft im ewigen Derby auf Nachbar Falkenhorst +++ Damen reisen früh nach Dülmen +++

 

Vorwärts Kornharpen - Horsthausen 15:00 Uhr

 

Nach dem Debakel am letzten Wochenende und der deftigen Derbyniederlage geht es zum tradtionell heimstarken Team nach Kornharpen.

 

Kein Geheimnis, die Niederlage vom vergangen Sonntag hat noch Anfang dieser Woche seine Spuren hinterlassen, aber bereits zum Ende des Trainings am Dienstag sah man den Jungs an, sowas darf und wird nicht mehr passieren.

 

Der Gastgeber ebenfalls mit 4 Punkte in die Saison gestartet, hat eine fast komplett neue Mannschaft, alt bekannte Spieler wie die beiden erfahrenen Innenverteidiger Hendrik Weber oder auch Andreas Böttrich bilden das neue Vorwärts-Team.

 

Mit Yassine Khimiri verfügt die Mannschaft von der Burkuhle über einen Torjäger, der über Jahre seine Tore in der Bezirksliga geschossen hat, und auch am vergangenen Sonntag beim Auswärtssieg in Phoenix Bochum 2 Treffer markieren konnte.

 

Kurz vor Ende der Transferperiode konnte Vorwärts noch einen dicken Fisch ans Land ziehen und die Khimiri-Connection ausbauen. Faysel Khimiri schnürt die Schuhe für Kornharpen und ist der Taktgeber im Mittelfeld.

 

Frühere Stationen u.a. Westfalia Herne, Sportfreunde Siegen, Rot Weiss Ahlen.

 

Kornharpen ist mit Sicherheit noch nicht so eingespielt, wie in den vergangenen Jahren, aber die individuelle Qualität ist enorm und unsere Jungs müssen gewarnt sein.

 

Bei unserem Team ist personell weiterhin alles im grünen Bereich und Trainer Marc Gerresheim kann wieder auf Urlauber Geli Taskas und Kapitän Lars Kattner zurückgreifen.

Unser Team möchte am kommenden Sonntag so richtig Fahrt aufnehmen und vorallen die schmerzliche Derbyniederlage vergessen machen.

 

Wir dürfen gespannt sein.

 

Anstoß auf dem Rasenplatz Zur Burkuhle ist wie gewohnt um 15:00 Uhr.

 

DJK Falkenhorst - Horsthausen II 15:00 Uhr

 

Eine sehr kurze bzw. die kürzeste Anreise hat das Team von Trainer Erwin Bergmann. Platznachbar und Aufstiegsfavorit Falkenhorst wird unserer Mannschaft am Sonntag im Derby einiges abverlangen.

 

Der Trainer der DJK Timo Erkenberg und sein Team sind ihrer Favoritenrolle in den ersten drei Spieltagen auch gerecht geworden.

 

Mit 2 Siegen und einem Unentschieden haben die Gastgeber bereits 7 Punkte gesammelt, aber auch unsere Mannschaft braucht sich mit 6 Punkten sicherlich nicht zu verstecken.

Die Favoritenrolle liegt am Sonntag wie bereits oben erwähnt bei der DJK Falkenhorst aber genau solche Spiele kann unsere Zwote.

 

Wie gerne erinnern wir uns an die Spiele gegen den FC Castrop Rauxel - VERGANGENHEIT - jetzt zählt die Gegenwart und die heißt Derby!

 

Zum ewigen Derby gegen die DJK stehen dem Trainer alle Spieler zur Verfügung, Torjäger Michelle Pirsig ist wieder spielberichtigt.

 

Unsere Mannschaft muss am Sonntag alles in die Waagschale werfen, um etwas zählbares beim Nachbarn mitnehmen zu können.

 

Wir freuen uns auf das Derby. Genau das sind die Spiele wofür unsere Mannschaft (Foto) im letzten Jahr so hart gearbeitet hat.

 

Anstoß auf dem Sportplatz Falkenhorst ist um 15:00 Uhr.

 

WICHTIGER HINWEIS: Bitte den Eingang zum Sportplatz "Falkenhorst" an der Horsthauser Straße benutzen, die Zwischentür zu beiden Plätzen bleibt verschlossen und wird nicht geöffnet.

 

DJK Adler Buldern (DAMEN) - Horsthausen (DAMEN) 11:00 Uhr

 

Fast zur Frühstuckszeit (Antoß: 11:00 Uhr) reisen unsere Mädels nach Dülmen und versuchen die erkämpfte Tabellenführung am Sonntag zu verteidigen.

 

Aber die Gastgeberinnen sind nicht zu unterschätzen und konnten beim spielstarken Aufsteiger Wanne 11 ebenfalls 3 Punkte einfahren.

 

Unsere Mädels strotzen allerdings nur so voller Selbstvertrauen und auch Trainer Alexander Schmottlach blickt trotz des Ausfalles seiner Spielführerin Nicole Niestroj zuversichtlich auf die Begegnung.

 

Zwei Spielerinnen sind noch angeschlagen, da entscheidet sich der Einsatz kurzfristig. Aber hier trägt der große Kader unserer Damen bereits erste Früchte.

In der Vergangenheit kämpften unsere Mädels sich meist mit einem kleineren Kader vorbildlich durch die Saison, aber mit dem Gefühl trotz einiger Ausfälle, einen schlagkräftigen Kader zur Verfügung zu haben macht nicht nur Trainer Alexander Schmottlach froh.

 

Der ganze Kader wird über die Saison hinweg gebraucht. Das zeigt sich bereits am zweiten Spieltag.

 

Holt euch die nächsten drei Punkte Mädels, den mit 3 Punkte im Gepäck lässt sich die längere Rückfahrt über die A43 und A42 Richtung Herne Horsthausen viel besser aushalten.

 

Wir drücken die Daumen.

 

Unsere Alten Herren testen an diesem Wochenende nicht!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Unsere 2. Mannschaft trifft am Sonntag im Derby auf die DJK Falkenhorst

Junioren
Vorschau
03.09.2016

 

++ Testspiele der B-, D1- und F-Jugend ++
+++ Meisterschaftsauftakt für C-, D2- sowie beide E-Jugenden +++

 

Unser D1 ist die einzoge Truppe, die an diesem Wochende auswärts ran muss. Bereits um 11 Uhr treten sie zum Test in Herne-Süd an.

 

Die F-Jugend hat sich zum freundschaftlichen Vergleich den Nachbarn Falkenhorst Herne eingeladen und will weiter positiv auffallen, Anstoß ist bereits um 10:30 Uhr.

 

Unsere Ältesten haben den Pokalsieg der Vorwoche teuer bezahlt. Tim zog sich u.a. einen Kreuzbandriss zu und fällt für die Hinrunde aus. Von hier aus noch einmal gute Besserung! Morgen um 15 Uhr gehts im Test gegen den Jungjahrgang von SG Castrop, gegen den es in den letzten Jahren schon immer knappe Spiele gab.

 

Für alle anderen geht es morgen zum ersten Mal um Punkte.

 

Beide E-Jugenden gehen urlaubsbedingt quasi fast ohne Vorbereitung in die Begegnungen.
Die E1 empfängt um 11:15 Uhr die Zweitvertretung des BV Herne-Süd. Die E2 misst sich zeitgleich direkt nebenan mit dem SuS Merklinde.

 

Anschließend um 12:15 Uhr geht es für die D2 ebenfalls gegen den SuS Merklinde um die ersten Punkte. Mit einem ähnlich guten Auftritt wie in den Testspielen stehen die Chancen hierfür nicht schlecht!

 

Im letzten Pflichtspiel des Tages empfängt die C-Jugend die C1 aus Herne-Süd. Nach den bisher nicht berauschenden Ergebnissen der Kids hoffen alle auf ein erstes Erfolgserlebnis und DAS im ersten Meisterschaftsspiel wäre natürlich mehr als schön. Wir drücken die Daumen!

Gute Besserung, Tim Sens!

Senioren
Spielberichte
28.08.2016

 

++ 1. Mannschaft erlebt Debakel ++ Bergmann-Elf feiert Derbysieg ++ Damen starten furios in die neue Spielzeit ++

 

Horsthausen - BV Herne Süd 0:6 (0:3)

 

Der BV Herne Süd gewinnt hochverdient das erste Derby der Saison mit 6:0. Maximal eine halbe Stunde konnten unsere Jungs das Spiel offen gestalten. Die erste kleinere Chance hatte Murat Civak per Kopf nach einem Freistoß.

 

Ab jetzt spielten nur noch die Jungs von der Bergstraße und Mann des Spiels wurde Wojciech Pollok. Ein toll ausgespielter Konter nutze der Stürmer zum 0:1, keine 5 Minuten später das 0:2! Ein Eckball wurde in die Mitte verteidigt, Ali Issa nahm das Geschenk dankend an.

 

Kurz vor der Pause die Vorentscheidung, erneut nutzte Pollok einen weiteren blitzsauberen Konter! Keeper Kevin Hug war bei allen Gegentoren machtlos.

 

Nach der Pause spielte Herne-Süd weiter voll fokussiert und ließ unsere Mannschaft gar nicht mehr in die Begegnung kommen und legte weiter nach.

 

2x Pollok und 1x Lewejohann machten das Debakel für unsere Jungs perfekt!

Solche Tage gibt es einfach, nicht zu erklären!

 

Ein völlig verdienter Sieg und ein gebrauchter Sonntag für unsere Jungs.

Glückwunsch an den BV Herne-Süd.

 

Jetzt heißt es in der nächsten Woche es besser zu machen beim schweren Auswärtsspiel in Kornharpen.

 

Horsthausen II - SC Pantringshof 8:0 (3:0)

 

Unsere 2. Mannschaft machten es viel viel besser und siegte im Derby hochverdient mit 8:0.

Den ersten Schockmoment gab es allerdings bereits weit vor Anpfiff.

 

Gäste-Keeper hatte Kreislaufprobleme und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Von dieser Stelle aus gute Besserung an den Keeper des SC Pantringshof.

 

Das Spiel lief von der ersten Minuten an nur in eine Richtung Mathias "Matze" Steger erzielte früh die verdiente 1:0 Führung.

 

Die Gäste leisten kaum Gegenwehr und so waren die Gegentore nur eine Frage der Zeit.

Phil Synowicz und Fabio Venza stellten die 3:0 Pausenführung her.

 

Nach der Pause war es erneut Venza, der mit einem tollen Distanzschuss auf 4:0 erhöhte.

Die weiteren Treffer für unsere Farben erzielten Dennis Aydin, 2x Ekber Güclücan und erneut Fabio Venza.

 

Ein toller Start unserer 2. Mannschaft in die Saison, 6 Punkte aus 3 Spielen.

So kann es weitergehen, in der nächste Woche geht es zum weiteren Derby. Gegner ist die DJK Falkenhorst I.

 

Bereits jetzt schon der Hinweis für unsere Zuschauer in der nächsten Woche:

Bitte den Eingang Falkenhorst an der Horsthauser Straße benutzen, die Zwischentür zu den beiden Plätzen bleibt verschlossen!

 

Horsthausen (Damen) - SSV Buer (Damen) 9:2 (6:1)

 

Furioser Start unserer Mädels, die Belohnung Tabellenführung am ersten Spieltag!

Erst wurde das neue Mannschaftsfoto aufgenommen und dann waren unsere Mädels völlig fokussiert auf die 90 Minuten.

 

Das erste Tor der neuen Saison fiel bereits in der 4. Spielminute, das Tor erzielte Nina Jäschke.

 

Unsere Mädels legten ein Tempo an den Tag als gebe es keinen Morgen, aber dann ein kleiner Schock:

 

Völlig überraschend der Ausgleichtstreffer!

 

Aber auch davon ließen sich unsere Mädels nicht beeindrucken und drückten weiter voll aufs Gaspedal und nur eine Minute später das 2:1 durch Nina Jäschke.

 

Nach einer guten halben Stunden wurden die vielen Torchancen bis zur Halbzeitpause konsequent ausgenutzt.

 

Die Tore zum 6:1 Halbzeitstand erzielten Kathrin Stemmer, Nina Jäschke, Ramona Przybilski und Nadine Kirsch.

 

Die weiterhin zahlreichen Zuschauer waren begeistert, die Mädels vom SSV Buer waren ebenfalls beeindruckt über die Spielstärke unserer Mädels.

 

Kurz nach der Pause erzielte wiederum Marina Wozniak das zwischenzeitliche 7:1, Torjägerin Nina Jäschke trug sich noch zwei weitere Male in die Torschützenliste ein. Das zwischenzeitliche 8:2 war nur noch Ergebniskosmetik.

 

Trainer Alexander Schmottlach war natürlich sehr zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft!

 

So kann es weitergehen!

 

Nächste Woche geht es nach Adler Buldern. Anstoß in Dülmen ist bereits um 11:00 Uhr.

 

Horsthausen (AH) - ESV Herne (AH) 3:3 (2:2)

 

Nach dem Sieg unserer B-Jugend in der ersten Pokalrunde spielten unsere Alten Herren im freundschaftlichen Vergleich gegen den ESV Herne.

 

Am Ende stand ein leistungsgerechtes Unentschieden.

 

Die Tore erzielten Jörg Cichy, Martin Koll und Thomas Wower.

 

Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer an diesem Tag.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

D1-Junioren
Spielbericht
28.08.2016

 

Man merkte den Jungs an, dass es bereits das zweite Spiel binnen 24 Std. war ... bei dem Wetter vielleicht doch ein bisschen too much....


Auch wenn vorne 4 Tore erzielt werden konnte, ging das Spiel beim starken Gastgeber in Gelsenkirchen verloren. Die Defensive war an diesem Vormittag leider nicht stabil genug.
Aber jedes Spiel bringt das Team voran ... und es sind noch einige Wochen bis zum Meisterschaftsauftakt!

Junioren
Spielberichte
27.08.2016

 

+ Testspiele erfolgreich +
++ C-Jugend scheitert im Pokal ++
+++ B-Jugend hingegen erreicht das Viertelfinale +++

 

VfB Börnig III : SpVgg F-Jugend


Unsere Jüngsten sind in bestechender Frühform! Sie ließen den Gastgebern an diesem warmen Vormittag nicht den Hauch einer Chance. Haben wir die Kids im Vorfeld eigentlich noch als spielschwach eingeschätzt, beweisen sie uns derzeit das genaue Gegenteil!

 

ESV Herne : SpVgg D2 1:3


Auch die D2 scheint gut vorbereitet zu sein auf die in der nächsten Woche startende Meisterschaft in der Kreisliga B. Auch im letzten Vorbereitungsspiel mussten sie sich zwar Verstärkung aus der E-Jugend holen (besten Dank dafür), ließen aber von Anpfiff an trotzdem keinen Zweifel aufkommen, wer hier den Sieg mit nach Hause nimmt.

 

SW Röllinghausen : SpVgg D1 1:5


Die D1 konnte den ersten Teil ihres Test-Wochenendes ebenfalls erfolgreich bestreiten. Beim ambitionierten Gegner aus der Nachbarstadt hatten die Jungs bis zur Pause schon alles in trockene Tücher gebracht und konnten somit weiter an der Feinabstimmung arbeiten. Morgen früh geht es bereits bei Viktoria Resse weiter.

 

VfB Börnig : SpVgg CJugend (Kreispokal) 10:0


Bei einem der Favoriten der diesjährigen Kreismeisterschaft hatte unsere C-Jugend den erwartet schweren Stand ... dass es so hart kommt, hatten wir jedoch nicht erwartet. Wegen kurzfristig vor Anpfiff krankheitsbedingter Ausfälle standen unsere Kids plötzlich ohne Torwart da und mussten improvisieren. Der erfahrene Altjahrgang der Gastgeber verstand es, dies gnadenlos auszunutzen. Gerade gegen deren 10er, der alleine 7 Tore erzielen konnte, hatte die SpVgg am heutigen Tag einfach kein Mittel. Somit ist das Abenteuer "Pokal" für die C-Jugend in diesem Jahr bereits Geschichte. Hoffen wir, dass der Meisterschaftsauftakt in der nächsten Woche erfolgreicher wird.

 

SpVgg B-Jugend : BV Herne Süd (Kreispokal) 4:1


Unsere Ältesten hatten sich für den Pokal vorgenommen, endlich auch spielerisch einmal die erste Runde zu überstehen; und DAS gelang eindrucksvoll. Von Beginn an gab die SpVgg den Ton an. Auch der verletzungsbedingte Ausfall von Tim in der Abwehr änderte daran nichts. Als sich die Gäste Mitte der ersten Hälfte durch eine Notbremse selbst zusätzlich schwächten, dachte man eigentlich an einen geruhsamen Nachmittag. Doch mit teilweise grenzwertigen Mitteln machten die Gäste uns das Leben schwer. Erst kurz vor der Pause fiel durch Jan G. der längst überfällige Führungstreffer. Nach dem Seitenwechsel war es dann in Überzahl nur eine Frage der Zeit, bis die Entscheidung fallen sollte. Alex, nach Verletzungspause in der ersten Hälfte sehr gut aufgelegt, machte mit einem lupenreinen Hattrick alles klar. Die einzige zwingende Möglichkeit der Gäste konnte Justin im Tor glanzvoll parieren. Am einzigen Gegentreffer war aber auch er machtlos; der Freistoß war einfach wunderschön geschossen und passte genau in Dreieck!


In der nächsten Runde haben die Jungs Heimrecht gegen Arminia Holsterhausen, ein Spieltermin steht aber noch nicht fest.

Junioren
Freundschaftsspiele und Kreispokal
27.08.2016

 

Die F-Jugend will trotz der Hitze die guten Eindrücke vom ersten Test bestätigen und tritt beim VfB Börnig an.

 

Ebenfalls auswärts geht es für die D2 beim ESV Herne darum, den letzten Feinschliff für die bereits in der nächsten Woche startende Meisterschaft zu bekommen.

 

Die D1 testet an diesem Wochendende gleich doppelt:
Samstagvormittag treten sie zunächst bei SW Röllinghausen in Recklinghausen an, nur einen Tag später geht es nach Gelsenkirchen zu Viktoria Resse.

 

Die Älteren haben bereits morgen die ersten Pflichtspiele der Saison.
Für die C-Jugend wird es, ebenfalls auswärts, beim Favoriten VfB Börnig sicherlich nicht leicht ... aber der Pokal hat ja seine eigenen Gesetze.


Die B-Jugend darf morgen als einziges Team zu Hause ran. Gegen den BV Herne Süd steht das gleiche Derby auf dem Plan wie am Sonntag für die Senioren.

 

Drücken wir die Daumen, auf dass die Kids der SpVgg die ersten Pokalrunden überstehen!

Senioren
Vorschau
26.08.2016

 

+ DERBY-DAY für unsere Herrenteams + Damen spielen endlich wieder um Punkte +

 

*** Gerresheim-Elf trifft auf den BV Herne-Süd *** 2. Mannschaft empfängt den SC Pantringshof *** Damen treffen auf die hochgehandelten Mädels vom SSV Buer zum Auftakt ***

 

Horsthausen - BV Herne Süd 15:00 Uhr

 

Die Saison der Amateurmannschaften läuft bereits seit 2 Wochen wieder, die Bundesliga startet heute Abend was will das Fussballherz mehr?

Und dann gibt es für unsere 1. Mannschaft am kommenden Sonntag eine richtige harte Nuss zu knacken....! Der aktuelle Tabellenführer BV Herne-Süd reist zur Horsthauser Straße.

 

Nach der durchwachsenen Saison im letzten Jahr, hat der BVH in der Sommerpause mächtig auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

 

Neben Ali Issa und Michael Baum die vom Westfalenligisten DSC Wanne-Eickel an den Südpool gewechselt sind, konnten die Verantwortlichen auch Torjäger Serdar Kutucu vom Meister und Aufsteiger Firtinaspor Herne überzeugen in diesem Jahr das schwarz-gelbe Trikot zu tragen. Neuzugänge, die die Liga aufhorchen lassen, und dies stellten sie in den ersten beiden Spielen auch gleich unter Beweis.

 

Nicht nur die o.g. Neuzugänge haben unheimlich hohe Qualität, sondern auch der Stamm dieser Mannschaft verfügt über reichlich Bezirksligaerfahrung.

 

Im Auftaktspiel der Saison konnte Sportfreunde Wanne völlig verdient mit 6:1 geschlagen werden und auch der ambitionierte Aufsteiger Phoenix Bochum wurde mit 4:3 besiegt.

 

Die Männer von der Bergstraße werden mit ihrem Trainer Michael Blum eine Menge Selbstvertrauen mitbringen, es wird ein Spiel auf Augenhöhe erwartet.

 

Aber auch unsere Mannschaft konnte am letzten Wochenende reichlich Selbstvertrauen tanken und freuen sich auf das Derby.

 

Nach dem 1:1 am ersten Spieltag wurde am letzten Sonntag der erste Dreier eingefahren und das Punktesammeln soll am Sonntag fortgesetzt werden.

Dafür arbeiteten unsere Jungs in dieser Woche sehr konzentriert und fokussiert.

 

Personell ist bei uns nach den kleinen Verletzungen in dieser Woche wieder alles im grünen Bereich.

 

Wir sind bereit, und freuen uns auf das Derby gegen den BV Herne-Süd.

 

Anstoß auf heimischer Anlage ist um 15:00 Uhr.

 

Horsthausen II - SC Pantringshof 13:00 Uhr

 

Der Derbytag beginnt für unsere Sportvereinigung bereits um 13:00 Uhr. Unsere "Zwote" empfängt den SC Pantringshof und möchte die schmerzliche Niederlage am vergangen Sonntag vergessen machen.

 

Das Gefühl einer Niederlage kannten unsere Jungs nicht mehr, die Enttäuschung merkte man ihnen nach der Partie richtig an.

 

Aber in der Trainingswoche wurden die Köpfe wieder nach oben genommen und hochkonzentriert auf die Aufgabe Pantringshof vorbereitet.

 

Gerade für Trainer Erwin Bergmann ist dies eine besondere Begegnung, war er dort jahrelang selbst aktiv.

 

Vielleicht schenken ihm seine Jungs ja den Derbysieg und die Niederlage am vergangen Sonntag wäre damit sicherlich vergessen.

 

Die Gäste sind mit 2 hohen Niederlagen in die Saison gestartet, mit Sicherheit kein optimaler Start aber die Mannschaft ist nicht zu unterschätzen und hat durchaus mehr Qualität als sie es bisher gezeigt haben.

 

Kapitän Erkan Güzel ist wieder an Bord, leider wird Törjäger Michele Pirsig (gesperrt) ausfallen.

 

Der Kader ist groß genug und wird am Sonntag alles in die Waagschale werfen.

Wir dürfen gespannt sein.

 

Horsthausen (Damen) - SSV Buer (Damen) 17:30 Uhr

 

Achtung: geänderte Anstoßzeit

 

9 lange Wochen Vorbereitungszeit finden am Sonntag ein Ende. Endlich (!) wenn es nach Trainer Alexander Schmottlach und seinem Team geht.

 

Unsere Mannschaft mit vielen neuen Spielerinnen musste sich finden und nach den Testspielen lässt sich sagen, unsere Mannschaft ist auf den Punkt vorbereitet für den Meisterschaftsauftakt.

 

Trainer Alexander Schmottlach hat in vielen Trainingseinheiten eine Einheit geformt, von der fußballerischen Qualität des Teams durften wir uns bereits überzeugen.

Auch Testspiele gegen Landesligisten konnten unsere Mädels mindestens auf Augenhöhe bestreiten.

 

Jetzt gilt es, alles trainierte am Sonntag umzusetzen und mit 3 Punkten in die Saison zu starten.

 

Dies wird allerdings nicht einfach, stellt sich am Auftakt gleich ein Team an der Horsthauser Straße vor, welches in den vergangen Jahren meist oben in der Tabelle wiederzufinden war.

 

Aufgrund des Wunsches der Gäste findet die Partie erst um 17:30 Uhr statt, bitte berücksichtigen.

 

Lasst uns unsere Mädels nach hoffentlich zwei Derbysiegen unserer Herrenteams am ersten Spieltag unterstützen, den das ist Horsthausen! :)

 

Horsthausen (AH) - ESV Herne (AH)
Samstag 27.08.2016 18:00 Uhr

 

Der Sieg am letzten Samstag tat unheimlich gut, und am kommenden Samstag geht es wieder weiter.

 

Gegner ist ESV Herne. Anstoß ist um 18:00 Uhr.

 

Können unsere Alten Herren den 2. Sieg hintereinander feiern? Wir sind gespannt.

 

Liebe Horsthauser-Gemeinde: am kommenden Sonntag ist Heimspieltag. Das Wetter ist sonnig und es steht ein toller Spieltag an.

 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung, für das leibliche Wohlbefinden ist wie immer bestens gesorgt.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

D-Junioren
Testspiel
22.08.2016

 

Nur 2 Tage nach dem ersten Test gab es heute mit Ausnahme der Chancenverwertung und vielleicht dem Spiel über die Aussenbahnen nicht viel zu bemängeln....


Am Ende ein hoch verdienter Sieg unserer Jungs, der aber auch einige Tore höher hätte ausfallen können!

Senioren
Spielberichte
21.08.2016

 

+++ Gerresheim-Elf feiert wichtigen Auswärtserfolg +++ 2. Mannschaft unterliegt Victoria Habinghorst +++ Alte Herren siegreich beim VFB Börnig +++

 

Arminia Bochum - Horsthausen 2:4 (0:1)

 

Ein unheimlich wichtiger Sieg für unsere Mannschaft nicht nur für das Tabellenbild, welche nach 2 Spieltagen sowieso noch nicht aussagekräftig ist, sondern vor allen für die Moral unserer Jungs.

 

Im Vorfeld war uns bereits klar, dass am ende nur die drei Punkte zählen, mit Schonspielerei holt man keinen Blumentopf bei Arminia Bochum und unsere Jungs haben verstanden und spielten aus einer sehr sicheren Defensive immer wieder flache Bälle in die Spitze.

Unsere Jungs hatten in den ersten 30 Minuten gefühlt 70 % Ballbesitz und kombinierten auch ansehnlich nach vorne. Die beste Gelegenheit verpasste zunächst Marcel Schönherr nach einer schönen Kombination über Steven Schulz, Marcel Gerresheim und Dennis Kruckow.

Torjäger Dennis Kruckow erzielte in der 32. Spielminute, die längst überfällige Führung nach einem Eckball.

 

Nach der Führung verloren unsere Jungs ein wenig den Faden und so kam der Gastgeber in den letzten 10 Minuten der ersten Hälfte besser ins Spiel.

 

Eine richtige Torchance sprang in der ersten Hälfte allerdings nicht heraus.

 

Mit Beginn der 2. Halbzeit spielte unsere Mannschaft bewusst auf Konter und das 2:0 hätte auch fallen können, aber leider scheiterte Tim Rduch knapp.

 

Kurz darauf dann der 1:1 Ausgleichstreffer, für viele zu diesem Zeitpunkt überraschend, aber der Ausgleich war in diesem Moment eine Willensleistung der Gastgeber, der aufgerückte Innenverteidiger Philip Pryzbyla stocherte den Ball über die Linie.

 

Das Spiel schien zu kippen, aber dann brachte Trainer Marc Gerresheim Ex-Armine Murat Civak ins Spiel und Murat sollte heute zum Matchwinner werden!

 

Mit einem Tor und 2 Vorlagen ist er nun endgültig angekommen!

 

Aber der Reihe nach, 20 Spielminuten vor Schluss tankte sich Dennis Kruckow durch, Murat Civak legte den Ball mustergültig auf Steven Schulz ab, ein satter Schuss in den Winkel 2:1.

Wer dachte jetzt kommt mehr Ruhe ins Spiel, der täuschte sich gewaltig, es wurde kein gutes aber ein kampfbetontes Fußballspiel.

 

Ein berechtigter Strafstoß führte eine Viertelstunde vor Schluss zum 2:2. Der Elfmeter war mustergültig geschossen, keine Abwehrchance für Keeper Kevin Hug.

 

Noch waren 15 Minuten zu spielen und unsere Jungs wollten, und wurden 5 Minuten vor dem Spielende belohnt, ein langer Ball von Patrick Mosemann verlängerte Murat Civak mit dem Kopf direkt in den Lauf von Dennis Kruckow und "Krücke" lässt sich so eine Gelegenheit nicht entgehen, 3:2 für unsere Sportvereinigung, grenzenloser Jubel.

 

In der 90. Spielminute dann der Auftritt von Murat Civak (Foto), eine Flanke von außen nahm Murat direkt aus der Luft und besiegelte somit den ersten Sieg in dieser Saison!

Aus Respekt jubelte der Torschütze nicht, Murat verbrachte 3,5 tolle Jahre bei Arminia Bochum. Die Gastgeber verabschiedeten Murat vor dem Spiel, eine tolle Aktion der Gastgeber.

 

Die Erleichterung war in der Kabine nach dem Spiel richtig spürbar, unsere Mannschaft ist drin in der Saison 2016/2017!

 

Eine tolle Mannschaftsleistung unserer Jungs, nicht glänzender Fußball aber voller Einsatz!

 

Glückwunsch Männer, und in der nächsten Woche steht das erste Derby der Saison an.

 

Wir empfangen den aktuellen Tabellenführer zum Derby an der Horsthauser Straße, genießt den Erfolg am heutigen Abend und nächsten Sonntag heißt es dann Derbytime Blau-Weiß vs. Schwarz-Gelb.

 

Victoria Habinghorst - Horsthausen II 4:0 (1:0)

 

Die erste Pflichtspielniederlage nach langer Zeit für unsere "Zwote".

 

Auf schwer bespielbarem Naturrasenplatz an der Wartburgstraße, konnte die Elf von Trainer Erwin Bergmann nicht an ihr gewohntes Spiel anknöpfen.

 

Aber die kämpferische Einstellung stimmte, gerade in der ersten Halbzeit bei einer Ausnahme in der 22. Spielminute.

 

Torschütze Hendrik Zöllner nutzte ein Unaufmerksamkeit in unserer Defensive und erzielte die 1:0 Führung für die Gastgeber.

 

Mit diesem 1:0 ging es in die Kabinen.

 

In der Halbzeitpause hat sich das gesamte Team einiges vorgenommen und wurde in der 48. Spielminute eiskalt erwischt, 2:0 für Habinghorst der Matchplan somit über den Haufen geworfen.

 

Die Victoria wollte mehr, unsere Mannschaft hielt dagegen und versuchten alles - aber es sollte heute einfach nicht sein.

 

Auch das fehlen von Kapitän Erkan Güzel machte sich heute bemerkbar, Dennis Teuber und Lukas Schemann besiegelten die Auswärtspleite am heutigen Nachmittag und am Ende heißt es 4:0 für Victoria Habinghorst.

 

Kopf hoch Männer, in der nächsten Woche holt ihr euch die nächsten Punkte!

 

Für unsere Zwote heißt es am nächsten Sonntag auch Derbytime, Gegner ist der SC Pantringshof. Nicht nur das die Platzanlage des SCP Luftlinie gefühlte 100 Meter von unserer heimischen Anlage entfernt ist, hat vor allem Trainer Erwin Bergmann viele alte Bekannte beim SC Pantringshof.

 

VfB Börnig (AH) - Horsthausen (AH) 2:4 (1:1)

 

Am gestrigen Samstagabend feierten unsere Alten Herren einen verdienten Erfolg beim VFB Börnig.

 

Trotz der längeren Spielpause kam unsere Elf gut in die Begegnung und hätten bereits in der Anfangsviertelstunde in Führung gehen müssen.

 

Kai Sens scheiterte mit einem Kopfball an den Querbalken.

 

Wie so oft im Fußball, wer seine Torchancen nicht nutzt wird meist bestraft, durch einen Abwehrfehler ging der Gastgeber in der 25. Spielminute mit 1:0 in Führung.

 

Das Team lies sich aber nicht beirren und spielten weiter tollen Fußball, in der 35. Spielminute erzielte Kai Sens den 1:1 Pausenstand.

 

Auch nach der Pause das gleiche Bild, wir bestimmten weiter die Begegnung. Und die Führung lies auch nicht lange auf sich warten, ein Eigentor brachte unsere Mannschaft auf die Siegerstraße.

 

Frank Kossuch und Olaf Sendzick erzielten die weiteren Treffer für unsere Sportvereinigung, dass 2:4 kurz vor Schluss war nur noch Ergebniskosmetik.

 

Ein tolles und ansehnliches Spiel unserer Alten Herren, Gratulation!

 

Die Damenmannschaft hat an diesem Sonntag nicht getestet, Cheftrainer Alexander Schmottlach befindet sich nach seiner Hochzeit in den Flitterwochen.

 

Lieber Alex, die gesamte Sportvereinigung Horsthausen wünscht dir und deiner Frau zur Hochzeit nur das Beste, und wir wissen, dass deine Mädels dir in der nächsten Woche gerne die ersten 3 Punkte schenken möchten.

 

Den Spieltag in der nächsten Woche runden unsere Mädels mit dem Saisonauftakt ab, Gegner ist das ambitionierte Team vom SSV Buer.

 

Ein Spieltag wie gemalt, liebe Horsthauser-Gemeinde nehmt euch am nächsten Sonntag nichts vor und unterstützt unsere Mannschaften.

 

Der nächste Spieltag Sonntag 28.08.2016 im Überblick:

Horsthausen II - SC Pantringshof 13:00 Uhr
Horsthausen - BV Herne Süd 15:00 Uhr
Horsthausen (Damen) - SSV Buer (Damen) 17:00 Uhr

 

Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Murat Civak zum 4:2 Endstand - wichtige 3 Punkte bei Arminia Bochum

Junioren
Testspielergebnisse
20.08.2016

 

2 Siege und 2 Niederlagen am heutigen Tag!

 

SpVgg D1-Jugend : FSV Duisburg 0:1


Unsere neuformierte D1 lieferte gerade in der zweiten Hälfte gegen den starken Gast aus Duisburg einen sehr guten ersten Auftritt ab, konnte den frühen Rückstand aber leider nicht mehr ausgleichen.

 

Sportfreunde Wanne II : SpVgg D2-Jugend 2:5


Die D2 machte es besser. Sie geriet zwar auch in Rückstand, konnte das Spiel aber drehen uns siegte am Ende ungefährdet und verdient in Wanne-Eickel.

 

SpVgg C-Jugend : VfB Habinghorst 0:5


Das hatten sich unsere Kids ganz anders vorgestellt. Letztlich gab es heute aber wenig zu holen. Die Niederlage sicherlich verdient, aber vielleicht ein wenig zu deutlich! Egal: Wenn alle aus dem Urlaub zurück und sämtliche Neuzugänge spielberechtigt sind, sieht es sicherlich anders aus.

 

SpVgg B-Jugend : Concordia Wiemelhausen 5:2


Der Bochumer A-Ligist erwies sich als der erwartet starke Gegner. Doch unsere Jungs zeigten heute eine wirklich gute erste Hälfte und führten zur Pause verdient mit 2:0. Nach dem Seitenwechsel leisteten sie sich aber eine kurze Schwächephase, die die Gäste zum Ausgleich nutzen konnten. Einmal wachgerüttelt und unsere Jungs fanden zurück ins Spiel und siegten am Ende verdient gegen einen trotzdem jederzeit fairen Gegner!

Junioren
Testspiele
19.08.2016

 

Am morgigen Samstag stehen für unsere beiden D-Jugenden die ersten Tests auf dem Programm. Während die D1 den FSV Duisburg empfängt, fährt die D2 zur ersten Standortsbestimmung zu den Sportfreunden nach Wanne.


Die C will gegen die Gäste aus Castrop die eigentlich gute Leistung der Vorwoche nun auch über die gesamten 70 Min. zeigen. und sich für den Pflichtspielauftakt einspielen.
Mit dem Bochumer A-Ligisten Concordia Wiemelhausen erwartet unsere B-Jugend sicherlich einen stärkeren Gegner als es der FC Neuruhrort Anfang der Woche war. Auch hier ist es die Generalprobe vorm Pokalspiel am nächsten Samstag.

 

Unsere D1 hat noch ein wenig mehr Zeit bis zum Meisterschaftssauftakt. Daher haben sie sich gleich am Montag zum nächsten Test verabredet und treten in Börnig an!

Senioren
Auslosung 1. Pokalrunde
Damen
19.08.2016

 

+++ Platzderby +++

 

Horsthausen (Damen) - Fortuna Herne (Damen)

 

Gestern Abend wurde auch die 1. Pokalrunde der Damen ausgelost.

Unsere Mädels treffen im Platzderby auf Fortuna Herne.

 

Ein tolles Los. Gespielt werden muss ebenfalls bis zum 15.09.2016, ein Spieltermin steht noch nicht!

Senioren
Vorschau 2. Spieltag
18.08.2016

 

++ 1. Mannschaft tritt bei Arminia Bochum an ++ Bergmann-Elf reist nach Victoria Habinghorst ++ Damen testen an diesem Wochenende nicht ++ Alte Herren treffen bereits am Samstag auf VFB Börnig ++

 

Arminia Bochum - Horsthausen 15:00 Uhr
Adresse: Wielandstraße 120 44791 Bochum

 

Am 2. Spieltag reisen unsere Jungs nach Arminia Bochum, hier müssen wir auf die letzten Spieltage der Saison 2015/2016 zurückblicken. Am 26. Spieltag der letzten Saison verspielte unsere Mannschaft die letzten Hoffnung auf eine mögliche Relegation und verloren auch in der Höhe verdient mit 5:2.

 

Wir sprechen mit Sicherheit nicht von einer Revanche, aber unsere Jungs wissen um die Schwere der Aufgabe.

 

Das Team von Trainer Marc Gerresheim muss von Beginn an hellwach sein, Arminia Bochum ist eine echte Einheit und ist schwer zu bespielen.

Der Gastgeber erkämpfte sich am ersten Spieltag ein verdientes 2:2 bei Aufsteiger Phoenix Bochum.

 

Unsere Mannschaft arbeitete in dieser Woche hochkonzentriert und freut sich auf die Aufgabe Arminia Bochum.

 

Personell wird es einige Veränderungen geben, der eine oder andere Spieler ist leicht angeschlagen und der Einsatz entscheidet sich erst kurzfristig.

Trotzdem möchte unsere Mannschaft die ersten drei Punkte der Saison einfahren, dafür muss das Team allerdings über 90 Minuten ihren Fussball spielen. Wir dürfen gespannt sein.

 

Anstoß in Bochum ist um 15:00 Uhr.

 

Victoria Habinghorst - Horsthausen II 15:00 Uhr
Wartburgstraße 113b 44579 Castrop-Rauxel

 

Das erste Auswärtsspiel seit langer Zeit in der Kreisliga B bestreitet unsere "Zwote" bei Victoria Habinghorst.

 

Unserer Mannschaft merkte man in dieser Woche an, dass die drei Punkte am ersten Spieltag richtig gut getan haben.

 

Trainer Erwin Bergmann ist wieder aus dem Urlaub zurück und war mit der Trainingsbeteiligung in dieser Woche sehr zufrieden.

 

Habinghorst hat das erste Spiel bei Wacker Obercastrop II mit 2:1 verloren und brennt auf das erste Heimspiel.

 

Das Team von Erwin Bergmann wird alles in die Waagschale werfen um den ersten Auswärtssieg im ersten Auswärtsspiel feiern zu können.

 

Leider fehlt Kapitän Erkan Güzel aufgrund seiner gelb roten Karte am ersten Spieltag.

Anstoß in Castrop Rauxel ist um 15:00.

 

VFB Börnig (AH) - Horsthausen (AH) 18:00 Uhr
Samstag, 20.08.2016

 

Nach längerer Spielpause unserer Alten Herren geht es am Samstag wieder los für unsere Alten Herren.

 

Gegner ist VFB Börnig.

 

Anstoß ist um 18:00 Uhr auf der wunderschönen Sportanlage Schadeburg.

 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Auslosung 2. Pokalrunde
Herren
18.08.2016

 

Heute wurde die 2. Krombacher Kreispokalrunde ausgelost. Wir reisen zum ambitionierten B-Ligisten TSK Herne

 

Ein Spieltermin steht noch nicht, die Begegunng muss bis zum 15.09.2016 gespielt werden.

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Ein gewohntes Bild - Dennis Kruckow auf dem Weg zum Tor

Senioren
Spielberichte
14.08.2016

 

++ Gerresheim-Elf kassiert Last-Minute Ausgleich ++ 2. Mannschaft startet siegreich in das Abenteuer Kreisliga B ++ Damen spielen Remis gegen Landesligist Rhade ++

 

 

 

Horsthausen - FC Altenbochum 1:1 (1:0)

 

Vorneweg, das Unentschieden geht am Ende völlig in Ordnung! Der Gast aus Altenbochum kam von Minute zu Minute besser in die Partie und kam in der 90. Spielminute verdient zum Ausgleich.

 

Unsere Mannschaft ist gut in die Begegnung gekommen, und ging in der 15. Spielminute durch Torjäger Dennis Kruckow mit 1:0 in Führung. Die Vorlage zum 1:0 gab Kapitän Lars Kattner.

 

Nach Dennis Kruckow die große Chance zum 2:0 liegen ließ, war das Spiel unserer Mannschaft wie abgeschnitten, anstatt sich durch die Reihen zu kombinieren, operierten unsere Jungs fast nur mit Diagonalbällen, diese hatte Altenbochum allerdings gut im Griff.

 

In Halbzeit zwei, versuchten unsere Jungs sich in das Spiel zu beißen, was auch ganz gut gelang aber der Ausgleich lag in der Luft und in der 90. Spielminute war es dann soweit.

 

Nach einem Eckball erzielte Sven-Michael Scheffler per Kopf den Ausgleichstreffer.

In der Nachspielzeit passierte nicht mehr viel!

 

So startet das Team von Trainer Marc Gerresheim mit einem Remis in die Saison 2016/2017.

Nächste Woche heißt die Aufgabe Arminia Bochum.

 

Bis dahin wird sich unsere Mannschaft mit 3 Trainingseinheiten auf das Spiel vorbereiten.

 

Leider wurde das Spiel von der schweren Verletzung von Nico Rinklake (FC Altenbochum) überschattet.

Nach einem unglücklichen Zweikampf musste der Kapitän der Gäste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

 

Die Sportvereinigung Horsthausen wünscht natürlich gute Besserung und eine schnelle Genesung.

 

Horsthausen II - SG Habinghorst/Dingen 2:1 (1:0)

 

Ein Traumstart in das Abenteuer Kreisliga B.

 

Mit einem verdienten aber am Ende auch etwas glücklichen Sieg, sind die ersten 3 Punkte eingetütet.

 

Es war das erwartet schwere Spiel, die SG Habinghorst/Dingen kam gut in die Begegnung und hatte auch die erste Gelegenheit.

Diese konnte unser Keeper Saim Aydin glänzend entschärfen!

 

Unser Spiel wirkte am Anfang etwas zerfahren, aber von Minute zu Minute wurde es besser.

 

In der 24. Spielminute war es dann soweit nach einer Ecke von Ozan Balci war Benjamin Jakob zur Stelle und nagelte den Ball in den Winkel.

Mit diesem 1:0 ging es in die Pause.

 

Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, beide Mannschaften versuchten, Kleinigkeiten haben das Spiel heute entschieden.

Und so eine gab es in der 69. Spielminute nach Foulspiel an Michele Pirsig war es Kapitän Erkan Güzel, der den Foulelfmeter zum 2:0 verwandelt.

Quasi im direkten Gegenzug der Anschlusstreffer, nur noch 2:1.

 

Die Schlussphase wurde richtig spannend und am Ende kam das Glück hinzu, in der letzten Spielminute verschoss Habinghorst/Dingen einen Elfmeter.

 

So bleiben alle 3 Punkte auf der heimischen Anlage, ein toller Auftakt unserer zweiten Mannschaft!

 

Ein besonderer Dank gilt den Spielern der 1. Mannschaft Phil Synowicz und Ozan Balci, die unsere Zwote heute unterstützt haben und sich voll reingehauen haben!

 

So muss es sein.

 

In der nächsten Woche geht es nach Victoria Habinghorst.

 

Horsthausen (Damen) - SSV Rhade (Damen) 2:2 (1:2)

 

Auch der nächste Landesligist konnte unsere Damen nicht bezwingen!

 

Unsere Mädels knöpften den Gästen ein mehr als verdientes Unentschieden ab, ein Klassenunterschied war nicht zu sehen.

Die Feldvorteile lagen sogar bei unserer Mannschaft!

 

Den Führungstreffer durch Torjägerin Nina Jäschke konnten die Gäste durch einen Doppelschlag egalisieren!

Unsere Mannschaft ließ sich aber nicht beirren und rannten immer wieder an!

 

In der 77. Spielminute wurden die Bemühungen belohnt, nach Foulspiel an Cansu Ercan nahm die Spielführerin Nicole Niestroj Verantwortung und verwandelte den fälligen Elfmeter sicher.

Anschließend gab es noch 1-2 kleine Möglichkeiten, aber es blieb beim 2:2.

 

Auch heute war wieder zu sehen, unsere Mannschaft ist bereit für die nächste Bezirksliga-Saison.

 

In der nächsten Woche ist kein Test vorhergesehen und danach geht es auch endlich los, nach fast 9-wöchiger Vorbereitung geht es dann auch für das Team von Trainer Alexander Schmottlach um Punkte.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Junioren
Ergebnisse
13.08.2016

 

Kurz und knapp die Ergebnisse der heutigen Testspiele:

 

Die F-Jugend zeigte heute eine wirklich sehr gute Leistung gegen den VfB Gelsenkirchen, Endergebnisse werden bei den Kleinsten nicht mehr veröffentlicht!

 

Die C-Jugend verlor ihren ersten Test gegen SG Castrop mit 3:6. Nach 0:2 konnten sie zunächst noch ausgleichen. Durch 10 katastrophale Minuten in der zweiten Hälfte, in denen es 4 Gegentore hagelte, kam man trotzdem auf die Verliererstraße.

 

Ähnlich verhielt es sich bei der B-Jugend. Gegen den hohen Favoriten DSC Wanne-Eickel konnten unsere Jungs das Spiel lange ausgeglichen gestalten, zur Halbzeit stand es noch 1:1.
Auch hier gab es, bedingt durch durch eine Zeitstrafe, ein paar schlechte Minuten, die der DSC gleich mit 3 Toren bestrafte. Am Ende mit 1:6 eine verdiente Niederlage, die aber um ein paar Tore zu hoch ausfiel.


Egal: Am Montag steht bereits der nächste Test an!

 

FC Neuruhrort B-Jugend - Horsthausen B-Jugend 0:13

Junioren
Testspiele
13.08.2016

 

Die F- und C-Junioren der SpVgg gehen morgen zu ihren ersten Tests auf Feld....
Die B-Jugend hat mit einem der Favoriten der Parallelstaffel bereits im dritten Test einen dicken Brocken vor sich.


Währenddessen wird die D1 sich in einem kurzen Trainingslager in Form bringen.

Senioren
Vorschau 1. Spieltag
Testspiel der Damen
12.08.2016

 

***** HEIMSPIELTAG *****

 

++Gerresheim-Elf trifft auf Altenbochum ++ 2. Mannschaft beginnt Abenteuer gegen die Spielgemeinschaft Habinghorst/Dingen 2016 ++ Damenmannschaft testet gegen Landesligist SSV Rhade ++

 

Horsthausen - FC Altenbochum 15:00 Uhr

 

Endlich, die Vorbereitungszeit ist vorbei! Es geht wieder um Punkte und unsere Jungs brennen auf den ersten Spieltag.

 

Zeit für uns auf die Vorbereitung zurück zu blicken. Bereits in dem Rückblick der vergangenen Saison sprachen wir von mannschaftlicher Geschlossenheit und weniger Verletzungen!

 

Unfassbar aber wahr, es gab bisher nur "leichte Blessuren" und keine schweren Verletzungen!

 

Sogar die Langzeitverletzten Marc Pokorny und Hannes Theben sind wieder im Training!

 

Ein tolles Gefühl alle Jungs dabei zu haben. Auch die mannschaftliche Geschlossenheit ist vorbildlich, die Vorbereitungszeit war ein voller Erfolg.

 

Unsere Jungs absolvierten 7 Testspiele und konnten alle für sich entscheiden und zeigten dabei phasenweise starken Fußball.

 

Eine gute Vorbereitung gibt allerdings keine Garantie für einen guten Auftakt in die Saison 2016/17!

 

Das weiß die Mannschaft und natürlich auch das Trainerteam!

Beim heutigen Abschlusstraining wird der letzte Feinschliff vorgenommen!

 

Schauen wir auf den Gegner am kommenden Sonntag. Den FC Altenbochum begrüßen wir als Gast auf der heimischen Anlage.

 

Der FC Altenbochum ist aus einer Fusion der Altenbochumer Vereine Post und Sportfreunde entstanden.

 

Post Altenbochum kennen wir natürlich, aber nach der Fusion hat sich der Kader verändert. Somit ist die Mannschaft schwer einzuschätzen!

 

Aber eins ist sicher: Trainerfuchs Frank Rinklake wird eine leistungsstarke und disziplinierte Elf auf das Feld schicken!

 

Auch die Vorbereitungsergebnisse können sich sehen lassen, im Westfalenpokal unterlag Altenbochum Neuenkirchen (Verbandsliga) nach großen Kampf zwar mit 0:5 aber das Spiel war spannender als das Ergebnis am Ende aussagt. Der eigene Fischer & Söhne Cup 2016 wurde gewonnen!

 

Es wird ein spannender Auftakt, unsere Mannschaft wird geduldig spielen müssen!

 

Jungs, belohnt euch für eure Vorbereitung und holt euch die ersten 3 Punkte in der Saison 2016/17.

 

Anstoß auf heimischer Anlage ist um 15:00 Uhr.

 

Horsthausen II - SG Habinghorst/Dingen 2016 13:00 Uhr

 

Das Abenteuer Kreisliga B beginnt, und Gegner ist die neugegründete Spielgemeinschaft von SF Habinghorst und SV Dingen. Eine Wundertüte!

 

Schauen wir zunächst auf unser eigenes Team. Das Trainerteam blickt nach dem gestrigen Abschlusstraining zuversichtlich auf den Saisonstart.

 

Nach einer Saison der Superlative im letzten Jahr, tat die ein oder andere Niederlage auch mal gut in der Vorbereitung.

 

Die Kreisliga B wird eine neue Herausforderung und ein anderes Kaliber.

 

Auch unsere 2. Mannschaft kam fast verletzungsfrei durch die Vorbereitung. Außer Marcel Leinwather und Neuzugang Emrah Bayrakli steht Co-Trainer Jens Heine (der den im Urlaub weilenden Trainer Erwin Bergmann vertritt) der gesamte Kader zur Verfügung.

 

Die Gäste überraschten in diesem Jahr bereits und konnten in der ersten Pokalrunde A-Ligist Arminia Ickern in die Schranken weisen! Es wird eine harte Nuss.

 

Unsere Mannschaft muss von Beginn an hellwach sein und mit dem Selbstvertrauen der vergangenen Saison in die Saison 2016/17.

 

Anstoß ist um 13:00 Uhr.

 

Horsthausen (Damen) - SSV Rhade (Damen)

 

Für unsere Damen beginnt an diesem Sonntag die Meisterschaft leider noch nicht - die bisherige Vorbereitung lässt vermuten das auch unsere Mädels bereit waren für den Start in die Saison. In 2 Wochen ist es dann soweit und das gleich mit einem Topspiel gegen den SSV Buer.

 

Am Sonntag wird daher gegen den Landesligist SSV Rhade getestet, ein echter Prüfstein für das Team von Trainer Alexander Schmottlach.

 

Anstoß ist um 17:00 Uhr.

 

Unsere Teams brauchen eure Unterstützung - wir freuen uns auf euch!

Wir für euch - ihr für uns

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Verein
Sponsoren und Partner
11.08.2016

 

Unser Sponsor und Partner Sport Duwe Herne wird 5 Jahre und feiert dies großzügig.

 

In der Zeit vom 25.08.2016 - 03.09.2016 gibt es bis zu 50 % Rabatt auf ausgewählte Artikel & Auslaufmodelle!

 

Es lohnt sich

 

Spürt ihr auch schon das kribbeln? Am Sonntag beginnt nach langer Sommerpause endlich wieder die Meisterschaft. Die ausführlichen Vorberichte und die letzten Stimmen der Trainer erhaltet ihr morgen.

 

Freut euch drauf

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Testspiele
07.08.2016

 

Nach dem Kirmes-Umzug gab es eine Niederlage und einen Sieg für unsere Sportvereinigung

 

+ 2. Mannschaft verliert ihre Generalprobe + Schmottlach-Team bestätigen ihre Form +

 

SpVgg Gerthe - Horsthausen II 2:1 (0:1)

 

Die heutige Generalprobe ist missglückt, aber eine verpatze Generalprobe muss ja nicht immer schlecht sein für den Auftakt am nächsten Wochenende. Die 1:0 Halbzeitführung konnte der Gastgeber in Halbzeit zwei durch ein Doppelschlag egalisieren.

Heute fehlten auch einige Leistungsträger, so dass CO-Trainer Jens Heine heute gar nicht so unzufrieden war.

 

Unsere Mannschaft ist für das Abenteuer Kreisliga B vorbereitet.

 

Westfalia Huckarde (Damen) - Horsthausen (Damen) 0:12 (0:3)

 

Auch nach dem Test in Dortmund-Huckarde bleibt festzuhalten, unsere Damen sind auf einem richtig richtig guten Weg! Der Gastgeber (ebenfalls Bezirksliga) konnte den heutigen Test maximal die ersten 25 Minuten offen gestalten.

 

Dann lief die Kugel bei unseren Mädels wie am Schnürchen und am Ende steht auch ein in der Höhe verdientes 12:0. Hut ab Mädels, weiter so!

 

Unsere 1. Mannschaft hat heute nicht getestet, und nächsten Sonntag geht es für unsere 1. & 2. Mannschaft bereits los mit der Meisterschaft und das mit einem HEIMSPIELTAG! Endlich, wir freuen uns!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Jugend

Testspielgegner gesucht

07.08.2016

 

Hallo,

 

nach Absage der geplanten Gegner suchen wir kurzfristig
- für unsere F-Jugend
- sowie für unsere B-Jugend


jeweils einen Gegner für Samstag, 13.8.!

 

Gespielt wird bei uns in Horsthausen.
Anstoß F-Jugend ist um 12:15 Uhr!
Anstoß B-Jugend ist um 15:00 Uhr!

 

Rückmeldungen gerne hier oder unter jugendhorsthausen@gmx.de

Hurra, Hurra die HORSTHAUSER waren da.....

 

‪#‎crangeistnureinmalimjahr‬

 

Danke an alle Förderer und Helfer die diesen Kirmes-Umzug möglich machen!

Senioren
Testspiel 1. Mannschaft
04.08.2016

 

+ Gerresheim-Elf gewinnt auch letzten Test vor dem Meisterschaftsauftakt +

 

Das Team von Trainer Marc Gerresheim gewann das letzte Testspiel in der Sommervorbereitung beim Bezirksligisten SV Wacker Obercastrop mit 5:4. Zur Halbzeit stand es bereits 3:0 für unsere Jungs.

 

Damit schließen unsere Jungs eine tolle Testspielserie ab (7 Spiele - 7 Siege) und scheinen gut vorbereitet zu sein für den Saisonstart am nächsten Sonntag gegen den FC Altenbochum.

Die Torschützen am heutigen Abend: Daniel Gresch, Murat Civak, Marcel Gerresheim, Michael Lier und Steven Schulz.

 

Aber bevor die Saison startet heißt es für unsere Seniorenabteilung am Samstag "Crange ist nur einmal im Jahr" ?

 

Unsere Seniorenabteilung nimmt wie in den vergangen 2 Jahren am Cranger-Kirmes-Umzug teil ?

 

Viel Spaß Jungs & Mädels ?

 

Am Sonntag gibt es allerdings auch weitere 2 Testspiele.

 

Unsere 2. Mannschaft testet um 15:00 Uhr bei der SpVgg Gerthe und unsere Damen reisen nach Westfalia Huckarde. Anstoß in Dortmund ist um 17:00 Uhr.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Senioren
Testspiel 1. Mannschaft
04.08.2016

 

++ Letzter Test vor der Meisterschaft ++

 

Am morgigen Donnerstag um 19:30 Uhr bestreitet das Team von Trainer Marc Gerresheim den letzten Test vor Beginn der Meisterschaft.

 

Wer sich gerne vor dem Start noch ein Bild von unserer Mannschaft machen möchte, ist morgen gerne eingeladen!

 

Gespielt wird in Castrop-Rauxel, Erin-Kampfbahn Karlstraße 44a!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

D- und E-Junioren
Trainingsauftakt
03.08.2016

 

Heute beginnen weitere Mannschaften mit der Vorbereitung auf die in einigen Wochen startende Meisterschaft.


Die SpVgg geht in diesem Jahr mit jeweils 2 D- und 2 E-Juniorenmannschaften in die Saison.

Für alle Teams wird noch Unterstützung gesucht. Durch die Vielzahl an Teams haben wir für jeden die passende Mannschaft.


Egal ob engagierter Ballkünstler oder Einsteiger:
Alle Interessierten Spieler der Jahrgänge 2004 bis 2007 finden bei uns das sportliche Umfeld, das zu ihm passt!


Wer also für die kommende Saison eine Herausforderung sucht, oder auch erst die ersten Erfahrungen mit dem Fußball machen möchte, kann sich gerne melden oder einfach heute Nachmittag ab 16:30 (E-Jugend) bzw. 18 Uhr (D-Jugend) zum Platz kommen!

C-Junioren
Trainingsauftakt
01.08.2016

 

Heute startete die nächste Truppe mit der Vorbereitung....


Für unsere C geht es erst einmal darum, sich die nötige Kondition für das "Abenteuer Kreisliga A" zu erarbeiten ... und der ein oder andere hat heute auch schon gut gepumpt

Auch wenn das Training jetzt läuft:


Wir suchen noch immer Verstärkungen für die Truppe!


Wenn also Spieler der Jahrgänge 2002 und 2003 noch eine neue Herausforderung für die kommende Saison in einem geilen Umfeld suchen, einfach melden!

Senioren
37. Sport-Werbe-Woche
31.07.2016

 

+++ WIR sagen DANKE für ein tolles Sommerfest 2016 +++

 

Das war sie, die 37. Sport-Werbe-Woche unser Sportvereinigung Horsthausen über 2 Wochenenden, bei tollem Wetter und noch besseren Besuchern und ehrenamtlichen Helfern!

Der heutige Tag war wie das gesamte Sommerfest, ein voller Erfolg! Eure Zustimmung und eure Besuche über die 2 Wochenenden machen uns stolz!!!

 

Herzlichen DANK!!!

 

Der heutige Tag begann mit dem Open-Air Gottesdienst, anschließend kam es zum Testspiel unserer 2. Mannschaft gegen Arminia Sodingen.

 

Durch ein Tor von Michele Pirsig schlug das Team von Trainer Erwin Bergmann den diesjährigen Ligakonkurrenten Arminia Sodingen mit 1:0.

 

Zwischen den Spielen sang der Horsthauser Chor für uns und unsere Besucher. Ein traditionelles Singen, vielen Dank für euren Auftritt.

 

Im zweiten Spiel des Tages besiegte unsere 1. Mannschaft die Topmannschaft aus der Bezirksliga Staffel 6 und amtierenden Stadtmeister in Witten, den SV Bommern mit 9:1.

 

Unsere Damen schließen die Testspielserie mit einem überzeugenden 15:0 über den Hammerthaler SV ab.

 

Auch vom Sportlichen her sind unsere Seniorenteams auf dem richtigen Weg!

Zum Schluss der 37. Sport-Werbe-Woche wurden die letzten Fässer geleert, und das war sie..... Die 37. Sport-Werbe-Woche der Sportvereinigung Horsthausen......

 

Wir freuen uns jetzt bereits auf die 38. Sport-Werbe-Woche im nächsten Jahr :) aber bis dahin werden wir noch die eine oder andere Veranstaltung für euch parat haben! Freut euch drauf!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Verein
37. Sport-Werbe-Woche
31.07.2016

 

Guten Morgen liebe Facebook-Gemeinde,

 

in 5 Minuten beginnt der letzte Tag der diesjährigen Sport-Werbe-Woche.

Aber bereits jetzt schon lohnt es sich einmal DANKE zu sagen an alle ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen, Besucher und Besucherinnen.

 

Es waren wieder mal tolle Tage auf unser Sportanlage mit tollem Sport und guter Unterhaltung.

 

Zur gestrigen Party fällt uns nur ein!

 

WOOOOOOOOOOW!!!!!

 

Ein so ausgelassene Stimmung und tolle Party, wir sind beeindruckt! Wahnsinnn!!!

Am gestrigen Tage wurde natürlich auch Fußball gespielt, dass Hobbyturnier gewann das Team Droppes&Co. und unsere B-Jugend siegte im ersten Testspiel gegen SW Wattenscheid 08 mit 9:0.

 

Herzlichen Glückwunsch!!

 

Aber auch am letzten Tag lohnt es sich vorbeizuschauen. Der Open-Air Gottesdienst beginnt in Kürze, alle Seniorenteams testen heute und natürlich darf der Horsthauser-Chor nicht fehlen!!

 

Wir freuen uns auf euch

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Verein
37. Sport-Werbe-Woche
30.07.2016

 

Das Hobbyturnier läuft, die ersten Überraschungen hat es auch bereits gegeben.

 

Toller Fußball wird hier geboten. Nach der Siegerehrung gegen 18:00 Uhr freuen wir uns auf das erste Testspiel unserer B-Jugend gegen SW Wattenscheid 08 und direkt nach Abpfiff heizt DJ Pablo unsere Besucher ein.

 

Natürlich eröffnet auch unsere Cocktailbar.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Wir möchten auch noch auf den gestrigen Tag zurückblicken:

Beide Schiedsrichterteams zeigten guten Fußball, auch der Schiedsrichter Ozan Balci zeigte bisher unerkannte Qualitäten an der Pfeife.

Ein gelungenes Spiel.

 

Anschließend trafen sich unsere Alt Herren und die DJK Falkenhorst zum freundschaftlichen Vergleich.

 

Die Alt Herren der DJK setzten sich mit 2:0 durch.

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Verein
Spielplan Hobbyturnier
29.07.2016

 

Hier findet ihr den Turnierplan des morgigen Hobbyturniers!

 

Am morgigen Samstag geht es bereits um
10:30 Uhr los, frische Brötchen und Kaffee warten bereits ab 10:00 Uhr auf euch ? natürlich ist auch der Bierwagen geöffnet!

 

Das Turnier eröffnen um 10:30 Uhr die Mannschaften von der Entsorgung Herne und Promille Kickers.

Verein
Beginn des 2. Wochenendes
der 37. Sport-Werbe-Woche

 

Heute ab 17:00 Uhr beginnt das 2. Wochenende der 37. Sport-Werbe-Woche.

Auch an diesem Wochenende wieder ein tolles Programm für Jung und Alt!

Für freuen uns auf euren Besuch an diesem Wochenende ?

 

Freitag, 29.07.2016

 

17:00 Uhr
2 Schiedsrichterteams des Kreises Herne tauschen die Rollen und treten selber gegen die Kugel.

 

Das Spiel wird geleitet von aktiven Spielern unserer Sportvereinigung.

Hier steht der Spaß absolut im Vordergrund

 

18:00 Uhr

SpVgg Herne-Horsthausen 1912/26 e.V (AH) - DJK Falkenhorst Alte Herren

 

Auch die Ältesten freuen sich auf das traditionelle Derby, hier lassen die Altstars ihr können aufblitzen

 

Samstag, 30.07.2016

 

10:00 Uhr
Hobbyturnier mit insgesamt 12 Mannschaften

 

14:00 Uhr
Auftritt der "Kükengruppe" der 1. Herner Karnevalsgesellschaft 1953 e.V.

 

18:00 Uhr
ACHTUNG ERGÄNZUNG ZUM BEREITS VERÖFFENTLICHEN PROGRAMM

 

Testspiel
SpVgg Herne-Horsthausen 1912/26 e.V (B-Jugend) - SW Wattenscheid (B-Jugend)

Unsere neue B-Jugend zeigen ihr können beim Testspiel gegen die B-Jugend aus Wattenscheid.

 

Anschließend heizt DJ Pablo unsere Besucher ein, ein Spaß für Jung & Alt

Natürlich darf der Holzkohlengrill nicht fehlen und auf Cocktails müssen unsere Besucher auch an diesem Samstag nicht verzichten!

 

Sonntag, 31.07.2016

Der letzte Tag unserer Sportwerbewoche wird um 11:00 Uhr
mit dem evangelischen Gottesdienst der Gemeinde Bladenhorst-Zion eröffnet

 

13:00 Uhr
Testspiel
SpVgg Herne-Horsthausen 1912/26 e.V II - Arminia Sodingen 1926 e.V.

 

15:00 Uhr
Singt der Horsthauser Chor für unsere Besucher

 

15:30 Uhr
Testspiel
SpVgg Herne-Horsthausen 1912/26 e.V - SV Bommern 05

Bezirksliga vs. Bezirksliga, dass Spitzenteam der Bezirksliga Staffel 6 SV Bommern 05 wird unseren Jungs einiges abverlangen!

 

17:00 Uhr
Verlosung der Tombola

 

18:00 Uhr
Abschluss der diesjährigen Sportwerbewoche
Testspiel

 

ACHTUNG ERGÄNZUNG ZUM BEREITS VERÖFFENTLICHEN PROGRAMM

Ein echtes Highlight wartet auf unsere Damenmannschaft, die Damenmannschaft vom Hammerthaler SV wird unsere Mannschaft auf Herz&Niere prüfen!

Senioren
Testspiel Damen
28.07.2016

 

Eintracht Grumme - Horsthausen 1:6 (0:5)

 

+Damen eilen in der Vorbereitung von Sieg zu Sieg +

 

Die vom Cheftrainer Alexander Schmottlach verordnete Testspielserie in dieser Woche bestehen unsere Mädels mit Bravour.

 

Auch am heutigen Abend siegte unsere Sportvereinigung in Bochum-Grumme mit 6:1.

3 Testspiele in 5 Tagen, 3 Siege. 19:1 Tore!

 

Die harte Vorbereitung zahlt sich aus, aber jetzt nicht ausruhen Mädels weiter hart arbeiten!

 

Am morgigen Freitag heißt es dann wieder Sport-Werbe-Woche rund um unsere Sportvereinigung Horsthausen.

Senioren
Testspiel Damen
28.07.2016

 

Liebe Freundinnen und Freunde der Sportvereinigung Horsthausen,

 

bevor am morgigen Freitag das 2. Wochenende der 37. Sport-Werbe-Woche startet gibt es weiterhin Fußball-Pur unserer Seniorenabteilung.

 

Unsere Damen reisen am heutigen Abend nach Eintracht Grumme und versuchen ihre gute Form weiter zu bestätigen.

 

Anstoß in Grumme ist um 19:00 Uhr.

 

Viel Erfolg Mädels

Senioren
1. Pokalrunde
27.07.2016

 

Unsere 1. Mannschaft erreicht souverän die nächste Pokalrunde und schlägt Nachbar DJK Elpeshof in einem fairen Spiel mit 8:0.

 

Torschützen: Dennis Kruckow (3x), Daniel Gresch, Michael Lier, Steven Schulz, Lars Kattner und Patrick Mosemann

Senioren
Pokalspiel 1. Mannschaft
Mannschaftsfoto Saison 2016/2017
27.07.2016

 

Unsere 1. Mannschaft bestreitet heute ihr erstes Pflichtspiel. Gegner in der 1. Runde des Krombacher-Kreispokals ist unser Nachbar die DJK Elpeshof

Anstoß auf dem Sportplatz Falkenhorst ist um 19:15 Uhr.

 

Diese Begegnung gab es bereits in der letzten Pokalsaison in der ersten Runde, damals konnte sich unsere Mannschaft souverän durchsetzen.

Schaut euch die Jungs im ersten Pflichtspiel der Saison 2016/2017 an, es geht wieder los :)

 

Während der Sport-Werbe-Woche wurden auch die Einzel/- und Mannschaftsfotos unserer 1. Mannschaft aufgenommen.

 

Wir möchten uns bei der Eickeler Vintothek und der AXA Vertretung Marcel Gerresheim https://www.axa-betreuer.de/Marcel_Gerresheim recht herzlich für die neuen Trikots und Poloshirts bedanken.

 

Ein tolles einheitliches Gesamtbild :) VIELEN DANK.

Senioren
Testspiel Damen
26.07.2016

 

+++ DAMEN setzen erstes Ausrufezeichen und gewinnen bei Landesligist Holzwickeder Sport Club mit 5:0 +++

 

Es war zwar nur ein Testspiel, aber es war zu diesem frühen Zeitpunkt der Testspielserie eine grandiose Leistung unserer Mädels.

 

Landesligist Holzwickede könnte auch in der Höhe verdient mit 5:0 geschlagen werden.

Das vom Trainerteam verordnete Spielsystem trägt erste Früchte und auch die Mannschaft findet sich immer besser zusammen!

 

Die Tore erzielen heute 2x Nina Jäschke, 2x Klaudia Starosta und 1x Nadine Kirsch.

Das macht Lust auf mehr, und bereits am Donnerstag geht es mit einem Testspiel bei Eintracht Grumme weiter.

 

Anstoß in Bochum ist um 19:00 Uhr.

Senioren
Testspiel Damen
26.07.2016

 

Heute Abend bittet Trainer Alexander Schmottlach zum zweiten Test der bisherigen Vorbereitung.

 

Die guten Eindrücke vom Sonntag sollen beim Landesligisten Holzwickede bestätigt werden.

 

Wer unsere Mädels heute Abend unterstützen möchte, Anstoß in Holzwickede (Adresse: Opherdicker Str. 44 in 59439 Holzwickede) ist um 19:30 Uhr.

 

Leider hatte der erste Testspielsieg am vergangenen Sonntag auch einen bitteren Beigeschmack. Neuzugang Alyssa Kolender verletzte sich am Knie und wird unseren Mädels erstmal fehlen!

 

Die Sportvereinigung wünscht gute Besserung.

B-Junioren
Trainingsauftakt
26.07.2016

 

Mitten in der Sportwerbewoche steigt unsere B-Jugend als erstes Juniorenteam ein in die Vorbereitung auf die neue Saison.

 

In den kommenden Tagen stehen 3 vermutlich harte Trainingseinheiten auf dem Programm, bevor es dann am Samstagabend um 18 Uhr zum ersten Mal in der neuen Altersklasse aufs Feld geht.


Als Gegner im Rahmen der Sportwerbewoche begrüßen wir den Bochumer B-Ligisten SW Wattenscheid 08!

Wofür schlägt dein

Werde Mitglied!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SpVgg Herne-Horsthausen 12/26 e.V.