Aktuelles

4. Horsthauser Sommercup
14.-16.06.2019

ES IST ANGERICHTET ... IN EIN PAAR STUNDEN GEHT'S LOS!!!

Trotz einiger kurzfristiger Absagen konnten wir wieder ein attraktives Teilnehmerfeld zusammen bekommen ... rund 90 Mannschaften von etwa 60 Vereinen aus Nah und Fern!

Die kompletten Spielpläne findet ihr hier:

https://www.meinturnierplan.de/mt?SpVgg-Horsthausen

 

C-Jugend
Aufstiegsrunde

+++ AUFTAKTSIEG +++

Besser hätte der Start in Richtung Bezirksliga kaum laufen können.

In den ersten 5 min. des Spiels ging es hin und her, die Teams beschnupperten sich erst einmal.
Dann jedoch nahm unsere SpVgg das Zepter in die Hand, und brachte auch bereits in der 9. min. Zählbares auf die Anzeigetafel. Direkt der erste schöne Angriff führte zum 1:0 durch Alimert!

Ab da dominierte unsere Elf das Spiel, verfehlte es aber, direkt weitere Tore nachzulegen. Erst kuru vor der Halbzeit konnte Philipp einen erneut schönen Spielzug zum mehr als verdienten 2:0 abschließen.

Der Pausentee tat unseren Jungs wohl weniger gut als den Gästen aus Hamm. Denn plötzlich stand unsere SpVgg völlig unerwartet unter Druck und fing sich folgerichtig den Anschlußtreffer zum 2:1.

Dieser wirkte jedoch wie ein Weckruf!
Direkt im Gegenzug war es erneut Alimert, der mit seinem zweiten Treffer den alten Abstand gleich wieder herstellen konnte.

Hiermit war das Spiel, obgleich noch eine knappe halbe Stunde zu spielen war, eigentlich bereits entschieden ... die Gäste hatten sich mit der Niederlage zu diesem Zeitpunkt bereits abgefunden.

Unsere Jungs dominierten weiterhin das Spiel, und hätten mit mehr Konsequenz noch einige Treffer mehr erzielen können.

So blieb es Rico alleine, der noch zwei Buden markierte ... erneut schön herausgespielt und gut abgeschlossen!
Der zweite Treffer der Gäste war nur noch Ergebniskosmetik.

Unsere SpVgg übernimmt durch den 5:2 Auftaktsieg gegen die Hammer SpVgg. die Tabellenführung in der Aufstiegsrunde.

Am kommenden Dienstag geht's weiter!
Dann steht das schwere Auswärtsspiel bei Borussia Dröschede auf dem Programm, die ihrerseits ihren Auftakt mit einem Dreier auswärts beim SC Wengern positiv gestalten konnte!

Wir sehen uns Dienstag in Iserlohn ... aber jetzt gilt es erst einmal, unseren 4. Horsthauser Sommercup am Wochenende erfolgreich über die Bühne zu bringen!

 

C1-Junioren
Vorschau
13.06.2019

BEZIRKSLIGA - WIR KOMMEN!!!

Vor knapp 2 Wochen erst hat sich unsere C1 verdient die Kreismeisterschaft geholt ... jetzt soll der nächste Schritt folgen!

In vier Spielen gegen die Kreismeister aus Hagen, Iserlon, Hamm-Unna und Gelsenkirchen werden 2 Plätze für die Bezirksliga ausgespielt.

Im ersten Spiel der Runde hat unsere SpVgg morgen Abend Heimrecht und empfängt mit der C3 des Oberligisten Hammer SpVgg. den Meister aus Unna-Hamm.

Unsere Jungs sind ... wie man so schön sagt ... "heiß wie Frittenfett!!

Kommt vorbei und unterstützt unsere SpVgg!
Der Bierwagen ist bestückt, der Grill schon fast an, der Eintritt ist frei und das Wetter soll auch mitspielen!

Wir sehen uns morgen auf'm Platz ... Anstoß ist um 18:30 Uhr!

 

Senioren
2. Mannschaft
Abgänge

+++ Vorschau auf die Spielzeit 2019/2020 Teil 2: Abgänge aus dem aktuellen Kader +++

Nachdem der Kader unserer Zwoten im letzten Winter, bedingt durch die zu dem Zeitpunkt angespannte Tabellensituation, bereits einen Umbruch vornehmen musste und man gute Spieler verpflichten konnte, steht ein halbes Jahr später erneut eine Veränderung des Kaders an.

So verlassen uns mit Michél Fink und Benjamin Jakob (hoffentlich nur vorerst) zwei Spieler unsere Zwote, die erst im Winter dazu gestoßen sind, aber einen maßgeblichen Anteil an der insgesamt doch recht erfolgreichen Rückrunde hatten und letztlich damit beitrugen, dass man sich relativ früh von den Abstiegsrängen absetzen konnte.

Durch ihre Erfahrung konnte man eine deutliche Stabilisierung der Defensive erkennen, sodass man deutlich weniger Gegentore hinnehmen musste als in der Hinrunde.

Die Verantwortlichen und unsere komplette Zwote, wünschen beiden weiterhin viel Glück auf ihrem privaten & sportlichen Wegen!

Als weitere Abgänge muss unsere Zwote folgende Spieler hinnehmen:

• Tim Hegmann (Ziel unbekannt)
• Daniel Frost (Ziel unbekannt)
• Daniel Liebke (Ziel unbekannt)
• Marco Probst (Sportfreunde Habinghorst/Dingen)
• Mario Probst (Sportfreunde Habinghorst/Dingen)
• Mathias „Matze“ Steger (Sportfreunde Habinghorst/Dingen)
•Jens Severin (Sportfreunde Habinghorst/Dingen)

Natürlich möchten wir uns auch bei euch für euren teils jahrelangen Einsatz für Mannschaft und Verein bedanken und wünschen auch hier allen alles erdenklich Gute sowohl im privaten als auch sportlichen Bereich.

Sofern die Zeit es zulassen sollte, würden wir uns über den einen oder anderen spontanen Besuch bei uns sehr freuen.

Da die Verantwortlichen unserer Zwoten um Trainer Oliver Kipp bisher nicht untätig waren, stehen den erwähnten Abgängen auch bereits einige Zugänge gegenüber. Dazu wollen wir in Teil 3 unserer Reihe zu unserer Zwoten die Tage näher eingehen!!!

Eure Sportvereinigung Horsthausen

 

Senioren
2. Mannschaft
Vorschau 2019/2020

+++ Vorschau auf die Spielzeit 2019/2020 Teil 1: Neues Trainerteam +++

Beginnen möchten wir an dieser Stelle mit einem DANKE an das Trainergespann Bergmann/Bierkant: beide standen beim Derbysieg unserer Zwoten gegen den Platznachbarn DJK Falkenhorst Herne und deren Zweitvertretung ihr letztes Mal an der Seitenlinie. Gerade die Amtszeit von Erwin Bergmann ist heutzutage sehr außergewöhnlich mit genau 10 Jahren und verdient deswegen unter anderem auch größte Dankbarkeit seitens des Vereins.

Ein weiterer Grund ist natürlich die Meistersaison 2015/2016, wo man sich im entscheiden Aufstiegsspiel gegen die gut besetzte Truppe des FC Castrop-Rauxel am Ende verdient durchsetzen konnte.

Die SpVgg Herne Horsthausen möchten sich hiermit noch einmal bei beiden für ihr Engagement bei unserer Zwoten bedanken und würde sich freuen beide regelmäßig auf dem Platz begrüßen zu dürfen!!!

Als neuen Trainer für unsere Zwote konnten die Verantwortlichen jemanden verpflichten, der schon in der abgelaufenen Saison der Horsthauser Familie angehörte: Oliver Kipp, zuletzt Trainer unserer D1-Junioren, konnte zu einem erneuten Engagement im Seniorenbereich überzeugt werden und wird ab der kommenden Saison Cheftrainer unserer Zwoten. Der mit der B-Lizenz ausgestattete Trainer war vor der Tätigkeit in unserer Jugend bereits bei der DJK Falkenhorst Herne, dem RSV Holthausen und der Zweitvertretung von Firtinaspor Herne im Herner Kreis als Seniorentrainer aktiv und ist in den Augen der Verantwortlichen die Optimal Besetzung als Cheftrainer unserer Zwoten.

Als neuer Co-Trainer wird Oli der letztjährige Kapitän Marc André Rogowski zur Seite stehen, der am vergangenen Sonntag die Prüfung der C-Lizenz erfolgreich absolviert hat. Aktiv ins Spielgeschehen wird dieser nicht mehr eingreifen bzw. nur im äußersten Notfall und sich somit voll und ganz auf seine erste Station als Trainer im Seniorenbereich konzentrieren.

Wir wünschen dem neuen Trainerduo viel Erfolg und sind uns sicher, dass diese die Entwicklung unserer Zwoten positiv vorantreiben werden!!!

Im Bereich der sportlichen Leitung erhält unsere Zwote mit Michael Schewe ebenfalls Zuwachs, der sich zusammen mit dem sportlichen Leiter Andreas Gartschock um die anfallenden Dinge außerhalb des Platzes kümmern wird. Natürlich wünschen wir auch euch beiden viel Erfolg für die anfallenden Aufgaben!!!

Die Saison 2019/2020 wird von allen Seiten akribisch geplant!!!!

Freut euch drauf!!

Eure Sportvereinigung Horsthausen

 

C1-Junioren
Ergebnis
01.06.2019

+++ MEISTER +++

Was für ein Finale in der C-Jugend Kreisliga A!

Die C1 unserer SpVgg ging mit einem Punkt Vorsprung ins letzte Saisonspiel.
Alles hing vom letzten Spiel beim Tabellendritten SV Wanne 11 ab. Das Spiel begann mit fast einer halben Stunde Verspätung. Und so bekam man schon kurz nach dem Anpfiff frühzeitig die Info, dass die SG Castrop im letzten Spiel beim Verfolger BV Herne-Süd nicht angetreten ist.
Somit war klar: alles andere als ein Sieg reicht nicht für die Meisterschaft.

Die Anlage der 11er war eigentlich, auch weil gleich mehrerer unserer Teams gestern dort im Einsatz waren, fest in Horsthauser Hand, obgleich die Gastgeber noch Unterstützung der Süder erhielten.

Unsere Jungs kamen gut ins Spiel und dominierten die Anfangsphase, ohne sich jedoch zwingende Chancen erspielen zu können.
Anders die Gastgeber: Trotz optischer Unterlegenheit hatten die 11er zunächst die besseren Chancen durch zwei gefährliche Kopfbälle, die aber jeweils knapp das Ziel verfehlten.

Mitte der ersten Hälfte fiel dann endlich der lange ersehnte Führungstreffer für unsere SpVgg.
Die Antwort der Gastgeber ließ aber nicht lange auf sich warten; fast im Gegenzug gelang ihnen der zu diesem Zeitpunkt etwas überraschende Ausgleich, der unsere Jungs jedoch ein wenig aus dem Tritt brachte.

Recht überraschend nahmen nun die schwarzen Raben das Zepter in die Hand, ihnen gehörte zweifelsohne der Rest der ersten Hälfte, ohne dass jedochZählbares dabei heraus kam.
So ging es mit einem 1:1 in die Halbzeitpause zum Abkühlen.

In der Halbzeitpause hat unser Trainerteam dann aber wohl die richtigen Worte gefunden ... nach dem Seitenwechsel spielte fast nur noch unsere SpVgg!

Die Gastgeber kamen eigentlich nur noch durch gelegentliche Konter über die Mittellinie, standen ansonsten fast nur noch unter Druck ... die erneute Führung für unsere Jungs war letztlich nur noch eine Frage der Zeit!

Nach einer Viertelstunde war es dann endlich soweit. Der erlösende Treffer zum 2:1 war bereits die große Erlösung, doch damit war noch lange nicht Schluss.
Nur wenige Minuten später fiel mit dem 3:1 die Vorentscheidung, die 11er hatten ihr Pulver endgültig verschossen und waren ob der warmen Temperaturen teilweise stehend KO!

Die anwesenden Konkurrenten des BV Herne-Süd hatten nun wohl auch keine Hoffnung mehr auf die Meisterschaft und verließen unter lauttarkem "Auf Wiedersehen" der Horsthauser Anhänger die Anlage.

Der vierte Treffer zum 4:1 Endstand war letztlich nur noch Ergebniskosmetik, zu dem Zeitpunkt war nahezu alle Anspannung bereits verflogen.

Mit Abpfiff gab es für unseren Meistertrainer die wohlverdiente Dusche, sinnigerweise durch einen der Trainer der Gatsgeber, die mehr als fair gratulierten!

Aus 18 Spielen gab es 15 Siege und ein Remis ... lediglich 2x musste man sich geschlagen geben!
Und dann ist man mit 46 Punkten einfach verdienter MEISTER!!!

Somit geht die Saison noch in die Verlängerung, in knapp 2 Wochen geht's weiter gegen insg, 4 andere Kreismeister im Kampf um 2 Plätze in der Bezirksliga!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Auf gehts in Richtung BEZIRKSLIGA!!!

 

Junioren
Vorschau
01.06.2019

 

++ Saisonfinale ++
+++ C1 und E2 mit Meisterschaftschancen +++

Am letzten Spieltag der Saison sind noch einmal fast alle unserer Teams auswärts im Einsatz!

Unsere Mini 1 ist zum Freundschaftsspiel bei BV Westfalia Wickede, für unsere Ultra-Minis gehts an der Hauptstraße gegen SV Wanne 1911 II.

Die F-Junioren sind auch alle drei noch einmal im Einsatz:
Die F1 muss bei der
SG Castrop-Rauxel e.V. ran, für die F2 geht es nach Sportfreunde Wanne-Eickel 04/12 e.V., und unsere F3 muss gegen die E-Mädchen von Victoria Habinghorst antreten.

Bei unseren E-Junioren wird es morgen noch einmal richtig spannend.
Während es für die E1 bei
SuS Merklinde 1946 e.V. und die E3 bei SG Castrop Rauxel II jeweils nur noch um recht uninteressantes Plätzchen hoch oder runter gehen kann, hat unsere E2 noch Chancen auf die Meisterschaft in der Keisliga B1!


Wenn unsere Kids am frühen Morgen im Spiel bei SV Wanne 11 II ihre Hausaufgaben machen und einen Auswärtssieg einfahren, blicken sie anschließend alle gespannt nach Börnig. Sollte nämlich im Fernduell die E2 des SV Wacker Obercastrop 29/65 e.V. dort Punkte liegen lassen, könnte unsere SpVgg noch auf der Zielgeraden vorbeiziehen und die Meisterschaft feiern!

Die D-Junioren unserer SpVgg müssen auch beide in Wanne ran, aber auch dort geht es eigentlich um nichts mehr.
Unsere D1 muss im letzten Spiel der Bestengruppe beim
DSC Wanne-Eickel Nachwuchsabteilung antreten, für unsere D2 geht es wie für einige andere unserer Teams morgen auch zum SV Wanne 11 gegen deren D2.

Auch das Highlight des Tages für unsere SpVgg steigt an der Wanner Hauptstraße!
Unsere C1 geht als Tabellenführer ins letzte Spiel gegen den
SV Wanne 11. Mit einem Auswärtssieg sind unsere Kids sicher Meister und qualifizieren sich für die Aufstiegsrunde zur Bezirksliga.


Aber auch die Konkurrenten des BV Herne-Süd werden vermutlich ihre Hausaufgaben machen und auf einen Ausrutscher unserer SpVgg hoffen.
Wir drücken euch die Daumen ... belohnt euch selbst für eine geeeeile Saison!!!
Zeitgleich geht es für unsere C2 nach Castrop, zum Schluss geht es noch einmal gegen die C2 des
FC Frohlinde 1949 e.V..

Zum Abschluss des Tages, und auch der gesamten Meisterschaftssaison, muss unsere B-Jugend auch noch einmal beim SV Wanne 11 ran.

 

Kommt vorbei und seid dabei, wenn sich ggf. zum ersten Mal in der jüngeren Vergangenheit ein Team unserer SpVgg für die Aufstiegsrelegation zum überkreislichen Jugendfußball qualifiziert!

 

….. die nächsten und letzten Neuzugänge unserer 1. Mannschaft!!!

 

- Marvin Rupieper (BG Schwerin)
- Niklas Neumann (BG Schwerin)
- Jan Griebsch (eigene Jugend)
- Tim Sens (eigene Jugend)
- Christopher Scheper (eigene Jugend)
- Max Kirchmeyer (eigene Jugend)
- Nico Cramer (eigene Jugend)

 

Wie bereits gestern angekündigt - die Arbeit unserer Jugendabteilung trägt Früchte - dies ist mit den 5 Horsthauser-Eigengewächse mehr als deutlich.

 

Trainer Marc Gerresheim: "Als ich in Horsthausen als Trainer angefangen bin, hätte ich es nicht für möglich gehalten, dass wir mal aus unserer eigenen Jugendabteilung schöpfen können. Eine tolle Arbeit und zeigt den engen Kontakt zwischen Jugend und Senioren. Jan Griebsch hat seine Torgefahr bereits unter Beweis gestellt - gerade sein Tor im Pokalfinale gegen den DSC Wanne-Eickel ist mir sehr präsent. Tim Sens ist ein großgewachsener Innenverteidiger, der den Laden hinten gut zusammenhält und mit kompromisslosen Zweikämpfen dazwischen geht. Max ist ein feiner Kicker, organisiert bereits viel auf seiner Position im Mittelfeld. Nico Cramer hat ebenfalls eine tolle körperliche Präsenz für sein Alter, er spielt schon souverän geht vorne Weg. Das Torwart-Trio komplettiert: Christopher Scheper. Christopher hat im Training total überzeugt. Er kann und wird von Benjamin Carpentier und Kevin Hug lernen. Das bringt ihm unheimlich weiter für seine weitere Laufbahn. Jan Griebsch, Tim Sens, Max Kirchmeyer und Nico Cramer können sogar noch in der kommenden Saison A-Jugend spielen - hier stimmen wir alles eng mit dem Trainerteam der A-Jugend ab, die Entwicklung der Jungs ist für uns ennorm wichtig."

 

Mit Marvin Rupieper wechselt ein toller Innenverteidiger von der BG Schwerin zur Horsthauser Straße.

 

Ulrich Kirchmeyer: "Marvin ist mir bereits im Testspiel auf der letzten Sport-Werbe-Woche gegen uns unheimlich positiv aufgefallen, tolles Aufbauspiel, immer 100 % Einsatz und dabei auch torgefährlich. Ich freue mich auf sein Spiel im Horsthauser-Trikot.

 

Ebenfalls von der BG Schwerin schließt sich Niklas Neumann unserer Sportvereinigung an.

 

Jörg Haake: "Wir haben nach einem viel einsetzbaren Mittelfeldspieler geschaut - wir müssen flexibel sein. Niklas hat das hier in den Trainings eindrucksvoll gemeistert, ganz besonders seine Einstellung zum Fussball hat uns gut gefallen!!

 

Somit steht der Kader für die Saison 2019/2020 - viel Arbeit lag in den vergangenen Monaten auf unsere sportliche Führung und Vorstand!!

 

Wir glauben, es hat sich gelohnt!!!

 

Der Kader im Überblick:

 

Nr. Nachname Vorname
1 Carpentier Benjamin (TW)
33 Hug Kevin (TW)
37 Scheper Christopher (TW)
5 Gillner Fabian
6 Dursun Cüneyt
7 Pirsig Michele
8 Kilian Tim
9 Griebsch Jan
10 Schulz Steven
11 Kattner Lars
13 Pries Marcel
16 Sens Tim
17 Kirchmeyer Max
18 Bedersdorfer Andre
19 Cramer Nico
20 Mosemann Patrick
21 Dilek Diyar
22 Balci Ozan
23 Gresch Daniel
24 Neumann Niklas
29 Behlau Dustin
30 Kruckow Dennis
32 Werner Marc
39 Kesler Marcel
40 Rupieper Marvin
44 Rathmann Marvin
45 Lier Michael
52 Schönherr Marcel

MG Gerresheim Marc
JH Haake, Jörg Jörg
UK Kirchmeyer Ulrich
MaG Gerresheim Marcel
AM Maraun Andreas
UA Asshoff Uwe
12 Wendler Bernd
FK Kossuch Frank
TK Käßner, Tim
Physio Rania

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

….. die nächsten Neuzugänge für die Saison 2019/2020:

 

- Benjamin Carpentier -Torwart- (Concordia Wiemelhausen)
- Fabian Gillner (BG Schwerin)
- Dustin Behlau (SC Constantin)
- Michele Pirsig (Sportfeunde Wanne)

 

Nun freuen wir uns euch den nächsten Schwung unserer Neuzugänge präsentieren zu können, es tut sich was bei der Sportvereinigung Horsthausen.

 

Ulrich Kirchmeyer: "Benjamin Carpentier bringt eine Menge höherklassige Erfahrung mit, über die A-Jugend des VFL Bochum und Bayer Leverkusen ging es zum VFB Homberg bevor er in der Regionalliga bei der SG Wattenscheid 09 spielte. Die weiteren Stationen waren der SC Westfalia Herne, der SV Schermbeck und eben Concordia Wiemelhausen. Ein toller Typ, der sich auch auf das Vereinsleben bei der Sportvereinigung Horsthausen freut."

 

Fabian Gillner wechselt vom Bezirksligisten BG Schwerin (vormals VFL Kemminghausen) zur Horsthauser Straße und konnte das Trainerteam überzeugen.

 

"Fabian ist ein unheimlicher guter Fussballer. Er hat eine gute Technik und eine gute Athletik. Er wird uns im Mittelfeld verstärken, davon sind wir überzeugt."

 

Als Stoßstürmer, wird Dustin Behlau vom SC Constantin im nächsten Jahr, dass Trikot unserer Sportvereinigung Horsthausen tragen.

 

Trainer Marc Gerresheim: "Wir haben einen Stoßstürmer gesucht und diesem mit Dustin Behlau gefunden. Er hat uns bei den Trainingseinheiten mit seiner körperlichen Präsenz beeindruckt und wird der Strukur des Kaders unheimlich gut tun."

 

So auch der nächste Offensiv-Akteur: Michele Pirsig!

Unser Toni kehrt von Sportfreunde Wanne zurück zur seiner Sportvereinigung Horsthausen.

Jörg Haake: "Toni Pirsig, haut sich im jeden Zweikampf, ist als offensiver Spieler extrem Zweikampfstark! Er hat sich in einer körperlichen Verfassung gebracht, darauf können wir uns freuen. Wir sind uns sehr sicher, dass er ein entscheidender Faktor wird."

 

Die Rückennummern unserer Neuzugänge:

#1 Benjamin Carpentier
#5 Fabian Gillner
# 29 Dustin Behlau
# 7 Michele Pirsig

 

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER SPORTVEREINIGUNG HORSTHAUSEN!!

Besonders bedanken, möchten wir uns bei unserem Partner Küchen Rochol und seinem Geschäftsführer Jesse Rochol für einen tollen Abend in eurem Küchenstudio in Bochum.

 

Von unserem Partner Küchen Rochol wird es in naher Zukunft weitere tolle gemeinsame Projekte geben, u.a. präsentiert sich Küchen Rochol auf unserer 40. Sport-Werbe-Woche.

Eure Sportvereinigung Horsthausen

 +++ Tim Kilian und Diyar Dilek verstärken unsere Sportvereinigung Horsthausen +++

 

Mit Freude präsentieren wir euch, die ersten beiden Neuzugänge für die Saison 2019/2020.

Tim Kilian wechselt vom Landesliga-Meister SV Sodingen zur Sportvereinigung Horsthausen!!

 

Ulrich Kirchmeyer: "Mit Tim Kilian konnten wir einen Hochkaräter für das Mittelfeld gewinnen. Er war bereits beim SV Sodingen die Schaltzentrale des Spiels. Die Vita ist beeindruckend, mit der A-Jugend des FC Schalke 04 gewann er die Deutsche Meisterschaft, anschließend spielte er bei den Amateuren des S04. Weitere Stationen waren der SC Westfalia Herne und die SpVgg. Erkenschwick (jeweils Oberliga). Tim hat einen überragenden Charakter, ihm war auch der Aufstieg mit dem SV Sodingen total wichtig, er wird den Schwung der Meisterschaft mit nach Horsthausen bringen."

 

Unsere neue Nummer 8 Tim Kilian: "Ich freue mich auf die neue Herausforderung. Der Verein hat sich in den letzten Jahren positiv entwickelt und sich extrem um mich bemüht. Ich möchte versuchen, dass der Weg weiter geht."

 

Der 2. Neuzugang am heutigen Tage, unsere neue Nummer 21 Diyar Dilek.

 

"Diyar hat gegen uns vor Wochen ein tolles Spiel gemacht. Er hat unheimlich viel Tempo, Zug zum Tor und wird unsere Offensive bereichern. In der U-19 des DSC Wanne-Eickel ausgebildet, zog es ihm zum VFB Günnigfeld wo er stets Leistungsträger gewesen ist."

 

Zum Abschluss auch ein paar Worte des jungen Neuzugangs: "Ich konnte mich in den direkten Duellen von der Sportvereinigung überzeugen! Ich möchte den nächsten Schritt gehen, ich sehe mich hier bestens aufgehoben für meine sportliche Entwicklung."

 

WIR SAGEN - HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER SPORTVEREINGUNG HORSTHAUSEN!!!!

 

Eure Sportvereinigung Horsthausen

Wofür schlägt dein

Werde Mitglied!

Platzstatus:

Aktuell ist der Platz bespielbar

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SpVgg Herne-Horsthausen 12/26 e.V.